Installation von Microsoft SQL Server 2012 RTM

3,687 views

Published on

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
3,687
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2,576
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Installation von Microsoft SQL Server 2012 RTM

  1. 1. Installation von Microsoft SQL Server 2012 RTM
  2. 2. ProTechnology GmbH   GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 2 Page:
  3. 3. Überblick     GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 3 Page:
  4. 4. SQL Server 2012 Editionen      GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 4 Page:
  5. 5. Hardwarevoraussetzungen SQL Server 2012 Quelle: Microsoft http://msdn.microsoft.com/en- us/library/ms143506.aspx#harddiskspaceGREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 5 Page:
  6. 6. SQL Server 2012 Speicherplatzanforderungen Quelle: Microsoft http://msdn.microsoft.com/en- us/library/ms143506.aspx#harddiskspaceGREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 6 Page:
  7. 7. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation von SQL 2012      GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 7 Page:
  8. 8. SQL Server 2012 betrieben in virtuellen Maschinen  GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 8 Page:
  9. 9. SQL Server 2012 - InstallationGREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 9 Page:
  10. 10. Setup BegrüßungsbildschirmWählen Sie hier "Neue eigenständigeSQL Server-Installation oderHinzufügen von Funktionen zu einervorhanden Installation„ GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 10 Page:
  11. 11. SetupunterstützungsregelnSie können sich hier Detailseinblenden lassen und beierfolgreicher Rückmeldung mit „OK“fortfahren. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 11 Page:
  12. 12. LizenzkeyWählen Sie entweder Evaluationzur 180-Tage Testnutzung mit allenFeatures oder geben Sie denerforderlichen Produktcode ein undfahren Sie anschließend mit"Weiter>„ fort. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 12 Page:
  13. 13. LizenzbedingungenAkzeptieren Sie dieLizenzbedingungen und fahren Siemit "Weiter>" fort GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 13 Page:
  14. 14. SetupunterstützungsregelnWenn dieSetupunterstützungsregeln keineFehler melden, fahren Sie bittemit "Weiter>" fort.In dem gezeigten Beispiel wird dieWindows Firewall als Warnungausgegeben.Dies dient aber nur als Hinweisdarauf, dass die entsprechendenPorts für den Remotezugriffeingerichtet werden müssen.(wie Sie die Windows Firewallkonfigurieren, damit SQL 2012einwandfrei kommunizieren kann,wird hier erläutert:http://technet.microsoft.com/en-us/library/ms175043.aspx ) GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 14 Page:
  15. 15. SetuprolleWählen Sie hier SQL Server-Funktionsinstallation und bestätigenSie mit "Weiter>" GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 15 Page:
  16. 16. FunktionsauswahlWählen Sie hier alle Funktionenaus, überprüfen SieFunktionsverzeichnisse undfahren Sie mit "Weiter>" fort.Hinweis: Sollten Sie SQL 2012 auf einer64-Bit Maschine installieren, so müssensich beide Verzeichnisse fürfreigegebene Funktionen unterscheiden! GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 16 Page:
  17. 17. InstallationsregelnBei erfolgreichem Test mit"Weiter>" bestätigen.Sollte eine Regel Fehlergenerieren, so ist dieserauszubessern, damit einVoranschreiten der Installation vonSQL Server 2012 gewährleistetist. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 17 Page:
  18. 18. InstanzkonfigurationStandardinstanz nutzen oder einebenannte Instanz erstellen. Mit"Weiter>" bestätigen.Hierbei wird die Standardinstanzgenutzt. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 18 Page:
  19. 19. Erforderlicher SpeicherplatzHier werden Ihnen die erforderlichenSpeicherplatzinformationenzusammengefasst angezeigt.Fahren Sie mit "Weiter>" fort. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 19 Page:
  20. 20. DienstkontenMicrosoft empfiehlt ausdrücklichdie Verwendung eines separatenKontos für jeden SQL Server-Dienst. Da in diesem Szenarioder SQL-Server NICHT im ADangebunden ist, ist dieKennwortvergabe hinfällig.ACHTUNG!Sollten Sie System CenterConfiguration Manager 2012installieren wollen, müssen Sieunter dem Reiter "Sortierung"das Datenbankmodul aufSQL_Latin1_General_CP1_CI_AS anpassen. (beinhaltet dienächsten 4 Bildschirm-ausschnitte) GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 20 Page:
  21. 21. SortierungNachdem Sie auf den Reiter"Sortierung" gewechselt sind, klickenSie anschließend auf "Anpassen..." GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 21 Page:
  22. 22. SortierungWählen Sie nun den unterenPunkt "SQL-Sortierung, verwendetfür Abwärtskompatibilität" GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 22 Page:
  23. 23. SortierungWählen Sie nun„SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS“aus und bestätigen Sie mit „OK“ GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 23 Page:
  24. 24. SortierungIst die richtige Sortierung beiDatenbankmodul eingetragen,bestätigen Sie mit "Weiter>" GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 24 Page:
  25. 25. DatenbankmodulkonfigurationFügen Sie hier den aktuellenBenutzer hinzu und bestätigen Siemit "Weiter>„Möchten Sie , dass IhreDatenverzeichnisse nicht dem MicrosoftStandard entsprechen, können Siediese unter dem Reiter"Datenverzeichnisse" abändern. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 25 Page:
  26. 26. Analysis ServicesFügen Sie für den Analysis ServiceAccount ebenfalls den aktuellenBenutzer hinzu, indem Sie "AktuellenBenutzer hinzufügen" wählen.Anschließend setzen Sie das Setupvon SQL 2012 mit "Weiter>" fort.Möchten Sie hier ebenfalls, dass IhreDatenverzeichnisse nicht dem MicrosoftStandard entsprechen, können Sie dieseunter dem Reiter "Datenverzeichnisse"abändern. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 26 Page:
  27. 27. Reporting ServicesWählen Sie hier aus, wie Sie IhrenBerichtsserver installieren wollen.Bestätigen Sie anschließend mit"Weiter>„Genauere Informationen zumBereitstellen des Berichtsserversfinden Sie hier:http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms144292.aspx GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 27 Page:
  28. 28. Distributed Replay ControllerFügen Sie hier ebenfalls denaktuellen Benutzer hinzu, indem Sie"Aktuellen Benutzer hinzufügen"wählen. Anschließend setzen Sie dasSetup von SQL 2012 mit "Weiter>"fort. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 28 Page:
  29. 29. Distributed Replay ClientGeben Sie hier den Namen desControllers an, so dass die Client-Computer mit dem DistributedReplay-Client-Dienst kommunizierenkönnen. Sollten Sie in IhrerUmgebung bisher keinen Controllerhaben, so kann dieser auch blankübergeben werden. (Namen einfachleer lassen) GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 29 Page:
  30. 30. FehlerberichterstattungSetzen Sie hier bei Bedarf denHaken und senden Sie somitFehlerberichte an Microsoft zurProduktverbesserung. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 30 Page:
  31. 31. Konfigurationsregeln für die InstallationDer letzte Check, um zuverhindern, dass die SQL 2012Installation fehlschlägt. Sollten Siehier Fehler angezeigt bekommen,können Sie sich mithilfe einesKlicks in der Spalte "Status"genauer darüber informieren. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 31 Page:
  32. 32. Letzte Übersicht der zu installierenden SQL Server 2012- FunktionenÜberprüfen Sie noch einmal die zuinstallierenden SQL Server 2012-Funktionen und betätigen Sieanschließend mit "Installieren" GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 32 Page:
  33. 33. InstallationNun können Sie beruhigt einenKaffee trinken,… die Installationdauert je nach Zielsystem einegeraume Zeit. GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 33 Page:
  34. 34. AbschlussHerzlichen Glückwunsch! DieInstallation von SQL Server 2012ist nun abgeschlossen. BeendenSie das Setup mit "Schließen" GREEN-M INTERFACE DESIGN Security-Center Software GUI Eytron 10.03.08 Seite: 34 Page:
  35. 35. Kontakt XINGGREEN-M INTERFACE DESIGN 10.03.08 Page:

×