03 präsentation wasser gesundheit

6,147 views

Published on

Published in: Technology, Health & Medicine
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
6,147
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
29
Actions
Shares
0
Downloads
12
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

03 präsentation wasser gesundheit

  1. 1. Wasser
  2. 2. <ul><li>Niemand von uns könnte leben, </li></ul><ul><li>würde es kein Wasser geben. </li></ul><ul><li>Egal was wir am Tage machen </li></ul><ul><li>ohne Wasser gäbe es nichts zu lachen. </li></ul><ul><li>In vielen Ländern ist das Wasser rar, </li></ul><ul><li>eine schlimme Tatsache- sie ist leider wahr. </li></ul><ul><li>Drum sei dir stets im Klaren </li></ul><ul><li>Wasser soll man immer sparen! </li></ul>
  3. 3. Wassersituation weltweit <ul><li>2/3 der Erde mit Wasser bedeckt sind, davon aber ein Großteil nicht direkt genutzt werden kann? </li></ul><ul><li>über 1 Milliarde Menschen keinen direkten Zugang zu Wasser hat? </li></ul><ul><li>die meisten wasserarmen Regionen im Nahen Osten und in Afrika liegen, aber auch Australien und Südeuropa unter Wasserknappheit leiden? </li></ul><ul><li>Haben Sie gewusst dass…. </li></ul>
  4. 4. Wassersituation in Österreich <ul><li>Österreich ein wasserreiches Land ist </li></ul><ul><li>wir wertvolles Trinkwasser zum Putzen, Waschen, Gießen und für die Körperpflege und Toilettenspülung verwenden </li></ul><ul><li>Jeder Österreicher ca. 140 Liter Trinkwasser täglich verbraucht </li></ul><ul><ul><li>48 Liter Toilettenspülung </li></ul></ul><ul><ul><li>52 Liter Körperpflege, Duschen/Baden </li></ul></ul><ul><ul><li>25 Liter Wäschewaschen, Geschirrspülen </li></ul></ul><ul><ul><li>9 Liter Putzen, Gartengießen, Autowaschen </li></ul></ul><ul><li>Sie wissen sicher, dass…. </li></ul>
  5. 5. Mensch und Wasser <ul><li>Der menschliche Körper besteht zu 63 % aus Wasser </li></ul><ul><li>Zwischen 1-3 Liter Wasserzufuhr täglich </li></ul><ul><li>Situationen, die den Wasserbedarf erhöhen </li></ul><ul><li>Folgen bei zu geringer Wasserzufuhr </li></ul>
  6. 6. Wasserverschmutzung und ihre Folgen <ul><li>Hauptverursacher: </li></ul><ul><li>- Privathaushalte </li></ul><ul><li>- Gewerbe- und Industriebetriebe </li></ul><ul><li>- Landwirtschaft </li></ul><ul><li>Die FOLGEN </li></ul><ul><li>Aufwendige und teure Aufbereitung notwendig </li></ul><ul><li>belastete Umwelt </li></ul><ul><li>belastete Lebensmittel – verminderte Wasserqualität </li></ul>
  7. 7. Tipps zum Wassersparen <ul><li>Den Wasserhahn während des Zähneputzens zudrehen </li></ul><ul><li>Öfter duschen statt baden </li></ul><ul><li>Spülkästen mit Spartasten verwenden </li></ul><ul><li>Regenwasser zum Gießen und Putzen verwenden </li></ul><ul><li>Tropfende Wasserhähne reparieren </li></ul><ul><li>Nur voll gefüllte Wasch- und Spülmaschinen einschalten </li></ul>
  8. 8. „ Wir horchen staunend auf, wenn eine Nasasonde Wasser auf dem Mars entdeckt haben soll - aber wir haben verlernt zu staunen über das Wasser, das bei uns so selbstverständlich aus dem Hahn fließt.“ Zitat von Horst Köhler

×