Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

LiquityFirst - IHGE GmbH startet neues Finanzprodukt LiquityFirst für Freiberufler und Selbstständige - 23-09-13

373 views

Published on

Mit LiquityFirst kommen nun auch Freiberufler und Selbstständige zu Betriebsmittel-Kapital und attraktiver Zusatzrente

Published in: Economy & Finance
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

LiquityFirst - IHGE GmbH startet neues Finanzprodukt LiquityFirst für Freiberufler und Selbstständige - 23-09-13

  1. 1. IHGE GmbH startet neues Finanzprodukt LiquityFirst für Freiberufler und Selbstständige Mit LiquityFirst kommen nun auch Freiberufler und Selbstständige zu Betriebsmittel-Kapital und attraktiver Zusatzrente (Reilingen) Besonders Freiberufler und Selbstständige haben immer wieder, selbst wenn sie mit Gewinn arbeiten, mit Liquiditätsproblemen zu kämpfen – sei es durch ausstehende Forderungen oder Schwankungen in der Auftragslage. Durch ausreichend Liquidität wird unternehmerische Handlungsfähigkeit geschaffen und die Unabhängigkeit sichergestellt. Aus diesem Grund hat die IHGE GmbH um Günther Girolami das neue Finanzprodukt LiquityFirst entwickelt, welches Freiberuflern und Selbständigen Sofort-Liquidität verschafft und zusätzlich im Alter eine stattliche Zusatzrente gewährleistet (http://www.liquityfirst.de). LiquityFirst ist nun auch für Freiberufler und Selbstständige zugänglich. Denn diese Berufsgruppen haben alle eines gemeinsam: Eine zu geringe Absicherung im Alter und in der Gegenwart benötigen sie günstiges Betriebsmittel-Kapital. Durch wirtschaftliche Unwägbarkeiten ist für Sie eine ausreichende Liquidität überlebenswichtig. „Mit LiquityFirst erhalten unsere Kunden heute einen größeren Handlungsspielraum und später eine Zusatzrente, die eine wirkliche Absicherung im Alter darstellt.“, sagt Günther Girolami, selbst seit Jahren erfolgreicher Unternehmer und Entwickler von LiquityFirst. Die Kunden investieren mit LiquityFirst nur in ein Produkt und decken aber zwei typische Probleme dieser Zielgruppen ab: Heute liquide und später vermögend. LiquityFirst ist ein Immobilien-Finanzkonzept, das die spezifischen Vorteile von Wertpapieren und Wohnimmobilien ökonomisch verbindet. Das Ergebnis sind sehr niedrige Beiträge im Vergleich mit anderen Anbietern von Zusatzrenten. LiquityFirst liegt dabei ungefähr 50% bei den Beiträgen niedriger. Hinzu kommt bei LiquidityFirst, dass man am Ende der Laufzeit, nicht wie in der Branche üblich, zu entscheiden hat: Monatsrente oder Vermögen, sondern man hat bei LiquityFirst beides: Monatsrente und Vermögen und heute natürlich das wichtige Betriebsmittel-Kapital. Es ist ein Teil des späteren Gewinns und wird dem Kunden gleich zu Beginn zur Verfügung gestellt. „Mit LiquityFirst haben wir die zwei wichtigsten Bedarfe von Freiberuflern und Selbständigen abgedeckt: In der Gegenwart liquide und im später im Alter ebenfalls liquide. Zwei Lösungen in einem Produkt.“ So Geschäftsführer Günther Willi Girolami. Wenn Sie mehr über dieses neue Produkt erfahren möchten, besuchen Sie die Webseite unter http://www.liquityfirst.de.
  2. 2. IHGE Gesellschaft mbH Albert-Schweitzer-Straße 12 68799 Reilingen Pressekontakt: Günther Girolami, Geschäftsführer Tel.: 06205 / 20 47 887 Fax.:06205 / 92 20 97 presse@liquityfirst.de http://www.ihge-heidelberg.de LiquityFirst ist eine Marke der IHGE Gesellschaft mbH und basiert auf über 25 Jahren Erfahrung als Investment ® Provider. LiquityFirst steht für das Schaffen von Sofort-Liquidität und attraktiven Zusatzrenten im Alter. Die Idee: Kunden erhalten Betriebsmittel-Kapital, welches sie für Investitionen, Kredittilgungen oder anderes benötigen, in dem sie in eine Zusatzrente investieren.

×