Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Die Gemäldgalerie in Berlin

475 views

Published on

Some slides about the awesome Gemäldgalerie in Berlin and a little bit of its history during the last years. It is an awesome building and there are always great pictures of great painters.

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Die Gemäldgalerie in Berlin

  1. 1. Gemäldegalerie
  2. 2.  alte europäische Malerei vom 13. bis 18. Jahrhundert  politischeGeschehen  Potsdamer Platz, Kulturforum  Gemäldgalerie: Es gibt nur Gemälde
  3. 3. 2.1 Räume -Deutsche, Niederländische, Flämische, Spanische, Französische, Englische, Holländische und Italienische Malerei. -Es gibt Räume mit rotenWänden und andere mit weißeWänden. Das verstärkt die Farben und was der Male ausdrücken wollte.
  4. 4. 2.2 Gebäude  Architekten Hilmer & Sattler und Albrecht (1992-1998).  32 Klarglaskuppeln Tageslicht Museum  Rotonda (Eingang) und Zentralhalle.  geöffneten Fenstern
  5. 5. 2.3 Gemälde  3500 Gemälde und weitere 3000 historische Rahmen  Strukturierung des Gemälde  Restaurationraum
  6. 6. 3.1 II Weltkrieg  nachThüringen  Das Museum bombardiert, Gemälde zerstörend.  Sowjetische Union (DDR)  Die Amerikaner (Kulturerbe)
  7. 7. 3.2West-Ost Berlin  UnterWest Berlin und Ost Berlin geteilt. Ost: Bodemuseum,West: Berlin-Dahlem  Nach Mauerfall nur ein Museum  1997 Gemäldegalerie
  8. 8.  Größte Gemäldegalerie in Deutschland  4 Millionen Besucher  Neue Gemälde von dem II Weltkrieg  Einheit Berlin
  9. 9. VIELEN DANK FÜR IHRE ZEIT!

×