Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

NMS LANGENWANG - SCHULPRÄSENTATION

620 views

Published on

Schulpräsentation der NMS Langenwang

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

NMS LANGENWANG - SCHULPRÄSENTATION

  1. 1. (Neue) Mittelschule Langenwang
  2. 2. Eckpunkte der NMS Langenwang • Schwerpunktsetzung auf Hauptgegenstände (Deutsch,MathematikundEnglisch)durchzusätzlicheStunden • "English intensive" -FreigegenstandmitdemZiel,ein internationalgültigesZertifikatzuerwerben • Berufsorientierung -Pflichtgegenstandinder3.und4.Klasse • Informatikausbildung in2.,3.und4.Klasse • VielfältigesAngebotanunverbindlichen Übungen Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen
  3. 3. Eckpunkte der NMS Langenwang • Schwerpunktsetzung auf Hauptgegenstände durch zusätzliche Stunden  im Lauf der 4 Schuljahre 60 Stunden mehr Unterricht in diesen Gegenständen! Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse Deutsch 4 4 5 (4) 5 (4) Mathematik 4 4 5 (4) 5 (4)
  4. 4. Eckpunkte der NMS Langenwang • Schwerpunkt Englisch „English intensive“ - Freigegenstand  KET - Key English Test - Sprachdiplom der Universität Cambridge Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse Englisch 4 5 (4) 4 + Freigegenstand 4 + Freigegenstand
  5. 5. Eckpunkte der NMS Langenwang Schwerpunkt Englisch Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen Native Speakers
  6. 6. Eckpunkte der NMS Langenwang Berufsorientierung Pflichtgegenstand in der 3. und 4. Klasse Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen
  7. 7. BO-Jobdating : Lehrberufe kennen lernen BO-Messe: weiterführende Schulen kennen lernen BERUFSPRAKTISCHE WOCHE: Erfahrungen sammeln UNTERRICHTSGEGENSTAND BERUFSORIENTIERUNG Wir vermitteln die Grundlagen für nachhaltige Entscheidungen Berufsorientierung
  8. 8. JOBDATING Lehrberufe kennen lernen Berufsorientierung
  9. 9. BERUFSPRAKTISCHE WOCHE Erfahrungen sammeln Berufsorientierung
  10. 10. BERUFSINFORMATIONSMESSE weiterführende Schulen kennen lernen Berufsorientierung
  11. 11. Eckpunkte der NMS Langenwang • Zusätzliche Angebote – ECDL – Kreatives Gestalten – Schulspiel – Chor – Sport – Maschinschreiben – Schülerliga – Wahlpflichtfächer ab der 3. Klasse – Alpiner Skirennlauf Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen
  12. 12. Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Leben NMS Langenwang Oberstufen- realgymnasium (4 Jahre) • BORG Berufsbildende höhere Schulen (5 Jahre) • Höhere technische Lehranstalt (HTL) • Handelsakademie (HAK) • Höhere Lehranstalt für Tourismus • Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe • Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik Duale Ausbildung Lehre oder Lehre mit Matura Einstieg ins Berufsleben oder Besuch einer Universität oder FH Berufsbildende mittlere Schulen (1 bis 4 Jahre) Polytechnische Schule Reifeprüfung (Matura) Studienberechtigungsprüfung Berufsreifeprüfung
  13. 13. Kleine Schule – große Chancen Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen
  14. 14. Struktur der NMS Langenwang  etwa 120 SchülerInnen  13 bis 17 SchülerInnen pro Klasse  19 LehrerInnen Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen
  15. 15. Erfolgreiches Lernen braucht Beziehung  Unterricht in kleine Klassen  familiäre Atmosphäre  LehrerInnen unterrichten mehrere Fächer Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen
  16. 16. Lernen hat sich verändert  Teamteaching in den Hauptgegenständen Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen
  17. 17. Kennenlerntage der 1. Klassen
  18. 18. Große Pause
  19. 19. Große Pause
  20. 20. Englischunterricht
  21. 21. BE Unterricht
  22. 22. Freiluftnachmittag
  23. 23. Sport
  24. 24. Orientierungslauf
  25. 25. Geschichteunterricht - Zeitzeugin
  26. 26. Offener Unterricht
  27. 27. Exkursion Wien
  28. 28. Feuerwehrübung
  29. 29. Weihnachtsspiel
  30. 30. Müllsammeln – „Saubere Steiermark“
  31. 31. Schülerliga: 1. Platz
  32. 32. Kreatives Gestalten
  33. 33. EH – gesunde Jause
  34. 34. EH – gesunde Jause
  35. 35. Mathematikwettbewerb
  36. 36. Krampustreiben
  37. 37. Maibaum aufstellen
  38. 38. Abschlussfest der 4. Klassen
  39. 39. Kleine Schule – große Chancen Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen • mehr Ressourcen in NMS • kleine Klassen • Teamteaching Anteil: 87% • Förderunterricht statt Nachhilfe • mehr Stunden in Hauptgegenständen • ausgezeichneter Kontakt zu den Eltern
  40. 40. Kleine Schule – große Chancen Wir schaffen die Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen • Schularbeiten: Es kommt nur das, was gelernt wurde • Lehrplan des Realgymnasiums • keine zusätzliche Belastung durch Zug- oder Bustransfer • Schule für alle: rd. 85% gehen in weiterführende Schulen • kein Aufsteigen in die nächste Schulstufe wenn „5“ in AHS
  41. 41. (Neue) Mittelschule Langenwang

×