Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

HR Innovation Day 2017 Präsentation CASE

2,307 views

Published on

Präsentation von CASE zum HR Innovation Day 2017

Published in: Leadership & Management
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

HR Innovation Day 2017 Präsentation CASE

  1. 1. Akademische Leistungen fair vergleichen
  2. 2. AkademischeLeistungen fair vergleichen Hochschulnotensind wenigaussagekräftig Akademische Leistungen spielen bei der Einstellung kaum eine Rolle? – Noten benötigen Kontext und werden erst durch zusätzliche Informationen nutzbar. Bewerbungsverfahrensind teuerund langwierig Ein Hochschulabschluss enthält die Information aus über 5 Jahren Leistungsbeurteilung – abrufbar direkt am Anfang des Bewerbungs-Prozess. Datenanalyse erspart Arbeit und verbessert das Ergebnis CASE erkennt nicht erfolgreiche Kandidaten vorab und identifiziert starke Absolventen mit nur vermeintlich schlechten Noten.
  3. 3. Für Sieden bestenMitarbeiter –nur wer ist das? Bruno Jonas • Bachelor in VWL • Universität Tübingen • Abschlussnote: 1,7 • Abschlussjahrgang 2014 Sophie Pauke • Bachelor in VWL • Universität Duis.-Essen • Abschlussnote: 2,5 • Abschlussjahrgang 2013 • Noten erklären sich im Kontext von Standort, Fach und Abschluss • Forschung hierzu ist für einzelne Unternehmen unwirtschaftlich • Ein wichtiges Signal für die Bewerberqualität bleibt ungenutzt
  4. 4. (A) Absolute Noten (B)Score relativ zum Studium 5 0 25 50 75 100 5 4,0 3,0 2,0 1,0 1,7 2,51,72,5 Sophie Bruno SophieBruno DU-Essen: Bachelor VWL Tübingen: Bachelor VWL DU-Essen: Bachelor VWL Tübingen: Bachelor VWL CASEmacht versteckte Informationennutzbar Schritt 1: Noten in den Studienkontext setzen
  5. 5. CASEmacht versteckte Informationennutzbar Schritt 2: Hochschulqualität berücksichtigen (B)Score relativ zum Studium (C) CASE Score 5 0 25 50 75 100 5 0 25 50 75 100 2,51,7 SophieBruno 2,51,7 SophieBruno DU-Essen: Bachelor VWL Tübingen: Bachelor VWL DU-Essen: Bachelor VWL Tübingen: Bachelor VWL
  6. 6. Einzigartige Datenund wissenschaftlicheMethodik Datenbasis • 220.000 Fachkraft 2020 Teilnehmer • 180.000 Notenverteilungen • Studiengangspezifische Informationen Dimensionen • Notenverteilungen für jeden Studienkontext • Wissenschaftlicher IQ-Test • 50-Item Persönlichkeitstest Methodik • Ermittlung relativer Noten • Ranking der Hochschulen • Optimierung anhand von realen Lebensläufen
  7. 7. CASEist sicher und leicht zu bedienen… Uploadvon Bewerbungsinformationenals Tabelle / Datei Sie sammeln die Bewerberdaten oder exportieren diese aus Ihrem System. – Nach dem Upload auf den passwortgeschützten CASE-Server erhalten Sie die Auswertungen. Echtzeit-Bewertungin der CASE Cloud (www.case-score.de) Die CASE Cloud ermöglicht Unternehmen online CASE Reports zu erstellen. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden live analysiert und Ihnen direkt zugeschickt. Integrationin IhrBewerber-Management-System Sie erfassen Ihre Kandidaten automatisch in einem Bewerber-Management-System? – Gerne prüfen wir ob eine Integration des CASE-Scores möglich ist.
  8. 8. …und liefert dennoch detaillierteErkenntnisse (1) RankingaufBasis der relativen Noten (2) Rankingim Kontextdes Studienfachs (3) Vergleich zur deutschen Studentenschaft
  9. 9. Der Kunden-Nutzen ist dabei klar erkennbar... „Mit CASE berücksichtigen wir die Leistung aus häufig fünf oder mehr Jahren Studium im Bewerbungsprozess genauer. Unsere Führungskräfte werden damit bei der Auswahl geeigneter Kandidaten und der Stellenbesetzung noch besser beraten“ Randolf Bursian, Personalchef Evonik Deutschland
  10. 10. ...und im Rahmen von CASEStudies belegt CASE Study mit einem DAX30 Unternehmen
  11. 11. Profitierenauch Sie von den Vorteilenvon CASE objektiv aussagekräftig wissenschaftlich sicher Dr. Philipp Karl Seegers candidate select GmbH Geschäftsführer Kontakt: pks@candidate-select.de +49 171 174 5820 Internet: www.candidate-select.de www.case-score.de
  12. 12. ImEinsatzbei Gefördert durchBekanntaus

×