Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
ÄnderungenundIrrtümervorbehalten.
© 2016 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing
T...
08.04.2016
Eindrucksvolle Rückkehr:
Denis Kozhukhin
P.I. Tschaikowsky
	 Edvard Grieg
Klavierkonzerte
Denis Kozhukhin
(Klav...
08.04.2016
Qualität pur, bis in die hinterste
Nebenrolle
Johann Strauß Jr.
Der Zigeunerbaron
	
	 Nikolai Schukoff
(Sándor ...
08.04.20163
So viel Wagner steckt in Grieg
	 Tschaikowksy wiederhören und
entdecken mit Mikhail Pletnev
Edvard Grieg
	 Pee...
08.04.20164
Pentatone erkundet die
amerikanische Oper
	Buch-/Filmbestseller-Oper
“Unterwegs nach Cold Mountain”
John Corig...
08.04.2016
	 Dvořáks lyrisch-heitere Achte neu
von Mariss Jansons
Antonín Dvořák
	 Sinfonie Nr. 8
	Karneval
	
	 Josef Suk
...
08.04.2016
Shakespeare pur auf sagenhaften
21 DVDs!
William
Shakespeare
	 The Globe
Collection
	Shakespeare
400
	
	 Globe ...
08.04.20167
	 “King & Country” - Shakespeares
Königstetralogie
“Henry V” live aus
Straford-upon-Avon
William
Shakespeare
	...
08.04.2016
	 Nurejews “Don Quixote” mit
Natalia Osipova
Ludwig Minkus
(Rudolf Nurejew)
	 Don Quixote
	
	 Natalia Osipova
	...
08.04.2016
	 “Der Opernbesuch des Jahres!”
(FAZ)
Jaques Offenbach
	Hoffmanns
Erzählungen
	
	 Daniel Johansson
	 Kerstin Av...
08.04.2016
Fertig! Buchbinders Beethoven mit
den bekanntesten Sonaten
Ludwig van
Beethoven
	
Klaviersonaten
Vol. 3
	
	 Rud...
08.04.2016
Erfolgreiche Serie der BBC, nun in
verbesserter Fassung
Sir Simon Rattle
Musik des 20.
Jahrhunderts
 
City of B...
08.04.2016
Harnoncourts “Fidelio” mit
Nylund und Kaufmann neu aufgelegt
Ludwig van
Beethoven
Fidelio
 
Jonas Kaufmann
(Flo...
08.04.201613
“Ba-Rock”: The Who-Star Roger Daltrey
trifft auf Sir John Eliot Gardiner
Vater der europäischen Kunstmusik
Jo...
08.04.201614
“Mozart for the People” - Gulda, der
Menschenfischer
Was ihr wollt: Die prallvolle Shakespeare-
Box zum Hören...
08.04.2016
Prokofjeff-Jubiläum: Sämtliche
Ballette in Referenzqualität!
Sergej Prokofieff
Ballette
 
USSR Ministry of
Cult...
08.04.201616
Sofronitsky: Ein Name, eine Legende!
Gewinner der 14. Van Cliburn
International Piano Competition
Vladimir So...
08.04.201617
“Paganini des 20. Jahrhunderts” -
...auf dem Cello!
Bach-Kantaten mit
jahreszeitlichem Bezug
Ludwig van
Beeth...
08.04.2016
Endlich komplett: Regers gesamtes
Orgelwerk bei OehmsClassics
Max Reger
Das gesamte
Orgelwerk Vol. 4
 
Bernhard...
08.04.201619
Herausragender Beitrag zur noch immer
schmalen Henze-Sinfonien-Diskografie
Missa! - Wenn Kontraste zur
Einhei...
08.04.201620
Französische Meisterwerke mit
Hofstetter und Yang
Wiederentdeckung eines bedeutenden
Mendelssohn- und W.F. Ba...
08.04.2016
Erste Neueinspielung seit fünf Jahren
Felix Mendelssohn
Bartholdy
Die erste
Walpurgisnacht
Ouvertüren zu
Ruy Bl...
08.04.201622
Experten für russisch-slawisches Repertoire:
Das Göttinger Symphonie Orchester
Musik von größter Beliebtheit
...
08.04.201623
Perfekt gemachter Hindemith von
Euler und Rivinius
do.gma #4: Jetzt wird’s Britisch!
Paul Hindemith
Violasona...
08.04.2016
“...gesanglich reinste Erfüllung”
Richard Wagner
Die Meistersinger
von Nürnberg
 
Ferdinand Franz
(Hans Sachs)
...
08.04.201625
Ein Muss für alle Opernfans: Giulini
dirigiert Gluck
Rare Tondokumente erstmals vereint
Christoph Willibald G...
08.04.2016
Herzlichen Glückwunsch zum 70.
Geburtstag, Trevor Pinnock!
Wolfgang A. Mozart
Gran Partita
 
Joseph Haydn
Nottu...
08.04.201627
Wer Bach sagt, muss auch Butt sagen
Von Claudio Abbado auserkoren
Johann S. Bach
Violinkonzerte
 
Cecilia Ber...
08.04.201628
Buxtehudes Nachfolger von Paul
Hilliers Theatre of Voices
Das beste Orchester Großbritanniens
mit Sibelius
Bu...
08.04.201629
Drei Weltersteinspielungen von
Komponisten aus Deutschland
Vier Berliner Philharmoniker
entdecken Franz Kromm...
08.04.201630
Neues, orchestereigenes Label: Die
Tonkünstler starten durch!
Musik trifft Rezitation: “Dichterliebe”
in neue...
08.04.201631
Schubert, Schulhof, Strauß: Walzer
aus unterschiedlichen Blickwinkeln
Überraschend anders: Max Reger
interpre...
08.04.201632
Authentisch “Brahmin” - Howard Griffiths
revolutioniert die Sicht auf Brahms’ Sinfonien
Frauenrollen und -ges...
08.04.201633
Bitte anschnallen: Aleksey Igudesman
parodiert die Fraktion der “Flitzefinger”
Macht Spaß und vermittelt viel...
08.04.2016
Aschemeiers Akzente
P.I. Tschaikowsky
Serenade für
Streicher
Souvenir de
Florence
The Russian Virtuosi of
Europ...
08.04.2016
Weitere Veröffentlichungen unserer
Vertriebslabels
ALU0010 Altus
5 060189 086160 1 CD
DB
Titel The Genteel Comp...
08.04.2016
Weitere Veröffentlichungen unserer
Vertriebslabels
AN29880 Analekta
7 74204 98802 9
1 CD
DA
Titel The Genteel C...
08.04.2016
Weitere Veröffentlichungen unserer
Vertriebslabels
13312-2
Celestial
Harmonies
0 13711 33122 6
1 CD
CO
Titel Ph...
08.04.2016
Weitere Veröffentlichungen unserer
Vertriebslabels
REAM1121 Lyrita
5 020926 112125 1 CD
CF
Titel Sinfonien 1+5/...
08.04.2016
Weitere Veröffentlichungen unserer
Vertriebslabels
PMR0076 Paladino
9 120040 730765 1 CD
DA
Titel Klaviertrios
...
08.04.2016
Weitere Veröffentlichungen unserer
Vertriebslabels
TC922201 Tactus
8 007194 106466 1 CD
CM
Titel Sämtliche Klav...
41 08.04.2016
(Otto Paul Burkhardt in audio)
Various
Shuffle. Play Listen
Haimovitz,Matt/
O´Riley,Christopher
Art.­Nr. PTC...
42
Bartók,Béla
Werke für Violine und
Klavier
Becker­Bender,Tanja/
Nagy,Péter
Art.­Nr. SWR19003CD (EE)
Bach,Johann Sebastia...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 08. April 2016

992 views

Published on

Neuheiten der Vertriebslabels von NAXOS Deutschland zum Freitag, 08. April 2016! Mehr Infos auf www.naxos.de und www.naxosdirekt.de!

Published in: Education
  • DOWNLOAD FULL BOOKS, INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • DOWNLOAD FULL BOOKS, INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • DOWNLOAD FULL eBOOK INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, CookeBOOK Crime, eeBOOK Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • DOWNLOAD FULL eBOOK INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc eBook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, CookeBOOK Crime, eeBOOK Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 08. April 2016

  1. 1. ÄnderungenundIrrtümervorbehalten. © 2016 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20 Fax: ­21 · service@naxos.de · www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de 95 Neuheiten von Pentatone BR Klassik Opus Arte C Major Arthaus Musik Melodiya J.S. Bach­Stiftung Oehms Classics MDG Profil Linn Records DaCapo Hallé Our Recordings Tudor Tonkünstler Gramola Klanglogo Hänssler Classic Orlando Amor Verlag Orchid Thorofon u.v.a. NEUHEITEN zum 08.04.2016 Eindrucksvolle Rückkehr: Denis Kozhukhin PTC5186566 735508 OA1209BD 900145
  2. 2. 08.04.2016 Eindrucksvolle Rückkehr: Denis Kozhukhin P.I. Tschaikowsky Edvard Grieg Klavierkonzerte Denis Kozhukhin (Klavier) Rundfunk- Sinfonieorchester Berlin Vassily Sinaisky Pentatone 65 Min. Fach: Klavierkonzert - Romantik PTC5186566 1 SACD (DE) • Denis Kozhukhin meldet sich mit einem spannenden Konzertprogramm zurück • Der junge Ausnahme-Pianist begeistert nun wieder nach einer längeren Aufnahmepause • Der vielfach preisgekrönte Kozhukhin gilt als einer der vielversprechendsten Pianisten seiner Generation • Das Programm seiner CD könnte perfekter nicht sein mit den Klassikern von Tschaikowsky und Grieg • Anzeige in PianoNews • Konzerte: 19.-21.4.: Jüdisches Museum, Berlin; 26.6.: Laeiszhalle, Hamburg Denis Kozhukhin ist unbestreitbar nicht nur einer der erfolgreichsten jungen Pianisten, sondern auch einer der spannendsten! Selbst unter strengsten Klavierkritikern hat er nachgerade begeisterte Fans. Nach einer Aufnahmepause von mehreren Jahren meldet sich Kozhukhin nun eindrucksvoll zurück mit seiner ersten Konzertaufnahme. Und die beinhaltet gleich zwei Schwergewichte der Klavierliteratur: Tschaikowskys erstes Klavierkonzert und Edvard Griegs einzigen Beitrag zur Gattung. Mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Vassily Sinaisky stehen Kozhukhin hierbei kongeniale Partner zur Seite, die diese auch klanglich faszinierend gute Pentatone- Aufnahme zu einem spektakulären Erlebnis machen! Natürlich wieder in hochauflösender SACD-Qualität in Stereo- und Mehrkanalklang. 0 827949 056666 827949048869 827949022067 PTC5186488 Johannes Moser: Dvorak/Lalo PTC5186220 Wilhelm Kempff plays Liszt 1
  3. 3. 08.04.2016 Qualität pur, bis in die hinterste Nebenrolle Johann Strauß Jr. Der Zigeunerbaron Nikolai Schukoff (Sándor Barinkay) Heinz Zednik (Conte Carnero) Renate Pitscheider (Mirabella) Claudia Barainsky (Saffi Markus Brüc (Graf Homonay) Jochen Schmeckenbecher (Kálmán Zsupán) Jasmina Sakr (Arsena) Khatuna Mikaberidze (Czipra) Paul Kaufmann (Ottokar / Pali) Lawrence Foster (Herold) NDR Radiophilharmonie NDR Chor Lawrence Foster Pentatone 119 Min. Fach: Operette - Romantik PTC5186482 2 SACDs (FC) • Johann Strauß’ Meisteroperette in einem Livemitschnitt mit der NDR Radiophilharmonie • Mit hervorragenden Gesangssolisten wie Nikolai Schukoff, Claudia Barainsky oder Paul Kaufmann • Gewohnte Top-Qualität des High- End Labels: 2 SACD mit brillantem Sound • Veröffentlichung in einer edlen, wertigen Box dessen Booklet das vollständige Libretto enthält Wer mit offenen Augen durch die Klassikszene läuft, der wird bemerkt haben: Operette ist “in” wie selten zuvor. Nun legt das niederländische Label Pentatone eine der besten Fassungen von Johann Strauß’ populärer Operette Der Zigeunerbaron vor. Und die kann sich selbst mit den besten historischen Aufnahmen messen. Die NDR Radiophilharmonie und der NDR- Chor wird hierbei dirigiert von Lawrence Foster. Hervorragende Gesangssolisten veredeln diese Aufnahme zusätzlich, darunter Nikolai Schukoff, Claudia Barainsky, Markus Brück, Paul Kaufmann und in einem kleinen Cameo-Auftritt als “Herold” sogar Dirigent Lawrence Foster selbst! Die hochwerige Studioproduktion kommt in der für Pentatone typischen hoch auflösenden Klangqualität auf zwei SACDs (in Stereo und Mehrkanalklang) in einer edlen, wertigen Box mit wertvollem Booklet, das neben deutschsprachigen Einführungstexten natürlich auch das vollständige Libretto enthält. Das ist rundum Qualität, wie man sie heute nur noch sehr selten findet! 0 827949 048265 2 827949045165 827949053269 PTC5186451 GETTY: Usher House PTC5186532 Dvorak: Overtures
  4. 4. 08.04.20163 So viel Wagner steckt in Grieg Tschaikowksy wiederhören und entdecken mit Mikhail Pletnev Edvard Grieg Peer Gynt Suiten 1 & 2 4 Norwegische Tänze English Chamber Orchestra Raymond Leppard Pentatone 50 Min. Fach: Orchestermusik - Romantik P.I. Tschaikowsky Krönungsmarsch Capriccio Italien Francesco da Rimini Romeo und Julia Slawischer Marsch Russian National Orchestra Mikhail Pletnev Pentatone 75 Min. Fach: Orchestermusik - Romantik PTC5186231 1 SACD (DA) PTC5186550 1 SACD (DE) • Weitere remasterte Aufnahme aus dem Philips-Archiv • Bester Quadrophonie-Klang auf SACD • Raymond Leppard dirigierte aus der musikalischen Sichtweise Wagners • Aufgenommen 1975 • Gelungene Mischung der beliebtesten Werke von Peter I. Tschaikowsky • Optimal-Besetzung mit Mikhail Pletnev und dem russischen Nationalorchester • Ergänzt ideal die Gesamtaufnahme der Sinfonien Tschaikowskys (PTC5186489) In der Serie mit remasterten Quadro-Aufnahmen aus dem Philips-Katalog veröffentlicht das niederländische Label Pentatone ein ganz erstaunliches Dokument der Peer Gynt-Suiten von Edvard Grieg, aufgeführt vom English Chamber Orchestra unter der Leitung von Raymond Leppard. Leppard machte als Pionier der historischen Aufführungspraxis von sich reden, hier jedoch deutet er Grieg sehr aus der Perspektive der Musik Wagners, dass man sich verwundert die Augen reibt. Eine erstaunliche, eine aufsehenerregende Aufnahme, die unbedingt wieder gehört gehört! Dieses Album beinhaltet einige der beliebtesten Kompositionen Pjotr Tschaikowskys in den hervorragenden Einspielungen des Russian National Orchestra unter Leitung von Mikhail Pletnev. Bekanntes wie das berühmte Capriccio Italien oder Romeo und Julia trifft auf entdeckenswertes wie den Krönungsmarsch oder den Slawischen Marsch. 0 827949 023163 0 827949 055065
  5. 5. 08.04.20164 Pentatone erkundet die amerikanische Oper Buch-/Filmbestseller-Oper “Unterwegs nach Cold Mountain” John Corigliano The Ghosts of Versailles Patricia Racette (Marie Antoinette) Christopher Maltman (Beaumarchais) Lucas Meachem (Figaro) Lucy Schaufer (Susanna) u.v.m. LA Opera James Conlon Pentatone 156 Min. Fach: Oper - 20./21. Jhdt. Jennifer Higdon Cold Mountain Nathan Gunn (W.P. Inman) Isabel Leonard (Ada Monroe) Emily Fons (Ruby) Jay Hunter Morris (Teague) The Santa Fe Opera Miguel Harth-Bedoya Pentatone 146 Min. Fach: Oper - 20./21. Jhdt. PTC5186538 2 SACDs (FC) PTC5186583 2 SACDs (FC) • Start der neuen Pentatone Serie American Operas • Den Beginn macht ein moderner Klassiker von John Corigliano: The Ghost of Versailles • Weltersteinspielung • Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Charles Frazier, der 2003 mit Jude Law und Nicole Kidman verfilmt wurde • Zweite Folge der American Opera Serie • Jennifer Higdon ist in den USA eine Star- Komponistin Pentatone begründet mit der neuen Reihe American operas ein ausgezeichnetes, mutiges Editionsprojekt. Mit John Coriglianos The Ghosts of Versailles hat man einen modernen Klassiker von 1991 zum Start der Reihe ins Rennen geschickt. Der hervorragende Cast der L.A. Opera, dirigiert von James Conlon, steht für kompromissloses Qualitätsbewusstsein auch bei dieser Pentatone-Serie. Jeder, der unter Oper mehr versteht, als nur die ewig gleichen Klassiker, wird begeistert sein von dieser modernen und publikumswirksamen Opernauffassung, mit der uns die USA viel voraus haben. Jennifer Higdon gehört zu einer Gruppe von Komponistinnen aus den USA (wie z.B. auch Libby Larsen), die einen ganz eigenen, für jedermann “verträglichen” topmodernen Sound vertreten. In den USA sind die Uraufführungen von Higdons Stücken längst US-weit beachtete Events! Ihre neue Oper Cold Mountain, basierend auf dem gleichnamigen Buch- und Filmblockbuster, wurde im letzten Jahr von der Santa Fe Opera groß rausgebracht. Bei Pentatone erscheint nun ein Livemitschnitt dieser Aufführung in der neuen Reihe American Operas. 0 827949 053863 0 827949 058363
  6. 6. 08.04.2016 Dvořáks lyrisch-heitere Achte neu von Mariss Jansons Antonín Dvořák Sinfonie Nr. 8 Karneval Josef Suk Serenáda für Streichorchester Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Mariss Jansons BR Klassik 74 Min. Fach: Sinfonik - Romantik 900145 1 CD (DD) • Liveaufnahme von Dvořáks 8. Sinfonie vom Januar 2016 • Als Studioaufnahme ist die Serenáda für Streichorchester von Josef Suk zu hören • Suk war Dvořáks Meisterschüler • Mariss Jansons wird einstimmig ein sensibles Gespür für die slawische Musik bescheinigt • Mariss Jansons und das SO des BR live mit u.a. Dvořáks Sinfonie Nr. 8: 9.4. in Frankfurt • Bonus-Track: Dvořáks Karneval op. 92 Von Dvořáks meistgespielten Symphonien ist die achte die lyrischste, heiterste. Nach der düsteren siebten und vor der populären neunten Symphonie gelang es ihm hier “ein von meinen anderen Symphonien verschiedenes Werk zu schreiben, mit individuellen, in neuer Weise ausgearbeiteten Gedanken”. Dass die Musik ganz von der böhmischen Landschaft südwestlich der Hauptstadt Prag inspiriert ist, wo er ein Landhaus besaß, wird in jedem Satz, jeder Melodie deutlich. Da Dvořák die Partitur bei einem Londoner Verlag drucken ließ und ihm seine achte Symphonie vor allem während seiner Konzertreisen nach England größte Erfolge einbrachte, wird sie gelegentlich auch die “Englische” genannt. Mehr als ein bloßes Füllstück ist zudem Suks Streicherserenade von 1892, der erste Erfolg des angehenden, gerade 18jährigen tschechischen Komponisten. Suk war Dvořáks Meisterschüler, wurde regelmäßig in dessen Landhaus eingeladen und verliebte sich dort in die Tochter seines Lehrers, mit der er sich bald vermählte. Vorbild für Suks Serenáda war zweifellos Dvořáks Streicherserenade op. 22 von 1875. 4 035719 001457 5 4035719001426 4035719001419 900142 Dvorak: Stabat Mater 900141 Strawinsky: Petruschka
  7. 7. 08.04.2016 Shakespeare pur auf sagenhaften 21 DVDs! William Shakespeare The Globe Collection Shakespeare 400 Globe Theatre Opus Arte 3222 Min. Fach: Theater OA1209BD 21 DVDs (B2) • Anläßlich des 400. Todestages von William Shakespeare • Die exklusiv gestaltete Sammelbox enthält 20 Werke des englischen Dramatikers • Herausragende Produktionen in der einzigartigen Atmosphäre des Globe Theatre • Mit den besten Schauspielern und führenden Regisseuren der englischen Theaterszene • Ein Theater-Erlebnis auf über 50 Stunden DVD und ein Muss für jeden Shakespeare-Fan • Sensationeller Preis: Pro DVD nur ca. 3,70€ • Mit 186 Seiten Buch: Essays & Zusammenfassungen • Werbematerial erhältlich: Folder mit allen Shakespeare Produktionen von Opus Arte Das laufende Shakespeare- Jubiläumsjahr ist ohne Zweifel auch ein Opus Arte-Jahr, denn Opus Arte ist seit langem das weltweit führende DVD-Label für qualitätvolle Mitschnitte von authentischen, originalsprachlichen Shakespeare- Aufführungen. Neben den Mitschnitten der Royal Shakespeare Company hat Opus Arte auch die etwas volkstümlicheren, leichteren, sehr farbenfrohen Interpretationen des Globe Theatre aus London im Programm, das Shakespeares einstiger historischer Wirkungsstätte nachempfunden ist. Die gesammelten Live-Mitschnitte dieser Kompanie erscheinen bei Opus Arte nun in einer sagenhaft üppigen 21 DVD-Box! Diese lässt wohl keine Wünsche offen, die ein Shakespeare- Fan zum Jubiläumsjahr haben könnte. 8 09478 01209 2 6 809478011361 809478010296 OA1136D Shakespeare: Midsummer Night OA1029D Shakespeare: Romeo & Juliet
  8. 8. 08.04.20167 “King & Country” - Shakespeares Königstetralogie “Henry V” live aus Straford-upon-Avon William Shakespeare King & Country Royal Shakespeare Company Opus Arte 663 Min. Fach: Theater William Shakespeare Henry V. Royal Shakespeare Company Opus Arte 162 Min. Fach: Theater OA1208BD 4 DVDs (8D) OA1206D 1 DVD (D2) OABD7198BD 4 Blu-rays (B4) OABD7196D 1 Blu-ray (D6) • Alle vier Stücke von Shakespeares sogenannter Lancaster-Tetralogie in einer Box • Die vier Stücke bilden eine geschlossene Chronologie der Geschichte Englands • Herausragende Schauspielkunst mit großartigen Schauspielern, u.a. David Tennant als Richard II • Eine weitere Veröffentlichung zum Shakespeare-Jahr von Opus Arte • Live-Aufnahme aus dem Royal Shakespeare Theatre in Stratford-upon Avon • Die Globe Produktionen sind in England Kassenschlager Diese faszinierende Box mit vier DVDs bzw. vier Blu-Ray Discs beinhaltet alle Schauspiele William Shakespeares, die sich mit den großen Königen der britischen Geschichte beschäftigen. Richard II, Henry IV (Teil 1), Henry IV (Teil 2) und Henry V bilden die Tetralogie, die dieser Box zugrunde liegt. Die Royal Shakespeare Company steht für herausragende britische Schauspielkunst. 8 09478 01208 5 8 09478 01206 1 8 09478 07198 3 8 09478 07196 9 Mit Henry V. erscheint ein weiteres großartiges Dokument der Schauspielkunst der Royal Shakespeare Company im Programm des britischen DVD-Labels Opus Arte. Live mitgeschnitten im Royal Shakespeare Theatre in Stratford-upon-Avon im März 2015 ist dieses DVD/Bluray-Dokument ein herausragendes Zeugnis britischer Schauspielkunst zum Shakespeare- Jubiläumsjahr.
  9. 9. 08.04.2016 Nurejews “Don Quixote” mit Natalia Osipova Ludwig Minkus (Rudolf Nurejew) Don Quixote Natalia Osipova Leonid Sarafanov Riccardo Massimi Matthew Endicott Giuseppe Conte Gianluca Schiavoni Teatro alla Scala C Major 120 Min. FSK 0 Fach: Ballett 735708 1 CD (D6) 735804 1 Blu-ray (7D) • Das Ballett Don Quixote in der legendären Choreographie von Rudolf Nurejew • Eines der beliebtesten Ballette aufgenommen 2015 im Teatro alla Scala • In den Hauptrollen die Ballett- Stars Natalia Osipova und Leonid Sarafanov • Die Geschichte des Balletts ist in groben Zügen an die des Romans von Cervantes angelehnt In dieser Produktion des Teatro alla Scala in Mailand wird das Ballett Don Quixote in der legendären Choreografie Rudolf Nurejews gezeigt. Nurejews Intention war es, die Welten der Commedia dell’Arte und des klassischen Balletts zu einem visuellen Fest für das Publikum zu verbinden. Dies hat Don Quixote zu einem der populärsten Ballette überhaupt werden lassen. Nurejews Don Quixote führt das Publikum mit Frische, Freude und choreografischer Opulenz in ein verzaubertes Spanien mit Zigeunern, Tänzen, Fandangos, Matadoren, Windmühlen und den mythischen Gärten der Dryaden. Das Ballett des Teatro alla Scala begrüßte in dieser Produktion zwei besondere Gaststars, nämlich die weltweit gefeierte Natalia Osipova und Leonid Saranov, den Ersten Tänzer des Mikhaylovsky-Theaters von St. Petersburg. 8 14337 01357 8 8 14337 01358 5 8 814337011833 814337010867 718304 The Nutcracker (BD) 708608 The Little Mermaid
  10. 10. 08.04.2016 “Der Opernbesuch des Jahres!” (FAZ) Jaques Offenbach Hoffmanns Erzählungen Daniel Johansson Kerstin Avemo Mandy Fredrich Rachel Frenkel Michael Volle Wiener Symphoniker Johannes Debus C Major 174 Min. FSK 0 Fach: Oper - Romantik 735508 2 DVDs (D9) 735604 1 Blu-ray (7D) • Jacques Offenbachs Hoffmanns Erzählungen von den Bregenzer Festspielen 2015 • Enfant terrible Stefan Herheim inszeniert Hoffmanns Erzählungen als Schaustück über den Genderdiskurs • Herheim wurde bereits dreimal von der Opernwelt zum “Regisseur des Jahres” gewählt • Die Inszenierung wurde von Presse und Publikum begeistert aufgenommen • Starbariton Michael Volle überzeugte in den Rollen von Lindorf, Coppélius, Dapertutto und Dr. Miracle Natürlich steht bei den Bregenzer Festspielen vor allem die Seebühne im Mittelpunkt des Geschehens, doch in den vergangenen Jahren haben vor allem auch die Aufführungen im Festspielhaus gezeigt, dass es in Bregenz viel mehr zu sehen gibt. Die neue Produktion im Festspielhaus war Offenbachs Les contes de Hoffmann, natürlich mit den Wiener Symphonikern, die in Bregenz wie üblich unter der Leitung von Johannes Debus agierten. Vor allem die Besetzung und Choreografie der Oper erregten internationale Aufmerksamkeit: Michael Volle ist unbestreitbar der Star der Produktion, gleich neben Regisseur Stefan Herheim. Aber auch Daniel Johansson, Kerstin Avemo, Mandy Fredrich, Rachel Frenkel und andere zählen zur derzeitigen Oberklasse der Opernsänger. Die Kritiken für die Liveproduktion waren ausgezeichnet, geradezu überschwänglich! Die FAZ schrieb: “Bilder- und Stimmenrausch in Bregenz. … Der Opernbesuch des Jahres! … Bregenz zeigt Hoffmanns Erzählungen und lässt einen alles vergessen, was man zuvor gesehen hat!” 8 14337 01355 4 8 14337 01356 1 9 814337013141 814337013318 731408 Puccini: Turandot 733108 Von Weber: Der Freischütz
  11. 11. 08.04.2016 Fertig! Buchbinders Beethoven mit den bekanntesten Sonaten Ludwig van Beethoven Klaviersonaten Vol. 3 Rudolf Buchbinder C Major 293 Min. FSK 0 Fach: Klavier - Klassik 734508 2 DVDs (D6) 734604 1 Blu-ray (7D) • Mit der dritten Folge ist Buchbinders Zyklus sämtlicher Klaviersonaten Beethovens komplett • Enthalten sind einige der bekanntesten Sonaten: Mondschein, Waldstein, Appassionata u.a. • Aufgenommen bei den Salzburger Festspielen 2014 • Bonus: 36-minütiges Interview mit Rudolf Buchbinder • Der böhmisch-österreichische Pianist feiert im Dezember seinen 70. Geburtstag • Buchbinder live: 9.4. Eisenstadt, 15.4. Erlangen, 16.-17.4. Bamberg, 15.5. Hamburg Folge 3 von Buchbinders Zyklus sämtlicher Klaviersonaten Ludwig van Beethovens enthält einige der bekanntesten Klaviersonaten überhaupt: u.a. die Pastorale, Apassionata, Pathétique, die Waldstein-Sonate, und die drei letzten Sonaten des Komponisten, Nr. 30, 31 und 32. Rudolf Buchbinder gilt als Referenzinterpret für diese Werke und hat Beethovens gesamten Zyklus bereits über 45-mal live aufgeführt. Dieser Mitschnitt von den Salzburger Festspielen 2014 aus dem Mozarteum, wird vom Label C Major Entertainment anlässlich dem in diesem Jahr feierlich begangenen 70. Geburtstag des Pianisten veröffentlicht. 8 14337 01345 5 8 14337 01346 2 10 814337013417 814337013431 734108 Beethoven: The Piano Sonatas Vol.1 734308 Beethoven: The Piano Sonatas Vol.2
  12. 12. 08.04.2016 Erfolgreiche Serie der BBC, nun in verbesserter Fassung Sir Simon Rattle Musik des 20. Jahrhunderts   City of Birmingham SO Sir Simon Rattle   Arthaus Musik   361 Min.   FSK 0 Fach: Dokumentation - 20./21. Jhdt. 109237 5 DVDs (8D)  109222 3 Blu-rays (8D) • Sir Simon Rattle vermittelt in dieser Serie faszinierende Einblicke in die Musik des 20. Jahrhunderts • Der britische Dirigent ist weltweit bekannt für seine beispielhaften Interpretationen neuer Musik • Die Filme entstanden mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra • Unter Rattles Leitung entwickelte sich das Orchester zu einem Klangkörper von internationalem Rang • Seit 1999 ist Sir Simon Rattle Chefdirigent der Berliner Philharmoniker - einen Posten, den er 2018 aus Altersgründen aufgibt • Ausgezeichneter Film: British Academy of Film and Television Award (BAFTA) 1997 • Zum ersten Mal auf Blu-ray Geschrieben und präsentiert von Sir Simon Rattle, dem führenden britischen Dirigenten unserer Tage, vermittelt die Serie einen faszinierenden Einblick in die Musik des 20. Jahrhunderts. Jedes der sieben Programme bietet über dreißig Minuten Musik, die speziell für diese Filme aufgenommen wurde. Sir Simon dirigiert das City of Birmingham Symphony Orchestra. Tanz auf dem Vulkan – die musikalische Revolution in Wien während der Jahrhundertwende. Wagner, Schönberg, Mahler, Strauss, Berg Rhythmus – das strukturgebende Element und beständiger Unterbau der Melodie wird infrage gestellt. Stravinsky, Ligeti, Boulez, Mahler, Messiaen, Nancarrow, Varèse, Reich Klangfarbe – die Melodie wird in den Hintergrund gedrängt und die Klangfarbe dominiert. Debussy, Stravinsky, Schönberg, Boulez, Messiaen, Takemitsu,  Ravel Drei Schicksale – beschäftigt sich mit dem Einfluss einer repressiven Politik auf die musikalische Entwicklung der Komponisten. Béla Bartók, Dmitri Schostakowitsch und Witold Lutosławski. Made in America – zeigt die Musik Amerikas im 20. Jh. Gershwin, Ives, Cage, Carter, Feldman, Copland, Adams, Weill, Riley, Bernstein Nach der Katastrophe – die Komponisten der Nachkriegsgeneration. Schönberg, Webern, Boulez, Stockhausen, Britten, Stravinsky Zu neuen Ufern – eine sehr persönliche Auswahl zeitgenössischer Werke von Berio, Henze, Kurtág, Gubaidulina, Birtwistle, Knussen und Turnage Neues Bonusmaterial Biografien der Komponisten, Bildergalerien, zusätzliche Audio-Tracks sowie eine Aufzeichnung eines Konzerts der Karlheinz Stockhausen- Gruppen 4 058407 092377 4 058407 092223 11 807280755190 807280179699 107551 Shostakovich: Symphonies+ Concertos 101796 Sibelius: 7 Symphonies
  13. 13. 08.04.2016 Harnoncourts “Fidelio” mit Nylund und Kaufmann neu aufgelegt Ludwig van Beethoven Fidelio   Jonas Kaufmann (Florestan) Camilla Nylund (Leonore) Alfred Muff (Don Pizarro) László Polgár (Rocco)   Opernhaus Zürich Nikolaus Harnoncourt   Arthaus Musik   128 Min.   FSK 0   Fach: Oper - Klassik 109223 1 CD (B7) 109224 1 Blu-ray (B7) • Beethovens Fidelio in Weltklassebesetzung mit Jonas Kaufmann, Camilla Nylund und Nikolaus Harnoncourt • Liveaufnahme aus dem Züricher Opernhaus von 2004 • Kaufmann vor seinem großen Durchbruch in einer seiner Paraderollen als Florestan • “Dieser Fidelio geht unter die Haut” (Rondo) • Am Pult stand damals der kürzlich verstorbene Dirigent Nikolaus Harnoncourt • Erstmals auch auf Blu-ray Beethovens einzige Oper fesselt auch das heutige Publikum mit ihrer zeitlosen Thematik, dem ewigen Faszinosum der wahren Liebe. Star-Regisseur Jürgen Flimm inszenierte die Oper mit hochkarätigen Sängern in den Hauptrollen: Die finnische Sopranistin Camilla Nylund brilliert in der Titelpartie, Tenor Jonas Kaufmann glänzt als Florestan. Vor allem auch durch Nikolaus Harnoncourts Dirigat wird diese Inszenierung zum unvergesslichen Musikereignis. Der österreichische Maestro, dessen Interpretation immer wieder für ihre strukturelle Transparenz und ihre intellektuelle Reflexion gelobt werden, findet einen intensiven emotionalen Zugang zum musikalischen, aber auch zum dramatischen Gehalt dieses Meisterwerks: Während die Oper lange politisch interpretiert und die Aspekte von Unterdrückung und Befreiung herausgestellt wurde, sieht Harnoncourt darin vor allem eins: “Eine Lobeshymne auf die eheliche Liebe”. 4 058407 092230 4 058407 092247 12 807280166095 807280813098 101660 MONTEVERDI: Il ritorno d´Ulisses 108130 Harnoncourt Opera Collection (BD)
  14. 14. 08.04.201613 “Ba-Rock”: The Who-Star Roger Daltrey trifft auf Sir John Eliot Gardiner Vater der europäischen Kunstmusik John Gay/Johann Christoph Pepusch The Beggar’s Opera   Roger Daltrey (Macheath) Stratford Johns (Peachum) Patricia Routledge (Mrs Peachum) Carol Hall (Polly Peachum) Rosemary Ashe (Lucy Lockit)   The English Baroque Soloists Sir John Eliot Gardiner   Arthaus Musik   135 Min.   FSK 0   Fach: Oper - Barock Heinrich Schütz Der Vater der deutschen Musik   Ein Film von Jörg Kobel   Arthaus Musik   66 Min.   FSK 0   Fach: Dokumentation 109220 1 DVD (B7) 109175 1 DVD (D2) 109221 1 Blu-ray (B7) • Roger Daltrey (The Who) als Macheath in John Gays Beggar’s Opera • Selten aufgeführtes Musiktheater unter der Regie von Jonathan Miller • Alte-Musik-Spezialist Sir John Eliot Gardiner dirigiert das von ihm gegründete Ensemble English Baroque Solists • The Beggar’s Opera diente 200 Jahre später Brecht und Weill als Vorlage für ihre Dreigroschenoper • Die einzige Dokumentation über den Komponisten Heinrich Schütz auf DVD • Heinrich Schütz galt schon zu Lebzeiten als einer der größten Musiker und Komponisten • Auf seinem Grabstein wurde er als “seines Jahrhunderts hervorragendster Musiker” bezeichnet • In der Dokumentation von Jörg Kobel kommen internationale Experten und Musiker zu Wort Die Barockspezialisten Jeremy Barlow und John Eliot Gardiner haben die von Johann Christoph Pepusch zusammengestellte Musik für John Gays Beggar’s Opera neu arrangiert. Roger Daltrey, Sänger der Rockband The Who und Star in den Filmen Tommy, McVigar und Lisztomania, führt als Macheath eine große Garde herausragender englischer Schauspieler an.4 058407 092209 8 07280 91759 8 4 058407 092216 Heinrich Schütz prägte in seinen rd. 40 Jahren als Hofkapellmeister in Dresden das Musikleben Europas wie kein Zweiter. Seine Musik ist in ihrer klaren Schönheit hochaktuell, auch wenn mit seiner geistlichen Vokalmusik heute nur noch ein Bruchteil seines umfangreichen Werkes überliefert ist. Zu Wort kommen in diesem Dokumentarfilm von Kopenhagen bis Venedig internationale Experten wie etwa Hans-Christoph Rademann, der die erste Schütz-Gesamteinspielung verantwortete.
  15. 15. 08.04.201614 “Mozart for the People” - Gulda, der Menschenfischer Was ihr wollt: Die prallvolle Shakespeare- Box zum Hören und Genießen Friedrich Gulda Mozart for the People   Friedrich Gulda   Arthaus Musik   96 Min.   FSK 0   Fach: Dokumentation The Essential Shakespeare 40 Szenen und Reden aus Shakespeare- Stücken   Royal Shakespeare Company   Opus Arte   283 Min.   Fach: Theater 109174 1 DVD (D2) OACD9042BD 4 CDs (D2) 109189 1 Blu-ray (D2) • Friedrich Gulda spielt Werke seines Lieblingskomponisten Mozart • Liveaufnahme aus dem Amerikahaus München von 1981 • Guldas Mozart-Interpretationen gelten bis heute als Meilensteine der Musikgeschichte • Erstmals auf DVD und Blu-ray • Über 40 Szenen und Reden aus Shakespeare-Stücken • Mitreißende Aufnahmen der Royal Shakespeare Company von 1959 bis heute • Mit großen Namen, wie Ben Kingsley, Patrick Stewart, Alan Rickman, Judi Dench u.v.a. “Friedrich Gulda gehört zu der Gattung, dessen bedrohliches Aussterben ein großer Verlust für die Welt ist.” (Manfred Gräter, WDR)  Nachdem sich Friedrich Gulda in den 70er-Jahren weitestgehend aus dem klassischen Konzertbetrieb zurückgezogen hatte, kehrte er 1981 mit einem besonderen Programm zurück. Er spielte in München, Mailand und Paris alle Sonaten von Mozart in chronologischer Reihenfolge. Es war laut Presseberichten ein “Triumph, wie ihn so eindeutig und stürmisch selten ein Künstler errungen hat.” Diese Dokumentation zeigt, wie Gulda sein Publikum derart begeistern konnte.  4 058407 091745 8 09478 09042 7 4 058407 091899 Im Jubiläumsjahr gibt es Shakespeare in vielen Facetten, und natürlich auch rein akustisch, soll heißen: Mal nur zum Hören und ohne Bild. Von den besten Schauspielern Großbritanniens in der Originalsprache vorgetragen, bietet diese Box alles, was sie von Shakespeare brauchen, und das in begeisternder Qualität. Die Aufnahmen sind durchweg Livemitschnitte und leben von ihrer Emotionalität und Spontaneität.
  16. 16. 08.04.2016 Prokofjeff-Jubiläum: Sämtliche Ballette in Referenzqualität! Sergej Prokofieff Ballette   USSR Ministry of Culture SO SO des Bolshoi Theater Moskau Radio SO Moskau PO Gennady Rozhdestvensky Sergej Prokofieff   Melodiya   581 Min.   Fach: Ballett - Romantik   MELCD1002430 9 CDs (HE) • Zwei Geburtstagskinder vereint in einer einzigartigen und exklusiven Box- Edition • Sergei Prokofieffs Ballette unter der Leitung von Gennady Rozhdestvensky • Prokofieff hat im April seinen 125. Geburtstag und  Rozhdestvensky wird im Mai 85 • Umfangreiche und aufwendig gestaltete Schmuck-Box mit ausführlichem Booklet • Das Hardcover-Buch enthält neben ausführlichen Texten auch umfangreiches Fotomaterial • Als besonderer Bonus: Suite Nr. 2 aus Romeo und Julia mit Prokofieff persönlich am Pult Dies ist ohne Zweifel  eine der aufregendsten Boxeneditionen des Jahres! Von 1959 bis 1990 erarbeitete Gennadij Rozhdestvensky für Melodiya alle vollendeten Prokofieff-Ballette. Bislang war diese Gesamteinspielung aber nie zuvor als Gesamtedition erhältlich, sondern nur sporadisch hier und da in Einzel-LPs und noch sporadischer auch als Einzel-CDs, die jedoch lange vergriffen sind und längst zu Sammlerpreisen gehandelt werden. Pünktlich zum 125. Geburtstag des Komponisten erscheint die Ballett- Edition erstmals vollständig und in einer wunderschönen Verpackung. Besonderer Blickfang ist ein über 100-seitiges, hardcovergebundenes Buch, das neben sehr guten Einführungstexten auch viele historische Fotografien aus der Zeit der Uraufführungen beinhaltet. Rozhdestvenskys Einspielungen dieser zum Teil extrem selten aufgenommenen Werke genießen unter Kennern Referenzstatus. Neben den üblichen Prokoffief-Hits wie beispielsweise  Aschenbrödel oder Romeo und Julia sind hier auch Preziosen zu hören, die man auf CD anderswo kaum findet, darunter etwa  Der stählerne Schritt, Am Dnjepr oder Die Erzählung von der steinernen Blume. Eine wahrlich sensationelle Box! Bitte beachten: Wegen der exklusiven Ausstattung in Verbindung mit einem entsprechend hohen Warenwert stehen von diesem Titel leider keine kostenfreien Rezensionsexemplare zur Verfügung. 4 600317 124305 15 4600317123537 4600317120901 MELCD1002353 Prokofiev: The Story of a real Man MELCD1002090 RACHMANINOFF: Works for Orchestra
  17. 17. 08.04.201616 Sofronitsky: Ein Name, eine Legende! Gewinner der 14. Van Cliburn International Piano Competition Vladimir Sofronitsky Concert Recordings Werke von Schumann Mozart Schubert Chopin Skriabin Rachmaninoff u.a.   Vladimir Sofronitsky   Melodiya   362 Min.   Fach: Klavier Vadym Kholodenko Werke von Balakirew Tschaikowsky • Chaplygin Kurbatov   Vadym Kholodenko   Melodiya   70 Min.   Fach: Klavier MELCD1002312 5 CDs + 1 DVD (GC) MELCD1002365 1 CD (CO) 4 600317 023127 4 600317 123650 • Sofronitsky Recitals auf fünf CDs • Die Aufnahmen stammen aus den 50er- Jahren • Sviatoslav Richter selbst zählte Sofronitsky zu den größten Pianisten aller Zeiten • Bonus-DVD mit einer 44-minütigen Dokumentation Geniuses: Vladimir Sofronitsky • Neue CD des russischen Newcomers Vadym Kholodenko • Kholodenko war 2013 Preisträger des renommierten Van Cliburn Klavierwettbewerbs Heinrich Neuhaus schrieb über Sofronitsky: “Das Siegel von etwas Ungewöhnlichem, manchmal fast Übernatürlichem, Mysteriösem, Unerklärbarem und außergewöhnlich Attraktivem liegt immer über seinen Spiel.” Selbst Sviatoslav Richter zählte Sofronitsky zu den größten Pianisten aller Zeiten. Vor allem für die Musik Alexander Skrjabins, dessen Schwiegersohn er wurde, gilt Sofronitsky bis heute als Referenzinterpret schlechthin. Diese Box stellt auch viele andere Einspielungen des großen russischen Pianisten vor, und eine DVD-Dokumentation rundet das Angebot ab. Technisch perfekte Pianisten gibt es wie Sand am Meer. Unter all diesen Sandkörnern sollten wir die Edelsteine würdigen. Vadym Kholodenko ist so ein Edelstein. Der Goldmedaillengewinner der 14. Van Cliburn Int. Piano Competition brachte das Publikum des Wettbewerbs zur Raserei, sodass selbst die sonst für ihre vornehme Zurückhaltung bekannte Jury attestieren musste: “Er wurde gefeiert wie ein Rockstar”. Kholodenko ist einer der interessantesten Pianisten der letzten Zeit. Einer, der nicht durch perkussive Virtuosität auffällt, als vielmehr durch Gestaltungsreife und Geschmackssicherheit. Bei Melodiya erscheint nun sein atemberaubendes neues Album.
  18. 18. 08.04.201617 “Paganini des 20. Jahrhunderts” - ...auf dem Cello! Bach-Kantaten mit jahreszeitlichem Bezug Ludwig van Beethoven Cellosonaten Nr. 1-5   Daniil Shafran (Cello) Anton Ginsburg (Klavier)   Melodiya   110 Min.   Fach: Cello - Klassik Johann S. Bach Kantaten Vol. 16   J.S. Bach-Stiftung Rudolf Lutz   J.S. Bach-Stiftung   67 Min.   Fach: Chor - Barock MELCD1002296 2 CDs (DI) B431CD 1 CD (DA) 4 600317 122967 7 640151 160180 • Diese Aufnahme von Beethovens Cellosonaten von 1971 mit Daniil Shafran und Anton Ginsburg gilt als Referenzaufnahme • Shafran wurde schon in jungen Jahren als “Wunderkind” bestaunt • Eine große Karriere außerhalb des Ostblocks blieb ihm verwehrt da er seit den 50er Jahren vom KGB überwacht wurde • 3 Live-Aufnahmen aus der evangelischen Kirche Trogen • Mit dem hauseigenen Chor & Orchester der J.S. Bach-Stiftung auf historischen Instrumenten • Wie immer mit reichhaltigem Booklet mit individuellen Kantateneinführungen und musikwissenschaftlichen Beiträgen Daniil Shafran wurde immer wieder als Paganini des 20. Jh. bezeichnet, und das als Cellist! Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Unzweifelhaft steht Shafrans Name bis heute für höchste Kunst. Sein Partner in dieser Aufnahme ist Anton Ginsburg. Er war Shafrans regelmäßiger Duopartner. 1971 entstand diese Gesamtaufnahmen der Beethoven-Cellosonaten, die von zeitgenössischen Kritikern als eine der besten Einspielungen angesehen wurde und unter Beethoven-Fachleuten bis heute als eine unbestrittene Referenzeinspielung gilt. Inzwischen erscheint nun schon der 16. Teil der Bach-Kantaten-Edition der J.S. Bach-Stiftung St. Gallen. Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass hier eine der allerbesten Kantateneditionen mit der Musik Bachs entsteht. Wieder werden drei Liveaufnahmen aus der evangelischen Kirche Trogen vorgestellt, mit dem hauseigenen Chor und Orchester der Bach-Stiftung unter der Leitung von Rudolf Lutz auf historischen Instrumenten. Mit Kantaten zum Johannisfest, zum dritten Ostertag, und zum sechsten Sonntag nach Trinitatis, hat das Album auch wieder jahreszeitlichen Bezug.
  19. 19. 08.04.2016 Endlich komplett: Regers gesamtes Orgelwerk bei OehmsClassics Max Reger Das gesamte Orgelwerk Vol. 4   Bernhard Buttmann   Oehms Classics   268 Min.   Fach: Orgel - Romantik OC854 4 CDs (DI) • Max Regers gesamtes Orgelwerk mit Bernhard Buttmann nun komplett • Pünktlich zum 100. Todestag des großen Orgel-Komponisten • Seit 2013 veröffentlichte OehmsClassics jährlich eine CD-Box mit je 4 CDs (OC851-OC854) • Die Reihe entstand in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk • Bernhard Buttmann ist ein idealer Interpret, der die Werke Regers wie kaum ein anderer kennt • Die gesamte Serie aktuell erhältlich zum Sonderpreis • Als Promomaterial erhältlich: Poster in A2 Am 11. Mai 2016 jährt sich der Todestag von Max Reger zum 100. Mal. Aus diesem Anlass präsentiert  OehmsClassics in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk (BR-Klassik) in den Jahren 2013-2016 jeweils eine Box mit 4 CDs, um diesen großartigen bayerischen Komponisten zu würdigen. In Bernhard Buttmann hat man einen idealen Interpreten gefunden, der die Orgelwerke Regers wie kaum ein anderer kennt und spielt. 4 260034 868540 18 42600348685194260034868533 4260034868526 OC851 REGER: Gesamtes Orgelwerk 1 OC853 REGER: Gesamtes Orgelwerk 3 OC852 REGER: Gesamtes Orgelwerk 2
  20. 20. 08.04.201619 Herausragender Beitrag zur noch immer schmalen Henze-Sinfonien-Diskografie Missa! - Wenn Kontraste zur Einheit führen Hans Werner Henze Sinfonie Nr. 7 Sieben Boleros L’Heure Bleue   Gürzenich-Orchester Köln Markus Stenz   Oehms Classics   66 Min.   Fach: Sinfonik - 20./21. Jhdt. Missa! Werke von di Lasso • Feller Matsushita • Whitacre u.a.   Carl-Orff-Chor Marktoberdorf Stefan Wolitz   Oehms Classics   67 Min.   Fach: Chor OC446 1 CD (CH) OC1843 1 CD (CK) 4 260034 864467 4 260330 918437 • Herausragende Aufnahme von Markus Stenz und dem Gürzenich-OrchesterKöln • “Die Nr. 7 meiner Orchestermusiken ist diejenige, die dem Modell der klassischen Symphonie am nächsten kommt” (Hans Werner Henze) • Chor und Orgelwerke zur Messfeier • Komponisten der Renaissance und der Gegenwart stehen sich dabei gegenüber • Das Konzert zur CD am 16.4. und 30.4. in Marktoberdorf Die Siebte ist in Henzes sinfonischem Schaffen ein Schlüsselwerk. Seine Auseinandersetzung mit der klassisch- romantischen Tradition ist in besonderer Weise evident. “Die Nr. 7 meiner Orchestermusiken ist diejenige, die dem Modell der klassischen Symphonie am nächsten kommt”, stellte der Komponist selbst fest. Mehr als ein Jahrzehnt lang hatte Henze bis dahin gar keine Sinfonie mehr geschrieben und sogar zwischenzeitlich die “Unmöglichkeit” eingeräumt, “heute noch Symphonien zu machen”. Es sollte dennoch ein großer Wurf werden, wovon man sich anhand dieser herausragenden Aufnahme mit dem Gürzenich-Orchester Köln ein genaues Bild machen kann. Die Produktion dieses Albums fußt auf zwei Aspekten: Zum einen auf dem Nachempfinden einer Messfeier mit rein musikalischen Mitteln, wobei nicht nur das Ordinarium (Kyrie, Gloria etc.) sondern auch das Proprium (z.B. Vater Unser, Alleluja etc.) gesungen bzw. von der Orgel gespielt werden. Zum anderen auf der Gegenüberstellung einer Messvertonung aus der Renaissance (aus der – bis auf das Credo – alle Teile des Ordinariums stammen) mit Chorwerken des 21. Jahrhunderts. Der Gedanke ist, einerseits einen spannungsvollen Kontrast zu schaffen, andererseits das Zusammenfinden dieser unterschiedlichen Teile zu einem stimmigen Ganzen zu erreichen.
  21. 21. 08.04.201620 Französische Meisterwerke mit Hofstetter und Yang Wiederentdeckung eines bedeutenden Mendelssohn- und W.F. Bach-Zeitgenossen Saint-Saëns • Lalo • Martin Cellokonzerte   Wen-Sinn Yang (Cello) Philharmonisches Orchester Giessen Michael Hofstetter   Oehms Classics   62 Min.   Fach: Cellokonzert Johann Wilhelm Häßler Klavierwerke   Anthony Spiri (Klavier)   Oehms Classics   52 Min.   Fach: Klavier - Klassik OC1838 1 CD (CK) OC444 1 CD (CH) 4 260330 918383 4 260034 864443 • Französche Cellokonzerte mit dem Cellisten Wen-Sinn Yang • Der Schweizer taiwanesischer Abstammung kann bereits über 30 CD- Aufnahmen vorweisen • Zu hören ist u.a. Saint-Saëns berühmtes Cellokonzert Nr. 1, ein Paradestück für jeden Cellisten • Anthony Spiri widmet sich dem selten gehörten Komponisten Johann Wilhelm Häßler • Der Erfurter Häßler lebte einige Zeit in London wo er mit Haydn konzertierte • Später siedelte er nach Moskau um wo er am Hofe Katharina der Großen als Kapellmeister tätig war Ein rein französisches Programm haben sich Wen-Sinn Yang und Michael Hofstetter für die neue CD vorgenommen, beginnend mit dem berühmten Cellokonzert von Camille Saint-Saëns, das zu den beliebtesten Stücken des gesamten Klassikbetriebes zählt. Von Édouard Lalo kennt man am ehesten seine Symphonie espagnole – beim Hören dieser Aufnahme wird man feststellen, dass das Cellokonzert in d-Moll in Sachen Temperament dieser Symphonie um nichts nachsteht. In Ergänzung zur W.F.-Bach-CD von Anthony Spiri schien es angebracht, durch eine weitere CD-Veröffentlichung auf die Person und das Werk Johann Wilhelm Häßlers aufmerksam zu machen, der im 19. Jahrhundert als Nachfolger der “Bach-Tradition” neben Carl Friedrich Zelter und Felix Mendelssohn Bartholdy großes Ansehen genoss und dem nicht zuletzt als Gründer der sogenannten “russischen Klavierschule” zweifellos historische Bedeutung beizumessen ist. Lange gehörten seine Klavierkompositionen sowie seine pädagogischen Werke zum festen Bestandteil des Repertoires. Anthony Spiri stellt uns hier einige davon vor.
  22. 22. 08.04.2016 Erste Neueinspielung seit fünf Jahren Felix Mendelssohn Bartholdy Die erste Walpurgisnacht Ouvertüren zu Ruy Blas Die schöne Melusine Die Hebriden   Birgit Remmert (Alt) Jörg Dürmüller (Tenor) Ruben Drole (Bariton) Reinhard Nayr (Bass)   Zürcher Sing-Akademie Musikkollegium Winterthur Douglas Boyd   MDG   64 Min.   Fach: Chor - Romantik MDG9011949 1 SACD (DD) • Mit Die erste Walpurgisnacht beschließt MDG den vielgelobten Mendelssohn- Zyklus • Das Musikkollegium Winterthur diesmal unter der Stabführung seines Chefdirigenten Douglas Boyd • Goethes Ballade sollte eigentlich von dessen Freund Carl Friedrich Zelter vertont werden • Letztlich bekam Zelters Schüler Felix Mendelssohn Bartholdy den Kompositionsauftrag • Die CD wird abgerundet mit weiteren beliebten Mendelssohn-Werken wie z. B. der Hebriden-Ouvertüre • Anzeige in CLASS • Wie gewohnt im brillanten 2+2+2 Surround Sound auf SACD Welch ein Gepolter! “Kommt mit Zacken und mit Gabeln” werden die heidnischen Brockenanrainer aufgefordert, um den missionierenden Christen im “Rundgeheule” einen gehörigen Schrecken einzujagen. Goethes  anspielungsreiche Ballade vertont der junge Felix Mendelssohn Bartholdy zu einem furiosen Tongemälde zwischen Sinfonie und Chorballade, das den feinen Humor des Dichterfürsten auf grandiose Weise umsetzt. Zusammen mit drei Konzertouvertüren beschließt Die erste Walpurgisnacht den vielgelobten MDG-Mendelssohn- Zyklus des Musikkollegium Winterthur, diesmal unter der Stabführung von Chefdirigent Douglas Boyd. Das großartige Stück wurde viel zu lange nicht mehr neu eingespielt, genauer gesagt ist dies die erste Neueinspielung seit über fünf Jahren!  Und mit was für einer grandiosen Besetzung wird hier aufgewartet! Das Musikkollegium Winterthur gilt als eines der ältesten Sinfonieorchester der Welt. Unter der Leitung Douglas Boyds gelangen dem Schweizer Ensemble immer wieder große Erfolge, und man konnte vonseiten des Orchesters die feste Zusammenarbeit mit den namhaftesten CD-Labels etablieren. Darunter stellen die Kollaborationen mit der Firma MDG zweifellos die Krönung der Winterthurer Diskografie dar! 7 60623 19496 7 760623181462 760623166360 MDG9011814 Sinfonien 5 & 1 MDG9011663 Sinfonien 3+4 (2.Version) NEW • NOUVEAUTE • NEUHEIT DABRINGHAUS UND GRIMM AUDIOVISION GMBH • BACHSTRASSE 35 • D-32756 DETMOLD TEL.: ++49-(0)5231-93890 • FAX.: ++49-(0)5231-26186• www.mdg.de • info@mdg.de Full Circle What a racket! The heathen inhabitants of the Brocken are ordered to come armed with pitchforks in “Kommt mit Zacken und mit Gabeln” and to give Christian missionaries a good fright in the riotous howling of the “Rundgeheule.” The young Felix Mendelssohn Bartholdy set Goethe’s highly allusive ballad as a furious tone painting situated between the symphony and the choral ballad and magnificently bringing out the fine humor of this German Prince of Poets. Along with three concert overtures, “The First Walpurgis Night” now concludes the Musikkollegium Winterthur’s highly acclaimed MDG Mendelssohn cycle under its principal conductor Douglas Boyd. Sound and Fury Behind its sound and fury, “The First Walpurgis Night” is a highly topical argument in favor of religious tolerance. The wild nightmare, very much of earthly origin, nevertheless is unrivaled when it comes to noisemaking and evidently gets the job done: at the end the light emerges victorious, and no pathos would be too much to praise its smoke-free appearance. The soloists and Singakademie of Zurich indeed do have splendid fun with this opulent musical magic. Opening Numbers While Mendelssohn valued Goethe’s poetry above all other literary forms, he picked apart Victor Hugo’s tragedy Ruy Blas. However, this did not stop him from composing an overture to it for a charitable cause and in response to an urgent request. For a repeat performance he perhaps only half in jest entitled it “Overture for the Theater Pension Fund” instead of using the original name. Mendelssohn’s overtures, especially The Hebrides, continue to number among his most beloved compositions. “The Fair Melusine” also fascinated Richard Wagner in his time. The “fishy” beginning of this tale of a water sprite later occurs in the overture to Das Rheingold! True to Life Mendelssohn always rejected verbal interpretations of his programmatic works; he thought that musical ideas were too specific to be put into words. The music by itself can be enjoyed all the more impartially – especially in the high-resolution and detail-rich three-dimensional 2+2+2 sound picture distinguishing MDG’s SACDs. But beware: the enthrallingly graphic reproduction of “Walpurgnis Night” may give sensitive individuals a scare! Simply wonderful! Felix Mendelssohn Bartholdy Symphonies No. 3 & No. 4 (version 1833/34) Heinz Holliger, dir. MDG 901 1663-6 (Hybrid-SACD) Symphonies No. 1 & No. 5 Thomas Zehetmair, dir. MDG 901 1814-6 (Hybrid-SACD) Symphony No. 2 „Lobgesang“ Soloists, Ensemble Corund Douglas Boyd, dir. MDG 901 1857-6 (Hybrid-SACD) 03/16-(5) Felix Mendelssohn Bartholdy „The First Walpurgis Night“ op. 60 Overtures „The Hebrides“ op. 26, „The Fair Melusine“ op. 32 & „Ruy Blas“ Birgit Remmert, alto Jörg Dürmüller, tenor Ruben Drole, baritone Reinhard Nayr, bass Zürcher Sing-Akademie Musikkollegium Winterthur Douglas Boyd, dir. 1 Hybrid-SACD MDG 901 1949-6 UPC-Code: 21
  23. 23. 08.04.201622 Experten für russisch-slawisches Repertoire: Das Göttinger Symphonie Orchester Musik von größter Beliebtheit Russische Oboenkonzerte Werke von Valery Kikta Andrey Rubtsov Andrey Eshpai   Maria Sournatcheva (Oboe)   Göttinger Symphonie  Orchester Christoph-Mathias Mueller   MDG   72 Min.   Fach: Oboe - 20./21. Jhdt. Jan Janca Orgel- und Chorwerke Vol. 4   Ruben Sturm (Orgel) Heiko Holtmeier (Orgel)   Opus Vocale Berlin Karl-Forster-Chor Berlin Volker Hedtfeld   MDG   77 Min.   Fach: Orgel/Chor MDG9011947 1 SACD (DD) MDG6061948 1 CD (DD) 7 60623 19476 9 7 60623 19482 0 NEW • NOUVEAUTE • NEUHEIT DABRINGHAUS UND GRIMM AUDIOVISION GMBH • BACHSTRASSE 35 • D-32756 DETMOLD TEL.: ++49-(0)5231-93890 • FAX.: ++49-(0)5231-26186 • www.mdg.de • info@mdg.de Premium Program It is not without reason that the beginning recalls the opening of Stravinsky’s Sacre. As if in an improvisation, the solo oboe becomes absorbed in melodious reverie. Maria Sournatcheva’s SACD debut itself could not have begun more fittingly: elements of folkloric character pervade this program bringing together works by Moscow composers from three generations. The Göttingen Symphony Orchestra with the conductor Christoph-Mathias Mueller offers the young ARD Competition prizewinner Sournatcheva an accomplished ensemble’s support system. The same orchestra’s devotion to Slavic music recently earned it an ECHO Klassik prize. Popular Persuasion The oboe must have appealed to Valery Kikta as a solo instrument, given that he composed four concertos for it. The Ukrainian composer had originally written the one-movement “Belgorod Concerto” for an orchestra enjoying great popularity in Russia and the Soviet Union and featuring folk instruments. The important role played by bells, jingle bells, and other percussion instruments including rattles and even spoons is also clearly audible in the version for symphony orchestra later arranged by Kikta to compensate for the sorely missed brass instruments. Things glisten and glow like melting icicles, and the oboe repeatedly engages in dialogue with the solo percussionists. Resourceful Reflection Kikta’s third concerto with an accompaniment limited to a string orchestra tends more toward chamber music, and the same may be said of the piece by Andrey Rubtsov, an internationally sought-after oboist born in 1982 who expertly employs the virtuosic resources of his instrument. Rubtsov reflects on his native Russia’s considerable classicistic tradition; a highly atmospheric Larghetto comes between the two rhythmically attractive outer movements, which culminate in a bold and boisterous burlesque likewise posing a supreme challenge to the orchestra. Russian Realm Andrey Eshpai’s highly ambitious concerto forms the crowning conclusion of this SACD produced in brilliant transparency. The old master of the postwar avant- garde died at the age of ninety in 2015. In his oboe concerto too Eshpai refers to his ethnic roots in the Finno-Ugric people of the Mari; his father before him had collected Mari melodies and committed them to paper. In a compositional style in keeping with modern times, Eshpai conjures up a tonal idiom all of his own lending fascinating new expression to the power of folk art in the multiethnic Russian realm. Russian Trumpet Concertos by Shakhov, Arutiunian, Böhme, Casilenko & Goedicke Reinhold Friedrich, trumpet Göttringer Symphonie Orchester Christoph-Mathias Mueller, dir. MDG 901 1770-6 (Hybrid-SACD) 03/16-(5) Valery Kikta (*1941) Andrey Rubtsov (*1982) Andrey Eshpai (1925-2015) Russian Oboe Concertos Maria Sournatcheva, oboe Göttinger Symphonie Orchester Christoph-Mathias Mueller, dir. 1 Hybrid-SACD MDG 901 1947-6 UPC-Code: • Zeitgenössische russische Oboenkonzerte • Die junge Oboistin Maria Sournatcheva hat bereits zahlreiche renommierte Preise und Stipendien gewonnen • Auch interessant: Russische Trompetenkonzerte (MDG9011770) und Oboenwerke von Britten (MDG3010925) • Anzeige in CLASS • Bereits die vierte Folge mit Orgel- und Chormusik des polnisch-deutschen Komponisten Jan Janka • Neuzeitliche Kirchenlieder inspiriert vom Jazz • Bereits erschienen: Vol. 1 bis 3 (MDG6061104, MDG6061462, MDG6061572) • Anzeige in CLASS Der Anfang erinnert an den Beginn von Strawinskys Sacre: Wie improvisiert verliert sich die Solo-Oboe in einer verträumten Melodie… Passender könnte der Auftakt zum Debüt von Maria Sournatcheva kaum ausfallen: Folkloristisches durchzieht das Programm, das Werke von Moskauer Komponisten aus drei Generationen umfasst. Mit dem Göttinger Symphonie Orchester steht der jungen ARD- Preisträgerin hier ein Ensemble zur Seite, dessen Hingabe zur slawischen Musik unlängst mit einem ECHO Klassik ausgezeichnet wurde. Jan Jancas Musik hat ihren Sitz im Leben. Auf bemerkenswerte Weise gelingt ihm die Verbindung von liturgischer  Gebrauchsmusik mit höchstem künstlerischen Anspruch. Besonders die 1979 entstandene Missa de Angelis, die den Gemeindegesang mit einbezieht, zeigt dies eindrucksvoll. Jancas Werke sind gut aufführbar – keineswegs  selbstverständlich für einen zeitgenössischen Komponisten. Und sie erfreuen sich größter Beliebtheit, nicht nur in katholischen Pfarrgemeinden.
  24. 24. 08.04.201623 Perfekt gemachter Hindemith von Euler und Rivinius do.gma #4: Jetzt wird’s Britisch! Paul Hindemith Violasonaten   Christian Euler (Viola) Paul Rivinius (Klavier)   MDG   70 Min.   Fach: Viola - Romantik Do.gma #4: British. Now! Werke von Britten • Berkeley Bryars • Nyman   dogma chamber orchestra Mikhail Gurewitsch   Audiomax   49 Min.   Fach: Kammermusik - 20./21. Jhdt. MDG9031952 1 SACD (DD) AUD9121944 1 SACD (DD) 7 60623 19526 1 7 60623 19446 2 • Paul Hindemith war ein Multi-Instrumentalist, sein Lieblingsinstrument war aber die Viola • Hindemith schrieb zahlreiche Werke für Viola • Weitere CD mit Christian Euler: MDG9031796 • Anzeige in CLASS • Das vierte Projekt des dogma chamber orchestra widmet sich britischen Komponisten • Der Name des dogma chamber orchestra lehnt sich bewusst an das Dogma-95- Manifest der Regisseure um Lars van Trier an • dogma chamber orchestra live: 15.4. Warburg, 16.4. Steinhagen, 17.4. Greven, 18.4. Maintal   “…nur noch in Fällen dringender Not” wollte Paul Hindemith zu seinem eigentlichen Instrument, der Geige, zurückkehren – so sehr hatte es ihm die Bratsche angetan. Und da ist es nicht erstaunlich, dass der begabte Musiker das bis dahin schmale Repertoire für sein favorisiertes Instrument durch etliche Werke erweiterte. Christian Euler hat jetzt zwei Solo- und, gemeinsam mit Pianist Paul Rivinius, zwei Duosonaten neu eingespielt, die damit erstmals in 3D-Soundqualität auf Super Audio CD zu erleben sind. British.Now! ist bereits die vierte Produktion des gefeierten dogma chamber orchestra, und für dieses Projekt gönnten sich die 18 Musiker etwas Besonderes: Michael Nyman, der für zahlreiche Filme die Musik komponierte, widmete dem Ensemble ein neues Werk: When Ingrid met Capa thematisiert die Liaison zwischen Ingrid Bergman und dem Fotografen Robert Capa, dessen Bild eines Gefallenen zur Ikone des spanischen Bürgerkrieges wurde.  
  25. 25. 08.04.2016 “...gesanglich reinste Erfüllung” Richard Wagner Die Meistersinger von Nürnberg   Ferdinand Franz (Hans Sachs) Kurt Böhme (Veit Pogner) Johannes Kemter (Kunz Vogelgesang) Kurt Legner (Konrad Nachtigall) Heinrich Pflanzl (Sixtus Beckmesser) Karl Paul (Fritz Kothner) Karl-Heinz Thomann (Balthasar Zorn) Heinrich Tessmer (Ulrich Eisslinger) Gerhard Stolze (Augustin Moser) Theo Adam (Hermann Ortel) Erich Händel (Hans Schwarz) Werner Faulhaber (Hans Foltz) Bernd Aldenhoff (Walther von Stolzing) Gerhard Unger (David) Tiana Lemnitz (Eva) Emilie Walter-Sacks (Magdalene)   Chor der Staatsoper Dresden Staatskapelle Dresden Rudolf Kempe   Profil   261 Min.   Fach: Oper - Romantik PH13006 4 CDs (GB) • Weitere Folge der  der Semperoper-Edition bei Profil • Aufgenommen 1951 mit Rudolf Kempe am Pult und dem Chor der Staatsoper Dresden • Großartige Sänger wie Theo Adam, Kurt Böhme, Gerhard Stolze  runden die erstklassige Besetzung ab • Der Aufführung folgte seinerzeit rasende Begeisterung des Publikums und der Presse Zu dieser Veröffentlichung könnte es kaum einen besseren Produkttext geben, als nachfolgende Konzertrezension vom 12. April 1950: „Unter der musikalischen Leitung von Rudolf Kempe musizierten Chor und Orchester in vortrefflichem Zusammenklang. … Aber man muß in gleicher Weise von den Solisten und vom Dresdner Opernchor sprechen. … Kurt Böhme ... Dürfte ein Veit Pogner sein, wie ihn Wagner selbst erträumt: eine Kraftnatur, gebändigt von überströmender Herzlichkeit und Güte. Und ähnlich warm quellendes Singen im echten Wagner-Stil muß man auch Bernd Aldenhoff nachrühmen, der mit Walther Stolzing alle seine bisherigen Leistungen in den Schatten stellte. ... Dazu das Evchen Elfride Trötschels, gesanglich reinste Erfüllung, die Magdalene Emilie Walter-Sacks’, beweglich und mit schönem Altklang um ihren David werbend, dem Gerhard Ungers schlanker Tenor die betont jugendliche Note gab ... Eine Großtat hatte Ernst Hintze mit seinem Chor vollbracht, und Rudolf Kempe gab der Aufführung von seiten der Musik her ein durchaus persönliches Gesicht. Sein elastischer Schwung  riss alle Darsteller mit fort, erzwang ein bedingungsloses Mitgehen auch der Hörer, und ein einmütiger brausender Beifall lohnte diese künstlerische Tat.“ („Sächsisches Tageblatt“ vom 12. April 1950) 8 81488 13006 5 24 881488900453 881488120684 PH09004 Wagner: Lohengrin PH12068 Galakonzert aus der Semperoper
  26. 26. 08.04.201625 Ein Muss für alle Opernfans: Giulini dirigiert Gluck Rare Tondokumente erstmals vereint Christoph Willibald Gluck                                                                                                           Iphigénie en Tauride   Patricia Neway (Iphigénie) Leopold Simoneau (Pylade) Pierre Mollet (Oreste) Robert Massard (Thoas)   Ensemble Vocal de Paris Orchestre de la Société des Concerts du Conservatoire Paris  Carlo Maria Giulini   Profil   117 Min.   Fach: Oper - Barock Giovanni Battista Pergolesi La Serva Padrona   Rosanna Carteri Nicola Rossi-Lemeni Orchestra del Teatro alla Scala di Milano Carlo Maria Giulini   Domenico Cimarosa                                                                                        Il Maestro di Cappella   Sesto Bruscantini Collegium Musicum Italicum I Virtuosi di Roma Renato Fasano   Profil   60 Min.   Fach: Oper - Barock PH16008 2 CDs (DB) PH16009 1 CD (DA) 8 81488 16008 6 8 81488 16009 3 • Legendäre Aufnahme aus dem Jahr 1952 vom Festival in Aix-en-Provence • Geniale Besetzung mit Carlo Maria Giulini am Pult und u. a. Leopold Simoneau • Ein weiterer Meilenstein der Einspielungen mit Carlo Maria Giulini • “Giulini hält die ideale Balance zwischen Verspieltheit und Lyrik” Opern auf Schallplatte  Glucks Iphigenie-Opern wurden im 19. Jh. “Opfer” der beiden Richards: Wagner machte sich über Iphigenie in Aulis her, Strauss überarbeite Iphigenie bei den Taurern. Doch die französische Originalfassung hat sich durchgesetzt. Sie bildete auch hier die Grundlage für diese legendäre Gesamtaufnahme, die 1952 in Aix-en-Provence entstand. Nicht zuletzt wegen Giulinis leidenschaftlicher Orchesterleitung ein Muss für alle Opernfans! Carlo Maria Giulinis Einspielung von Pergolesis La serva padrona ist eine Legende der Tonträgergeschichte. Weit weniger bekannt hingegen, aber genauso gut, ist Renato Fasanos Aufnahme von Cimarosas Il Maestro di Capella. Auf diesem großartigen Album finden die beiden 1956 und 1959 für die EMI entstandenen Tondokumente erstmals zusammen.
  27. 27. 08.04.2016 Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag, Trevor Pinnock! Wolfgang A. Mozart Gran Partita   Joseph Haydn Notturno Nr. 8   Royal Academy of Music Soloists Ensemble Trevor Pinnock   Linn Records   60 Min.   Fach: Kammermusik - Klassik CKD516 1 SACD (DE) • Zum 70. Geburtstag des britischen Dirigenten und Cembalisten Trevor Pinnock • Pinnock hat sich weltweit einen Namen gemacht mit Einspielungen auf historischen Instrumenten • Mit der Grand Partita rundet der Dirigent sein umfangreiches Mozart CD-Repertoire ab • Die Gran Partita gehört zu Mozarts größten und innovativsten Werken • Das Royal Academy of Music Soloists Ensemble überzeugte bereits mit Mahler und Bruckner • “...wunderbar klare Einspielung…” The Guardian Der britische Dirigent und Cembalist Trevor Pinnock gehört zu den hochgradig erfolgreichen Pionieren der historischen Aufführungspraxis. Bis heute zählt etwa seine Einspielung von Vivaldis Vier Jahreszeiten aus den 1970er-Jahren zu ewigen Dauerbestsellern im Klassikregal. Zum 70. Geburtstag des Dirigenten hat das schottische HiFi-Label LINN gleich mehrere Produktionen mit Pinnock im Programm. Dieses Album mit Wolfgang Amadeus Mozarts populärer Serenade Gran Partita KV 361 und Joseph Haydns Notturno Nr. 8 ist das bisherige Highlight des Geburtstagsjahres.   Der Jubilar dirigiert hierbei wieder das Royal Academy of Music Soloists Ensemble, mit dem er bereits von der Kritik gefeierte Aufnahmen von Kammermusikversionen der Sinfonien Gustav Mahlers und Anton Bruckners herausgebracht hatte. Erstmals zeigt sich das von der Kritik mit reichlich Lob bedachte Ensemble hier von seiner “klassischen Seite”, und Pinnock kann seine ganze reiche Erfahrung als Dirigent im Bereich der historischen Aufführungspraxis in die Tat umsetzen. LINN liefert dazu wieder einen hoch auflösenden Sound in Stereo und Mehrkanal auf SACD. 6 91062 05162 0 26 691062057028 691062043823 CKD570 Trevor Pinnock: Journey CKD438 MAHLER: Symphonie No.4
  28. 28. 08.04.201627 Wer Bach sagt, muss auch Butt sagen Von Claudio Abbado auserkoren Johann S. Bach Violinkonzerte   Cecilia Bernardini   Dunedin Consort John Butt   Linn Records   59 Min.   Fach: Violinkonzert - Barock Benjamin Britten Serenade für Tenor, Horn und Streicher Lachrymae Prelude and Fugue Young Apollo   Richard Watkins Allan Clayton Máté Szücs Lorenzo Soulès   Aldeburgh Strings Markus Däunert   Linn Records   55 Min.   Fach: Kammermusik - 20./21. Jhdt CKD519 1 SACD (DE) CKD478 1 CD (DE) 6 91062 05192 7 6 91062 04782 1 • Das Dunedin Consort unter John Butt ist eines der führenden Alte Musik Ensembles • Die Aufnahmen des Ensembles werden regelmäßig mit den wichtigsten Klassik-Preisen ausgezeichnet • Mozarts Requiem (CKD449) wurde mit einem Gramophone Award ausgezeichnet und war sowohl für die ICMAs als auch den Grammy nominiert • Das Ensemble Aldeburgh Strings entstand aus dem Britten-Pears Young Artist Programme heraus • Das Programm wurde von Benjamin Britten und Peter Pears zur Förderung junger Musiker gegründet • Gelungene Zusammenstellung von Werken Benjamin Brittens Die meisten Musikkritiker sind sich inzwischen einig: Wer Bach sagt, muss auch John Butt sagen! Das von ihm geleitete Dunedin Consort hat sich in den letzten Jahren einen ausgezeichneten Ruf erspielt und ist in Fachkreisen als das derzeit wohl aufregendste, beste, ideenreichste Bach-Ensemble DAS Dauergespräch. Nachdem die Schotten schon viele Hauptwerke des Eisenacher Meisters eingespielt haben, stehen nun die Violinkonzerte auf dem Programm, die beim Publikum bekanntlich ganz besonders beliebt sind. LINN steht wieder für fantastischen Sound in hochauflösender SACD-Qualität.   Von Claudio Abbado persönlich auserkoren, war Markus Däunert jahrelang zweiter Dirigent des von Abbado gegründeten Mahler Chamber Orchestra. Auch für das Lucerne Festival Orchestra hatte Abbado ihn ausgewählt. Nun leitet Däunert ein weiteres hervorragendes Ensemble, nämlich die Aldeburgh Strings, eines der besten Streichorchester Europas, mit einigen der schönsten Werke Brittens. Darunter die Serenade für Tenor, Horn und Streicher, Op. 31. Auf dieser klanglich natürlich wieder fantastisch aufgenommen LINN-CD stimmt einfach alles. Eine ehrliche, herzliche Empfehlung!
  29. 29. 08.04.201628 Buxtehudes Nachfolger von Paul Hilliers Theatre of Voices Das beste Orchester Großbritanniens mit Sibelius Buxtehude and his Circle Werke von Buxtehude Förster • Tunder • Bruhns Geist   Theatre of Voices Paul Hillier   DaCapo   76 Min.   Fach: Chor - Barock Jean Sibelius Sinfonien Nr. 5 & 7   Hallé Sir Mark Elder   Hallé   73 Min.   Fach: Sinfonik - Romantik 6.220634 1 SACD (DA) HLL7543 1 CD (CO) 7 47313 16346 5 5 065001 341496 • Dietrich Buxtehude war nicht nur der größte Orgelvirtuose seiner Zeit, sondern auch ein großer “Netzwerker” • Er bildete ein Netzwerk aus ausgezeichneten Komponisten, die es verdienen (wieder)entdeckt zu werden • Paul Hillier befasst sich mit Buxtehudes Kreis aus Freunden, Lehrern, Schülern und Familienmitgliedern • Nach Aufnahmen von Sinfonien Elgars, Vaughn Williams u.a. kehren Sir Mark Elder und das Hallé zurück zu Sibelius • Das Hallé aus Manchester ist eines der ältesten Orchester Großbritanniens • Sir Mark Elder übernahm im Jahr 2000 den Chefdirigentenposten von Kent Nagano Buxtehude galt nicht nur für Johann Sebastian Bach als das große Komponistenvorbild schlechthin. Vielmehr scharte Buxtehude eine ganze Anzahl von Schülern um sich, die auf diesem spannenden und klangmächtigen SACD-Album näher vorgestellt werden. Buxtehude And His Circle wirft dadurch ein Licht auf heute fast vergessene Barockmeister wie Christian Geist oder Kaspar Förster, die wir dringend wiederentdecken sollten. Theatre of Voices unter Leitung von Paul Hillier macht das nun möglich. Im letzten Jahr feierten wir den 150. Geburtstag von Jean Sibelius. Dieses Jubiläumsjahr hat auch in Manchester seine Spuren hinterlassen, und so kommen wir nun in den Genuss einer wunderbaren Einspielung der Sinfonien Nr. 5 und 7 und der sinfonischen Dichtung En Saga durch das Hallé Orchestra unter bewährter Leitung Sir Mark Elders. Über die herausragenden Qualitäten dieses Orchesters muss wahrlich kaum noch etwas gesagt werden. Nicht wenige Musikkritiker, gerade aus Deutschland, halten das Hallé für das zurzeit beste Orchester der Britischen Inseln.
  30. 30. 08.04.201629 Drei Weltersteinspielungen von Komponisten aus Deutschland Vier Berliner Philharmoniker entdecken Franz Krommer Deutsche & Französische Blockflötenkonzerte Werke von Zahnhausen Bollon • Kochan   Michala Petri (Blockflöte) Odense Symphony Orchestra Christoph Poppen   Our Recordings   54 Min.   Fach: Blockflöten - 20./21. Jhdt. Franz Krommer 3 Flötenquartette   Andreas Blau (Flöte) Christoph Streuli (Violine) Ulrich Knörzer (Viola) David Riniker (Cello)   Tudor   75 Min.   Fach: Kammermusik 6.220614 1 SACD (CO) TUD7199 1 CD (CO) 7 47313 16146 1 8 12973 01199 6 • Drei Weltersteinspielungen zeitgenössischer Komponisten • Michala Petri ist eine der bekanntesten Blockflötisten überhaupt und u. a. mit dem ECHO geehrt • Bereits erschienen: Chinesische (6.220603), Englische (6.220606) und Dänische (6.22609) Blockflötenkonzerte • Franz Krommers Flötenquartette eingespielt von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker • Krommer war Zeitgenosse von Mozart, Haydn und Beethoven • Nach Mozarts Tod übernahm er den Posten des Hofkapellmeisters am österreichischem Kaiserhof Michala Petri beschäftigt sich auf ihrem neuesten Album mit neuen Kompositionen aus Deutschland. Markus Zahnhausen und Günther Kochan sind gebürtige Deutsche, Fabrice Bollon ist zwar gebürtiger Franzose, ist aber als Generalmusikdirektor am Theater Freiburg seit Langem in Deutschland etabliert.  Insgesamt drei Welteinspielungen finden sich also auf diesem ausgezeichneten SACD-Album, das neben Michala Petri auch den ausgezeichneten Dirigenten Christoph Poppen auf der Besetzungsliste ausweist. Franz Krommer war ein Zeitgenosse Mozarts, Haydns und Beethovens. Leider ist seine Musik heute beim breiten Publikum fast in Vergessenheit geraten. Umso höher muss man es den vier auf dieser CD musizierenden Mitgliedern der Berliner Philharmoniker anrechnen, Krommers wunderschöne Flötenquartette in so herrlichen Interpretationen aufgenommen zu haben. Wie immer beeindruckt zudem der absolut erstklassige Klang des HiFi- Labels Tudor.
  31. 31. 08.04.201630 Neues, orchestereigenes Label: Die Tonkünstler starten durch! Musik trifft Rezitation: “Dichterliebe” in neues Licht gerückt Richard Strauss Ein Heldenleben Rosenkavalier-Suite   Tonkünstler-Orchester Yutaka Sado   Tonkünstler   72 Min.   Fach: Orchestermusik - Romantik Heinrich Heine Robert Schumann Dichter.Liebe   Cornelia Horak (Sopran) Stefan Gottfried (Klavier) Christoph Wagner-Trenkwitz (Rezitation)   Gramola   60 Min.   Fach: Lied - Romantik TON1001 1 CD (DA) 99059 1 CD (DA) 0 742832 670944 9 003643 990593 • Das Tonkünstlerorchester - ein Orchester mit langer Tradition • Die erste CD mit dem neuen Chefdirigenten Yutaka Sado • Außerdem die erste CD im neu gegründeten Eigenlabel • Musik und Rezitation von Robert Schumann und Heinrich Heine • Sopranistin Cornelia Horak singt Schumanns Dichterliebe, dazwischen rezitiert Christoph Wagner-Trenkwitz aus Lyrisches Intermezzo • Dichterliebe entstand zu Gedichten aus Lyrisches Intermezzo des Dichters Heine Als Wiener Orchester mit über 100-jähriger Tradition musizieren die Tonkünstler ebenso wie die Wiener Philharmoniker auf Wiener Instrumenten. Auch Richard Strauss war mit Wien eng verbunden: Von 1919 bis 1924 wirkte er als Direktor der Hofoper in der Stadt, die ihn anschließend zu ihrem Ehrenbürger ernannte. Zwei Kompositionen von Strauss wurden deshalb für das erste Tonkünstler- Album beim eigenen Label ausgewählt: Ein Heldenleben und Rosenkavalier- Suite. Aufgenommen wurden beide Werke im  akustisch herausragenden Konzertsaal des Auditoriums Grafenegg in Niederösterreich mit Chefdirigent Yutaka Sado. Die Wiener Sopranistin Cornelia Horak, Sopran, Stefan Gottfried, Klavier und Christoph Wagner-Trenkwitz begeben sich mit diesem genre-übergreifenden Projekt der Dichter.Liebe auf unerschlossene, aufregende Pfade. Die Einbettung der Dichterliebe Robert Schumanns in die Rezitation einiger nicht von ihm vertonter Gedichte aus demselben Zyklus Heinrich Heines (Lyrisches Intermezzo) rückt die bekannten Lieder in ein neues Licht.
  32. 32. 08.04.201631 Schubert, Schulhof, Strauß: Walzer aus unterschiedlichen Blickwinkeln Überraschend anders: Max Reger interpretiert auf der Gitarre Franz Schubert Otto Schulhof Johann Strauß (Sohn) Tänze aus Wien   Paul Badura-Skoda   Gramola   47 Min.   Fach: Klavier Max Reger Bearbeitungen für Gitarre   Laura Young   Gramola   56 Min.   Fach: Gitarre - Romantik 99104 1 CD (DA) 99072 1 CD (DA) 9 003643 991040 9 003643 990722 • Der Wiener Pianist Paul Badura-Skoda spielt Tänze aus Wien • Enthalten sind Walzer von Franz Schubert • Außerdem Polka-Bearbeitungen von Otto Schulhof nach Motiven von Johann Strauß (Sohn) • Max Reger mal anders: Solowerke für Violine oder Cello interpretiert auf der Gitarre • Die bestmögliche Umsetzung dieser Werke auf Gitarre war Thema von Laura Youngs Doktorarbeit • Interessantes Album zum 100. Todestag von Max Reger Paul Badura-Skoda schöpft hier einerseits aus dem reichen Fundus der Tänze und Walzer von Franz Schubert. Im Rahmen von Hauskonzerten im seinem Freundeskreis, den “Schubertiaden”, kam es auch zu ausgelassenen Tanzabenden, bei denen Schubert am Klavier improvisierend die Musik beisteuerte. Andererseits widmet sich der große Pianist überraschend einer Musik, die ebenfalls nicht für das Konzertpodium, sondern vornehmlich für den Hausgebrauch entstanden ist: Polka-Bearbeitungen Otto Schulhofs nach Motiven von Johann Strauß (Sohn). Laura Young begann ihr Musikstudium im Alter von nur sechs Jahren und wurde schon mit neun eine klassische Sologitarristin. Mit ihrem einzigartigen Stil begeistert sie ihr Publikum und überrascht mit unkonventionellen Programmen. Zum 100. Todesjahr von Max Reger präsentiert Laura Young mit dieser Einspielung Solowerke Regers (eigentlich für Violine bzw. Cello) auf der Gitarre.
  33. 33. 08.04.201632 Authentisch “Brahmin” - Howard Griffiths revolutioniert die Sicht auf Brahms’ Sinfonien Frauenrollen und -gestalten bei Schubert, Rossini, Verdi Johannes Brahms Sinfonien Nr. 3 & 4   Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Howard Griffiths   Klanglogo   72 Min. Schubert • Verdi • Rossini Frauenrollen und Frauengestalten   Cornelia Lanz (Mezzo) Stefan Laux (Klavier)   Hänssler Classic   78 Min.   Fach: Lied - Romantik KL1514 1 CD (CO) HC16019 1 CD (DD) 4 037408 015141 8 81488 16019 2 • Howard Griffiths orientierte sich stark an Notizen von Fritz Steinbach • Fritz Steinbach war Hofkapellmeister in Meiningen und Brahms-Verehrer • Brahms selbst hielt Steinbach für den besten Interpreten seiner Musik • Die erste Solo-CD der jungen Mezzosopranistin Cornelia Lanz • Lieder von Schubert, Verdi und Rossini über reale Frauenrollen und fiktionale Frauengestalten • Cornelia Lanz live: 18.4. Bad Waldsee, 24.4. Darmstadt, 1.4. Kirchheimbolanden, 7.5. Bad Kreuznach und weitere Brahms schrieb seine Sinfonien nicht nur, er hörte sie auch und war vom damaligen Dirigenten Fritz Steinbach begeistert. Dessen Interpretationshinweise hat Howard Griffiths mit dieser Aufnahme nachempfunden – authentischer kann man die Brahms-Symphonien nicht hören! “Man möchte dieser Einspielung ... Hörer wünschen, die sich nicht von prominenten Namen verführen lassen, sondern es auf einen ernsthaften Vergleich ankommen lassen. Dem so überaus reichhaltigen Konkurrenzangebot ist diese CD jedenfalls gewachsen.” (Prof. A.W. Jensen in “Das Orchester” zu KL1513) Die von Komponisten in Töne gesetzten Frauencharaktere sind einerseits Rollen, die im realen Leben existieren: die Mutter, das Kind, das Mädchen, die junge Frau, die Schwester, die Freundin, die Geliebte, usw. Andererseits finden sich auch “unwirkliche”, fiktionale Frauengestalten: Das Gretchen aus Goethes Faust, Mignon aus Wilhelm Meisters Lehrjahre, Suleika aus Marianne von Willemers Gedichten oder Ellen aus Walter Scotts Epos Das Fräulein vom See.
  34. 34. 08.04.201633 Bitte anschnallen: Aleksey Igudesman parodiert die Fraktion der “Flitzefinger” Macht Spaß und vermittelt viel nützliches Wissen Aleksey Igudesman Fasten Seat Belts   Aleksey Igudesman (Violine)   Orlando   43 Min.   Fach: Violine - 20./21. Jhdt. Wissen.Hörspiele Für Kinder ab 4 Jahre   Bert Alexander Petzold (Herausgeber)   Amor Verlag   267 Min.   Fach: Kinder - Hörspiel OR0024 1 CD (DA) 978394406388 6 CDs (GD) 9 120040 730550 9 783944 063881 • Virtuose Violinmusik von und mit Aleksey Igudesman • Igudesman beweist Humor: mit dem Pianisten Hyung-ki Joo ist er weltweit als Klassik-Comedy-Duo unterwegs • Die Lacher sind garantiert wenn die beiden Mozart mit dem James Bond Thema kombinieren • Igudesman & Joo live: 7.5. Ochsenhausen, 29.7. Friedrichshafen • Sechs Wissens-Hörspiele für die Kleinsten in einer Box • Beliebte Kinder-Themen, wie Feuerwehr, Polizei, Tiere, Kindergarten und Babys • Jede CD enthält ein Booklet zum Ausmalen • Für Kinder ab 4 Jahre Was ist ein Virtuose? Ein Musiker, der sich insgeheim wünscht, schneller als alle anderen spielen zu können – und das ohne vernünftigen Grund! Natürlich ist die Wahrheit ein bisschen komplizierter. Aleksey Igudesman setzt sich auf diesem Album mit dem Phänomen des “Flitzefingers” auseinander, bizarr, komisch, aber auch sehr ernsthaft - und mit allen Mitteln! So spielt der Violinist und Kabarettist z.B. per Mehrspuraufnahme “mit sich selber”. Muss man gehört haben! Wie genau fängt die Polizei eigentlich Diebe? Und wie arbeitet die Feuerwehr wirklich? Welche Tiere kann ich im Wald entdecken und welche im Zoo? Und was passiert in Mamas Bauch, wenn dort ein Baby heranwächst? Diese und viele weitere Fragen werden in den sechs CDs dieser Wissens-Hörspielbox auf muntere und unterhaltsame Weise erklärt. An Stellen, wo Eltern oft die Worte fehlen, finden diese Hörspiele einen Zugang, um durch szenische Aufbereitung Kindern die Welt zu erklären.
  35. 35. 08.04.2016 Aschemeiers Akzente P.I. Tschaikowsky Serenade für Streicher Souvenir de Florence The Russian Virtuosi of Europe Yuri Zhislin Orchid Classics 66 Min.   Fach: Kammermusik - Romantik Best of Harald Genzmer   Diverse Interpreten   Thorofon   73 Min.   Fach: Diverse Klassik - 20./21. Jhdt. ORC100052 1 CD (CL) CTH2630 1 CD (DE) Das populäre Stück Souvenir de Florence von Pjotr I. Tschaikowsky ist von Hause aus als Streichquartett schon recht üppig besetzt. Insofern liegt es durchaus nahe, das Stück für Kammerorchester umzuarbeiten, wie auf vorliegendem Album geschehen. Auf dieser begeisternd gespielten Aufnahme wird Tschaikowskys Dauerbrenner dazu noch gekoppelt mit seiner hoch populären Streicherserenade Op. 48. Beide Stücke zeigen Tschaikowsky als genialen Melodiker, und als emotionalen Romantiker. Beide Werke haben viel zu seinem weltweiten Ruhm beigetragen. In dieser neuen Einspielung werden sie von den Russian Virtuosi of Europe so virtuos und empathisch dargeboten, dass man als Hörer unmittelbar vom Ergebnis mitgerissen wird. Harald Genzmer ist der bedeutendste Schüler Paul Hindemiths. Das Label Thorofon hat diesem Komponisten in den letzten Jahren eine so umfassende Edition gewidmet, dass man heute beinahe jedes Werk Genzmers bei Thorofon bekommen kann. Um auf diesen Reichtum großartiger Musik hinzuweisen, hat Thorofon nun eine Best-Of- CD zusammengestellt, die in einer guten Stunde Spielzeit zeigt, was für ein vielgestaltiger und reizvoller Komponist Harald Genzmer war. Unbestreitbar sind Einflüsse seines Lehrers vorhanden,  aber es wird auch klar, was für eine starke eigene Stimme Genzmer bildete. Noch einmal werden exemplarisch die ausgezeichneten Einspielungen des Thorofon-Labels vor Augen geführt. In jeder Hinsicht begeisternd! 5 060189 560523 4 003913 126306 34 sextett
  36. 36. 08.04.2016 Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels ALU0010 Altus 5 060189 086160 1 CD DB Titel The Genteel Companion Komponist Various Interpret Harvey,Richard/+ 978394406382 Amor Verlag 9 783944 063829 1 CD AG Titel Die Feuerwehr rückt aus Komponist Various Interpret Various 978394406383 Amor Verlag 9 783944 063836 1 CD AG Titel Die Polizei sucht Diebe Komponist Various Interpret Various 978394406384 Amor Verlag 9 783944 063843 1 CD AG Titel Im Wald Tiere entdecken Komponist Various Interpret Various 978394406386 Amor Verlag 9 783944 063867 1 CD AG Titel Im Kindergarten Freunde finden Komponist Various Interpret Various 978394406387 Amor Verlag 9 783944 063874 1 CD AG Titel Unser Baby kommt bald Komponist Various Interpret Various AN29128 Analekta 7 74204 91282 6 1 CD DA Titel Moments Baroques au Piano Komponist Various Interpret Beauséjour,Luc 978394406385 Amor Verlag 9 783944 063850 1 CD AG Titel Im Zoo Tiere erleben Komponist Various Interpret Various 35
  37. 37. 08.04.2016 Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels AN29880 Analekta 7 74204 98802 9 1 CD DA Titel The Genteel Companion Komponist Reich,Steve/Cage,John/Zappa,Frank/+ Interpret Milot,Valerie/+ ACD5086 Aurora 7 044581 350867 1 CD DD Titel Sur Poing Komponist Various Interpret Halti,Frode/Nystrom,Rolf-Erik/ Thelin,Hakon CA21115 Cantaloupe 7 13746 31152 0 1 CD CO Titel The Stone People Komponist Adams,John Luther/Wolfe,Julia/ Bresnick,Martin/+ Interpret Moore,Lisa CA21116 Cantaloupe 7 13746 31162 9 1 CD CO Titel Drumkit Quartets Komponist Kotche,Glenn Interpret So Percussion ACD221 CD Accord 5 902176 502218 1 CD CO Titel De Profundis: Polnische Psalme Komponist Various Interpret Frankow-Zelazny,A./NFM Choir CDR90000162 Cedille 7 35131 91622 6 1 CD CM Titel Hand Eye Komponist Various Interpret Eighth Blackbird CDR90000163 Cedille 7 35131 91632 5 1 CD CM Titel Sephardic Journey Komponist Thomas/Williams/Leisner/Assad Interpret Cavatina Duo ACD212 CD Accord 5 902176 502126 1 CD CO Titel Sub iove Komponist Augustyn,Rafal Interpret Karpeta,Piotr/Cantores Minores Wratislavienses/+ 36
  38. 38. 08.04.2016 Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels 13312-2 Celestial Harmonies 0 13711 33122 6 1 CD CO Titel Phantasie C-Dur/Sonate h-Moll Komponist Falvai,Sandor Interpret Schumann,Robert/Liszt,Franz DCD34162 Delphian 8 01918 34162 5 1 CD DD Titel Orgelwerke Komponist Elgar,Edward Interpret Nicholas,Benjamin DDA25135 Divine Art 8 09730 51352 7 1 CD DC Titel Cantica Sacra/Kontakia/Theotokia/+ Komponist Kakabadse,Lydia Interpret Durham,G./Ross,Graham/ Choir of Clare College FC007 Fanfare Cincinnati 8 70362 00007 5 2 LP DI Titel American Originals Komponist Traditionals Interpret Cash,Rosanne/Russell/Cincinnati Pops Orch./+ G49300 Gothic 0 00334 93002 8 1 CD CL Titel Careless Carols Komponist Rindfleisch,Andrew Interpret McPherson,Scott/San Antonio Cham- ber Choir BKD145 Linn 6 91062 01453 3 1 CD DD Titel Notes From A Hebridean Island Komponist Various Interpret Jackson,William/Mackenzie/+ LRCD1146 Loft 6 17145 11462 4 1 CD CL Titel From the Ashes Komponist Various Interpret Fowkes,Richard/Schiano,Kathleen/ Shearer,Greig G49297 Gothic 0 00334 92972 5 1 CD CL Titel Orgelbüchlein Komponist Bach,Johann Sebastian Interpret Lippincott,Joan 37
  39. 39. 08.04.2016 Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels REAM1121 Lyrita 5 020926 112125 1 CD CF Titel Sinfonien 1+5/Ouvertüre Conflict Komponist Wordsworth,William Interpret Loughran,J./Robertson,St./BBC Scot- tish SO REAM1125 Lyrita 5 020926 112521 1 CD CF Titel The Water and the Fire/The Song of Akhenaten Komponist Milner,Anthony Interpret Price,J./Holt,H./Elwes,J./Roberts,St./ BBC Orch. MELCD1002373 Melodiya 4 600317 123735 1 CD CO Titel Arien und Szenen aus Opern Komponist Puccini/Verdi/Leoncavallo/Donizetti/ Tschaikowsky Interpret Anjaparidze,Zurab/+ MELCD1002399 Melodiya 4 600317 123995 1 CD CO Titel Balladen/Klaviersonate/Preludes Komponist Chopin,Frederic/Dutilleux,Henri Interpret Ancelle,Arthur NI6323 Nimbus 7 10357 63232 7 1 CD DB Titel Of Being is a Bird/+ Komponist Read Thomas,Augusta Interpret Various ORC100053 Orchid Classics 5 060189 560530 1 CD CL Titel La Voix Komponist Poulenc,Francis/Faure,Gabriel/ Ravel,Marurice Interpret Smart,Callum/Uttley,Richard PMR0065 Paladino 9 120040 731656 1 CD DA Titel Variationen für Klavier Komponist Heller,Stephen Interpret Tzinlikova,Biliana MSV28557 Metier 8 09730 85572 6 1 CD DC Titel Singular Voices Komponist Finnissy,Michael Interpret Lesser,Clare/Rosman,Carl/Lesser,Da- vid 38
  40. 40. 08.04.2016 Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels PMR0076 Paladino 9 120040 730765 1 CD DA Titel Klaviertrios Komponist Brahms,Johannes/Bridge,Frank Interpret Joo,Hyung-Ki/Zambrzycki- Payne,Rafal/Carroll,Thomas RTR4285 Retrospective 7 10357 42852 4 1 CD CH Titel The Wayfaring Stranger Komponist Various Interpret Ives,Burl/+ RTR4286 Retrospective 7 10357 42862 3 1 CD CH Titel Profoundly Blue Komponist Various Interpret Hall,Edmond/+ PSC1336 Simax 7 033662 013364 1 CD DD Titel Marita Solberg Komponist Various Interpret Solberg,Marita/Fiore,J./Norwegian Nat. Opera Orch. DSL92200 Sono Luminus 0 53479 22002 8 2 Blu-ray Audio CL Titel Crossing Over Komponist Various Interpret Skylark TC761303 Tactus 8 007194 106435 1 CD CM Titel Miserere/Nelle ore desolate di Maria Komponist Monti,Niccola Interpret Giacintucci,Marco/De Bon Parole TC850002 Tactus 8 007194 106367 1 CD CM Titel Werke für Oboe und Klavier Komponist Various Interpret Franca,Luciano/Pantieri,Filippo PSC1333 Simax 7 033662 013333 1 CD DD Titel Hardanger Fiddle in Art Music Komponist Halvorsen,Johan/Nyhus,Sven/ Kvandal,Johan Interpret Nyhus Breie,Ingfrid+Ashild 39
  41. 41. 08.04.2016 Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels TC922201 Tactus 8 007194 106466 1 CD CM Titel Sämtliche Klavierwerke Komponist Tosatti,Vieri Interpret Adornetto,Daniele 40
  42. 42. 41 08.04.2016 (Otto Paul Burkhardt in audio) Various Shuffle. Play Listen Haimovitz,Matt/ O´Riley,Christopher Art.­Nr. PTC5186546 (EH) (Robert Fraunholzer in Rondo) Various Michael Gielen Edition, Vol. 1 Gielen,Michael/RSOS/ SOSWR/ Art.­Nr. SWR19007CD (FC) (Rémy Franck in pizzicato.lu) Tschaikowsky,Peter Iljitsch Nussknacker­Suite/ Capriccio Italien/+ Stokowski,Leopold/ London PO Art.­Nr. PTC5186229 (DA) (Martina Faller in eurowinds) Bach,CPE/Reinecke,C./ Messiaen,O./Prokofieff,S./+ Flute Voyage Ramsl,Birgit/Lattarulo,Vito Art.­Nr. 99084 (DA) Im Spiegel der Presse Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produkten
  43. 43. 42 Bartók,Béla Werke für Violine und Klavier Becker­Bender,Tanja/ Nagy,Péter Art.­Nr. SWR19003CD (EE) Bach,Johann Sebastian/ Neumeier,John Matthäus­Passion Jena,Günter/Schreier,Peter/ Hamburg Ballett/+ Art.­Nr. 109219 (D6) CD des Monats ­ Februar 2016 Pizzicato Supersonic 27. März 2016 08.04.2016 Ausgezeichnet!

×