Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

CamCube Produktfamilie 2015

320 views

Published on

Pyramid Computer GmbH erweitert seine CamCube-Produktfamilie an IPCs für die industrielle Bildverarbeitung um zwei neue Versionen.

Published in: Marketing
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

CamCube Produktfamilie 2015

  1. 1. CamCube Produktfamilie Produktneuheiten: CamCube m & CamCube GPU
  2. 2. Industrielle Bildverarbeitung Aktuelle Trends  Mit steigendem Volumen der IBV wächst auch der Preisdruck  USB 3.0 Vision gewinnt große Marktanteile  Höhere Auflösungen, bis 43Mpix  Höhere Datenraten  3D – Kameras  Lernende Algorithmen  Bedarf an Rechenleistung wächst schneller als das Moore‘sche Gesetz
  3. 3. CamCube Produktfamilie - Überblick Formfaktor Performance CamCube m CamCube CamCube plus CamCube GPU
  4. 4. Firewire GigE Vision USB 3.0 Vision Camera Link CoaXPress Geschwindig- keit 0,768 Gb/s 1 Gb/s 5 Gb/s 6,1 Gb/s N x 6,25 Gb/s (N: Kabel) Kabellänge 4,5 m 100 m 3 m 10 m 130 m Echtzeit Trigger Nein Nein Nein Ja Ja Standard Schnittstelle Ja Ja Ja Nein Nein Nutzungs- kosten Mittel Niedrig - Mittel Niedrig Hoch Hoch Power over Cable Ja PoE 13 W 4,5 W PoCL 4 W N x 13 W Übersicht aktuelle Kameraschnittstellen + USB 3.0 bietet hohe Dynamik zu kleinem Preis - Wesentlicher Nachteil in der Praxis: Beschränkung auf 3 m Kabellänge
  5. 5. CamCube m Produktkonzept  Bringt die Bildverarbeitung zu den Kameras  Vermeidet Kabellängen über 3 m  Ermöglicht Verwendung von USB-Kameras  Integriert Elektronik für die Bildverarbeitung  Offene Plattform  Frei konfigurierbar
  6. 6. CamCube m: Modulares Bildverarbeitungssystem Konfigurationen  PC für die Bildverarbeitung
  7. 7. Konfigurationen  PC für die Bildverarbeitung  Grabber-Karte (Full Height) PoE USB 3.0FireWire GigE CamCube m: Modulares Bildverarbeitungssystem
  8. 8. Konfigurationen  PC für die Bildverarbeitung  Grabber-Karte (Full Height)  Integration von Industrieelektronik  Lichtintensitätssteuerung CamCube m: Modulares Bildverarbeitungssystem
  9. 9. Konfigurationen  PC für die Bildverarbeitung  Grabber-Karte (Full Height)  Integration von Industrieelektronik  Lichtintensitätssteuerung  Digital I/O Karte Digital I/O Karte CamCube m: Modulares Bildverarbeitungssystem
  10. 10. Konfigurationen  PC für die Bildverarbeitung  Grabber-Karte (Full Height)  Integration von Industrieelektronik  Lichtintensitätssteuerung  Digital I/O Karte  Feldbus-Adapter  Serielle Schnittstellen  Kundenspezifische Karten  …. CamCube m: Modulares Bildverarbeitungssystem
  11. 11. Konfigurationen  Chassis  Schwarz lackiert  Edelstahl  Systemkühlung  Aktiv – bis 25 W  Passiv – bis 10 W  Mainboard  Mini-ITX Formfaktor  Atom bis Core i  DC-Stromversorgung 9-24 V  Phoenix-Klemme  Klinkenstecker mit Zugentlastung CamCube m: Modulares Bildverarbeitungssystem
  12. 12. CamCube m: Anwendungsbeispiel Bahninspektion
  13. 13. CamCube m Zusammenfassung  Modulares Bildverarbeitungssystem  Integration von Industrieelektronik  Schaltschrank entfällt  Frei konfigurierbar  Leichte und kompakte Bauweise  Kameranahe Installation  Erweitert Anwendungen von kostengünstigen USB 3.0-Kameras  Kostenvorteile
  14. 14. Industrielle Bildverarbeitung Aktuelle Trends  Mit steigendem Volumen der IBV wächst auch der Preisdruck  USB 3.0 Vision gewinnt große Marktanteile  Höhere Auflösungen, bis 43Mpix  Höhere Datenraten  3D – Kameras  Lernende Algorithmen  Bedarf an Rechenleistung wächst schneller als das Moore‘sche Gesetz
  15. 15. Performante Bildverarbeitung CamCube und CamCube plus  Intel® Core™ i3 bis i7  Ab Intel® Core™ : Intel® QuickAssist Technologie  CPU und Graphik-Proc. rechnen parallel  Kostenneutrale Performancesteigerung
  16. 16. Performante Bildverarbeitung CamCube plus Dual Xeon  2x Intel® Xeon® E5-2620v3  2 CPUs rechnen parallel
  17. 17. CamCube GPU, CamRack GPU Produktidee  Ein Chassis – Drei Einbaumöglichkeiten  CamCube GPU  Desktop  Wandhalterung  CamRack GPU  19 Zoll, 4 HE  Nur 320 mm tief  1 CPU und 1-2 GPUs rechnen parallel
  18. 18. CamCube GPU E3-1200 Features  Intel® Xeon® E3-1200 v3  32 GB RAM  3x PCIe 3.0 x16  3x PCIe 2.0 x1  Radeon R9  3x USB 3.0  2x 1TB im Wechselrahmen  Umgebungstemperatur bis +40°C
  19. 19. CamCube GPU, CamRack GPU Coprozessoren  Intel® Xeon® und Xeon® Phi™  Homogene Programmierung  Dynamische Ressourcenmanagement durch OS
  20. 20. CamCube GPU, CamRack GPU Anwendung: Lernende Algorithmen  Acht vernetzte CamCube GPUs
  21. 21. CamCube Produktfamilie CamCube m CamCube CamCube plus CamCube GPU CamRack GPU Breite 193 mm 320 mm 413 mm 431 mm 19" Höhe 140 mm 134 mm 189 mm 177 mm 4 HE Tiefe 200 mm 317 mm 317 mm 320 mm 320 mm CPU max. i3 i7 2x Xeon 2x Xeon 2x Xeon GPU max. - Quick Assist Quick Assist 2x GPU 2x GPU Slots 1 + 2 4 7 7 7 AC-Versorgung - Ja Ja Ja Ja DC-Versorgung Ja Ja - Ja Ja USV - - Ja - - Betrieb bis max. 50°C 45°C 45°C 40°C 40°C
  22. 22. Ein Blick in die Zukunft – Einblick in die Zukunft www.pyramid.de/view.html 29.-30.10. 2015, Porsche Museum, Stuttgart
  23. 23. Pyramid Computer GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Tel.: 0761 4514 792 Email: sales@pyramid.de Web: www.pyramid.de

×