Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan

2,128 views

Published on

MANDARINE Niklas stellt in seinem Fachvortrag Möglichkeiten für Vereine und Initiativen vor sich richtig im sozialen Web zu präsentieren und Projekte gezielt durch Marketing-Maßnahmen und Crowdfunding voranzubringen.

Published in: Investor Relations
  • Be the first to comment

SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan

  1. 1. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 1 HERZLICH WILLKOMMEN. SOCIAL MEDIA − KÜR ODER PFLICHT? 30. August 2013 Wie NPO´s soziale Medien richtig nutzen
  2. 2. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 2 AGENDA >> WAS SIE HEUTE ERWARTET » 01 Was ist Social Media? » 02 Welche Möglichkeiten bieten sich NPO´s? » 03 Crowdfunding » 04 Social Media – Nun geht´s los » 05 Der Ton macht die Musik
  3. 3. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 3 01 WAS IST SOCIAL MEDIA?
  4. 4. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 4 WAS IST SOCIAL MEDIA? Quelle: Google Insights for Search
  5. 5. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 5 WAS IST SOCIAL MEDIA? SOCIAL MEDIA – WAS IST DAS? » ... digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten. (WIKI)
  6. 6. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 6 WAS IST SOCIAL MEDIA? SOCIAL MEDIA Foren Soziale Netz- werke Berwertu ngs- portale Wikis Podcasts Video Sharing Photo Sharing Blogs Micro Blogs
  7. 7. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 7 WAS IST SOCIAL MEDIA?
  8. 8. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 8 WIESO SOLLTE ICH IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN AKTIV WERDEN? 2011, 25 % aller Deutschen haben ein Profil in einem sozialen Netzwerk. Heute sind es 74 %.
  9. 9. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 9 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK » Im Januar 2010 hatte Facebook 5,75 Millionen Mitglieder in Deutschland. Heute sind es 26 Millionen! » 58 % der Nutzer sind jeden Tag aktiv Facebook WAS IST SOCIAL MEDIA?
  10. 10. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 10 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK » Google+ konnte im Vergleich zum August 2012 ein Wachstum von 82 % hinlegen und derzeit 7,5 Millionen Nutzer in Deutschland » Über 60 % der Nutzer sind zwischen 25 und 40 Jahre alt Google+ WAS IST SOCIAL MEDIA?
  11. 11. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 11 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK » In Deutschland twittern 3 Millionen Menschen. 19 % von Ihnen kommen aus Mecklenburg-Vorpommern. » Pro Minute werden 340.000 Tweets abgesetzt Twitter WAS IST SOCIAL MEDIA?
  12. 12. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 12 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK » YouTube.com ist weltweit die beliebteste Website nach der Anzahl der Besucher und jeder dritte registrierte User besucht die Seite täglich. » 46 % der User nutzen YouTube vorwiegend zur Kommunikation. YouTube WAS IST SOCIAL MEDIA?
  13. 13. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 13 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK » Jede Minute werden auf Flickr 20 Millionen Fotos angeklickt. » 17 Millionen Deutsche veröffentlichen gelegentlich Fotos im Internet. Flickr WAS IST SOCIAL MEDIA?
  14. 14. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 14 FAZIT: SOCIAL MEDIA FINDET AUCH OHNE DICH STATT − ABER DU KANNST MITREDEN UND EINGREIFEN!
  15. 15. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 15 02 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S?
  16. 16. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 16 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? WOZU SOCIAL MEDIA NUTZEN? Freiwilligen- Management
  17. 17. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 17 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? Freiwilligen-Management
  18. 18. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 18 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? WOZU SOCIAL MEDIA NUTZEN? Freiwilligen- Management Mobilisierung
  19. 19. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 19 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? Mobilisierung
  20. 20. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 20 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? WOZU SOCIAL MEDIA NUTZEN? Freiwilligen- Management Mobilisierung Crowdfunding
  21. 21. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 21 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? Crowdfunding
  22. 22. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 22 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? WOZU SOCIAL MEDIA NUTZEN? Freiwilligen- Management Mobilisierung Crowdfunding Informationsarbeit
  23. 23. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 23 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? Informationsarbeit
  24. 24. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 24 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? WOZU SOCIAL MEDIA NUTZEN? Freiwilligen- Management Mobilisierung Crowdfunding Informationsarbeit Lobbyarbeit
  25. 25. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 25 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? Lobbyarbeit
  26. 26. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 26 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? WOZU SOCIAL MEDIA NUTZEN? Freiwilligen- Management Mobilisierung Crowdfunding Informationsarbeit Lobbyarbeit Event-Kommunikation
  27. 27. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 27 WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SICH NPO´S? Event-Kommunikation
  28. 28. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 28 03 CROWDFUNDING
  29. 29. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 29 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK » ...auch Schwarmfinanzierung, ist eine Art der Finanzierung. Mit dieser Methode der Geldbeschaffung lassen sich Projekte mit Eigenkapital, zumeist in Form von stillen Beteiligungen, versorgen. Ihre Kapitalgeber sind eine Vielzahl von Personen. CROWDFUNDING – WAS IST DAS? CROWDFUNDING
  30. 30. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 30 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK » Im ersten Halbjahr 2013 wurden auf Crowdfunding- Plattformen 2,1 Millionen Euro eingezahlt. Das ist vier mal so viel wie im kompletten Jahr 2011. » Insgesamt wurden dieses Jahr fast 600 Projekte über Crowdfunding-Plattformen realisiert CROWDFUNDING – LOHNT SICH DAS? CROWDFUNDING
  31. 31. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 31 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK CROWDFUNDING
  32. 32. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 32 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK Projekt vorstellen... CROWDFUNDING
  33. 33. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 33 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK Anreiz schaffen... CROWDFUNDING
  34. 34. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 34 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK Fans auf dem Laufenden halte... CROWDFUNDING
  35. 35. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 35 SOCIAL MEDIA IM ÜBERBLICK ...und Projekt realisieren! CROWDFUNDING
  36. 36. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 36 » betterplace.org » startnext.de » kickstarter.com » krautreporter.de » Crowdener.gy CROWDFUNDING – Portale CROWDFUNDING
  37. 37. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 37 04 SOCIAL MEDIA – NUN GEHT’S LOS
  38. 38. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 38 » Analysieren » Planen » Los geht’s » Prüfen DER EINSTIEG SOCIAL MEDIA – NUN GEHT´S LOS
  39. 39. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 39 ANALYSIEREN » Ziele definieren – Was will ich erreichen? » Zielgruppe definieren » Recherche, wo finde ich meine Zielgruppe » Ergänzt der neue Kanal das bestehende Angebot sinnvoll? » Welche Inhalte würden Sie selbst gern bekommen? SOCIAL MEDIA – NUN GEHT´S LOS
  40. 40. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 40 PLANEN » Inhalte erstellen (Redaktionsplan) » Personelle und zeitliche Absicherung » Finanzielle Ressourcen » Wie bewerbe ich den Kanal? SOCIAL MEDIA – NUN GEHT´S LOS
  41. 41. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 41 LOS GEHT´S » Mitglieder mitnehmen und Mundpropaganda nutzen » Passenden Starttermin wählen » Hinweise auf der Website » Vernetzen mit Partnern/Freunden/Mitgliedern » Regelmäßige Pflege » Kanal bewerben SOCIAL MEDIA – NUN GEHT´S LOS
  42. 42. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 42 PRÜFEN » Haben Sie ihre Ziele erreicht? » Welche Ziele haben Sie nicht erreicht und wieso nicht? » Haben sich neue Möglichkeiten ergeben? SOCIAL MEDIA – NUN GEHT´S LOS
  43. 43. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 43 05 DER TON MACHT DIE MUSIK Die 5 goldenen Regeln zur richtigen Kommunikation
  44. 44. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 44 1. ZUHÖREN » Bei Social Media geht es nicht nur um Sie. Es geht um die Menschen und die Beziehungen zu ihnen. Hören Sie zu bevor Sie sprechen. DER TON MACHT DIE MUSIK
  45. 45. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 45 2. BRINGEN SIE SICH EIN » Bei Social Media geht es darum Gespräche und Beziehungen aufzubauen. Es braucht Ausdauer nicht nur über sich selbst zu reden. Stellen Sie Fragen, interagieren Sie mit Ihren Mitmenschen und sein Sie inspirierend. DER TON MACHT DIE MUSIK
  46. 46. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 46 3. GEBEN SIE DIE KONTROLLE AB » Sie können die Gespräche nicht kontrollieren oder steuern. Wenn Sie möchten dass ihre Fans Ihre Nachricht verbreiten, müssen Sie ihnen vertrauen. Zuhören. Inspirieren. Interagieren. DER TON MACHT DIE MUSIK
  47. 47. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 47 4. SEIEN SIE EHRLICH » Sie können die Wahrheit nicht verbergen. Seien Sie offen, ehrlich und authentisch in allem was Sie sagen und tun. DER TON MACHT DIE MUSIK
  48. 48. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 48 5. DENKEN SIE LANGFRISTIG » Erwarten Sie keine sofort sichtbaren und leicht messbaren Ergebnisse. Es braucht Zeit um Vertrauen und Verbindungen aufzubauen. Google wurde auch nicht an einem Tag erschaffen. DER TON MACHT DIE MUSIK
  49. 49. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 49 KRITIK: WAS NUN ?
  50. 50. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 50 KRITIK: REAGIEREN !
  51. 51. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 51 KRITIK: WAS NUN ? Auch auf positive Kommentare reagieren!
  52. 52. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 52 Auf negative Kommentare erst recht! NEGATIVE KOMMENTARE / KRITIK •  Freundlich bleiben •  Verständnis zeigen •  Aufforderung, z.B. das Produkt einzuschicken oder persönlich Kontakt aufzunehmen (E-Mail oder Telefonnummer angeben) KRITIK: WAS NUN ?
  53. 53. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 53 KRITIK: WAS NUN ? „Mitspielen“ bei originellen Beiträgen •  DIALOG AUF AUGENHÖHE – SPONTANE ANTWORTEN, AUF BAUCHGEFÜHL HÖREN •  SPASS AM UMGANG MIT DEN USERN
  54. 54. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 54 KRITIK: WAS NUN ?
  55. 55. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 55 HERZLICH WILLKOMMEN. VIELEN DANK !
  56. 56. FOLIE Netzwerk MV – Projekttreffen >> 30. August 2013 56 KONTAKT IN SCHWERIN Graf-Schack-Allee 9 · 19053 Schwerin T (0385) 32 650 20 IN HAMBURG Oberbaumbrücke 1 · 20457 Hamburg T (040) 65 86 26 05 www.mandarin-medien.de IHR ANSPRECHPARTNER T · MAIL NIKLAS JORDAN nj@mandarin-medien.de(0385) 32 650 20

×