Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016

422 views

Published on

Neuheiten des Labels NAXOS und der Vertriebslabels von Naxos Deutschland zum Freitag, 29. April 2016! Mehr Infos auf www.naxos.de und www.naxosdirekt.de!

Published in: Entertainment & Humor
  • DOWNLOAD FULL BOOKS, INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • DOWNLOAD FULL BOOKS, INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y3nhqquc } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016

  1. 1. 29.04.2016 Neuheiten zum 29. 04. 2016 Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin mit frischem Rimsky-Korsakow © 2016 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20 Fax: ­21 · service@naxos.de · www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de C914161 SWR19011CD JAH-458 14 neue NAXOS-Titel und 15 weitere Titel von Orfeo Ondine SWRmusic Jazzhaus Dynamic Grand Piano Capriccio 8.573581 CD des M onats
  2. 2. 29.04.2016 Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin mit frischem Rimsky-Korsakow Nikolai Rimsky-Korsakow Sinfonien Nr. 1 und 3 Rundfunk Sinfonieorchester Berlin Gerard Schwarz Naxos 69 Min. Fach: Sinfonik - Romantik 8.573581 1 CD (AD) • Rimski-Korsakows  1. Sinfonie gilt als die “erste russische Sinfonie” • Im Andante seiner Sinfonie verwendete er ein russisches Volkslied • Peter Tschaikowsky lobte “die Frische der rein russischen harmonischen Wendungen” • Gerard Schwarz kann bereits 14 Grammy- und 5 Emmy- Nominierungen (mit 4 Emmy- Gewinnen) vorweisen • Der US-Dirigent ist eng mit dem Rundfunk Sinfonieorchester Berlin verbunden Gerard Schwarz, den US-Dirigenten mit den österreichischen Familienwurzeln, verbindet seit vielen Jahren eine regelmäßige Gastdirigententätigkeit mit dem Rundfunk Sinfonieorchester Berlin, also dem Rundfunkorchester, das von Deutschlandradio und RBB getragen wird. Hatte Schwarz mit dem Rundfunk Sinfonieorchester Berlin bislang vor allem Werke der US-amerikanischen Moderne eingespielt, ist die neue Aufnahme des Gespanns die Neueinspielung zweier veritabler Repertoireklassiker, nämlich der Sinfonien Nr. 1 und 3 von Nikolai Rimsky-Korsakow. Diese Werke gehören bekanntlich zum Besten, was die russische Musik zu bieten hat, und mit dem RSB und Gerard Schwarz stehen hier Künstler bereit, die hörbar auf “derselben Wellenlänge” musizieren (um im Radiojargon zu bleiben). Eine höchst erfreuliche neue Einspielung dieser in letzter Zeit diskografisch ein wenig vernachlässigten Werke!
  7 47313 35817 5 747313278770 747313269372 8.572787 Rimsky- Korsakov: Snow Maiden
 8.572693 Sheherazade/Zar Saltan Suite 2 CD des M onats Jetzt klicken für die Hörprobe auf
  3. 3. 29.04.2016 Überraschendes Album in Slatkins Ravel-Projekt Maurice Ravel Orchesterwerke Vol. 3 Orchestrierungen von Chabrier: Menuet pompeux Debussy: Sarabande et Danse Schumann: Carnaval Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung Orchestre National de Lyon Leonard Slatkin Naxos 61 Min. Fach: Orchestermusik - Romantik 8.573124 1 CD (AD) • Leonard Slatkin setzt seine Ravel-Reihe mit diesem 3. Teil fort
 • Nach der jüngsten Veröffentlichung der Oper L’Heure espagnole (8.660337), wendet er sich diesmal wieder der Orchestermusik zu
 • Das Album zeigt Ravel als Arrangeur und Orchestrator
 • Highlight der CD: Die berühmte Orchestrierung von Mussorgskys Bilder einer Ausstellung
 • Die Ravel’sche Fassung wurde von Slatkin noch einmal bearbeitet Ein überraschendes Album erscheint hier als Folge 3 der Orchesterwerke Maurice Ravels durch das Orchestre National de Lyon unter Leonard Slatkin: Wer hierbei nämlich originäres Material vom Komponisten erwartet, wird erstaunt sein. Vielmehr beschäftigt sich dieses überaus interessante Album mit Ravel, dem Arrangeur.
 Natürlich ist Ravels berühmte Orchestrierung von Mussorgskys Bilder einer Ausstellung hierbei das prominenteste und dominierende Beispiel, aber es ist – wie dieses Album zeigt – nur eines von vielen. Ravel orchestrierte auch Musik seiner Landsleute Debussy und Chabrier sowie – und das dürfte für viele besonders überraschend sei – Robert Schumanns Klaviermeisterwerk Carnaval.
 Diese Musik großer Komponisten in den typischen Klangfarben des “Ravel-Orchesters” zu hören, ist nicht nur außergewöhnlich interessant, es verrät auch viel über das musikalische Denken des Meisters aus den Pyrenäen.
  7 47313 31247 4 747313288779 747313288878 8.572887 RAVEL: Orchestral Works 1
 8.572888 RAVEL: Orchestral Works 2 3
  4. 4. 29.04.2016 Zwei Weltersteinspielungen und ein Meisterwerk Leo Brouwer Concierto de Benicàssim Joaquín Rodrigo Concierto de Aranjuez Frank Martin Guitare Miguel Trápaga (Gitarre) Real Filharmonía de Galicia Óliver Díaz Naxos 68 Min Fach: Gitarrenkonzert - 20./21. Jhdt. 8.573542 1 CD (AD) • Zwei Weltersteinspielungen umrahmen das wohl bekannteste Gitarrenkonzert - das Concierto de Aranjuez • Leo Brouwers Concierto de Benicàssim ist dem Gitarristen Francisco Tárrega gewidmet
 • Miguel Trápaga war zeitweise Schüler des Komponisten Leo Brouwer
 • Auch Guitare des Schweizer Komponisten Frank Martin ist hier erstmals auf CD zu hören
 • Diese Stückesammlung wurde für Andrés Segovia komponiert Diese CD vereint zwei Welterst- einspielung mit einem unumstrittenen, viel aufgeführten Meisterwerk: An sich ist das erstaunlich, handelt es sich hierbei doch um drei Gitarrenstücke von durchweg sehr populären Komponisten. Während es zu Joaquín Rodrigos Concierto de Aranjuez nun wirklich keine Vorstellung mehr braucht, ist es doch regelrecht erstaunlich, warum vor diesem Album bislang noch nie jemand auf die Idee gekommen ist, die wunderschönen kleinen Solostücke mit Namen Guitare des berühmten schweizerischen Komponisten Frank Martin einzuspielen. Immerhin waren sie einst für den großen Virtuosen Andrés Segovia komponiert worden. Zumindest ein wenig verständlicher ist die bisherige Einspielungsabstinenz beim Concierto de Benicàssim des führenden Gitarrenkomponisten unseres Jahrhunderts: Leo Brouwer. Sein Konzert (das neunte in seiner populären Serie von Gitarrenkonzerten) wurde auch erst 2002, zum 150. Geburtstag des Gitarristen und Komponisten Francisco Tárrega komponiert. Das Königliche Philharmonische Orchester von Galicien liefert auf diesem Album eine glanzvolle, leidenschaftliche Vorstellung ab, und der erfahrene Solist Miguel Trápaga, der bereits auf eine umfangreiche Diskografie zurückblicken kann, erweist sich mit seinem betont warmen Klang als Idealbesetzung für diese zusammen so gut funktionierende Werktrias. 7 47313 35427 6 747313336371 730099132534 8.573363 Brouwer: Music for Bandurria and Guitar 8.551325 RODRIGO: Spanish Night 4
  5. 5. 29.04.20165 “Best of” Stokowski mit Serebrier Unmittelbares Vorbild für Dvořáks Cellokonzert Leopold Stokowski Transkriptionen nach Bach • Tschaikowsky Wagner • Mussorgsy Purcell • Boccherini Timothy Walden (Cello) Bournemouth SO José Serebrier Naxos 62 Min. Fach: Sinfonik - 20./21. Jhdt. Victor Herbert
Cello Konzerte Nr. 1 und 2
 Irish Rhapsody Mark Kosower (Cello) Ulster Orchestra JoAnn Falletta Naxos 64 Min. Fach: Cellokonzert - Romantik 8.578305 1 CD (AD) 8.573517 1 CD (AD) • Einige der spektakulärsten Transkriptionen aus der Stokowski-Reihe bei Naxos
 • Leopold Stokowski war nicht nur ein großartiger Dirigent, er war auch ein hervorragender Arrangeur
 • Besonders das Mussorgsky-Album (8.557645) war mit einer Grammy- Nominierung und besten Kritiken ein voller Erfolg • Der eher unbekannte Komponist Victor Herbert war der erste US-Star des Cellos
 • Sein 2. Konzert war Vorbild für Dvořáks berühmtes Cellokonzert
 • JoAnn Falletta und das Ulster Orchestra bieten eine perfekte Begleitung Die wunderbaren Aufnahmen von Stokowskis Transkriptionen der Musik Bachs, Tschaikowskys, Mussorgskys, Boccherinis, Purcells, usw. unter Leitung José Serebriers haben – man darf es so sagen – Schallplattengeschichte geschrieben. Sie gehören zu den am meisten mit Preisen ausgezeichneten und übrigens auch zu den meistverkauften Titeln im Naxos-Katalog. Nun bietet dieser CD- Sampler ein gelungenes “Best Of”- Programm aus dieser Reihe zeitloser Aufnahmen. Zum Kennenlernen oder einfach nur zum gerne Hören. Victor Herbert darf mit Fug und Recht als der erste Superstar des Cellospiels in den USA bezeichnet werden. An der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert gab es in Amerika keinen namhafteren Cellosolisten, und darüber hinaus erfreuten sich Herberts “light operas” in den USA der Jahrhundertwende breiter Beliebtheit. Dieses Album versammelt Herberts heute fast vergessene zwei Cellokonzerte. Dabei waren die sehr einflussreich: Niemand Geringeres als Antonín Dvořák ließ sich von Herberts zweitem Konzert zu seinem eigenen, bis heute hoch beliebten, Konzert für Cello und Orchester anregen.
  7 47313 83057 2 7 47313 35177 0
  6. 6. 29.04.20166 Raritäten und Crowdpleaser Hoffmeister mal ohne Bratsche, dafür mit Beethoven Robert Schumann Beethoven-Etüden Geistervariationen Schubert-Variationen u.a. Olivier Chauzu (Klavier) Naxos 76 Min. Fach: Klavier - Romantik Franz Anton Hoffmeister Duos für Violine und Cello Ludwig van Beethoven Duos für Klarinette und Fagott (arr. für Violine und Cello) John Mills (Violine) Bozidar Vukotic (Cello) Naxos 78 Min. Fach: Kammermusik - Klassik
 8.573540 1 CD (AD) 8.573541 1 CD (AD) • Selten veröffentlichte, zum Teil rekonstruierte Werke von Robert Schumann
 • Der Bogen der Kompositionen spannt sich vom 12-jährigen Jungen bis kurz vor Schumanns Tod
 • Olivier Chauzu begeisterte bereits mit der Gesamteinspielung der Klavierwerke Samazeuilhs • Tolle Mischung: Duos für Violine und Cello Hoffmeister und Beethoven
 • Beethovens Duos für Klarinette und Fagott in der arrangierten Version für Violine und Cello
 • John Mills und Bozidar Vokutic sind Mitglieder des Tippett Quartet, bekannt von zahlreichen NAXOS CDs Auf diesem Album finden sich extreme Raritäten, wie etwa die Beethoven- Etüden von 1834/35, die selbst in den allermeisten “Gesamtaufnahmen” der Klaviermusik Schumanns üblicherweise fehlen. Daneben stehen populäre Crowdpleaser wie etwa die mysteriösen Geistervariationen, die Schumanns letzte vollendete Komposition markieren. Interpret Olivier Chauzu machte im letzten Jahr mit einer Gesamteinspielung der Klavierwerke Samazeuilhs Furore, die von der Fachpresse mit viel Lob bedacht wurde. Weil er einer der ersten (und besten) war, die Solokonzerte für die Bratsche komponierten, hat es sich eingebürgert, den Namen Hoffmeister mit “Bratschenmusik” gleichzusetzen. Hier kommt einmal ein erfreuliches Beispiel für Hoffmeisters Vielseitigkeit. Mit den drei Duos für Violine und Bratsche braucht Hoffmeister sich nicht hinter seinem populäreren Zeitgenossen Beethoven zu verstecken, dessen drei Duos für Klarinette und Fagott hier in Transkription vorliegen. Ein randvolles Album mit viel guter Musik! 7 47313 35407 8 7 47313 35417 7
  7. 7. 29.04.2016 Weitere Veröffentlichungen bei Naxos 9.70252 Naxos 7 30099 72521 7 1 CD Soloinstr. ohne Orch AD Titel Touches and Traces Komponist Bernstein,Leonard/Dun,Tan Interpret Lee,Warren 8.559786 Naxos 6 36943 97862 7 1 CD Kammermusik AD Titel Sämtliche Klavierwerke Vol. 1 Komponist Bowles,Paul Interpret The Invencia Piano Duo 8.559795 Naxos 6 36943 97952 5 1 CD Kammermusik AD Titel Streichquartette Nr. 3-5/ Dumbarton Quintet Komponist Tower,Joan Interpret Daedalus Quartet/Miami String Quartet/McMillen 8.570614 Naxos 7 47313 06147 1 1 CD Soloinstr. mit Orch AD Titel Enchantements oublies/Er Huang/Un Temps disparu Komponist Chen,Qigang Interpret Yen,Chun-Chieh/Yan,Jiemin/Lü,Shao- Chia/Taiwan Phil 8.573370 Naxos 7 47313 33707 1 1 CD Soundtrack/Filmmusik AD Titel The Bergman Suites Komponist Nordgren,Erik Interpret Adriano/Slovak Radio Symphony Orchestra 8.573554-55 Naxos Opera 7 47313 35547 1 2 CD Oper CF Titel L´Angelica Komponist Sousa Carvalho,Joao de Interpret Seara,J./Castro,P./Concerto Campestre/+ 8.571372 Naxos 7 47313 13727 5 1 CD Sinfon. Musik AD Titel Musik für Streichorchester Komponist Ireland,John Interpret Wallfisch,Raphael/Curtis,D./Orchestra of the Swan 7
  8. 8. 29.04.2016 Jörg Widmann dirigiert Felix Mendelssohn und “sich selbst” Felix Mendelssohn Sinfonien Nr. 1 und 4 Jörg Widmann Ad absurdum Sergei Nakariakov (Trompete) Irish Chamber Orchestra Jörg Widmann Orfeo 73 Min. Fach: Sinfonik - Romantik C914161 1 CD (DE) • Jörg Widmann – Klarinettist, Komponist, Dirigent – avanciert zum gefragtesten Musiker Deutschlands • Widmann ist Erster Gastdirigent des Dubliner Irish Chamber Orchestra
 • Die erste von drei CDs, die Mendelssohns Sinfonien mit Werken von Jörg Widmann kombinieren • Widmanns Ad Absurdum: ein Stück über den “Irrsinn der bis zur Grenze des Spielbaren gesteigerten Virtuosität”
 • Ad Absurdum wurde für  den Trompeter Sergei Nakariakov komponiert Während Jörg Widmann als Klarinettenvirtuose auch hierzulande gefeiert wird und zuletzt für seine Einspielung der Klarinettenkonzerte Mozarts, Widmanns und Webers hoch gelobt wurde, ist in Deutschland kaum bekannt, dass der Komponist und Klarinettist seit einiger Zeit auch Chefdirigent in Dublin beim Irish Chamber Orchestra ist. Beim Münchner Label Orfeo startet Widmann mit dem Orchester nun einen Mendelssohn-Zyklus, der definitiv für viel Aufsehen sorgen wird: Unter Widmanns Leitung, die spannende eigene Akzente setzt, klingen diese Werke quasi wie frisch komponiert. Ein sehr spannender Blick auf Mendelssohn, der auf diesem ersten Album wieder ergänzt wird durch eine eigene Komposition Widmanns. Das Trompetenkonzert Ad Absurdum komponierte Jörg Widmann für den Solisten dieser Einspielung, den herausragenden Trompeter Sergei Nakariakov, der sich mit diesem hypervirtuosen Stück als der derzeit vielleicht beste Trompeter der Welt in Stellung bringt. Fazit: Ein herausragendes, hochgradig spannendes Album mit einem irischen Orchester, das unter Jörg Widmanns Leitung auf der Stuhlkante musiziert, mit enormem Mut zum Risiko, überraschenden Akzenten und einem Trompetensolisten, bei dessen Virtuosität einem buchstäblich der Atem stockt. 4 011790 914121 4011790897127 4011790089126 C897151 Jörg Widmann: Klarinetten- konzerte
 C089841 Ouverture Sommernachts- traum Sinfonie Nr.3 8
  9. 9. 29.04.20169 Geniales Beethoven-Album von Knappertsbusch und Backhaus Jumppanens Beethoven: Echter “Sturm und Drang” Ludwig van Beethoven Sinfonien Nr. 3 und 7 Konzert für Klavier und Orchester Coriolan-Ouvertüre Wilhelm Backhaus (Klavier) Wiener Philharmoniker Hans Knappertsbusch Orfeo 140 Min. Fach: Diverse Klassik Ludwig van Beethoven Klaviersonaten Op. 31 • 78 79 • 81a • 90 Paavali Jumppanen (Klavier) Ondine 140 Min. Fach: Klavier - Klassik C901162 2 CDs (CJ) ODE1290-2D 2 CDs (DC) • Hans Knappertsbusch war bekannt für seine herausragenden Beethoven-Interpretationen
 • Am Klavier der Beethoven-Titan Wilhelm Backhaus
 • Aufgenommen in den Jahren 1954 und 1962 im Musikverein Wien
 • Erfrischende Spontaneität zeichnet Knappertsbuschs Beethoven aus - ein absoluter Hörgenuss • Diese Doppel-CD ist bereits die vierte im laufenden Beethoven- Klaviersonaten-Zyklus von Paavali Jumppanen • Die enthaltenen Klaviersonaten stammen alle aus der mittleren Lebensphase des Komponisten
 • “Das macht Spaß zu hören und erklingt frisch und mit Überzeugungskraft” (PianoNews zu ODE1268-2D)
 Auch nach mehr als einem halben Jahrhundert überwältigt die Ruhe und Kraft, mit der Hans Knappertsbusch seine persönliche Vorstellung auf das Spiel des Orchesters und in das Verständnis des Hörers zu übertragen vermochte. Das hat eine Gültigkeit, die jede Diskussion über Tempo- oder Stilfragen gegenstandslos erscheinen lässt. Die Wiener Philharmoniker dankten es dem 74-Jährigen in allen Gruppen mit einer Intensität des Musizierens, wie man sie heute nicht mehr erlebt. Gleiches gilt für den Solisten dieser 1962er-Liveaufnahme, Wilhelm Backhaus, einen der überragenden Beethoven-Interpreten durch alle Zeiten.
  Der Zyklus von Beethoven-Sonaten des Finnen Paavali Jumppanen ist einer der meist diskutierten der letzten Jahre. Das Urteil der Kritiker reicht von überströmender Begeisterung bis hin zu völligem Unverständnis. Selten hat ein Beethoven-Zyklus stärker polarisiert. Mit den Sonaten Opp. 31,1, 31,2 Der Sturm, 31,3, 78, 79, 81A Les Adieux und 90 hat der Finne reichlich Musik im Köcher, um auch diesmal wieder für Gesprächsstoff zu sorgen. Was immer man von den Interpretationen Jumppanens auch halten mag, er hat es jedenfalls geschafft, dass die Klassikwelt tüchtig aufgerüttelt wurde. Respekt! 4 011790 901220 0 761195 129029
  10. 10. 29.04.2016 Wenn SWR Vokalensemble und SWR Big Band zusammentreffen Volkslieder 2.0 SWR Vokalensemble Stuttgart SWR Big Band Morten Schuldt-Jensen SWRmusic 47 Min. Fach: Lied SWR19011CD 1 CD (DB) • Das SWR Vokalensemble Stuttgart begeisterte zuletzt mit den CDs ihrer Länderserie 
 • Nun präsentiert der Klangkörper eine sensationelle Kooperation mit der SWR Big band
 • Musikalische Grenzüberschreitung: Für Chor und Bigband arrangierte Volkslieder und Melodien von Edvard Grieg
 • Bekannte Volkslieder in völlig neuem klanglichem Gewand
 • Bei den Bearbeitungen der Werke Griegs war Peer Gynt das Ausgangsmaterial
 • Anzeigen in CLASS und dem Programmbuch des Deutschen Chorfestes Bekannte deutsche Volkslieder und unsterbliche Melodien des Norwegers Edvard Grieg erklingen hier in einer unkonventionellen Besetzung für Chor und Bigband. Dabei ist mehr herausgekommen als nur Arrangements – die Komponisten sind bekannte Jazzer und Arrangeure, die hier die Herausforderung angenommen haben, ganz unterschiedliche Klangkörper mit ungewohnten Stücken auf einen völlig neuen Weg zu bringen. Das Ergebnis ist mehr als “Crossover”: die spezielle, auch rhythmische Energie der SWR Big Band paart sich mit der aufgebrochenen Melodik von Volksliedern und erschafft einen völlig neuen Klang, in den beide Ensembles ihre speziellen und immer hochkarätigen Qualitäten einfließen lassen können. 7 47313 90118 0 4010276028048 4010276027553 93.342 Great Britain 93.329 Italia
 10
  11. 11. 29.04.2016 Unnachahmlich und einzigartig: Kult- Künstlerin Cathy Berberian Volkslieder aus aller Welt Cathy Berberian (Mezzo) Harold Lester (Klavier) SWRmusic 47 Min. Fach: Lied SWR19010CD 1 CD (CL) • Neu in der Original SWR Tapes Remastered-Serie: Die Sopran- Legende Cathy Berberian
 • Berberian war eine Stimmvirtuosin, deren Repertoire von Monteverdi bis zu den Beatles reichte
 • Hier präsentiert sie eine einzigartige Sammlung von 22 Volksliedern aus aller Welt
 • Gesungen in 17 Sprachen
 • Aufgenommen 1978  - Eine absolute Kult-CD! Cathy Berberian war die Stimm- Schauspielerin schlechthin. Die Intensität ihrer Auftritte, ihre speziellen stimmtechnischen Fähigkeiten und ihre graziöse Wildheit waren unerhört und sind auch in diesen Volksliedern aus aller Welt zu hören. Dass Cathy Berberian sich zu Volksliedern und Folk Songs hingezogen fühlte, ist kein Zufall. Sie entdeckte in diesem unerschöpflichen Musikschatz viele unterschiedliche Emotionen und Singtechniken, was bestens zu ihrer Wandlungsfähigkeit passte. Im vorliegenden Programm singt sie in nicht weniger als 17 Sprachen. Jedes Lied wird dabei völlig neu dargestellt: Im Schweizerlied bringt sie gemütlich jodelnde Effekte, das kroatische Lepi Juro erklingt als schmachtendes Liebeslied mit kehliger Stimme, in I bought me a cat ahmt sie höchst gekonnt Tierlaute nach, wie es eben nur die Stimmvirtuosin Cathy Berberian konnte. Mit anderen Worten: Eine Kult-CD! 7 47313 90108 1 747313900688 747313900589 SWR19006CD Alicia de Larrocha spielt...
 SWR19005CD Konzerte Rezital- 1962-1986 11
  12. 12. 29.04.2016 Vincent Peiranis “Living Being” - nun mit Verstärkung... SWR NEWJazz Meeting 2013 Living Being Extended: V. Peirani (Akkordeon) M. Eick (Trompete) L. Martial (Vocals) É. Parisien (Sopransax) T. Paeleman (Klavier) J. Herné (Bass) Y. Serra (Drums) SWR Jazzhaus 92 Min. Fach: Jazz JAH-458 2 CDs (CO) • Living Being ist das legendäre Quintett um den Akkordeonisten Vincent Peirani
 • Aufnahme vom SWR NEW Jazz Meeting 2013
 • Das SWR New Jazz Meeting ist eine Veranstaltung mit langer Tradition
 • Seit 1966 kommt jedes Jahr die Creme de la Creme der Jazz- Szene zusammen
 • Doppel-CD in bester Soundqualität Künstler bei der Realisierung von außergewöhnlichen Projekten zu unterstützen, ist das Ziel des legendären SWR NEW Jazz Meetings. Als das NEW Jazz Meeting 2013 dem französischen Akkordeonisten Vincent Peirani anbot, sein Stammquintett Living Being zu erweitern, wählte er Mathias Eick und Leïla Martial, die den dicht verbundenen Kosmos der Band verstehen würden. Die nun Living Being Extended genannte Gruppierung spielte drei Konzerte – in Karlsruhe, Tübingen und Mainz – und schuf dabei einige der großartigsten Momente des NEW Jazz Meetings. Nun kann man diese Highlights auf diesem brandneuen Album des Labels SWR Jazzhaus nachhören, und das, wie beim SWR üblich, natürlich wieder in allerbester Soundqualität! 7 30099 04585 8 730099045353 730099045759 JAH-453 Lyle Mays Quartet JAH-457 The Stuttgart Experience: Stan Kenton Orch. 12
  13. 13. 29.04.201613 Repertoire für echte Teufelsgeiger Weitere Strauss- Weltersteinspielungen Of Witches and Devils Werke von Tartini Paganini • Locatelli Luca Fanfoni (Violine) Luca Ballerini (Klavier) Dynamic 62 Min. Fach: Violine - Barock The Richard Strauss Project Sämtliche Werke für Klavier Solo Vol. 2 Dario Bonuccelli (Klavier) Dynamic 74 Min. Fach: Klavier - Romantik CDS7749 1 CD (CO) CDS7748 1 CD (CO) • Violinen-Virtuosität auf höchsten Niveau
 • Die Sonata a preghiera von Paganini erstmals eingespielt in der wiederentdeckten kompletten Fassung
 • Eingespielt auf der Guarneri-Violine “del Gesù”, die einst Paganini gehörte
 • Mit Tartinis berühmter Teufelstrillersonate
 • Der preisgekrönte Pianist Dario Bonuccelli hat ein Faible für die frühe Romantik
 • In zwei Teilen widmet er sich den Werken für Klavier solo von Richard Strauss
 • Vol. 2 enthält einige Weltersteinspielungen
 • Sämtliche Werke dieser CD schrieb Strauss während seiner Kindheit und Jugend Mit enorm virtuosen Stücken von Komponisten wie Tartini (die berühmte Teufelstriller-Sonate), Paganini und Locatelli steht auf diesem Album ganz der Mythos des “Teufelsgeigers” im Mittelpunkt. Dass so ein Repertoire Interpreten braucht, die dieser Aufgabe gewachsen sind, ist klar. Mit Luca Fanfoni spielt hier ein Virtuose, der seit Jahrzehnten zu den führenden Violinsolisten Italiens gezählt wird und auf eine reiche Diskografie bei etlichen Labels zurückblicken kann. Ein beeindruckendes Album! 
  Das Richard Strauss Project des italienischen Traditionslabels Dynamic hat schon mit der ersten Folge im letzten Jahr großes Aufsehen unter Strauss-Fachleuten erregt. Dies vor allem deswegen, weil es bei der Klaviermusik, die vor allem im Schaffen des jugendlichen Komponisten zu finden ist, tatsächlich einige Stücke noch nie eingespielt worden sind. Das ist auch diesmal wieder der Fall, und Dario Bonuccelli ist erneut ein Interpret, der sich den weitgehend unbekannten Werken mit viel Hingabe und Liebe zum Detail widmet. Für Strauss-Kenner unverzichtbar! 8 007144 077495 8 007144 077488
  14. 14. 29.04.201614 Zwei Messen von Galuppi und Mozart Von der Scala zur Arena Baldassarre Galuppi Missa per il Riscatto degli Schiavi Wolfgang Amadeus Mozart Krönungsmesse I Solisti Veneti Claudio Scimone Dynamic 69 Min. Fach: Chor - Klassik The Arena of Verona The Golden Years Sherrill Milnes Rolando Panerai Katia Ricciarelli Fiorenza Cossotto Rajna Kabaivanska Donato Renzetti Giulio Coltellacci u.a. Dynamic 70 Min. Fach: Dokumentation 37740 1 DVD (B7) 37732 1 DVD (B7) • Weltersteinspielung von Galuppis Missa per il Riscatto degli Schiavi • Dazu gesellt sich die bekannte Krönungsmesse von Mozart
 • Aufgenommen in der wunderschönen Kulisse  der Eremitani-Kirche in Padua
 • Claudio Scimone und I Solisti Veneti sind absolute Barockmusik-Spezialisten • Die Arena in Verona ist eines der größten Freilufttheater der Welt
 • Die Dokumentation von 1981 bietet spannende Einblicke hinter die Kulissen
 • Zahlreichen Interviews mit Sängern, wie Sherrill Milnes, Donato Renzetti, Fiorenza Cossotto und Rajna Kabaiwanska
 Wer hätte gedacht, dass Baldassare Galuppi – jener große, glanzvolle Opernkomponist – einst eine  Messe für die Überstellung von Sklaven geschrieben hat? Diese musikalisch wunderschöne Komposition, musikgeschichtlich zweifellos eine Kuriosität, steht auf dieser Einspielung vom Veneto Festival 2014 neben Mozarts wohl bekanntester geistlicher Komposition, der glanzvollen Krönungsmesse KV 317. Das vorzügliche, 1959 gegründete Spitzenorchester I Solisti di Veneti wird von seinem Gründer Claudio Scimone geleitet. Bis heute ist der unnachahmliche Sound dieses Ensembles einfach atemberaubend. Dynamics Doku-DVD-Reihe The Golden Years startete mit drei Folgen, die die Geschichte der Mailänder Scala ins Visier nahmen. Nun legt das italienische Label nach und veröffentlicht neue Teile der erfolgreichen historischen Dokumentationsedition, die nun die unter Opernkennern viel gerühmte Arena di Verona in den Mittelpunkt stellt. Wie immer mit zahlreichen historischen Interviews und zeitgenössischen Ausschnitten aus Proben und Konzerten. 8 007144 377403 8 007144 377328
  15. 15. 29.04.201615 Ein Ereignis! Mossolows komplettes Klavierwerk auf 2 CDs Caroline Weichert erkundet Schulhoff Alexander Mossolow Sämtliche Werke für Klavier Solo Olga Andryushchenko Grand Piano 95 Min. Fach: Klavier - 20./21. Jhdt. Erwin Schulhoff Klavierwerke Vol. 3 Caroline Weichert Grand Piano 58 Min. Fach: Klavier - Romantik GP703-04 2 CDs (DG) GP723 1 CD (CM) • Alexander Mossolow war einer der bekanntesten Experimentalkomponisten der Sowjetunion
 • Kaum einer anderer moderner Komponist polarisiert so stark wie Mossolow
 • Die in Deutschland lebende Pianistin Olga Andryushchenko studierte unter Alexei Lubimov
 • Dritter Teil der erfolgreichen Reihe mit den Klavierwerken von Erwin Schulhoff
 • Mit Werken in denen Schulhoff sich mit dem gerade entwickelnden Jazz beschäftigt
 • Caroline Weichert studierte an der Musikhochschule in Detmold und bekam grandiose Kritiken für Volume 1 der Reihe Über keinen anderen russischen Komponisten kursieren so viele, oft drastisch voneinander abweichende, Meinungen wie über Alexander Mossolow: Die einen halten ihn für ein kompositorisches Genie, das heute zu Unrecht unterschätzt wird, die anderen sehen in ihm einen Komponisten, der außer seinem futuristischen Meisterwerk Die Eisengießerei nichts Wesentliches zur Musikgeschichte beigetragen hat. Wie vielfältig Mossolows Stil wirklich war, zeigt nun eindrucksvoll dieses in allen Belangen begeisternde  Doppelalbum, das den Russen als ein veritables Chamäleon der Musik der 1920er-Jahre outet. Wenn Sie mich fragen: Ein Ereignis!
  In der fortlaufenden Reihe mit der Klaviermusik Erwin Schulhoffs hat die Hamburger Klavierprofessorin Caroline Weichert diesmal ein Programm zusammengestellt, das nahezu zwei Jahrzehnte von Schulhoffs Schaffen umspannt. Besonders reizvoll sind die Stücke, in denen Schulhoff den damals taufrischen Jazz auslotet und ihn mit seinem expressionistischen Stil verknüpft. Experimente wie diese wurden Schulhoff gemeinsam mit seiner jüdischen Abstammung zum Verhängnis: Der Komponist, der einer der faszinierendsten des 20. Jahrhunderts hätte werden können, starb mitten im Leben stehend in einem Lager der Nationalsozialisten in Bayern.
  7 47313 97032 2 7 47313 97232 6
  16. 16. 29.04.2016 Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels C3004 Capriccio 8 45221 03004 3 1 CD Chor/Lied CO Titel Lieder Komponist Korngold,Erich Wolfgang/Goldmark,Karl Interpret Hübsch,Cornelia/Spencer,Charles CDS7737 Dynamic 8 007144 077372 2 CD Oper EA Titel Don Checco Komponist De Giosa,Nicola Interpret Beltrami,Matteo/Cluj-Napoca PO GP709 Grand Piano 7 47313 97093 3 1 CD Soloinstr. ohne Orch. CM Titel Cartas Celestes Vol. 1 Komponist Prado,Almeida Interpret Scopel,Aleyson 16

×