SlideShare a Scribd company logo
1 of 34
Download to read offline
1
Auf Leben und Tod!
ONLINE
VS.
OFFLINE
2
DER LOKALE HANDEL STIRBT
Warum gehen dann
immer mehr OPP /
IPP in den
stationären
Handel?
3
Zalando betreibt 5
„Outletstores“ in
Deutschland
Quelle:
https://corporate.zalando.co
m/de/newsroom/de/storys/l
eipzig-und-hamburg-
zalando-eroeffnet-2018-
gleich-zwei-neue-outlets
4
Lange setzte Mister Spex
stationär auf Partnerschaften
mit lokalen Optikern.
2016 eröffnete der Online-
Brillenhändler seinen ersten
eigenen Offline-Store,
inzwischen betreibt er 15 -
Geschäfte
Quelle:
https://www.misterspex.de/st
ores
5
Home24 bereits acht
stationäre Filialen in
Deutschland und Österreich.
Eingekauft werden kann
jedoch nur im Berliner
Outlet, ansonsten handelt es
sich um Showrooms.
Quelle: home24
6
2009 eröffnete Mymuesli den
ersten stationären Store,
Inzwischen gibt es in
Deutschland, Österreich und
der Schweiz mehr als 50
Mymuesli-Läden, meist in
Shoppingcentern und
Fußgängerzonen.
Neben dem Verkauf spielt
auch Click & Collect eine
Rolle.
Außerdem: Kooperationen
mit Supermärken
Quelle:mymuesli.de
7
DER ANSATZ
OFFLINE
Die Familienversorger, die am Hungertuch nagen.
ONLINE
Die “dunkle Seite der Macht”
8
WIE GROß
IST DER ANTEIL
DES
ONLINE HANDELS
?
9
10
DER KUNDE
DAS “NOTWENDIGE ÜBEL”
11
ROPO
Research Offline
Purchase Online?
Nur ca. 10% lassen sich im Geschäft
beraten, um Online zu kaufen.
1/3 recherchiert online, um offline zu
kaufen.
12
33
21
47
O N L I N E ( 3 3 % ) S TAT I O N Ä R ( 2 1 % )
K e i n e P r ä f e r e n z ( 4 7 % )
KAUFPRÄFERENZEN
13
ANONYMITÄT
10
14
FERNABSATZGESETZ
09
15
RABATTE
08
16
TRANSPARENZ
07
17
PREISE
06
18
PRODUKT LOKAL
NICHT ERHÄLTLICH
05
19
AUSWAHL
04
20
ZEITERSPARNIS
03
21
LIEFERUNG
02
22
ÖFFNUNGSZEITEN
01
23
MANGELNDE
ALTERNATIVE
24
BESCHÄDIGTE WAREWARE NICHT ERHALTEN MISSBRAUCH ZAHLUNGSDATEN
UNGEBETE WERBUNGVERSPÄTETE LIEFERUNGEN MANGELHAFTE BESCHREIBUNG
SCHLECHTE ERFAHRUNGEN BEIM
ONLINE - SHOPPING
Ware entsprach nicht oder
nur teilweise der
Beschreibung
Ware verspätet geliefert
(18% häufig, 67% selten,
14% nie)
Eintragung in Newsletterlisten,
per Post versendete Werbung
etc.
Fakeshops, schlechte
Warenwirtschaft,
Lockangebote
10 %67 % 42 %
3 %6 % 4 %
25
WELCHE PROBLME ENTSTEHEN?
DER HANDEL MUSS
SICH
DIGITALISIEREN
UND NEUE
ANSÄTZE FINDEN.
26
PROBLEM:
VERTIKALISIERUNG
Hersteller
werden selbst
Händler
27
Marketing
und Produkte
werden
individueller
PROBLEM:
INDIVIDUALISIERUNG
28
PROBLEM:
ANPASSUNGS-
GESCHWINDIGKEIT
Kürzere
Lieferzeiten,
KI, Chatbots,
…
29
EINE BESONDERE KÄUFERGRUPPE
MILLENIALS
GENERATION Z
30
Im Laden
• 44% der Millenials fotografieren vor Ort, um Meinungen
einzuholen.
• 54% recherchieren, ob es die Waren wo anders noch gibt
• 56% vergleichen online die Preise
Vor dem Kauf
• 49% schauen sich Videos der Geschäfte an
• 51% verlassen sich auf Empfehlungen (auch Bewertungen!)
• 70% recherchieren Geschäfte in der Nähe
31
UND DER REST?
Käufer warden
immer digital
vernetzter und
nutzen das.
32
• 80 % bevorzugen den stationären Handel, weil sie das Look-and-
Feel-Erlebnis und die sofortige Verfügbarkeit der Waren schätzen
• 75% der Käufer prüfen vor Besuch des Geschäftes die
Verfügbarkeit der Produkte
• 70 % schätzen, dass der stationäre Einzelhandel einen deutlich
besseren Service bietet als der Online-Handel
• 70 % möchten die Produkte sofort mitnehmen
• 60 % erwarten, dass der Handel in digitale Technologien
investiert (AR, VR, virtuelle Rundgänge, 3D-Ansichten von
Produkten online…)
• 60 % genießen beim Einkaufen die soziale Erfahrung mit
Freunden und Familie (aber eben auch die Social Network –
Erfahrung)
• 57 % erwarten zusätzliche Aktivitäten im Geschäft: Kunden
wollen „bespaßt“ werden
33
Das Beste
aus beiden
Welten.
LÖSUNG:
CROSSCHANNEL
34
DANKE FÜR’S ZUHÖREN
MELDET EUCH GERNE BEI MIR:
NADINE@WERK70.ROCKS
Quellen (falls nicht auf der Folie angegeben: Bitkom e.V. & Statista

More Related Content

Similar to Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?!

Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)Praxistage
 
etailment WIEN 2016 – S. Hoffmann, S. Schwaha, F. Stich – Ambuzzador – Social...
etailment WIEN 2016 – S. Hoffmann, S. Schwaha, F. Stich – Ambuzzador – Social...etailment WIEN 2016 – S. Hoffmann, S. Schwaha, F. Stich – Ambuzzador – Social...
etailment WIEN 2016 – S. Hoffmann, S. Schwaha, F. Stich – Ambuzzador – Social...Werbeplanung.at Summit
 
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken Brand Trust GmbH
 
Digitale Transormation im Handel: Aktuelle Trends im E-Commerce und Herausfor...
Digitale Transormation im Handel: Aktuelle Trends im E-Commerce und Herausfor...Digitale Transormation im Handel: Aktuelle Trends im E-Commerce und Herausfor...
Digitale Transormation im Handel: Aktuelle Trends im E-Commerce und Herausfor...Carpathia AG
 
Kosmetikmarken 2020 – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Ma...
Kosmetikmarken 2020 – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Ma...Kosmetikmarken 2020 – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Ma...
Kosmetikmarken 2020 – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Ma...Sasserath Munzinger Plus
 
Social Ads für B2B @ AFBMC
Social Ads für B2B @ AFBMCSocial Ads für B2B @ AFBMC
Social Ads für B2B @ AFBMCAllFacebook.de
 
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur CommunitygewinnungFacebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur CommunitygewinnungSimon Rabente
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT - Multimediatreff
 
E-Commerce (mit WooCommerce)
E-Commerce (mit WooCommerce)E-Commerce (mit WooCommerce)
E-Commerce (mit WooCommerce)Eric Mächler
 
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.Sebastian Scheuer
 
Digitale Markenführung: Vortrag von Account Director Thomas Speicher in der B...
Digitale Markenführung: Vortrag von Account Director Thomas Speicher in der B...Digitale Markenführung: Vortrag von Account Director Thomas Speicher in der B...
Digitale Markenführung: Vortrag von Account Director Thomas Speicher in der B...denkwerk GmbH
 
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...Werbeplanung.at Summit
 
Die 20 grössten Fehler, weshalb viele Onlinehops Kunden und Umsätze verlieren
Die 20 grössten Fehler, weshalb viele Onlinehops Kunden und Umsätze verlierenDie 20 grössten Fehler, weshalb viele Onlinehops Kunden und Umsätze verlieren
Die 20 grössten Fehler, weshalb viele Onlinehops Kunden und Umsätze verlierenVerlag/Management Publishing
 
Wieviel Internet braucht der inhabergeführte Handel?
Wieviel Internet braucht der inhabergeführte Handel?Wieviel Internet braucht der inhabergeführte Handel?
Wieviel Internet braucht der inhabergeführte Handel?Connected-Blog
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceDigicomp Academy AG
 

Similar to Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?! (20)

Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
 
etailment WIEN 2016 – S. Hoffmann, S. Schwaha, F. Stich – Ambuzzador – Social...
etailment WIEN 2016 – S. Hoffmann, S. Schwaha, F. Stich – Ambuzzador – Social...etailment WIEN 2016 – S. Hoffmann, S. Schwaha, F. Stich – Ambuzzador – Social...
etailment WIEN 2016 – S. Hoffmann, S. Schwaha, F. Stich – Ambuzzador – Social...
 
Social Sales statt Kaltakquise
Social Sales statt Kaltakquise   Social Sales statt Kaltakquise
Social Sales statt Kaltakquise
 
G bnet vortrag
G bnet vortragG bnet vortrag
G bnet vortrag
 
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken
 
KUNDENBINDUNG 3.0 AUF DEM WEG ZUM SOCIAL BRAND
KUNDENBINDUNG 3.0  AUF DEM WEG ZUM SOCIAL BRANDKUNDENBINDUNG 3.0  AUF DEM WEG ZUM SOCIAL BRAND
KUNDENBINDUNG 3.0 AUF DEM WEG ZUM SOCIAL BRAND
 
Digitale Transormation im Handel: Aktuelle Trends im E-Commerce und Herausfor...
Digitale Transormation im Handel: Aktuelle Trends im E-Commerce und Herausfor...Digitale Transormation im Handel: Aktuelle Trends im E-Commerce und Herausfor...
Digitale Transormation im Handel: Aktuelle Trends im E-Commerce und Herausfor...
 
Kosmetikmarken 2020 – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Ma...
Kosmetikmarken 2020 – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Ma...Kosmetikmarken 2020 – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Ma...
Kosmetikmarken 2020 – Trends, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Ma...
 
Social Ads für B2B @ AFBMC
Social Ads für B2B @ AFBMCSocial Ads für B2B @ AFBMC
Social Ads für B2B @ AFBMC
 
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur CommunitygewinnungFacebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
 
E-Commerce (mit WooCommerce)
E-Commerce (mit WooCommerce)E-Commerce (mit WooCommerce)
E-Commerce (mit WooCommerce)
 
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
 
Digitale Markenführung: Vortrag von Account Director Thomas Speicher in der B...
Digitale Markenführung: Vortrag von Account Director Thomas Speicher in der B...Digitale Markenführung: Vortrag von Account Director Thomas Speicher in der B...
Digitale Markenführung: Vortrag von Account Director Thomas Speicher in der B...
 
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
 
Facebook Marketing für KMU
Facebook Marketing für KMUFacebook Marketing für KMU
Facebook Marketing für KMU
 
Die 20 grössten Fehler, weshalb viele Onlinehops Kunden und Umsätze verlieren
Die 20 grössten Fehler, weshalb viele Onlinehops Kunden und Umsätze verlierenDie 20 grössten Fehler, weshalb viele Onlinehops Kunden und Umsätze verlieren
Die 20 grössten Fehler, weshalb viele Onlinehops Kunden und Umsätze verlieren
 
Wieviel Internet braucht der inhabergeführte Handel?
Wieviel Internet braucht der inhabergeführte Handel?Wieviel Internet braucht der inhabergeführte Handel?
Wieviel Internet braucht der inhabergeführte Handel?
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 

Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?!