Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Erstellung von mobilen cross-platform-Apps

5,089 views

Published on

Mobile Apps für iOS und Android, cross-plattform, d.h. mit nur einer gemeinsamen Programmierung für beide Systeme:
- Was ist cross-plattform?
- Technologie-Vergleich und Empfehlung!
- Gegenüberstellung von Web-Apps (mit HTML5/CSS3), Hybrid-Apps (mit PhoneGap) und nativen Apps (cross-plattform mit Titanium und plattform-spezifisch mit Objective-C / Java).

Published in: Technology, Art & Photos
  • Gute Übersicht dank ausgewogener Erklärungen. Wir haben uns auf die Entwicklung von mobilen Web-Apps und Hybrid-Apps spezialisiert und fahren den damit einen Multi-Channel-App-Ansatz und können damit unseren Kunden höchste Flexibilität garantieren. Wenn ihr mehr davon erfahren wollt, dann schaut doch mal auf unserer Seite vorbei: http://www.flyacts.com/multi-channel-app/ . Vielen Dank für den Beitrag. Beste Grüße Johanna
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here

Erstellung von mobilen cross-platform-Apps

  1. 1. / web / technology / partner / dmr solutions gmbh Siemensstr. 8A, 61352 Bad Homburg, Tel.: 06172 4988554 www.dmr-solutions.com - info@dmr-solutions.com Cross-Plattform-Apps Native Apps für iOS und Android mit einer Programmierung
  2. 2. / web / technology / partner / Cross-Plattform? Was meinen wir mit „cross-plattform“: 1) Läuft auf iOS und Android  Läuft grundsätzlich auf iOS und Android  Sieht überall gleich aus (Webseiten Look & Feel) 2) Verhält sich wie eine App  Sieht wie eine native App aus (native Look & Feel)  Native Bedien-Elemente und Bedien-Funktionen 3) Im Store  Liegt in den offiziellen Stores zur Installation (Google Play und Apple iTunes)  Offiziell geprüft und als App akzeptiert (UX, Sicherheit, …) 2
  3. 3. / web / technology / partner / Beispiel: Native Buttons Nativ entwickelt:  iOS, programmiert in Objective-C  Android, programmiert in Java  2-4 Apps mit gleichen Funktionen (Phones + Tablets) und  2 Programmiersprachen, 2 Projekte, 2 Teams  2 x Wartung / Weiterentwicklung 3
  4. 4. / web / technology / partner / Native Buttons cross-plattform Cross-plattform entwickelt mit Titanium:  „Write Once, Run Anywhere“ - Ansatz  z.B. Titanium, programmiert in JavaScript var myButton = Ti.UI.createButton({ title:'Click Me!' }) 4
  5. 5. / web / technology / partner / Beispiel: Native-Like Look & Feel Cross-plattform entwickelt mit Kendo UI Mobile:  Mobile Webseiten in JavaScript und HTML5 (als ob nativ)  z.B. Kendo UI Mobile Framework  „native themes“, z.B. Tab-Bar: iOS unten, Android oben 5
  6. 6. / web / technology / partner / Cross Platform Tools Cross Platform App Development Tool Benchmarking 2013:  research2guidance, Berlin, www.research2guidance.com  Untersuchung von fast 100 Tools  meist verwendet: 6
  7. 7. / web / technology / partner / Cross Platform Tool Landscape Cross platform app development tool categories:  Web App Toolkits: Kendo UI, JQuery Mobile, Sencha Touch, …  App Factories: AppMachine, AppMakr, … (für Nicht-Entwickler)  Cross Platform IDEs: Titanium, PhoneGap, Adobe Air, …  … 7
  8. 8. / web / technology / partner / Web Apps Mobile Webseiten:  HTML/CSS/JavaScript, z.B. responsive web design = läuft im Browser  sehr viele Web-Entwickler verfügbar  Aussehen wird durch HTML/CSS/JavaScript bestimmt (Webseiten Look & Feel), Mobile-Frameworks, z.B. jQuery Mobile, neu: Ionic, CocoonJS , The-M-Project,  Nicht in den Stores Famo.us, SAP/OpenUI5, Intel XDK Web-Apps:  HTML/CSS/JavaScript + Web App Toolkit / UI-Framework = läuft im Browser  viele Web-Entwickler verfügbar, mobil-Erfahrungen hilfreich  Natives Aussehen durch eigenes HTML/CSS/JavaScript bzw. UI-Frameworks: Native Look & Feel z.B.: Sencha Touch, Kendo UI, Dojo Toolkit, ChocolateChip-UI  Nicht in den Stores 8
  9. 9. / web / technology / partner / Hybrid Apps Hybrid-Apps mit PhoneGap:  Web App + Adobe PhoneGap (Apache Cordova) = native App, Webseiten als native App gekapselt (Wrapper)  viele Web-Entwickler verfügbar, mobil-Erfahrungen nötig  viele geräte-spezifische Funktionen verfügbar: iOS, Android, Blackberry, Windows, Palm WebOS, Bada, Symbian.  App im Store möglich: aber Apple will dort nur "richtige" Apps (native Look & Feel) (s.u. "PhoneGap advice on dealing with Apple application rejections“)  http://phonegap.com/blog/build/getting-started-with-phonegap-and-phonegap-build/ 9
  10. 10. / web / technology / partner / Herausforderungen für Hybrid-Apps Herausforderungen:  Browser-Unterschiede  mobil-UX-Erfahrungen  Performance  Tools How can you improve an app, if you can’t measure it? (profiling) How can you fix a bug, if you can’t replicate it? (debugging)  http://www.developereconomics.com/html5-performance-fine-missing-tools/ 10
  11. 11. / web / technology / partner / Native Cross Platform Apps Native Apps mit Titanium:  JavaScript + Titanium = native App (native JavaScript interpreters)  viele JavaScript-Entwickler verfügbar, allerdings mobil- und Titanium-spezifische Erfahrungen nötig!  viele geräte-spezifische Funktionen verfügbar: iOS, Android, Blackberry, (Windows demnächst), z.B. „echte“/native Bedien-Elemente (buttons, tab bars, alert messages etc.)  als „richtige“ App im Store  http://www.appcelerator.com/titanium/  http://www.appcelerator.com/blog/2012/05/comparing-titanium-and-phonegap/ 11
  12. 12. / web / technology / partner / Beispiel: iOS7-Update mit Titanium Titanium Entwicklungsumgebung:  Programmierung in JavaScript für iOS, Android, …  Aufruf der Gerätefunktionen über Titanium SDK  Ausführung der Gerätefunktionen nativ  iOS7-Update mit Titanium: Anpassung des Titanium SDK durch Appcelerator, nur minimale Anpassung der Apps nötig!  iOS7-Update in Objective-C: eigene Anpassung der iOS-App, umfangreiche Änderungen nötig! 12 iOS-Update
  13. 13. / web / technology / partner / Appcelerator Titanium Titanium Entwicklungsumgebung 3.x:  cross-plattform: iOS, Android, Blackberry, demnächst Windows  mit MVC-Framework (Alloy)  mit Entwicklungsumgebung (Studio)  eine Programmierung in JavaScript, nicht multithreadingfähig  ca. 70-80% gemeinsamer Kode  kostenlos  > 5.000 APIs, gut dokumentiert  Einarbeitung nötig!  http://www.appcelerator.com/ 13
  14. 14. / web / technology / partner / Titanium Verbreitung Titanium weltweit: Stand 1/2014  65.397 mobile Apps  auf 195.419.479 Geräten  545.658 Entwickler (Downloads?) April 2013 14
  15. 15. / web / technology / partner / Appcelerator Plattform Zusätzlich:  Appcelerator Cloud Services  Marktplatz für fertige Module  Connectors (PayPal, DropBox, Google Calendar, Facebook, Twitter, …)  Kostenpflichtig: Appcelerator Platform für Unternehmen Echtzeit-Analyse Test-Umgebung Enterprise Connectors (SAP, Oracle, Salesforce, Microsoft SharePoint and Dynamics) … 15
  16. 16. / web / technology / partner / Cross Platform Vergleich Web-App Hybrid-App native App native Apps (PhoneGap) (Titanium) (Objective-C + Java)  im Store: - (+) + +  Performance, Animation: - +/- + ++  Touch, Sensor, Geo-Location: + + ++ ++  Kalender, Adressbuch: - + + +  Kamera: +/- + + ++  auch offline: +/- + ++ ++  hardware-nah: - + + ++  App-Größe: 0 - - +  Kosten: ++ + + - 16
  17. 17. / web / technology / partner / Cross Platform Empfehlung Web-App Hybrid-App native App native Apps (PhoneGap) (Titanium) (Objective-C + Java)  Aufruf ohne Installation, automatische Updates, ohne Store : mobile Web-Seiten oder Web-App  im Store: PhoneGap oder Titanium  native look & feel: Titanium  Performance: Titanium oder Objective-C + Java  hardware-nah: Objective-C + Java  Kosten: PhoneGap oder Titanium  spezifische Anforderungen: zu prüfen!  übliche Anforderungen: Titanium 17 „Was kostet eine App?“ „So viel wie ein Auto.“ „Welches Auto?“ „Genau!“
  18. 18. / web / technology / partner / Quellen:  http://www.appcelerator.com/enterprise/  http://de.slideshare.net/ralcocer/multi-platform-development-using-titanium-alloy  http://research2guidance.com/cross-platform-tool-benchmarking-2013/  http://www.adobe.com/devnet/phonegap/articles/apple-application-rejections-and- phonegap-advice.html  IBM Whitepaper April 2012: Native, web or hybrid mobile-app development Kontakt: Siemensstr. 8A, 61352 Bad Homburg, Tel.: 06172 / 4988554 http://www.dmr-solutions.com mailto:info@dmr-solutions.com Wir sitzen in der Nähe von Frankfurt und sind spezialisiert auf: Webanwendungen: SW-Entwicklung für Internet, Intranet, Extranet und mobile Lösungen: Mobile Webseiten und Cross-Plattform-Apps. Referenzen unter http://www.dmr-solutions.com/category/referenzen/ Danke für Ihre Aufmerksamkeit 18

×