Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Slideshare wettbewerb mit text

357 views

Published on

Mit einem Wettbewerb wollten wir erfahren, was die BernerInnen so alles in ihrer Freizeit gemacht haben. Viel möbliertes ist entstanden und viel fahrbares: Vom absoluten Renner, der Wickelkommode bis zum faltbaren Velo-Campingbus. Aber schau selber:

Published in: Lifestyle
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Slideshare wettbewerb mit text

  1. 1. WERKSTATT-WETTBEWERB 17. NOVEMBER 2017
  2. 2. DIE GEWINNER Die Nominierten
  3. 3. Die Nominierten Gratis- Werkstattkurs - Führung Daniel Gerber - Sypoba P. Frey S. Röthlisberger - Klappmöbel Steffen Kürz - DOG Andreas Koenig - Küchenschrank Andreas von Känel - Bilderrahmen Josef Pijak - Ivar Hack Hakim Kuusela - Cutting board Hakim Kuusela - Panzer Michael Wieser und Göttibub - Pinocchio Nase Josef Pijak - Vollbild Hannes Bhend - Ausziehbarer Tisch Josef Pijak - Wurmkiste André Kolzem
  4. 4. Führung Daniel Gerber Dieses Teil gehört zum Blattschutz unserer grossen Bandsäge. Es war aus Plastik. Natürlich musste es einmal kaputt gehen. Eines Tages glänzte dort golden eine präzise neue leichtgängige Führung. Kein Absender! Die neue Halterung ist von solcher Qualität , dass sie die Bandsäge wahrschein- lich überleben wird. Drehteil, Messing
  5. 5. Sypoba Petra Frey Sandro Röthlisberger Das Sypobabrett, ein geniales “Spielgerät” für Balance- und Kraftübungen mit dem ganzen Körper ist diesen Sommer in der Quartierwerkstatt entstanden. Gemeinsam haben wir den Querschnitt eines Baumstammes mit dem Lasercutter auf das Sperrholz graviert. Das war fast wie das Entwickeln einer Fotografie.
  6. 6. Klappmöbel Steffen Kürz 27 mm 3-Schichtplatte Fichte, Hartöl weiss
  7. 7. DOG Andreas Koenig Bei den käuflichen Brettern kann man nur mit einer geraden Anzahl Personen spielen. Wenn man zu dritt oder zu fünft spielen will, ist immer ein Brett zu viel drin. Dank dem Lasercutter und ein bisschen Abfallholz und Leim entstand ein zusammensetzbares Dog.
  8. 8. Küchenschrank Andreas von Känel Löst in unserer Küche ein lange vorhandenes Platzproblem. Die Kochbücher haben nun ihren Platz in der Küche, und die Säcke mit den leeren Petflaschen, Gläsern, Milchbeutel etc stehen nicht mehr hinter der Tür herum sondern sind im Schrank verstaut. Später wird auch das zusätzliche Tischblatt für den Küchentisch darin Platz finden... Material: MDF Verbindung: Lamello Farbe: Acryl Wasserbasis
  9. 9. Wurmkiste André Kolzem Eine selbst gebaute Wurm-Kompost-Kiste. Da meine Küche nicht sehr gross ist, kann die Kiste auch als Hocker genutzt werden :-)
  10. 10. Ivar Hack Hakim Kuusela As proper closets are hard to come by with a low price, I ended up taking two Ikea closets that are meant for to be used with Ivar shelf system. Nailing and gluing the back panels in place made them sturdy enough to be stacked with legs made from Ivar frames. Ikea Ivar closets Construction putty White opaque waxnish
  11. 11. Cutting Board Hakim Kuusela Some of the wood was already cut and glued to end grain orientation so that I just glued some more. The board was treated with a mixture of turpentine, oil and varnish so that it got fully saturated.
  12. 12. Panzer Michael Wieser und Göttibub Eine Götti und Kind- Arbeit. Waffen sind bei Kindern beliebt und stellen die Eltern und Bezugspersonen immer wieder vor Probleme.. Das besondere an diesem Werk: Es ist nicht der Panzer, der schiesst, sondern der Panzer der geschossen wird. Holz, Gummiband, bohren, sägen, schleifen.
  13. 13. Pinocchio Nase Josef Pijak Für die Berner Fastnacht brauchte ich schnell eine Maske. Mit der Werkstatt im Hintergrund habe ich mich für eine Verlängerung meiner Nase entschieden. Zwei Stücke Holz, ein Gummi und Nase ist fertig. Am Abend in den Berner Strassen hat die Maske Erfolgt gehabt. Jedoch, meine Nase am nächsten Morgen mega verkratzt war! Also nächstes Mal an Polsterung denken! Material: gebrauchtes Holz
  14. 14. Bilderrahmen Josef Pijak Mein Grossvater hat ab Jahr 1970 Textilbilder gemacht. Ich habe ein paar davon bekommen und wollte sie in einen Rahmen setzen. Jedoch könnte ich nirgendwo passende Rahmen finden, die der schlichte Eleganz der 70er Jahre entsprechen. Subtile Rahmen mit 1.70 m Länge? Habe es versucht. Es hat wunderbar geklappt. Buche, Leisten 1 cm / 1.6 cm, Aussenseiten mit Wax behandelt.
  15. 15. Ausziehbarer Tisch Josef Pijak Ein ausziehbarer Tisch mit flexiblen, dünnen Holz- lamellen nach eigenem Entwurf. Ich wollte einen leichten, luftigen ausziehbaren Tisch für meinen Balkon machen. Es hat einige Testmodellen gebraucht, um die maxi- male Spannung in den Lamellen zu definieren. Dank der durchsichtigen Holzlamellen Konstruktion gibt es immer ein wunder- schönes Schattenspiel am Boden (und auf der Tisch- platte bleiben keine Brösmeli. :-)
  16. 16. Auf Vollbild klicken Hannes Bhend Viele Versuche waren nötig, bis das Panorama so entstehen konnte und in die Webseite eingebunden war. Automatische Panoramen mit iPhone und Android sind zwar erstaunlich schnell er- zeugt. Aber gestalterisch… nun, nicht so ganz befriedigend. Perspektivenfehler sind zwar charmant aber: noch ein Versuch und noch einer und… Diverse Smartphones, Spiegelreflexkamera, Stativ. Programm: PanoramaStudio.
  17. 17. JURY Jon Hofmann Fabio Mariani Zeinab Serage Malerin, Atelier Turm Werkstattpresident Galerist, offspace viktoria
  18. 18. DIE GEWINNER 3. Preis I 5 Projekte
  19. 19. 3Chateau De Brem Urs Bräm Gemeinsam mit Tochter, ihr Konzept, Geschenk für Sohn. Burg aus Weinkiste gebaut: viel bessere Stich- säge entdeckt als ich je in der Hand gehabt hatte. Von Jon zeigen lassen, wie man eine Ecke aussägt, Wehrgang auf passender Höhe für Playmobils eingebaut, Leiter gesteckt und geklebt. Wunderbar. Danke!
  20. 20. 3Weinflaschen- stöpsel Simon Heigl Der “Individuelle Weinflaschenstöpsel” besteht aus 2 Kirschholz Stücken die aneinander geklebt wurden. An der Drechselbank eingespannt und mit den Röhren und dem Flach- meissel bearbeitet, ent- steht eine runde Form. Noch ein Stück schräg abgeschliffen und das Foto übertragen: fertig ist der Verschluss für offene Weinflaschen.
  21. 21. 3Skihalter Simon Roder Es handelt sich um Skihalter für das Velo. Die Halter sind aus 10 einzelnen 0.5mm Furnierblättern zusammen geleimt. Zuerst wurde die Form gemacht wo ich das Furnier dann unter Wärme biegen, zusammenpressen und verleimen konnte. Am Velo werden die Halter mit zwei Schnellspannern befestigt. Diese Teile habe ich aus Alu auf der Fräsmaschine und der Drehbank gemacht.
  22. 22. 3Grill für Asado Argentino Daniel Norberto Silva Grill mit spezifischen Eigenschaften zum grillieren nach argentinischer Art: Verstellbare Höhe des Grills. Auf der linken Seite, wird ein Holzfeuer gemacht. Mit einer kleinen Schaufel wird die Holzglut unter den Grill gelegt. So wird gleichzeitig die Tempera- tur kontrolliert. Somit kann man die gewünschte Garstufe erreichen, egal die Grösse oder Dicke des Fleisches.
  23. 23. 3Transport einer Gigantin Christoph Lucek Sebastian Droese Daniel Gerber Eine 6 x 3m grosse, 1 Tonne schwere Striebig steht in Mamishaus und soll nach Bern, ohne dass sie sich verbiegt oder sonst beschädigt wird. Für 2000.- Fr. machen uns das die Profis. Wir machen es selbst! Was es braucht: 1 grossen VW-Bus, 1 oder 2 bis 3 Anhänger, 1 freundlichen Garagisten, 1 Dampfschiff- bauer, 1 aufmerksamen Velofahrer, 1 Hilfskraft, 2 Krane, 1 abmontierbare Decke, 2 Tage, ~ Schweiss.
  24. 24. Die 3. Preise Gutschein Löscher 3 x 30 Werkstatt-Pass Gratiskurse 2018 Werkstatt-Lager Eigenes Lagerabteil 2018 Gutschein BAUHAUS 30 Gutschein BAUHAUS 30
  25. 25. DIE GEWINNER 2. Preis I 4 Projekte
  26. 26. 2Buchungsrobot Marco Boccioli Die vorliegende Werkarbeit ist ein Skript, es braucht Witz um ein Programm dazu zu bringen, das zu machen, was man will. Das Programm erlaubt es Mitgliedern, eine Abfrage zu starten, ob ein gewisses Gerät frei ist. Der Termin wird automatisch abgeklärt, das Gerät -falls frei- gebucht, die Buchung im Kalender eingetragen und per mail mit den auto- matisch berechneten Kosten bestätigt. Geht doch!
  27. 27. 2Kochmesser Hakim Kuusela A recycling project: the blade was reshaped and a new bevel was ground. The the handle scales were heat treated in 220 ́C for 11⁄2 hours to improve moisture resistance and color. Wood is sealed with oil- varnish-mixture. The assembly was simple with some epoxy. There are two hidden rivets to keep the scales at their places, but I think they are useless.
  28. 28. 2Modulmöbel Josef Pijak Die Proportionen und die rückenlose Form ermöglichen viele Variationen von Zusammenstellungen. Es gibt immer ein grosser Fach für grosse Sachen und ein kleines für kleine Sachen. Buche massiv, versiegelt.
  29. 29. 2Rettung Simon Roder Der 3D-Drucker stand ein halbes Jahr in der Werkstatt. Unbrauchbar, weil sich ein paar zu fein dimensionierte Alu- schrauben verbogen hatten. Eines Tages, dieses wunderschöne Konstrukt: aus Holz, improvisiert, Federspannung durch gewöhnliches Malerklebe- band. Technisch funktional, überzeugend als Erfindung. Spielfrei dank einer besonderen Idee. Ohne Auftrag. Ganz lang ohne Wissen, wer dahin- ter steckt.
  30. 30. Die 2.Preis Gutschein BAUHAUS 50 Gutschein BAUHAUS 50 Gutschein COOP 50 Gutschein BAUHAUS 50
  31. 31. DIE GEWINNER 1. Preiss I 3 Projekte
  32. 32. 1Surfbrett Steffen Kürz
  33. 33. 1Velo Camper Foldavan Regine Meier Holzbögen aus Eschen- holz, Liegefläche Sperr- holz, Seiten und Mittel- element Sperr- und Zedernholz, 80 Seiten Bauanleitung (Englisch), PCV Blache, Carbonrohre zur Stabilisation, mittige Schwerlastendeichsel der Firma hinterher.com. 0% Bauerfahrung, 100% Naivität, 100% Begeiste- rung und Durchhaltewille, 310 Stunden Bauzeit in ca. 4,5 Mt., 31 kg Gewicht, 2700 Fr. Material- und Nähkosten, Vorzelt aus eigener Produktion
  34. 34. 1 Skulpturen Tiere Daniel Jakob Aus vorgefundenen Höl- zern entsteht ein Körper, in einem langsamen Prozess folgen die weite- ren Körperteile. Viel Aufmerksamkeit benötigt der Ausdruck des Gesichts. Auch die Kopfhaltung ist wichtig. Die Verbindungen dürfen keine Verletzungs- gefahr bergen. Damit nicht nur Tiere vor dem Aus- sterben bewahrt werden, sondern ganze die Umwelt geschont wird werden nur gebrauchte Hölzer verwendet Ausser dem Schaf gibt es auch Hund, Steinbock,
  35. 35. Die 1.Preis Ingwerer Gingwerer Matte Gin Gutschein MIGROS 50
  36. 36. WERKSTATT-WETTBEWERB 17. NOVEMBER 2017

×