Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Nußstein Kundenzeitung

49 views

Published on

Juwelier Nußstein
München

Published in: Lifestyle
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Nußstein Kundenzeitung

  1. 1. Tegernseer Landstraße 43 81541 München Tel. 089/62 05 110 www.nusstein.de Ausgabe 2 Herbst | Winter 2018/19 W ertsache Lebensfreude. Wie die pulsierende, venezianische Uni- versitätsstadt begeistert auch die neue Trendlinie von Bruno Söhnle mit stil- und temperamentvollen An- und Ein- sichten – jung, rassig und dabei ganz der sprichwörtlichen Qualität „made in Glas- hütte“ verpflichtet. Schon der erste Blick auf das raffiniert strukturierte Zifferblatt und die markanten Farbakzente in Schwarz, Weiß, Silber und Rot verraten: Die Padua ist leidenschaftlich anders und erinnert an die aufregende Cockpit-Eleganz italienischer Sportwagen. Das Basismodell Padua mit dem aufwendig in Glashütte veredelten BS-Quarzwerk und Großdatum auf der Zwölf konzentriert sich ganz auf das Wesentliche. Im Sportwagen- jargon aufgelöst bedeutet das: präzise, glasklare Ansprache, charismatischer Puris- L iebe Leserinnen und Leser, druckfrisch halten Sie die 2. Ausgabe unserer Kundenzeitung in Händen, in der wir Ihnen aktuelle Neuheiten unserer Uhren- und Schmuckkollektionen vorstellen möchten. Ein sehr persönliches und besonderes Ge- schenk – nicht nur zu Weihnachten – ist eine Armbanduhr. Hier bietet Ihnen unser Uhrensor- timent eine große Auswahl. Im Luxussegment angesiedelt sind die Zeitmesser des Schweizer Uhrenherstellers Omega (s. S. 3). Innovation wird groß geschrieben bei Rado mit der Ver- wendung außergewöhnlicher Materialien (s. S. 4), während Sinn-Spezialuhren mit ihrer kom- promisslosen Funktionalität überzeugen (s. S. 6). Ihrer Vorliebe für Städtenamen bleibt die Glashütter Uhrenfirma Bruno Söhnle treu und präsentiert nach den klassischen Stuttgart- und Frankfurt-Modellen ihre Hamburg-Linie (s. S. 8). Eine Weltneuheit kommt aus der Schramberger Uhrenfabrik Junghans: ein neu entwickeltes Funkwerk, verbaut in den Serien Meister und max bill. Die erfolgreiche FORM-Kollektion hat Junghans um schlicht-elegante Damenmodelle erweitert (s. S. 7). Nach Ihrem Uhrenkauf finden Sie bei Juwelier Nußstein in der hauseigenen Uhrmacherwerkstatt kompetente Betreuung (s. S. 9). Unsere Trauringcorner sowie ein 3D-Trau- ring- und ein Verlobungsringkonfigurator auf un- serer Website garantieren optimale Beratung und Unterstützung bei der Suche nach Ihrem Traumring (s. S. 5). Dauerhafte Werte, die nie ihren Reiz verlieren, schafft Wilh. Müller mit sei- nen Schmuckreationen (s. S. 6). Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken der Neuheiten in unserer Kundenzeitung und freuen uns auf Ihren Besuch – Matthias Lewalter, Achim Stöckle und Team. mus, der sein handwerkliches Können unter der Haube selbstbewusst lebt. Über emotionale Strahlkraft verfügt der Padua Chronograph mit seinen dynami- schen Anzeige- und Bedienelementen für die Stoppuhr-Funktion. Die sportliche Ausstrah- lung dieses eleganten Zeitmessers wird unterstrichen durch das robuste Edelstahl- gehäuse samt innen entspiegeltem, hoch- wertigem Saphirglas. Und das Designkonzept „leidenschaftlich anders“ bleibt sich konsequent treu. So runden Stilelemente wie elegante Edel- stahlbänder mit Faltschließe oder schwarze sowie feuerrote Glattlederbänder mit Dorn- schließe die neuen Padua-Modelle serien- durchgängig als stimmige, individuell-aparte Kreationen ab. Es ist die Fasson echter Lebensart, es ist Uhr pur. #MeineBesteZeit Padua Chronograph Quarz, Ronda 5040B; Edelstahl, Ø 42 mm; Saphirglas innen entspiegelt; wasserdicht bis 10 bar; Kalbslederband Preis: 570,– Euro Glücksmomente
  2. 2. Hommage an jene Mission diesen unglaublichen Chronographen ent- wickelt. Die Uhr besitzt ein skelet- tiertes Zifferblatt und zeichnet sich darüber hinaus durch eine speziell dekorierte Version des berühmten Moonwatch-Kali- bers 1861, genannt 1869, aus. Angetrieben vom Co-Axial Master Chronometer Kaliber 9900, das vom METAS nach dem höchsten Branchenstandard zerti- fiziert wurde, präsentiert sich das neue Speedmaster Racing Modell mit einem Lünetten- ring aus schwarzer Keramik. Auf dem Zifferblatt findet sich ein mar- kanter Minutenring im „Racing“- Stil, dem die Uhr ihren Namen verdankt. Die De Ville Prestige Kol- lektion konnte sich im Laufe der Jahre dank ihres klassisch- eleganten Designs eine große und treue Anhängerschaft sichern. Diese Zeitmesser zeichnen sich durch ihren reinen Stil mit zeitloser luxuriöser Endverarbeitung aus. Das Prestige Modell hat ein weißes, ver- silbertes Zifferblatt mit einem seiden- ähnlichen Muster und einem opalisie- renden Finish. Die Trésor Kollektion folgt einer langen Tradition exquisiter Omega-Damenuhren, die ihre Inspiration aus der Vergangenheit schöpft. Zugleich verfügt sie jedoch über ein fortschrittliches Design und verströmt einen Hauch Modernität. Ein Diamantbesatz, der sich an den beiden äußeren Seiten an das Ge- häuse schmiegt, schmückt die De Ville Trésor. Die Krone ist mit einem einzelnen Diamanten besetzt. Für einen besonders strahlenden Look wurde sie mit roter „HyCeram“ poliert. Das schlanke 36 mm große Gehäuse besteht wie die Zeiger aus 18 K Sedna™-Gold. deutendsten Momente der Welt aufgezeichnet. Sie wurden und werden von Präsidenten und Kö- nigen, Astronauten, Spionen und Filmstars getragen. Hinter jeder Uhr steht ein Ver- mächtnis uhrmacherischer Qualität und Innovation. 1968 waren die Mit- glieder der Crew von Apollo 8 die ersten Menschen, die je die dunkle Seite des Mondes zu Gesicht bekamen. Mit der Speedmaster Dark Side of the Moon „Apollo 8“ hat Omega als Wahre Ikonen De Ville Trésor Quarz; 18kt SednaTM -Gold, Ø 36 mm; Diamanten (0,493 ct); verspiegelter Gehäuseboden; wasserdicht bis 3 bar; Lederarmband Preis 7.900,– Euro I m Jahr 1894 stellte eine kleine Schweizer Uhrenmanufaktur ein bahn- brechendes 19-liniges Taschenuhr- kaliber namens Omega vor, das mit der Zuverlässigkeit seiner Konstruk- tion sowie der Austauschbarkeit seiner Komponenten überzeugte, und meldete noch im selben Jahr den Namen Omega als Schutz- marke an. Dies war die Geburts- stunde eines traditionsreichen Uhrenherstellers, dessen Name für ein kontinuierliches Streben nach Perfektion bürgt. Seit den Anfängen haben Omega- Zeitmesser ei- nige der be- Omegas Uhrmacher und Designer werden von der gleichen Vision geleitet: Sie wollen die perfekte Uhr für Sie schaffen. Traditionelle Handwerkskunst, technische Innovation und hochmoderne Materialien sind Garanten für exzellente Zeitmesser. Speedmaster Dark Side of the Moon „Apollo 8“ Handaufzug; Keramik; Ø 44,25 mm; wasserdicht bis 5 bar; Lederamband Preis 8.900,– Euro Speedmaster Racing Automatik; Edelstahl; Ø 44,25 mm; Co-Axial MasterChronometer, antimagnetisch bis 15.000 Gauß; wasserdicht bis 5 bar; Edelstahlband Preis 7.800,– Euro De Ville Prestige Automatik; Edelstahl; Ø 39,5 mm; Co-Axial Chronometer; wasserdicht bis 5 bar; Edelstahlband Preis 3.200,– Euro
  3. 3. Silhouette wird sie zum Blickfang an jedem Handgelenk. Die Cou- pole Classic Automatic vereint das Design einer traditionellen Arm- banduhr mit dem für Rado charakteris- tischen Saphirglas und garantiert so einen exzellenten Glanz, eine gute Les- barkeit und den ultimativen Schutz für die edlen Zifferblätter. Trends mögen kommen und gehen, Rados Hightech-Materialien haben sich je- doch bewährt und überdauern zuverlässig die Zeit. Chrome Automatic Chronograph präsentiert sich dynamisch, schlank und sportlich und sieht mit einem Anzug genauso gut aus wie mit Freizeitkleidung oder sogar einem Sport-Outfit. Die Varian- ten des HyperChrome Auto- matic Chronographen bieten die Funktionen, die Sie benöti- gen, und den Stil, den Sie sich wünschen. Die Rado Centrix Diamonds be- weist ihre Vielseitigkeit mit einer Reihe verschiedener Größen und Farbkombinationen – alle mit glamourös fun- kelnden Diamanten auf dem Ziffer- blatt. Hier gibt es garantiert ein Modell für jeden Geschmack. Die ikonische Rado Ceramica wurde mit einem zeitgemäßen Look für den Träger von heute neu ge- staltet. Mit ihren klaren Linien und ihrer sanft geschwungenen S eit Bestehen der Marke hat der Schweizer Uhrenhersteller Rado neue Technologien entwickelt und damit den Weg für Hightech-Materialien ge- ebnet. So arbeitet er seit über 30 Jahren mit Hightech-Keramik, einem robusten Material, das erstmals 1986 präsentiert wurde und heute noch genauso glänzt wie damals. Weitere außergewöhnliche Materialien, die von Rado verwendet wer- den, sind Plasma-Hightech-Keramik, ein spezielles Hartmetall sowie CeramosTM , eine Mischung aus Hightech-Keramik und Metall. Rado-Uhren mit Hightech-Keramik be- sitzen eine glatte Oberfläche und sind außeror- dentlich kratz- Rado steht für die Entwicklung und Verwendung von revolutionären Materialien und für einen beispiellosen Pioniergeist. Die Markenphilosophie „Was wir uns vorstellen können, können wir umsetzen“ gilt bis heute. fest. Außerdem sind die Uhren besonders hautverträglich und zeichnen sich durch einen äußerst angenehmen Tragekomfort aus. Alle Zeitmesser werden mit einem kratzfesten Saphirglas hergestellt. Das Design ist ausgesprochen in- novativ, aber stets klassisch und elegant. Die verschiedenen Farbvarianten von Schwarz, Weiß, Grau- und Brauntönen hin zu Gold, Silber und Roségold ver- leihen den Uhrenkollektionen eine zusätz- liche Attraktivität. Besondere Mo- dernität strahlen Uhren in blauer und grüner Hightech-Keramik aus. Je nach Aussehen werden die Uhren in verschiedene Modell- linien eingeteilt wie zum Beispiel HyperChrome, Centrix, Ceramica oder Coupole. Der Hyper- Rado Centrix Diamonds Quarz; Edelstahl PVD be- schichtet, Hightech-Keramik; Edelstahl-/Hightech-Keramik- Armband; 12 Diamanten (0,025 ct); Saphirglas; wasser- dicht bis 3 bar; Ø 23 mm Preis 1.670,– Euro Rado Coupole Classic Automatik; bis 80 Std. Gangreserve; Edelstahl; Edelstahlband; Datum; Saphir- glas; wasserdicht bis 5 bar; Ø 37,7 mm; Preis 1.260,– Euro Garantierte Langlebigkeit Rado HyperChrome Automatic Chronograph Automatik; bis 45 Std. Gangreserve; Hightech-Keramik; Hightech-Keramik- Armband; Saphirglas; Chronograph mit Stoppfunktion; Tachymeter; wasserdicht bis 10 bar; Ø 45 mm Preis 4.500,– Euro Rado Ceramica Quarz; Hightech-Keramik; Hightech-Keramik-Armband: Saphirglas; wasserdicht bis 5 bar; 22,9 x 31,7 mm; Preis 1.980,– Euro Alle Preisangaben in dieser Beilage sowie die Entspre- chung der Abbildungsgrößen mit dem Original sind ohne Gewähr. IMPRESSUM Herausgeber Nußstein oHG Inhaltliche Konzeption Jochen Kaas Consulting, Nürtingen (V.i.S.d.P.) Gestaltung & Redaktion text & partner, Freiburg
  4. 4. Zeichen der Liebe L assen Sie sich inspirieren von den Möglichkeiten, Ihrem unbeschreiblichen Gefühl von Glück und Liebe ein Symbol des Vertrauens für Ihre gemeinsame Zukunft zu geben. Sei es für den Antrag, die Trauung oder um den einen oder anderen verzauber- ten, einzigartigen Augenblick zu zelebrieren. Seit Menschengedenken ist der Ring Sym- bol für die Unendlichkeit. Daher ist es mehr als eine schöne Tradition, wenn sich zwei Liebende Ringe schenken, denn der Brauch steht auch für das Versprechen von Treue und ewiger Liebe. Ein Ring ist wie die Liebe ohne Anfang und Ende. Und das nicht ohne Grund. Fugenlose Rohlinge, die in Trauringmanufakturen aus kalt gewalztem und hoch verdichtetem Gold oder Platin herausgearbeitet werden, halten länger und sie verzichten auf allergieauslö- sende Nickelbeimengungen. Ihre Legierung ist Bei Juwelier Nußstein finden Sie wunderschöne Verlobungs- und Trauringe, die das kostbare Versprechen wahrer Liebe ausdrücken. Brillant-Verlobungsring 585er Weißgold; 1 Brillant 0,23 ct und 14 Brillanten ges. 0,07 ct Preis: 1.380,– Euro Foto:duha127 Nußstein Ihre ganz per- sönliche Ringidee. zum einen robust, ebenso aber auch weich genug, um den Zeit- läufen zu trotzen und zugleich mit der Zeit zu gehen. Wer sich für Qualität entscheidet, dem bietet sich eine große Auswahl verschiedens- ter Materialien. Ob gelbes, weißes, rötliches Gold oder gar Platin, Diamanten, Brillanten oder ein schlichter Reif, exquisites Design kann alles möglich machen. So individuell wie der jeweilige Träger und die Liebe eines Paa- res kann auch der Ring sein, der diese Liebe nach außen trägt. Wie gut, dass Juwelier Nußstein eine spezielle Trauringecke ein- gerichtet hat, in der bei entspannter Atmo- sphäre aus über 400 Modellen der passende Ring ausgesucht werden kann. Oder Sie entwickeln zusammen mit dem Team von Brillant-Verlobungsring 585er Roségold; 1 Brillant 0,20 ct Preis: 897,– Euro Wer die Zeit zur persönli- chen Beratung nicht findet oder ein erstes Gefühl für Wahlmöglichkeiten und Preise bekommen möchte, dem stehen auf der Website von Juwelier Nuß- stein unter www.nusstein.de ein 3D-Trauring- sowie ein Verlobungsringkonfigurator zur Ver- fügung, mit dem die Ringe mit unterschied- lichen Brillantgrößen und Qualitäten konfi- guriert werden können. Somit sollte für jeden Geldbeutel das Passende zu finden sein. Unseren neuen3D-Trauringkonfiguratorund einenVerlobungsringkonfiguratorfinden Sie unterwww.nusstein.de Trauring-Paare (v.l.n.r) 585er Rosé- und Weißgold Preis: 1.200,– Euro 585er Weißgold; Damenring mit 7 Brillanten, ges. 0,095 ct Preis: 2.150,– Euro 585er Rosé- und Weißgold; Damenring mit 1 Brillant 0,01 ct Preis: 1.850,– Euro 585er Roségold; Damenring mit 11 Brillanten ges. 0,11 ct Preis: 1.350,– Euro
  5. 5. Begeisternde Kreationen D ie Käufer von Sinn-Uhren besitzen eine hohe Affinität zur Technik und sind davon fasziniert, wie Sinn-Spe- zialuhren Lösungen entwickelt hat zum Bei- spiel für Magnetfeldschutz und Kratz- festigkeit. Aber auch in speziellen Berufsfel- dern wie bei Tauchern oder Piloten sind Zeitmesser erforderlich, die sich durch ihre Leistungsstärke, die Langlebigkeit und Ro- bustheit sowie ihre Präzision auszeichnen. Funktionalität besitzt bei dem deutschen Uh- renhersteller höchste Priorität: Die Äs- thetik ordnet sich der Funktion unter. Als äußerst robuste Fliegerchro- nographen präsentieren sich die Uhren der Modellreihe Sinn 103. Die Gestaltungsprinzipien eines Bordinstrumentes standen hier Pate, ganz in der Tradi- tion des Hauses. Schließ- lich waren die ersten Uhren des Firmengründers Hel- mut Sinn mechanische Flug- zeugborduhren für den pro- fessionellen Einsatz. Der Herrenuhr 103 St Sa sieht man auf den ersten Blick an, wofür sie geschaffen wurde: kompromiss- lose Funktionalität. Sie ist wie ge- macht für Abenteuer, denn sie ist wasser- dicht bis 20 bar, unterdrucksicher für große Flughöhen, stoßsicher und antimagnetisch. Das gewölbte und beidseitig entspiegelte Saphirkristallglas ist extrem kratzsicher. Optional gibt es das Modell auch mit Ar- Trockenhaltetechnik. Ziel dieser mit hohem technischem Aufwand realisierten Technik ist es, das Uhrwerk in einer nahezu trocke- nen, schützenden Atmosphäre zu lagern. Als positive Folgen wird nicht nur der Alterungs- prozess des Öls verlangsamt und somit die Funktionssicherheit des Werks verlängert. Auch das Anlau- fen des Deckglases bei Tempe- raturschocks (zum Beispiel Eintauchen in kaltes Wasser) lässt sich verhindern, um die einwandfreie Ables- barkeit jederzeit zu si- chern. Sinn 103 St Sa Automatik; Edelstahl, Ø 41 mm; Saphirkristall- glas; unverlierbarer Flieger- drehring; Ar-Trockenhalte- technik; unterdrucksicher; wasserdicht bis 20 bar; Lederarmband Preis: 2.210,– Euro Collier 585er Gelbgold; 42 cm: Peridot Preis: 920,– Euro Ring 585er Gelbgold; Peridot Preis: 870,– Euro Ohrstecker 585er Gelbgold; Peridots Preis: 470,– Euro Als wahre Hingucker präsentieren sich die in Gold gefassten „Smaragde des Abends“. So nannten die Römer den Edelstein Peridot, da sich sein strahlend grünes Leuchten auch bei künstlichem Licht nicht verändert. D as Familienunternehmen Wilh. Müller blickt auf eine über 170-jährige be- wegte Geschichte zurück. Zuerst Fachgroßhandel für Edelsteine, Perlen, Juwe- len, Gold- und Silberschmuck, schuf das Tra- ditionsunternehmen im Laufe der Jahrzehnte eigene Ateliers und Werkstätten, um Eigen- kreationen direkt umsetzen zu können. Ob Diamant- oder Per- lenschmuck, ob feinste Preziosen aus Gold und Silber kombiniert mit leuchtenden Edel- steinen: Wilh. Müller hat in jedem Bereich Außergewöhnliches zu bieten. Zweimal jährlich entstehen neue Kreationen und Linien, die in Design und Farbe und in der Verwendung edler Materialien einzigartig sind. Der in Schwäbisch Gmünd ansässige Schmuckhersteller schafft mit seinen Kollektionen dauerhafte Werte, die nie ihren Reiz verlieren. Denn Schmuck war und ist durch alle Zeiten ein wichtiges Zeichen, mit dem sich Menschen ihre Zuneigung zeigen. Der Name Sinn Spezialuhren bürgt für sinnvolle Technologien, die Sinn-Uhren zu äußerst funktionsstarken Zeitmessern machen. Wilh. Müller steht für hochwertige Schmucktradition seit 1847und überrascht stets aufs Neue mit einzigartigen Kollektionen. 836 Die instrumentelle Uhr mit Magnetfeldschutz. Automatik; Edelstahl, Ø 43 mm; TEGIMENT- Technologie; Saphirkristallglas; Magnetfeld- schutz bis 80.000 A/m; druckfest bis 10 bar; unterdrucksicher; Lederarmband Preis: 1.590,– Euro
  6. 6. genen Techniker ein intelligentes Funkwerk entwickelt, das seinesgleichen sucht. Auf drei Kontinenten lässt sich die Uhrzeit über ein Funksignal empfangen, das eine Abweichung von gerade einmal 0,006 Sekunden in einer Million Jahren hat. Außerhalb des Sende- bereichs läuft die Meister MEGA mit der Ge- nauigkeit eines besonders präzisen Quarzwerks bei einer Zeitabwei- chung von maximal 8 Sekunden im Jahr. Darüber hinaus hat jeder Trä- ger außerhalb der Empfangsberei- che die Möglichkeit, die Uhr mit der Junghans-MEGA-App auf eine eigene, individuelle Uhrzeit einzustellen. Die Smart-Hand-Mo- tion-Technologie sorgt für präziseste Ables- barkeit, tickt doch der Sekundenzeiger in Halbsekundenschritten. 1440-mal am Tag wird seine Position mit der zuletzt empfange- nen Zeitinformation abgeglichen. Gestaltet ist der Zeitmesser in der Tradition der Meister- Linie. Ein Zifferblatt mit ausgewogenen Pro- portionen zeugt von seinem eleganten Stil. Nur eine Frage der Zeit war es, bis Jung- hans die FORM-Linie um Damenuhren erwei- tert. So wie der Minimalismus als Stilrichtung in der Mode mit klaren Schnitten das Wesent- liche in den Fokus stellt, so bringen die FORM- Damenmodelle Minimalismus in Vollendung ans Handgelenk. In ihrer Schlichheit und Anmut ist sie eine Uhr für jede Gelegenheit. Dank der Wechsel- bänder wird sie schnell und einfach zum farbigen Blickfang und ist mit sämtlichen Looks kombi- nierbar. E in Meister- werk an Stil und Präzi- sion ist die Weltneuheit aus der Schramberger Uhrenfabrik: die Junghans Meister MEGA. In vier Jahren Entwicklungszeit, basierend auf über 30 Jahren Know-how in der Funktechnologie, haben die hausei- Immer am Puls der Zeit I nspiriert vom urbanen Zeitgeist hat die Uh- renfabrik Junghans eine Uhrenfamilie kre- iert, die ihren eigenen Prinzipien folgt. Die langjährige Erfahrung der Junghans-Designer ist die Basis für das schlichte und moderne Design der FORM: klare Linien und eine kon- sequente Formensprache prägen den Stil der Zeitmesser. Die formtypische Seitenansicht und das geometrische Spiel zwischen konkavem Zifferblatt und konvexer Gehäuseform, die zudem für den angenehmen Trage- komfort sorgt, sind die maßgeb- lichen Gestaltungselemente dieser Linie. Die Zifferblätter be- stechen durch bemerkens- werte Dreidimensionalität und einen besonderem Tiefeneffekt. Klare Linien und gestalterische Details gepaart mit Präzision und Zuverlässigkeit: Das sind die Merkmale, mit denen das Schwarzwälder Traditionsunternehmen Junghans seit über 150 Jahren der Zeit ein eigenes Gesicht gibt. Meister MEGA Multifrequenzfunkwerk; Edelstahl, Ø 38,4 mm; gewölbtes Saphirglas; Glassichtboden; wasserdicht bis 5 bar; Edelstahlband Preis 1.190,– Euro FORM Quarz Quarzwerk; Edelstahl, Ø 39,3 mm; Datum; Saphirglas; wasserdicht bis 5 bar; Milanaiseband aus Edelstahl Preis: 399,– Euro FORM Damen Quarzwerk; Edelstahl, Ø 34,1 mm; einseitig entspiegeltes Saphirglas; wasserdicht bis 5 bar; Wechsel- bänder in aktuellen Trendfarben Preis: 399,– Euro Unsere Marken: Bruno Söhnle Uhrenatelier Festina Junghans Omega Rado Sinn Uhren TAG Heuer Tissot Vulcain Annamaria Cammilli Capolavoro N1 Diamonds Roth Wilhelm Müller Besuchen Sie uns auf Facebook. Wir freuen uns über Ihre Kommentare und Likes.
  7. 7. Unverkennbare Designs B runo Söhnle hat sich in Glashütte fest etabliert und erfüllt somit die strengen Wertschöpfungsvorgaben der Uhren- Metropole, die längst Weltruhm besitzt. Im breiten Produktportfolio von Bruno Söhnle geben nicht nur die in Glashütte veredelten Ronda-Quarzwerke, sondern auch exzellente Automatik-Modelle den Takt an. Dabei ver- einen alle Bruno Söhnle Uhrenmodelle eine auf das Wesentliche reduzierte Formenspra- che, Liebe zum Detail und ein Höchstmaß an Qualität. Nach den deutschen Städten gewidmeten Uhrenlinien Stuttgart und Frankfurt folgt nun die neue Serie Hamburg. Eine Stadt, in der Weltläufigkeit auf nordisches Understatement trifft, in der man den Augenblick genießt und dabei stolz ist auf seine reiche Geschichte. So selbstbewusst die Zeiten umspannend präsentiert sich die neue Modellreihe. Mit schlanken Proportionen und klassizistischen Anleihen verströmt sie souveräne Eleganz. Die Hamburg I, in Big und Small erhältlich, überzeugt mit einem aufgeräumten Design mit arabischen Ziffern und Großdatum auf der Drei. Schwungvoll wirkt der Auftritt der Hamburg II mit Datum auf der Eins, der kleinen Sekunde und einer Wochentagsanzeige. Alle Modell- varianten erlauben durch den Mi- neralglasboden Einblicke auf die veredelten Qualitätswerke. Hamburg II (li.) Quarz; Edelstahl, Ø 43 mm; innen entspiegeltes Saphirglas; wasser- dicht bis 10 bar; Kalbslederband Preis: 650,– Euro Hamburg I Small (re.) Quarz; Edelstahl, Ø 36 mm; innen entspiegeltes Saphirglas; wasser- dicht bis 10 bar; Kalbslederband Preis: 450,– Euro Anhänger 585er Gelbgold; 1 Brillant; 4 – 4,5 mm Süßwasserzuchtperle Preis: 325,– Euro Ohrhänger 585er Gelbgold; 8,5 – 9 mm Süßwasserzuchtperle Preis: 430,– Euro Ring 585er Weißgold; 12 Brillanten; 6 – 10 mm Tahiti Zuchtperle Preis: 795,– Euro zichtbare Basics oder kleine kreative Prezio- sen – jeder Kundenwunsch kann erfüllt wer- den. Gerne berät Sie Juwelier Nußstein über die verschiedenen Perlen-Qualitäten und hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Schmuckstück. W er Perlen nur oberflächlich be- trachtet, könnte zu dem Eindruck gelangen, dass sie alle rund und weiß wären. Ganz im Gegenteil: In der Welt der Perlen gibt es nichts, was es nicht gibt. So umfassend versteht der Schmuckher- steller Roth die Welt seiner Perlen. Prachtvolle Farben, wunder- volle Formen und phanta- stisches Lüster: Ob als klassische Perlenkette oder in jungen, mo- dischen Designs – die Vielfalt der Perlen kennt keine Grenzen. Perfekte Perlenschmuckkrea- tionen mit qualitativ besten Tahiti-, Südsee-, Akoya- oder Süßwasserperlen in jeder nur er- denklichen Farbschattierung werden zu viel- seitigen Hinguckern, die jedes Schmuckstück zu einer Besonderheit machen. Angesichts dieser Vielzahl an aus hochwertigem Gold und Silber gefertigten exquisiten Schön- heiten fällt es nicht schwer, die tiefe Überzeugung von Juwelier Nußstein zu teilen: Es gibt für jede Frau den passen- den Perlenschmuck. Ob Perlenklassiker oder die neuesten Trends, ob unver- Die Designphilosophie von Bruno Söhnle zeigt sich in den ausgewogenen Proportionen von Sachlichheit und Klarheit. Für die edlen Schmuckstücke von Roth werden nur die qualitativ besten Perlen und Materialien verwendet. www.roth-perlen.com 925er Sterlingsilber mit Zirkonia und Süßwasserperlen ø 9– 10 mm 1 | Collier 119 ,– Euro 2 | Ohrhänger 149 ,– Euro 3 | Ring 89 ,– Euro 3 1 2
  8. 8. Als Konzessionär namhafter Uhrenmar- ken wie Omega, TAG Heuer, Jaermann & Stübi, Sinn, Junghans, Rado, Tissot und Bruno Söhnle besuchen die Uhrmacher von Juwelier Nußstein regelmäßig Schulungen direkt in den Service-Centern der Hersteller. Die modern eingerichtete Werkstatt erfüllt die hohen Anforderungen der Hersteller und verfügt über die entsprechenden Zertifizierungen. Dank einer en- gen Partnerschaft mit dem tradi- tionsreichen Freibuger Juwelier- geschäft Seilnacht, das ebenfalls über eine eigene Uhrmacherei verfügt, kann Juwelier Nußstein darüber hinaus auch Uhren weiterer Exklusivmarken in Auf- trag nehmen. Dies sieht Achim Stöckle als wichtige Erweiterung im Service für seine Kunden. Die professionelle Beratung genießt nicht nur beim Uhrenkauf einen hohen Stellenwert. Denn ob es um den Kauf oder die Anfertigung eines besonderen Schmuckstücks geht, um die Wahl der richtigen Perlen oder Brillanten oder um die Umarbei- tung eines schönen Erbstücks – im Zentrum stehen immer die ganz persönlichen Wünsche der Kundinnen und Kunden. So ist es vor allem dieser erst- klassige Service, der bei Nußstein den Unter- schied macht. siker mit hochwertigem mechanischen Werk über die robuste sportliche Uhr bis hin zur Luxusuhr. In der Uhrmacherwerkstatt finden die Kunden auch nach dem Kauf einen kom- petenten Ansprechpartner. Kümmern sich die Uhrmacher doch persönlich um alle Reparatur- und Servicearbeiten. Egal, ob die Wasser- dichtigkeit geprüft oder ein Werk komplett zer- legt, gereinigt und überholt werden soll. Juwelier aus Leidenschaft E s gibt nicht mehr viele Uhrenfachge- schäfte, die ihre hauseigene Uhrma- cherwerkstatt betreiben. Für Matthias Lewalter und Achim Stöckle, Inhaber von Ju- welier Nußstein in der Tegernseer Landstraße 43, ist dies unverzichtbar, wollen Sie ihren Kun- den doch einen erstklassiger Service bieten. Das Geschäft im Süden Münchens führt ein er- lesenes Uhrensortiment vom schlichten Klas- Kundenzufriedenheit wird bei Juwelier Nußstein groß geschrieben. Deshalb legt das Traditionsgeschäft sehr viel Wert darauf, in allen Bereichen einen erstklassigen Service zu bieten. Die hauseigene Uhrmacherwerkstatt gewährleistet einen fachkundigen und zuverlässigen Service, der auch Reparaturen hochwertiger Uhren zulässt. Fotos:AndreasHosse

×