SlideShare a Scribd company logo
1 of 12
Download to read offline
Exzellenz im Zahlungsverkehr
Consulting und Produkte
Wir begreifen die vielfältigen Herausforderungen des Zahlungs­
verkehrs als große Chance zur Entwicklung herausragender
Lösungen. Langjährig verbunden, begleiten wir unsere Kunden
mit Beratungs- und Technologiekompetenz sowie großer Be­
geisterung dabei, ihre Zahlungsverkehrssysteme und -prozesse
auf den nationalen und internationalen Markt auszurichten. Sie
sehen uns als kompetenten Partner und schätzen nicht zuletzt
unsere lösungsorientierte und unaufgeregte Art.
Dr. Thorsten Völkel,
Vorstand Payments
PPI ist im Zahlungsverkehr führend in Europa. Wir realisieren mit unseren
Standardsoftwareprodukten End-to-End-Lösungen für den gesamten
Zahlungsverkehrsprozess aus einer Hand. In den Bereichen EBICS und
FinTS sind wir Marktführer. Als breit aufgestelltes Beratungshaus decken
unsere Payments-Experten alle strategischen, IT- und bankfachlichen
Handlungsfelder ab. Wir beraten Banken, Finanzdienstleister und Ver­
sicherungen qualitativ hochwertig und unabhängig.
Wegweisend im Zahlungsverkehr
2
3
PPI steht seit über 30 Jahren für anspruchsvolle Softwareentwicklung.
Dank unserer detaillierten Analyse kundenseitiger IT-Infrastrukturen und
Anforderungen haben wir uns als kompetenter Anbieter leistungsstarker
Lösungen etabliert. Inzwischen sind wir mit unseren Standardprodukten einer
der Marktführer im nationalen und internationalen Zahlungsverkehr. Wir
überzeugen mit unserer EBICS-Plattform und sind richtungweisend im SEPA-
Instant-Payments-Bereich. Ob es darum geht, Zahlungsanweisungen über
verschiedene Eingangskanäle zu steuern oder eine leistungsfähige Kernver-
arbeitung und Anbindung an das Clearing via EBICS und SWIFT sicherzustellen:
wir bieten ausgefeilte Lösungen für den gesamten Prozess im Zahlungsverkehr.
Softwareprodukte
in Perfektion
Bernhard Walter,
Vertriebsleiter Zahlungsverkehrsprodukte
Seit Einführung der ersten EBICS-Vorgaben begegnen wir den kontinuierlich
aktualisierten Spezifikationen konsequent mit der Weiterentwicklung unserer
Produkte. Neben einem Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten unsere
Lösungen zugleich ein Maximum an Flexibilität und herausragende Services.
Das hat uns zum Marktführer für EBICS-Lösungen in Europa gemacht.
EBICS
Marktführer
EBICS-INTERBANK
für die passende Anbindung im
elektronischen Massenzahlungsverkehr
und Instant Payments zwischen Banken
Products / EBICS
EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server
EBICS-PORTAL
einfach und schnell EBICS-
Zahlungsverkehr für Firmenkunden
ermöglichen
Products / EBICS
EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-Kernel for Client Software
EBICS-CLIENT-AUTOMATISIERUNG
zur Reduzierung manueller Prozesse
im Zahlungsverkehr
Products / EBICS
EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-Kernel for Client Software
EBICS-BANKRECHNER
für eine reibungslose, sichere
Kommunikation von Banken mit
Firmenkunden
Products / EBICS
EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-Kernel for Client Software
EBICS-KERNEL FÜR CLIENT-­
SOFTWARE
der Baustein zur Integration des
EBICS-Standards
Products / EBICS
EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-Kernel for Client Software
4
5
Mit den Produkten aus unserer TRAVIC-Suite bieten wir
Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen moderne
und ausgefeilte Lösungen für den Zahlungsverkehr – und
damit höchste Flexibilität bei der Integration und Erweite­
rung vorhandener IT-Architekturen.
TRAVIC-Suite –
für alle Prozesse das
passende Produkt Multibankenkommunikation für
Ihre Zahlungsverkehrs-Software
Enabler für EBICS-­
Zahlungsverkehrssoftware
mobile Zahlungsfreigabe
für Firmenkunden
universeller, automatisierter
und sicherer Datenaustausch
PSD2-konforme Anmeldung und
Freigabe mobiler Signaturen per App
KUNDE
Products
Firmenkunde Privat- / Endku
sicherer Austausch von Zahlungs­
informationen mit anderen Banken
netzwerkübergreifende
Interbankenkommunikation
mit EBICS, SIA, SWIFT und
lokalen Netzen
zentrale fachliche Ein- und
Ausgangsverarbeitung
Individualzahlungsverkehr – höchste Flexibilität
für bankspezifische Prozesse im Auslands- und
Großbetragszahlungsverkehr
für Instant Payments – hochperformante
Instant-Payments-Verarbeitung mit
unter­­brechungsfreiem Betrieb selbst bei
Release-Wechselninternetbasierter Zahlungsverkehr
für Firmenkunden
universeller, automatisierter
und sicherer Datenaustausch
leistungsstarkes und sicheres Online­
banking in einer Multikanalplattform
zuverlässiger und sicherer Zahlungs-
verkehr mit Firmenkunden
aktive Kundeninformation
auf allen Kanälen
KUNDE-BANK-
SCHNITTSTELLE
Kunde-Bank-Schnittstelle Eingangsverarbeitung Clearing Interbanken-Schnittstelle Clearing Settlement
Mechanismen (CSM)
Privat- / Endkunde KERN-
VERARBEITUNG
Products
Firmenkunde Kunde-Bank-Schnittstelle Eingangsverarbeitung Clearing Interbanken-Schnittstelle Clearing Settlement
Mechanismen (CSM)
Privat- / Endkunde
INTERBANKEN-
SCHNITTSTELLE
Products
Firmenkunde Kunde-Bank-Schnittstelle Eingangsverarbeitung Clearing Interbanken-Schnittstelle Clearing Settlement
Mechanismen (CSM)
Privat- / Endkunde
6
7
PPI-Berater überzeugen mit tiefgehender Expertise und hoher Qualität in allen
strategischen und operativen Dimensionen des Zahlungsverkehrs. Unser Kompe­
tenz- und Leistungsspektrum entwickeln wir kontinuierlich weiter. Mit unseren
Ansätzen für aktuelle und zukünftige Anforderungen im Zah­lungsverkehrsmarkt
sind wir Impulsgeber für Banken, Finanzdienstleister und Versicherungen. Sie
schätzen unsere regelmäßig publizierten Studien und Whitepaper – und die prag­
matische Art, mit der unsere Berater sie in allen Projekten unabhängig und
End-to-End begleiten.
Lösungsorientierte
Beratung
Dr. Hubertus von Poser,
Leiter Zahlungsverkehrsberatung
Umfassendes
Leistungsportfolio
In einem sich kontinuierlich wandelnden Markt unterstützen unsere Berater Sie dabei, Ihr
Unternehmen strategisch, operativ und technologisch optimal auf zukünftige Erfordernisse
auszurichten. So schaffen Sie es, Potenziale frühzeitig zu nutzen und langfristig ausgefeilte
Lösungen zu etablieren – und so Ihre Position im Finanzmarkt auszubauen.
PAYMENT-STRATEGIE
UND UMSETZUNG
MANAGEMENT-, BUSINESS-
UND IT-BERATUNG
ORGANISATIONS- UND
PROZESSDESIGN
BERATUNG ZU
COMPLIANCE- UND
REGULIERUNGSTHEMEN
FACHLICHE UND
TECHNISCHE ANALYSEN
IT-DESIGN UND
IMPLEMENTIERUNG
8
9
Consulting
Management-, Business-
und IT-Consulting
Organisations- und
Prozessdesign
Compliance- und
Regulierungsthemen
Fachliche und
technische Analysen
IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie
und Umsetzung
Consulting
Management-, Business-
und IT-Consulting
Organisations- und
Prozessdesign
Compliance- und
Regulierungsthemen
Fachliche und
technische Analysen
IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie
und Umsetzung
Consulting
Management-, Business-
und IT-Consulting
Organisations- und
Prozessdesign
Compliance- und
Regulierungsthemen
Fachliche und
technische Analysen
IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie
und Umsetzung
Consulting
Management-, Business-
und IT-Consulting
Organisations- und
Prozessdesign
Compliance- und
Regulierungsthemen
Fachliche und
technische Analysen
IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie
und Umsetzung
Consulting
Management-, Business-
und IT-Consulting
Organisations- und
Prozessdesign
Compliance- und
Regulierungsthemen
Fachliche und
technische Analysen
IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie
und Umsetzung
Consulting
Management-, Business-
und IT-Consulting
Organisations- und
Prozessdesign
Compliance- und
Regulierungsthemen
Fachliche und
technische Analysen
IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie
und Umsetzung
Individualzahlungsverkehr
Consulting
Massenzahlungsverkehr Next GeRegulierungIndividualzahlungsverkehr
Consulting
MassenzahluRegulierung
INDIVIDUAL­
ZAHLUNGSVERKEHR
Im Auslands- und Interbanken­
zahlungsverkehr stehen in den
kommenden Jahren gravierende
strukturelle und operative Ver­
änderungen an. Unser Team hilft
Ihnen dabei, die richtigen Ent­
scheidungen zu treffen und diese
erfolgreich umzusetzen.
MASSENZAHLUNGSVERKEHR / 
ELECTRONIC BANKING
Der Massenzahlungsverkehr ist noch
immer Schwerpunkt in der Welt
des Zahlungsverkehrs – und diesen
zu beherrschen ist quasi die Königs-
disziplin. Für unsere Berater hat
dieses Handlungsfeld entsprechend
höchste Relevanz.
Kaum ein anderes Beratungshaus verfügt über mehr Zah­
lungsverkehrsexperten mit langjährigen Erfahrungen in allen
Unter­nehmens­bereichen. Ein entsprechend breitgefächertes
und umfangreiches Wissen auch in Detailfragen zeichnet die
Unters­tützung der PPI-Berater aus. So decken wir alle rele­
vanten Handlungsfelder im Zahlungsverkehr ab.
Breites
Themenspektrum im
Zahlungsverkehr
Massenzahlungsverkehr Next Generations Payments Instant Payments Kartengestützter ZahlungsverkehrRegulierungdualzahlungsverkehr
lting
Massenzahlungsverkehr Next Generations Payments Instant Payments Kartengestützter ZRegulierungIndividualzahlungsverkehr
Consulting
Massenzahlungsverkehr Next Generations Payments Instant PaymentRegulierungayments Instant Payments Kartengestützter Zahlungsverkehr
REGULIERUNG
Aufgrund politischer, technischer
und geschäftlicher Entwicklungen –
vor allem im Rahmen der Digi­ta­
lisierung – nimmt die Zahl an Vor­
schrif­ten stetig zu. Wir unterstützen
Sie dabei, bestehende und neue
Regularien jederzeit optimal umzu-
setzen.
NEXT GENERATION
PAYMENTS
Im Zuge der Digitalisierung hat
sich das Kommunikations- und
Kon­sumverhalten verändert und
es ent­­ste­hen vollkommen neue
Möglichkeiten zur Abwicklung von
Bezahlvorgängen. Wir definieren
Lösungen, um die entscheidenden
Aspekte der Digitalisierung in
Ihrem Unternehmen zu nutzen.
INSTANT PAYMENTS
Instant Payments werden weltweit
vorangetrieben – auch im europäi-
schen Finanzmarkt. Wir begleiten
Sie aktiv dabei, die Anforderungen
zu erfüllen und Ihren Geschäftser-
folg vor diesem Hintergrund lang­
fristig zu sichern.
KARTENGESTÜTZTER
ZAHLUNGSVERKEHR
Im Einzelhandel werden in
Deutschland pro Jahr inzwischen
über 50 % der Transaktionen
per Karte bezahlt – Tendenz stark
steigend. Selbst bei Kleinstbe­
trägen. Unsere Kartenexperten
stellen sicher, dass Ihre Systeme
und Prozesse in einem wachsen­
den Markt zukunftssicher auf­
gestellt sind.
10
11
PPI Deutschland
Hauptsitz Hamburg
Moorfuhrtweg 13
22301 Hamburg
T +49 40 227433-0
info@ppi.de
Frankfurt
Wilhelm-Leuschner-Straße 79
60329 Frankfurt
T +49 69 2222942-0
Kiel
Einsteinstraße 5
24118 Kiel
T +49 431 88810-0
München
Otl-Aicher-Straße 64
80807 München
T +49 89 5402303-0
Hannover
Joachimstraße 1
30159 Hannover
T +49 40 227433-1750
Düsseldorf
Peter-Müller-Straße 10
40468 Düsseldorf
T +49 211 97552-0
PPI Schweiz
Zürich
Weberstrasse 9
CH-8004 Zürich
T +41 44 240 40 90
info@ppi-schweiz.ch
Genf
Rue Saint-Léger 8
CH-1205 Genf
T +41 79 821 16 81
adnan.khalfallah@ppi-schweiz.ch
PPI Frankreich
Paris
27, avenue de l‘Opéra
F-75001 Paris
T +33 1 70 38 52 09
contact@ppi-france.fr
www.ppi.de

More Related Content

What's hot

SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen Netcetera
 
Die Herausforderungen in der Payment-Industrie
Die Herausforderungen in der Payment-IndustrieDie Herausforderungen in der Payment-Industrie
Die Herausforderungen in der Payment-IndustrieNetcetera
 
Die Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen BezahlensDie Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen BezahlensNetcetera
 
Digital transformation of card payments - About SwissWallet
Digital transformation of card payments - About SwissWallet Digital transformation of card payments - About SwissWallet
Digital transformation of card payments - About SwissWallet Netcetera
 
Ing. Stefan Hofer, MBA (A-Trust)
Ing. Stefan Hofer, MBA (A-Trust)Ing. Stefan Hofer, MBA (A-Trust)
Ing. Stefan Hofer, MBA (A-Trust)Praxistage
 
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)Praxistage
 
Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid)
Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid)Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid)
Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid)Praxistage
 
FinTech StartUp des Jahres 2015
FinTech StartUp des Jahres 2015FinTech StartUp des Jahres 2015
FinTech StartUp des Jahres 2015figo GmbH
 
Finanzsymposium 2014: "SAP Payments under SEPA – Conclusions, Challenges and ...
Finanzsymposium 2014: "SAP Payments under SEPA – Conclusions, Challenges and ...Finanzsymposium 2014: "SAP Payments under SEPA – Conclusions, Challenges and ...
Finanzsymposium 2014: "SAP Payments under SEPA – Conclusions, Challenges and ...Treasury Intelligence Solutions GmbH (TIS)
 
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figoBetween the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figofigo GmbH
 
Was ist figo? Der Banking Service Provider
Was ist figo? Der Banking Service ProviderWas ist figo? Der Banking Service Provider
Was ist figo? Der Banking Service Providerfigo GmbH
 
Innovationswellen im Zahlungsverkehr
Innovationswellen im ZahlungsverkehrInnovationswellen im Zahlungsverkehr
Innovationswellen im ZahlungsverkehrSemalytix
 
The German FinTech Market
The German FinTech MarketThe German FinTech Market
The German FinTech MarketSemalytix
 
Awesome Banking Jam III
Awesome Banking Jam IIIAwesome Banking Jam III
Awesome Banking Jam IIIfigo GmbH
 
Auswirkungen von Mobile auf Kreditkarten
Auswirkungen von Mobile auf KreditkartenAuswirkungen von Mobile auf Kreditkarten
Auswirkungen von Mobile auf Kreditkartenfigo GmbH
 
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehrfigo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehrfigo GmbH
 
Customer Self Services - The Sweet Spot of Digitization
Customer Self Services - The Sweet Spot of DigitizationCustomer Self Services - The Sweet Spot of Digitization
Customer Self Services - The Sweet Spot of DigitizationChristof Zogg
 

What's hot (20)

SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
 
Die Herausforderungen in der Payment-Industrie
Die Herausforderungen in der Payment-IndustrieDie Herausforderungen in der Payment-Industrie
Die Herausforderungen in der Payment-Industrie
 
Die Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen BezahlensDie Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen Bezahlens
 
Digital transformation of card payments - About SwissWallet
Digital transformation of card payments - About SwissWallet Digital transformation of card payments - About SwissWallet
Digital transformation of card payments - About SwissWallet
 
Die letzte Warteschlange
Die letzte WarteschlangeDie letzte Warteschlange
Die letzte Warteschlange
 
Ing. Stefan Hofer, MBA (A-Trust)
Ing. Stefan Hofer, MBA (A-Trust)Ing. Stefan Hofer, MBA (A-Trust)
Ing. Stefan Hofer, MBA (A-Trust)
 
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
 
Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid)
Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid)Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid)
Oliver Bernecker, MSc, CMC (sendhybrid)
 
Treasury Forum 2014
Treasury Forum 2014Treasury Forum 2014
Treasury Forum 2014
 
FinTech StartUp des Jahres 2015
FinTech StartUp des Jahres 2015FinTech StartUp des Jahres 2015
FinTech StartUp des Jahres 2015
 
Finanzsymposium 2014: "TIS in use at Fujitsu – a field report"
Finanzsymposium 2014: "TIS in use at Fujitsu – a field report"Finanzsymposium 2014: "TIS in use at Fujitsu – a field report"
Finanzsymposium 2014: "TIS in use at Fujitsu – a field report"
 
Finanzsymposium 2014: "SAP Payments under SEPA – Conclusions, Challenges and ...
Finanzsymposium 2014: "SAP Payments under SEPA – Conclusions, Challenges and ...Finanzsymposium 2014: "SAP Payments under SEPA – Conclusions, Challenges and ...
Finanzsymposium 2014: "SAP Payments under SEPA – Conclusions, Challenges and ...
 
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figoBetween the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
 
Was ist figo? Der Banking Service Provider
Was ist figo? Der Banking Service ProviderWas ist figo? Der Banking Service Provider
Was ist figo? Der Banking Service Provider
 
Innovationswellen im Zahlungsverkehr
Innovationswellen im ZahlungsverkehrInnovationswellen im Zahlungsverkehr
Innovationswellen im Zahlungsverkehr
 
The German FinTech Market
The German FinTech MarketThe German FinTech Market
The German FinTech Market
 
Awesome Banking Jam III
Awesome Banking Jam IIIAwesome Banking Jam III
Awesome Banking Jam III
 
Auswirkungen von Mobile auf Kreditkarten
Auswirkungen von Mobile auf KreditkartenAuswirkungen von Mobile auf Kreditkarten
Auswirkungen von Mobile auf Kreditkarten
 
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehrfigo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
 
Customer Self Services - The Sweet Spot of Digitization
Customer Self Services - The Sweet Spot of DigitizationCustomer Self Services - The Sweet Spot of Digitization
Customer Self Services - The Sweet Spot of Digitization
 

Similar to Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte

Marktführend im Zahlungsverkehr
Marktführend im ZahlungsverkehrMarktführend im Zahlungsverkehr
Marktführend im ZahlungsverkehrPPI AG
 
2016 company presentation_de
2016 company presentation_de2016 company presentation_de
2016 company presentation_deZubonyai
 
FINCON Unternehmensbroschuere
FINCON UnternehmensbroschuereFINCON Unternehmensbroschuere
FINCON UnternehmensbroschuereIgor Stoedter
 
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 ZugPresentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zugihrepartner.ch gmbh
 
asurfriends GmbH - Insurer transformation Award 2022
asurfriends GmbH - Insurer transformation Award 2022asurfriends GmbH - Insurer transformation Award 2022
asurfriends GmbH - Insurer transformation Award 2022The Digital Insurer
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesWalter Strametz
 
Confluent DCCS Retail Webinare - Kundenerwartungen im Wandel
Confluent DCCS Retail Webinare - Kundenerwartungen im WandelConfluent DCCS Retail Webinare - Kundenerwartungen im Wandel
Confluent DCCS Retail Webinare - Kundenerwartungen im Wandelconfluent
 
LöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenLöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenThorfolk
 
Unternehmensprofil communicode
Unternehmensprofil communicodeUnternehmensprofil communicode
Unternehmensprofil communicodecommunicode AG
 
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.Telekom MMS
 
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentationarvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentationarvato AG
 
Mystery Shopping bei 14 Banken
Mystery Shopping bei 14 BankenMystery Shopping bei 14 Banken
Mystery Shopping bei 14 BankenJürg Stuker
 
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenMobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenyoungculture
 
All about Process Management
All about Process ManagementAll about Process Management
All about Process ManagementUiPathCommunity
 

Similar to Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte (20)

Marktführend im Zahlungsverkehr
Marktführend im ZahlungsverkehrMarktführend im Zahlungsverkehr
Marktführend im Zahlungsverkehr
 
CFS - active real estate Servicing - reo-management
CFS -  active real estate Servicing - reo-managementCFS -  active real estate Servicing - reo-management
CFS - active real estate Servicing - reo-management
 
PBC Payment Consulting
PBC Payment ConsultingPBC Payment Consulting
PBC Payment Consulting
 
2016 company presentation_de
2016 company presentation_de2016 company presentation_de
2016 company presentation_de
 
test
testtest
test
 
FINCON Unternehmensbroschuere
FINCON UnternehmensbroschuereFINCON Unternehmensbroschuere
FINCON Unternehmensbroschuere
 
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 ZugPresentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
 
asurfriends GmbH - Insurer transformation Award 2022
asurfriends GmbH - Insurer transformation Award 2022asurfriends GmbH - Insurer transformation Award 2022
asurfriends GmbH - Insurer transformation Award 2022
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
 
Confluent DCCS Retail Webinare - Kundenerwartungen im Wandel
Confluent DCCS Retail Webinare - Kundenerwartungen im WandelConfluent DCCS Retail Webinare - Kundenerwartungen im Wandel
Confluent DCCS Retail Webinare - Kundenerwartungen im Wandel
 
LöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenLöSungen Und Referenzen
LöSungen Und Referenzen
 
Unternehmensprofil communicode
Unternehmensprofil communicodeUnternehmensprofil communicode
Unternehmensprofil communicode
 
ConSol Corporate Flyer
ConSol Corporate FlyerConSol Corporate Flyer
ConSol Corporate Flyer
 
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
 
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentationarvato Customer Services Vertriebspräsentation
arvato Customer Services Vertriebspräsentation
 
Mystery Shopping bei 14 Banken
Mystery Shopping bei 14 BankenMystery Shopping bei 14 Banken
Mystery Shopping bei 14 Banken
 
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 SekundenLernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
 
metafinanz Unternehmensprofil
metafinanz Unternehmensprofilmetafinanz Unternehmensprofil
metafinanz Unternehmensprofil
 
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenMobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
 
All about Process Management
All about Process ManagementAll about Process Management
All about Process Management
 

More from PPI AG

Leader sur le marché des paiements
Leader sur le marché des paiementsLeader sur le marché des paiements
Leader sur le marché des paiementsPPI AG
 
Market-Leading in Payments
Market-Leading in PaymentsMarket-Leading in Payments
Market-Leading in PaymentsPPI AG
 
L‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsL‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsPPI AG
 
Electronic identification - digital identities
Electronic identification - digital identitiesElectronic identification - digital identities
Electronic identification - digital identitiesPPI AG
 
L‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsL‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsPPI AG
 
Studie zur Regulierung von FinTechs
Studie zur Regulierung von FinTechsStudie zur Regulierung von FinTechs
Studie zur Regulierung von FinTechsPPI AG
 
Aktuarielle Beratung: Test im aktuariellen Umfeld
Aktuarielle Beratung: Test im aktuariellen Umfeld Aktuarielle Beratung: Test im aktuariellen Umfeld
Aktuarielle Beratung: Test im aktuariellen Umfeld PPI AG
 
Aktuarielle Beratung: Versicherungsmathematische Produktthemen
Aktuarielle Beratung: Versicherungsmathematische Produktthemen Aktuarielle Beratung: Versicherungsmathematische Produktthemen
Aktuarielle Beratung: Versicherungsmathematische Produktthemen PPI AG
 
L‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsL‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsPPI AG
 
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im WandelStudie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im WandelPPI AG
 
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im WandelStudie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im WandelPPI AG
 
Seminarprogramm: Machine Learning in der Finanzwirtschaft
Seminarprogramm: Machine Learning in der FinanzwirtschaftSeminarprogramm: Machine Learning in der Finanzwirtschaft
Seminarprogramm: Machine Learning in der FinanzwirtschaftPPI AG
 
360°-Diagnostik SREP-Anforderungen - Ist Ihr Institut fit für SREP?
360°-Diagnostik SREP-Anforderungen - Ist Ihr Institut fit für SREP?360°-Diagnostik SREP-Anforderungen - Ist Ihr Institut fit für SREP?
360°-Diagnostik SREP-Anforderungen - Ist Ihr Institut fit für SREP?PPI AG
 
VAIT – Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die IT
VAIT – Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die ITVAIT – Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die IT
VAIT – Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die ITPPI AG
 
L‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsL‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsPPI AG
 
Der SREP in der Praxis
Der SREP in der PraxisDer SREP in der Praxis
Der SREP in der PraxisPPI AG
 
FinTech-Ökosystem: Digitales Networking – Innovation durch Kooperation
FinTech-Ökosystem: Digitales Networking – Innovation durch KooperationFinTech-Ökosystem: Digitales Networking – Innovation durch Kooperation
FinTech-Ökosystem: Digitales Networking – Innovation durch KooperationPPI AG
 
Compliance Management: Für ein effektives Compliance Management müssen alle M...
Compliance Management: Für ein effektives Compliance Management müssen alle M...Compliance Management: Für ein effektives Compliance Management müssen alle M...
Compliance Management: Für ein effektives Compliance Management müssen alle M...PPI AG
 
Marktmanipulation und Insiderhande: MAR und MAD – Umfangreiche Überwachungsa...
Marktmanipulation und Insiderhande:  MAR und MAD – Umfangreiche Überwachungsa...Marktmanipulation und Insiderhande:  MAR und MAD – Umfangreiche Überwachungsa...
Marktmanipulation und Insiderhande: MAR und MAD – Umfangreiche Überwachungsa...PPI AG
 
CoRep: Komplizierte Vorschriften der aufsichtlichen Meldungen korrekt und pla...
CoRep: Komplizierte Vorschriften der aufsichtlichen Meldungen korrekt und pla...CoRep: Komplizierte Vorschriften der aufsichtlichen Meldungen korrekt und pla...
CoRep: Komplizierte Vorschriften der aufsichtlichen Meldungen korrekt und pla...PPI AG
 

More from PPI AG (20)

Leader sur le marché des paiements
Leader sur le marché des paiementsLeader sur le marché des paiements
Leader sur le marché des paiements
 
Market-Leading in Payments
Market-Leading in PaymentsMarket-Leading in Payments
Market-Leading in Payments
 
L‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsL‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiements
 
Electronic identification - digital identities
Electronic identification - digital identitiesElectronic identification - digital identities
Electronic identification - digital identities
 
L‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsL‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiements
 
Studie zur Regulierung von FinTechs
Studie zur Regulierung von FinTechsStudie zur Regulierung von FinTechs
Studie zur Regulierung von FinTechs
 
Aktuarielle Beratung: Test im aktuariellen Umfeld
Aktuarielle Beratung: Test im aktuariellen Umfeld Aktuarielle Beratung: Test im aktuariellen Umfeld
Aktuarielle Beratung: Test im aktuariellen Umfeld
 
Aktuarielle Beratung: Versicherungsmathematische Produktthemen
Aktuarielle Beratung: Versicherungsmathematische Produktthemen Aktuarielle Beratung: Versicherungsmathematische Produktthemen
Aktuarielle Beratung: Versicherungsmathematische Produktthemen
 
L‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsL‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiements
 
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im WandelStudie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
 
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im WandelStudie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
Studie 2019: Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel
 
Seminarprogramm: Machine Learning in der Finanzwirtschaft
Seminarprogramm: Machine Learning in der FinanzwirtschaftSeminarprogramm: Machine Learning in der Finanzwirtschaft
Seminarprogramm: Machine Learning in der Finanzwirtschaft
 
360°-Diagnostik SREP-Anforderungen - Ist Ihr Institut fit für SREP?
360°-Diagnostik SREP-Anforderungen - Ist Ihr Institut fit für SREP?360°-Diagnostik SREP-Anforderungen - Ist Ihr Institut fit für SREP?
360°-Diagnostik SREP-Anforderungen - Ist Ihr Institut fit für SREP?
 
VAIT – Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die IT
VAIT – Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die ITVAIT – Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die IT
VAIT – Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die IT
 
L‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiementsL‘excellence dans les paiements
L‘excellence dans les paiements
 
Der SREP in der Praxis
Der SREP in der PraxisDer SREP in der Praxis
Der SREP in der Praxis
 
FinTech-Ökosystem: Digitales Networking – Innovation durch Kooperation
FinTech-Ökosystem: Digitales Networking – Innovation durch KooperationFinTech-Ökosystem: Digitales Networking – Innovation durch Kooperation
FinTech-Ökosystem: Digitales Networking – Innovation durch Kooperation
 
Compliance Management: Für ein effektives Compliance Management müssen alle M...
Compliance Management: Für ein effektives Compliance Management müssen alle M...Compliance Management: Für ein effektives Compliance Management müssen alle M...
Compliance Management: Für ein effektives Compliance Management müssen alle M...
 
Marktmanipulation und Insiderhande: MAR und MAD – Umfangreiche Überwachungsa...
Marktmanipulation und Insiderhande:  MAR und MAD – Umfangreiche Überwachungsa...Marktmanipulation und Insiderhande:  MAR und MAD – Umfangreiche Überwachungsa...
Marktmanipulation und Insiderhande: MAR und MAD – Umfangreiche Überwachungsa...
 
CoRep: Komplizierte Vorschriften der aufsichtlichen Meldungen korrekt und pla...
CoRep: Komplizierte Vorschriften der aufsichtlichen Meldungen korrekt und pla...CoRep: Komplizierte Vorschriften der aufsichtlichen Meldungen korrekt und pla...
CoRep: Komplizierte Vorschriften der aufsichtlichen Meldungen korrekt und pla...
 

Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte

  • 2. Wir begreifen die vielfältigen Herausforderungen des Zahlungs­ verkehrs als große Chance zur Entwicklung herausragender Lösungen. Langjährig verbunden, begleiten wir unsere Kunden mit Beratungs- und Technologiekompetenz sowie großer Be­ geisterung dabei, ihre Zahlungsverkehrssysteme und -prozesse auf den nationalen und internationalen Markt auszurichten. Sie sehen uns als kompetenten Partner und schätzen nicht zuletzt unsere lösungsorientierte und unaufgeregte Art. Dr. Thorsten Völkel, Vorstand Payments
  • 3. PPI ist im Zahlungsverkehr führend in Europa. Wir realisieren mit unseren Standardsoftwareprodukten End-to-End-Lösungen für den gesamten Zahlungsverkehrsprozess aus einer Hand. In den Bereichen EBICS und FinTS sind wir Marktführer. Als breit aufgestelltes Beratungshaus decken unsere Payments-Experten alle strategischen, IT- und bankfachlichen Handlungsfelder ab. Wir beraten Banken, Finanzdienstleister und Ver­ sicherungen qualitativ hochwertig und unabhängig. Wegweisend im Zahlungsverkehr 2 3
  • 4. PPI steht seit über 30 Jahren für anspruchsvolle Softwareentwicklung. Dank unserer detaillierten Analyse kundenseitiger IT-Infrastrukturen und Anforderungen haben wir uns als kompetenter Anbieter leistungsstarker Lösungen etabliert. Inzwischen sind wir mit unseren Standardprodukten einer der Marktführer im nationalen und internationalen Zahlungsverkehr. Wir überzeugen mit unserer EBICS-Plattform und sind richtungweisend im SEPA- Instant-Payments-Bereich. Ob es darum geht, Zahlungsanweisungen über verschiedene Eingangskanäle zu steuern oder eine leistungsfähige Kernver- arbeitung und Anbindung an das Clearing via EBICS und SWIFT sicherzustellen: wir bieten ausgefeilte Lösungen für den gesamten Prozess im Zahlungsverkehr. Softwareprodukte in Perfektion Bernhard Walter, Vertriebsleiter Zahlungsverkehrsprodukte
  • 5. Seit Einführung der ersten EBICS-Vorgaben begegnen wir den kontinuierlich aktualisierten Spezifikationen konsequent mit der Weiterentwicklung unserer Produkte. Neben einem Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten unsere Lösungen zugleich ein Maximum an Flexibilität und herausragende Services. Das hat uns zum Marktführer für EBICS-Lösungen in Europa gemacht. EBICS Marktführer EBICS-INTERBANK für die passende Anbindung im elektronischen Massenzahlungsverkehr und Instant Payments zwischen Banken Products / EBICS EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-PORTAL einfach und schnell EBICS- Zahlungsverkehr für Firmenkunden ermöglichen Products / EBICS EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-Kernel for Client Software EBICS-CLIENT-AUTOMATISIERUNG zur Reduzierung manueller Prozesse im Zahlungsverkehr Products / EBICS EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-Kernel for Client Software EBICS-BANKRECHNER für eine reibungslose, sichere Kommunikation von Banken mit Firmenkunden Products / EBICS EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-Kernel for Client Software EBICS-KERNEL FÜR CLIENT-­ SOFTWARE der Baustein zur Integration des EBICS-Standards Products / EBICS EBICS Interbank EBICS Client Authorisierung EBICS PortalEBICS Bank Server EBICS-Kernel for Client Software 4 5
  • 6. Mit den Produkten aus unserer TRAVIC-Suite bieten wir Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen moderne und ausgefeilte Lösungen für den Zahlungsverkehr – und damit höchste Flexibilität bei der Integration und Erweite­ rung vorhandener IT-Architekturen. TRAVIC-Suite – für alle Prozesse das passende Produkt Multibankenkommunikation für Ihre Zahlungsverkehrs-Software Enabler für EBICS-­ Zahlungsverkehrssoftware mobile Zahlungsfreigabe für Firmenkunden universeller, automatisierter und sicherer Datenaustausch PSD2-konforme Anmeldung und Freigabe mobiler Signaturen per App KUNDE Products Firmenkunde Privat- / Endku
  • 7. sicherer Austausch von Zahlungs­ informationen mit anderen Banken netzwerkübergreifende Interbankenkommunikation mit EBICS, SIA, SWIFT und lokalen Netzen zentrale fachliche Ein- und Ausgangsverarbeitung Individualzahlungsverkehr – höchste Flexibilität für bankspezifische Prozesse im Auslands- und Großbetragszahlungsverkehr für Instant Payments – hochperformante Instant-Payments-Verarbeitung mit unter­­brechungsfreiem Betrieb selbst bei Release-Wechselninternetbasierter Zahlungsverkehr für Firmenkunden universeller, automatisierter und sicherer Datenaustausch leistungsstarkes und sicheres Online­ banking in einer Multikanalplattform zuverlässiger und sicherer Zahlungs- verkehr mit Firmenkunden aktive Kundeninformation auf allen Kanälen KUNDE-BANK- SCHNITTSTELLE Kunde-Bank-Schnittstelle Eingangsverarbeitung Clearing Interbanken-Schnittstelle Clearing Settlement Mechanismen (CSM) Privat- / Endkunde KERN- VERARBEITUNG Products Firmenkunde Kunde-Bank-Schnittstelle Eingangsverarbeitung Clearing Interbanken-Schnittstelle Clearing Settlement Mechanismen (CSM) Privat- / Endkunde INTERBANKEN- SCHNITTSTELLE Products Firmenkunde Kunde-Bank-Schnittstelle Eingangsverarbeitung Clearing Interbanken-Schnittstelle Clearing Settlement Mechanismen (CSM) Privat- / Endkunde 6 7
  • 8. PPI-Berater überzeugen mit tiefgehender Expertise und hoher Qualität in allen strategischen und operativen Dimensionen des Zahlungsverkehrs. Unser Kompe­ tenz- und Leistungsspektrum entwickeln wir kontinuierlich weiter. Mit unseren Ansätzen für aktuelle und zukünftige Anforderungen im Zah­lungsverkehrsmarkt sind wir Impulsgeber für Banken, Finanzdienstleister und Versicherungen. Sie schätzen unsere regelmäßig publizierten Studien und Whitepaper – und die prag­ matische Art, mit der unsere Berater sie in allen Projekten unabhängig und End-to-End begleiten. Lösungsorientierte Beratung Dr. Hubertus von Poser, Leiter Zahlungsverkehrsberatung
  • 9. Umfassendes Leistungsportfolio In einem sich kontinuierlich wandelnden Markt unterstützen unsere Berater Sie dabei, Ihr Unternehmen strategisch, operativ und technologisch optimal auf zukünftige Erfordernisse auszurichten. So schaffen Sie es, Potenziale frühzeitig zu nutzen und langfristig ausgefeilte Lösungen zu etablieren – und so Ihre Position im Finanzmarkt auszubauen. PAYMENT-STRATEGIE UND UMSETZUNG MANAGEMENT-, BUSINESS- UND IT-BERATUNG ORGANISATIONS- UND PROZESSDESIGN BERATUNG ZU COMPLIANCE- UND REGULIERUNGSTHEMEN FACHLICHE UND TECHNISCHE ANALYSEN IT-DESIGN UND IMPLEMENTIERUNG 8 9 Consulting Management-, Business- und IT-Consulting Organisations- und Prozessdesign Compliance- und Regulierungsthemen Fachliche und technische Analysen IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie und Umsetzung Consulting Management-, Business- und IT-Consulting Organisations- und Prozessdesign Compliance- und Regulierungsthemen Fachliche und technische Analysen IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie und Umsetzung Consulting Management-, Business- und IT-Consulting Organisations- und Prozessdesign Compliance- und Regulierungsthemen Fachliche und technische Analysen IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie und Umsetzung Consulting Management-, Business- und IT-Consulting Organisations- und Prozessdesign Compliance- und Regulierungsthemen Fachliche und technische Analysen IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie und Umsetzung Consulting Management-, Business- und IT-Consulting Organisations- und Prozessdesign Compliance- und Regulierungsthemen Fachliche und technische Analysen IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie und Umsetzung Consulting Management-, Business- und IT-Consulting Organisations- und Prozessdesign Compliance- und Regulierungsthemen Fachliche und technische Analysen IT-Design und ImplementierungPayment-Strategie und Umsetzung
  • 10. Individualzahlungsverkehr Consulting Massenzahlungsverkehr Next GeRegulierungIndividualzahlungsverkehr Consulting MassenzahluRegulierung INDIVIDUAL­ ZAHLUNGSVERKEHR Im Auslands- und Interbanken­ zahlungsverkehr stehen in den kommenden Jahren gravierende strukturelle und operative Ver­ änderungen an. Unser Team hilft Ihnen dabei, die richtigen Ent­ scheidungen zu treffen und diese erfolgreich umzusetzen. MASSENZAHLUNGSVERKEHR /  ELECTRONIC BANKING Der Massenzahlungsverkehr ist noch immer Schwerpunkt in der Welt des Zahlungsverkehrs – und diesen zu beherrschen ist quasi die Königs- disziplin. Für unsere Berater hat dieses Handlungsfeld entsprechend höchste Relevanz. Kaum ein anderes Beratungshaus verfügt über mehr Zah­ lungsverkehrsexperten mit langjährigen Erfahrungen in allen Unter­nehmens­bereichen. Ein entsprechend breitgefächertes und umfangreiches Wissen auch in Detailfragen zeichnet die Unters­tützung der PPI-Berater aus. So decken wir alle rele­ vanten Handlungsfelder im Zahlungsverkehr ab. Breites Themenspektrum im Zahlungsverkehr
  • 11. Massenzahlungsverkehr Next Generations Payments Instant Payments Kartengestützter ZahlungsverkehrRegulierungdualzahlungsverkehr lting Massenzahlungsverkehr Next Generations Payments Instant Payments Kartengestützter ZRegulierungIndividualzahlungsverkehr Consulting Massenzahlungsverkehr Next Generations Payments Instant PaymentRegulierungayments Instant Payments Kartengestützter Zahlungsverkehr REGULIERUNG Aufgrund politischer, technischer und geschäftlicher Entwicklungen – vor allem im Rahmen der Digi­ta­ lisierung – nimmt die Zahl an Vor­ schrif­ten stetig zu. Wir unterstützen Sie dabei, bestehende und neue Regularien jederzeit optimal umzu- setzen. NEXT GENERATION PAYMENTS Im Zuge der Digitalisierung hat sich das Kommunikations- und Kon­sumverhalten verändert und es ent­­ste­hen vollkommen neue Möglichkeiten zur Abwicklung von Bezahlvorgängen. Wir definieren Lösungen, um die entscheidenden Aspekte der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen zu nutzen. INSTANT PAYMENTS Instant Payments werden weltweit vorangetrieben – auch im europäi- schen Finanzmarkt. Wir begleiten Sie aktiv dabei, die Anforderungen zu erfüllen und Ihren Geschäftser- folg vor diesem Hintergrund lang­ fristig zu sichern. KARTENGESTÜTZTER ZAHLUNGSVERKEHR Im Einzelhandel werden in Deutschland pro Jahr inzwischen über 50 % der Transaktionen per Karte bezahlt – Tendenz stark steigend. Selbst bei Kleinstbe­ trägen. Unsere Kartenexperten stellen sicher, dass Ihre Systeme und Prozesse in einem wachsen­ den Markt zukunftssicher auf­ gestellt sind. 10 11
  • 12. PPI Deutschland Hauptsitz Hamburg Moorfuhrtweg 13 22301 Hamburg T +49 40 227433-0 info@ppi.de Frankfurt Wilhelm-Leuschner-Straße 79 60329 Frankfurt T +49 69 2222942-0 Kiel Einsteinstraße 5 24118 Kiel T +49 431 88810-0 München Otl-Aicher-Straße 64 80807 München T +49 89 5402303-0 Hannover Joachimstraße 1 30159 Hannover T +49 40 227433-1750 Düsseldorf Peter-Müller-Straße 10 40468 Düsseldorf T +49 211 97552-0 PPI Schweiz Zürich Weberstrasse 9 CH-8004 Zürich T +41 44 240 40 90 info@ppi-schweiz.ch Genf Rue Saint-Léger 8 CH-1205 Genf T +41 79 821 16 81 adnan.khalfallah@ppi-schweiz.ch PPI Frankreich Paris 27, avenue de l‘Opéra F-75001 Paris T +33 1 70 38 52 09 contact@ppi-france.fr www.ppi.de