Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Alternative alte spinnerei_huesker_nachverdichtung_vreden_07112019_final_nachverein

647 views

Published on

Alternative Alte Spinnerei und Nachverdichtung

Published in: News & Politics
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Alternative alte spinnerei_huesker_nachverdichtung_vreden_07112019_final_nachverein

  1. 1. Vision 2025 Neue Vredener Spinnerei Errichtet auf der Kathedrale der Industriearchitektur “Alte Spinnerei Huesker“ Vortrag Neue Vredener Spinnerei 07.11.2019
  2. 2. „Alte Spinnerei Huesker, Vreden i.W.“ um 1930 Achitekt: F.J. Terhechte, Rheine / Büro Philipp Jakob Manz Eine „Kathedrale der Industrie“. Die Industriegeschichte Vreden in einem Bauwerk.
  3. 3. Areal auf 27.500 qm. Filetstück direkt an der Innenstadt. Spinnerei unten rechts. WA GE
  4. 4. Spinnerei H. und J. Huesker in Vreden von 1926. Vredens prägnantestes Gebäude
  5. 5. 2010 genehmigte der Rat Abriss der Weberei von 1876. Spinnerei blieb außen vor.
  6. 6. Der letzte Rest. Die Spinnerei. Alle Anfänge der Vredener Industrie sind verschwunden.
  7. 7. Gibt es Beispiele für eine erfolgreiche Herrichtung in ähnlicher Form in der Region?
  8. 8. Exempel No. 1 – Nordhorn: NINO Hochbau von 1929
  9. 9. Exempel No. 1 – Nordhorn: NINO Hochbau von 1929
  10. 10. Exempel No. 2 – Winterswijk, Tricot Fabrik Willink. Komplett heruntergekommen.
  11. 11. Exempel No. 2 – Winterswijk, Tricot Fabrik Willink mit Wohnungen und Kulturangebot
  12. 12. Exempel No. 3 – Nordhorn: Bussmaate
  13. 13. Exempel No. 3 – Nordhorn, Bussmaate
  14. 14. Unsere Spinnerei. Die Substanz ist für unsere Pläne ausreichend. Noch in Funktion!
  15. 15. Unsere Spinnerei. Erkenntnis der ursprünglichen Struktur und Form im Bestand.
  16. 16. Neue Vredener Spinnerei
  17. 17. Welches Nutzungskonzept ist ein für Vreden passendes mit Leuchtturmcharakter? Neue Vredener Spinnerei 3 2 1 EG Dach Entrée
  18. 18. Ein sich gegenseitig befruchtendes Nutzungskonzept. Finanzierbar. Realisierbar. Veranstaltungen vor Industriegeschichte (Handwerk, Industrie & Oldtimer) + Kneipe Hotel/Apartments mit Restaurant, Kochschule und Delikatessen / Einzelhandel Digitale Co-Working Spaces (Büros für Freelancer, Startup & Scale-Ups) Wohnlofts (vorausgebaut) und Räume für zeitgenössische Kunst Zukunftsvision: Terrasse mit Dachgarten, Gewächshaus & Urban Farming Öffnung: Wasserpark mit Tankstelle Degener sowie Stellflächen für Besucher Neue Vredener Spinnerei
  19. 19. Entrée: Offene „Tankstelle“ Degener - Strom & Benzin und Ort für Enthusiasten
  20. 20. EG Ebene: Veranstaltungen jeder Art bis hin zur Hochzeit vor echter Kulisse.
  21. 21. Frühschoppen! Eine Kneipe mit Imbiss. Kamin, Esterkes, Stammholz und Geselligkeit
  22. 22. Unsere Vredener Industrie bekommt ein Schaufenster gemeinsam mit Heimatverein, Wirtschaftsvereinigung u. Industrieclub sowie in Kooperation zum Angebot KULT
  23. 23. ... „für wat unternehmen mit den Kindern“. Ausbildung, Geschichte und Perspektiven.
  24. 24. 1. Ebene: Hotel für Geschäftsreisende und Touristen. Long- und Short-Term Stays...
  25. 25. 1. Ebene: Restaurantbereich. Frühstück, Veranstaltungen und Abendangebot
  26. 26. 1. Ebene WILD | TABLE: Ein Kochclub, Kontaktbahnhof und Delikatessenhandel
  27. 27. 2. Ebene: Co-Working in Industriekultur für Digitale Startups, Scale-Ups, Freelance
  28. 28. 2. Ebene: Co-Working in Industriekultur für Digitale Startups. Hochbegehrte Fläche
  29. 29. 3. Ebene: Lofts mit dem Wohngefühl der neuen Zeit. Raum für Kunst & Kultur.
  30. 30. Greta sagt: 50% aller Energie für Neubauten & Versiegelung, nutzt Altbauten Präsident BDA: Erhaltung in Zukunft vor Neubau! Neue Konzepte sind nötig.
  31. 31. Globale Probleme Klima, Natur- und Artenschutz machen vor Vreden nicht halt. Was sind neue und positive Antworten?
  32. 32. Dachfläche: Antwort auf globale Herausforderung. Vereinigung Natur & Technologie
  33. 33. Eine echte Kulturachse für Vreden: KULT, Markt und Neue Vredener Spinnerei
  34. 34. KULT hochattraktive Architektur und Konzeption. Spinnerei ist Ergänzungsangebot
  35. 35. Revitalisierung des Marktes in Vreden mit gastronomischen Angeboten stärken
  36. 36. Video: Antwerpen „Pakt“: Ein lebendiger Leuchtturm für die ganze Region
  37. 37. https://www.facebook.com/paktantwerpen/videos/416971878926855/
  38. 38. Hafencenter / Hafen-Markt in Münster: Eine neue Spinnerei?
  39. 39. Neue Vredener Spinnerei
  40. 40. Nachverdichtung Freiflächen Quartier Neue Vredener Spinnerei 27.500 qm kreative Entwicklungsfläche.
  41. 41. Areal auf 27.500 qm. Filetstück direkt an der Innenstadt. Spinnerei unten rechts. WA GE
  42. 42. Beispielhafter Bebauungsplan für „Quartier Neue Vredener Spinnerei“
  43. 43. Verdichtung: Bauwens/Adenauer, Corpus, Berkeley. WEG Eigentum, Köln 2013-2018
  44. 44. Klassisch modern mit regionaler DNA im Material (Klühnmarkt 3 / Farwick - Grote)
  45. 45. Unsere Pläne erhalten ein großes positives Echo Starke Presse in NRW Ruhr Nachrichten, Münsterland Zeitung, Vredener Anzeiger- Massive Resonanz von Facebook, Instagram, Twitter & WhatsApp
  46. 46. In welchem Vreden wollen Ihre Kinder mal leben ? Echte Partizipation Jugend?
  47. 47. Quartiersplanung Neue Vredener Spinnerei
  48. 48. Vision 2025 Neue Vredener Spinnerei Errichtet auf der Kathedrale der Industriearchitektur “Alte Spinnerei Huesker“ Vortrag Neue Vredener Spinnerei 07.11.2019
  49. 49. Anwohner siedelten sich erst nach Errichtung der Spinnerei an. Teils nach 1945. WA GE
  50. 50. Verschattung durch Bestand ist ein in Vreden übliche Problematik in Stadtnähe. WA GE
  51. 51. Wirtschaftlich ohne städtische Mittel und Zuwendungen. Eigentümer hat die Option! WA GE
  52. 52. Bebauung PLUS 10.000qm und Höhe (!) wäre in Zukunft nicht mehr möglich. WA GE
  53. 53. Privatsphäre bleibt natürlich gewahrt. Aber nachbarlose Nutzung unrealistisch. WA GE
  54. 54. Schnelle Kommunikation durch Bussmann sowie Parteien im Rat. WA GE
  55. 55. Denkmalschutz & Eigentum
  56. 56. Folgen der Bodenspekulation: Rechtliches Instrumentarium bis hin zur Enteignung Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art. 14 (1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetze bestimmt. (2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen. (3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig. Sie darf nur durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes erfolgen, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt. Die Entschädigung ist unter gerechter Abwägung der Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten zu bestimmen. Wegen der Höhe der Entschädigung steht im Streitfalle der Rechtsweg vor den ordentlichen Gerichten offen.
  57. 57. Erhält Spinnerei statt Abriss Ende 2019/2020 > Geschichte Gegenwart Zukunft für Vreden Zeitkorridor für die Erwerb- und Planungsphase, Abriss auch später noch möglich. Erhaltung spart Rohbaukosten, Abriss sowie Zeit. Umbau technisch gut lösbar. Späterer Denkmalschutz a) EneV - Erleichterung b) Abschreibungssätze erhöht c) Förderung von Land und Bund (nicht Stadt Vreden) Erfahrung in D-Land an vielen Orten: Heek, Nordhorn, Greven, Winterswijk, etc. Ökologisch sinnvoll: Alten Bestand nutzen statt Abriss und Neubau spart CO2 Kulturell für Vreden das einzig Richtige! Erhöht Anziehungskraft über Stadtgrenzen Vorläufiger Denkmalschutz entscheidender Hebel für Alternativplanungen Warum der vorläufige Denkmalschutz?
  58. 58. Wir wollen unsere Geschichte bewahren. Wir wollen Gegenwart mit Zukunftsperspektive
  59. 59. Wirtschaftlichkeit & Finanzierung
  60. 60. Grundstücksfläche wirkt wie massiver Hebel neben Erträgen aus der Spinnerei WA WA
  61. 61. Diese Bebaungsplanung eröffnet wirtschaftlichen großen Gestaltungsspielraum. WA WA
  62. 62. Innenstadt Versorgungszentrum Domhof
  63. 63. Trendwende für die Innenstadt Vreden ist absolutes Muß! Sonst ist das die Ruine...
  64. 64. Bremer Platz: Zartes Pflänzchen. Mit Rossmann, ohne K&K? Ohne aktiven Domhof?
  65. 65. Planungen mit Stroetmann E-Center sind für NVZ Domhof unkalkulierbar riskant Ehem. Kleine (Küpers) Woolworth (neu) Bremer Platz
  66. 66. Planungs- und Verwaltungsrecht LEP / Versorgungsgebiet Einzelhandelskonzept Zukunft des Handels 2030
  67. 67. Ahaus +/-50 k Stadtlohn 25 k Vreden 25 k Situation 2025 -> 2 x K&K, 2 x Aldi, 1x Lidl, 2 x Edeka, 1 x Netto Drogerien: 1 x DM, 1 x Rossmann (außerhalb Innenstadt) Simulierte Auswirkung Stroetmann-Ansiedelung Konzept Variante A – Lageplan Entwicklungskonzept, Stand Vorstellung im Rat der Stadt Vreden am 20.02.2019
  68. 68. Ahaus +/-50 k Stadtlohn 22 k Vreden >23 k Situation 2010 -> 3 x K&K, 2 x Aldi, 1x Lidl, 1 x Penny, Edeka im Bau Drogerien: 4 x Schlecker (Seifenplatz), 1 x Rossmann
  69. 69. Ahaus +/-50 k Stadtlohn 22 k Vreden >23 k Situation 2019 -> 3 x K&K, 2 x Aldi, 1x Lidl, 1 x Edeka, 1 x Netto, 0 x Penny Drogerie: 0 x Schlecker, 1 x Rossmann, 1 x DM Katalysatoren: Degener–Insolvenz, Vergleich OVG Bussmann
  70. 70. Ahaus 50 k Stadtlohn 22 k Vreden >23 k Situation 2025 -> 2 x K&K, 2 x Aldi, 1x Lidl, 2 x Edeka, 1 x Netto ? Drogerien: 1 x DM, 1 x Rossmann? Was passiert am Domhof? Simulierte Auswirkung Stroetmann-Ansiedelung
  71. 71. ! Verzögerung? Klagen vor dem OVG ? Handel in 2030-2050? E-Commerce-Perspektive

×