Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Upcoming SlideShare
Lärmpausen am Frankfurter Flughafen
Next
Download to read offline and view in fullscreen.

0

Share

Nms bunt-statt-braun-08-02-2013

Download to read offline

Related Books

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

Related Audiobooks

Free with a 30 day trial from Scribd

See all
  • Be the first to like this

Nms bunt-statt-braun-08-02-2013

  1. 1. http://www.nms-bunt-statt-braun.de Impressionen des Runden Tisches (RT) für Toleranz und Demokratie für die Gäste des Streitgesprächs „Ist Faschismus nur eine Meinung“ am 8. Februar 2013
  2. 2. Screenshots: Website des Runden Tisches www.nms-bunt-statt-braun.de
  3. 3. Produkt der Aktion auf dem Kleinflecken Zeigen Sie mit Ihren Ideen und Projekten, was diese Stadt ausmacht und wem sie gehört! (aus dem Aufruf des RT zum 1. Mai 2012)
  4. 4. Besetzen Sie gemeinsam mit uns die Straßen und Plätze dieser Stadt! Hier ist kein Platz für Rassismus! (aus dem Aufruf des RT zum 1. Mai 2012)
  5. 5. Gegenüber rassistischer Intoleranz kann es keine Toleranz geben. Faschismus ist eben keine Meinung, sondern ein Verbrechen! (aus dem Aufruf des RT zum 1. Mai 2012)
  6. 6. Die NPD muss endlich verboten werden! Und ebenso der in Neumünster geplante NPD-Aufmarsch! (aus dem Aufruf des RT zum 1. Mai 2012)
  7. 7. Liebe Freunde, Joachim Gauck hatte seine erste Rede als Bundespräsident mit dem Satz begonnen: Welch ein schöner Sonntag. Ich möchte heute hier sagen, welch ein schöner Dienstag, es ist uns allen zusammen gelungen, die NPD daran zu hindern, hier in Neumünster aufzumarschieren. Vor 70 Jahren umfasste die Nazi- Partei annähernd 10 Millionen Mitglieder und Nazideutschland ist in die Geschichte als eines der grausamsten politischen Regime eingegangen, das die Menschheit kennengelernt hatte. Davor hatten wir die Weimarer Republik, sie wollte Erneuerungen schaffen, sie war kreativ, ist aber gescheitert. Danach wurde die Mauer errichtet, die die Bonner Republik vom Ostberliner Kommunismus trennte, und dann fiel die Mauer und es gab die Wiedervereinigung… […]
  8. 8. Kirchenveranstaltung auf dem Kleinflecken
  9. 9. Die jüngst bekannt gewordenen Morde der rechtsextremistischen Terrorgruppe NSU an Geschäftsleuten überwiegend türkischer Herkunft und einer jungen Polizistin haben erneut und diesmal ausnahmslos jedem vor Augen geführt, wohin rassistische Verachtung und Ausgrenzung in letzter Konsequenz führen: Zu Terror, Mord und zur Vernichtung des als „minderwertig“ eingestuften Mitmenschen. (aus dem Aufruf des RT zum 1. Mai 2012) Cem Özdemir im Gespräch mit den Neumünsteranern
  10. 10. Verhalten Sie sich besonnen und sorgen Sie gemeinsam mit der Polizei für einen absolut gewaltfreien Verlauf! (aus dem Aufruf des RT zum 1. Mai 2012)
  11. 11. 1. Mai 2012, Blockade am Goebenplatz
  12. 12. 1. Mai 2012, Blockade am Goebenplatz
  13. 13. Quelle: „Und ich will Ihnen das auch sagen, wenn Sie mir jetzt indirekt drohen, wir haben auch noch andere Szenarien. Dann wird das Ganze nicht mehr kooperativ, sondern eskalativ ablaufen. Das ist ja ganz klar…“ (Videomaterial zum 1. Mai 2012)
  14. 14. Kommen Sie zusammen mit den Menschen, die Sie über ihre Organisationen erreichen können, am 5. Mai in die Stadt und unterstützen Sie diejenigen Aktivitäten, die sich friedlich, aber sehr deutlich gegen das Agitieren der NPD richten. (aus dem Aufruf des RT zum 5. Mai) Foto: Carstens/ Holsteinischer Courier
  15. 15. Screenshot der Nazi-Seite „logr.org“ Die Lübecker Nazi-Band „Einherjer“ haben ein Lied über den Club 88 aufgenommen, das wahrscheinlich der Neumünsteraner Neonazi A. Hardt unter seinem Benutzernamen "onepercenter1980" am 28.10.2011 als Video auf YouTube veröffentlichte (http://www.youtube.com/watch?v=ZqHoM5o8Kx0).
  16. 16. Liedtext des Albums „Auf in den Krieg“ der Lübecker Nazi-Metalband Einherjer, 2005 erschienen Club 88 In der ganzen Welt ist sie bekannt, Club 88 wird die Kneipe genannt. Viele Kameraden kamen hier her. Im Laufe der Zeit wurden es immer mehr. Saufen, scherzen, Musik hören, man lässt sich hier von niemandem stören. CLUB 88 - HIER FEIERN WIR. CLUB 88 - BEI SCHNAPS UND BEI BIER. CLUB88 - DIE NACHT IST NOCH LANG'. CLUB 88 - BIS KEINER MEHR STEHEN KANN. B&H und Hammerskins, C18 und Fußballfans. Skinheads aus der ganzen Welt, Von jedem wird hier Bier bestellt. Zusammenhalt ist hier nicht nur ein Wort. Zusammen saufen an diesem Ort. CLUB 88 - HIER FEIERN WIR. CLUB 88 - BEI SCHNAPS UND BEI BIER. CLUB88 - DIE NACHT IST NOCH LANG'. CLUB 88 - BIS KEINER MEHR STEHEN KANN. Demos sind gegen den Club gelaufen, doch wir werden hier weiter saufen. Draußen in der dunklen Nacht halten blöde Bullen wacht. Wir lassen uns von hier nicht vertreiben. Ihr sollt den Laden besser meiden. CLUB 88 - HIER FEIERN WIR. CLUB 88 - BEI SCHNAPS UND BEI BIER. CLUB88 - DIE NACHT IST NOCH LANG'. CLUB 88 - BIS KEINER MEHR STEHEN KANN.
  17. 17. Screenshot der Unterstützer-Seite des Club 88: -Werbung für den Zentralversand (Online-Versand für Nazimaterial, betrieben vom Neonazi-Aktivisten Rene Herrmann) *** Club ein „nationaler und sozialistischer Partyclub in SH“ „88 The very last RESORT“ bedeutet "Heil Hitler - die allerletzte Zuflucht".
  18. 18. Vom Ehepaar Sonja und Mark P. instrumentalisierte Sexualstraftäter-Demos am 1.9., 8.9. und 20.10. in Neumünster Video: Daub / RTL Nord
  19. 19. Video: Daub / RTL Nord Sonja P. am 1. Mai 2012 bei der NPD-Demo. Im Hintergrund Udo Pastörs, stellvertretender NPD-Bundesvorsitzender.
  20. 20. Horst M., Titanic-Wirt, bei der Demo gegen den Sexualstraftäter am 20.10.2012
  21. 21. Und beim NPD-Infostand in Boostedt am 6.10.2012…

Views

Total views

617

On Slideshare

0

From embeds

0

Number of embeds

2

Actions

Downloads

2

Shares

0

Comments

0

Likes

0

×