Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Licht und Schatten: Was bedeutet das Ergebnis der Kohlekommission für den Klimaschutz und die Energiewirtschaft?

6 views

Published on

Präsentation von Hauke Hermann, eco@dialog: "Nach dem Kohlekompromiss: Bilanz und Perspektiven für die Umsetzung des Kohleausstiegs", 14.3.2019, Berlin

Published in: Science
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Licht und Schatten: Was bedeutet das Ergebnis der Kohlekommission für den Klimaschutz und die Energiewirtschaft?

  1. 1. www.oeko.de Licht und Schatten: Was bedeutet das Ergebnis der Kohlekommission für den Klimaschutz und die Energiewirtschaft? eco@dialog » Nach dem Kohlekompromiss: Bilanz und Perspektiven für die Umsetzung des Kohleausstiegs « Hauke Hermann, Öko-Institut e.V. Berlin, 14.03.2019
  2. 2. 2 www.oeko.de Methodik • Stundenscharfe Dispatch- Modellierung mit dem Strommarktmodell PowerFlex Europe • Analysehorizonte 2023, 2025 und 2030 • Brennstoff- und CO2-Preise basierend auf aktuellen Futures € / EUA
  3. 3. 3 www.oeko.de Stilllegungspfad für Braun- und Steinkohle • von rund 43 GW (Ende 2017) • auf rund 30 GW bis 2022 (davon 15 GW BK und 15 GW SK) • zusätzliche 4 GW SK ≙ überwiegend ohne KWK • zusätzliche 3 GW BK ≙ vollständig oder ganz überwiegend im rheinischen Revier • Offene Formulierung 2025 • Zusätzliche Minderung von 10 Mio. t CO2 (im Bereich der Braunkohle) • Insgesamt stetige Emissionsminderung • Annahme: 14 GW BK und 12 GW SK • stetig auf 17 GW bis 2030 (davon 9 GW BK und 8 GW SK)
  4. 4. 4 www.oeko.de Vortragstitel│Referentenname│Ort│Datum Modellierter Stilllegungspfad der Kohlekommission Enddatum 2038 mit Option auf Verkürzung bis 2035: vor allem symbolischer & politischer Natur, angesichts EE-Anteils von 65% in 2030 20 19 18 18 17 16 15 14 14 13 12 11 10 9 7 5 4 2 0 23 21 20 19 18 16 15 13 12 11 10 10 9 8 6 5 3 2 0 1 1 2 3 3 2 1 0 1 1 2 2 3 2 1 00 5 10 15 20 25 30 35 40 45 2017 2020 2023 2025 2030 2035 2038 GW Steinkohle-Kraftwerke Braunkohle-Kraftwerke
  5. 5. 5 www.oeko.de Weitere Annahmen • Zusätzlicher Neubau von Erdgas KWK-Anlagen in einem Umfang von 4,7 GW bis 2030 (davon 1,7 GW bis 2025) in den Zielszenarien ggü. der Referenz durch Verlängerung und Weiterentwicklung des Kohleersatzbonus im KWK-G • 65% EE bezogen auf den Bruttostromverbrauch in 2030
  6. 6. 6 www.oeko.de Absolute CO2-Emissionen und Minderungen der Kraftwerke in DE 29 28 54 48 0 50 100 150 200 250 300 350 Basis Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission 2017 2023 2025 2030 2030 Brennstoffpreis- sensitivität Mio.tCO₂
  7. 7. 7 www.oeko.de CO2-Emissionen nach Brennstoff 330 285 256 255 226 236 182 217 169 0 50 100 150 200 250 300 350 Basis Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission 2017 2023 2025 2030 2030 Brennstoffpreis- sensitivität Mio.tCO₂ Sonstige fossile Erdgas Steinkohle Braunkohle Für die Begrenzung der kumulierten Emissionen müssen perspektivisch die Emissionen aus der Verbrennung von Erdgas, Gichtgasen und Müll stärker in den Blick genommen werden
  8. 8. 8 www.oeko.de CO2-Minderung ggü. Referenzlauf in DE / Europa / im Saldo -38% -31% -32% -27% -30 -20 -10 0 10 20 30 40 50 60 Kohle- kommission Kohle- kommission Kohle- kommission Kohle- kommission 2023 2025 2030 2030 Brennstoffpreis- sensitivität ReduktioninMio.tCO₂ CO₂-Emissionen Deutschland CO₂-Emissionen außerhalb Deutschlands CO₂-Emissionen gesamt
  9. 9. 9 www.oeko.de Börsenstrompreise 32,4 43,9 48,5 49,9 46,5 48,3 45,8 47,1 44,3 45,2 0,0 10,0 20,0 30,0 40,0 50,0 60,0 Basis Basis Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission 2017 2018 2023 2025 2030 2030 Brennstoffpreis- sensitivität EUR/MWh • Strompreisanstieg: max. 0,2 cent/kWh basierend auf aktuellen Futures für Brennstoffe und CO2
  10. 10. 10 www.oeko.de Literaturübersicht Strompreiseffekte -0,4 -0,4 -0,1 -0,4 0,4 0,2 0,6 0,3 0,1 0,4 0,4 1,4 0,1 0,1 -0,6 -0,4 -0,2 0,0 0,2 0,4 0,6 0,8 1,0 1,2 1,4 1,6 Agora/ enervis ewi ER&S Moderat ICIS Frontier r2b Agora/ Aurora ZP A* ZP B* Pol. Ziel- szenario Risiko- szenario Preise Referenz Sensitivi- tät 2016 2016 2018 2018 2018 2018 Öko-Institut et al. 2019 Aurora 2019 Öko-Institut 2019 ct/kWh Isolierter Effekt der Stilllegung von Kohlekraftwerken Summe der Effekte: Stilllegung von Kohlekraftwerken und 65% EE-Ausbau * Der isolierte Effekt der Abschaltung von Kohlekraftwerken wurde in dieser Untersuchung nicht separat ermittelt
  11. 11. 11 www.oeko.de Fazit • Die vorgeschlagenen Stilllegungen führen zu einer substantiellen Emissionsreduktion • Das Sektorziel der Energiewirtschaft Jahr 2030 wird eingehalten • Eine stetige Emissionsreduktion erfordert stetige Stilllegungen 2023 bis 2030 • Strompreiseffekte aufgrund aktuell absehbar niedriger Erdgaspreise max. 0,2 ct/kWh, in der Literatur Werte um 0,4 ct/kWh
  12. 12. www.oeko.de Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Haben Sie noch Fragen? Aktuelle Studien im Internet: https://www.oeko.de/fileadmin/oekodoc/Deutsche-Kohleverstromung- bis-2030.pdf https://www.oeko.de/fileadmin/oekodoc/Strompreis-Stromkosteneffekte- geordneter-Ausstieg-Kohleverstromung.pdf
  13. 13. 13 www.oeko.de CO2-Minderung ggü. Referenzlauf in DE / Europa / im Saldo -38% -31% -32% -27% -30 -20 -10 0 10 20 30 40 50 60 Kohle- kommission Kohle- kommission Kohle- kommission Kohle- kommission 2023 2025 2030 2030 Brennstoffpreis- sensitivität ReduktioninMio.tCO₂ CO₂-Emissionen Deutschland CO₂-Emissionen außerhalb Deutschlands CO₂-Emissionen gesamt
  14. 14. 14 www.oeko.de Brennstoff und CO2-Preise • Aktuelle Brennstoff- und CO2-Preise sowie Annahmen für 2030 - Basierend auf aktuellen Futures an den Energiebörsen 0 5 10 15 20 25 30 35 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 EUR/MWh(Hu)bzw.EUA Steinkohle Future ab 2025 konstant Erdgas Future ab 2025 konstant EU ETS Future ab 2025 konstant Steinkohle Future ab 2025 extrapoliert Erdgas Future ab 2025 extrapoliert EU ETS Future ab 2025 extrapoliert
  15. 15. 15 www.oeko.de Import-Export-Saldo -54 -4 19 -6 11 -60 -26 -40 -11 -80 -60 -40 -20 0 20 40 60 Basis Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission Ref Kohle- kommission 2017 2023 2025 2030 2030 Brennstoffpreis- sensitivität TWh Imports Exports
  16. 16. 16 www.oeko.de Prozess „Kohlekommission“ Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ • Einsetzungsbeschluss vom 6. Juni 2018 • Auftrag: • (1.) Schaffung einer konkreten Perspektive für neue, zukunftssichere Arbeitsplätze in den betroffenen Regionen […] • (4.) Maßnahmen, die das 2030-er Ziel für den Energiesektor zuverlässig erreichen, einschließlich einer umfassenden Folgenabschätzung (= minus 61-62% ggü 1990) • (5.) Plan zur schrittweisen Reduzierung und Beendigung der Kohleverstromung, einschließlich eines Abschlussdatums und der notwendigen […] Begleitmaßnahmen • Abschluss – nach Vertagung – am 26.01.2019

×