Martin Langer

Skulpturen

Geschöpfe 1 – 5
Könige 1 – 2, König, klein - Beton-Aufbautechnik
Figur 1 – 3 - Eiche, Robinie u...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Langer, Martin

340 views

Published on

Backgroundinfo (Werkbeschreibung, Vitaausschnitt) zu der Ausstellung "Orientierungsräume" im Rahmen des Kunstprojekts "Art Worlds in Sacred Spaces" des Kunstraums Remigius/KHG Bonn.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
340
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Langer, Martin

  1. 1. Martin Langer Skulpturen Geschöpfe 1 – 5 Könige 1 – 2, König, klein - Beton-Aufbautechnik Figur 1 – 3 - Eiche, Robinie und Zeder Die "Geschöpfe" sind fremde und dennoch zugleich vertraute Wesen aus einem Niemandsland zwischen unbelebter Natur, Pflanzenreich und Tierreich. Die hier gezeigten sind aus Holz gefertigt, zum Teil mit rauhem Sägeschnitt der Kettensäge belassen, zum Teil mit durchgespannten und geschliffenen Oberflächen. Die Skulpturen aus dem Zyklus "Könige und Königinnen" stellen ein Ideal des Strebens der Menschen nach innerer Entwicklung und Vervollkommnung dar. Dennoch sind sie weder vollkommen noch glücklich zu nennen. Könige und Königinnen sind nicht nur weise und gütige Regenten ihres Reiches; ebenso sind sie den Lockungen der Macht verfallen, willkürliche Despoten, durch die Pflichten ihres Amtes gebunden oder auch an ihrer Last schwer tragend und einsam. Vita Martin Langer wurde 1967 in Bagdad, Irak geboren. Ausbildung zum Orgelbaugesellen bei Fa. Klais in Bonn, Studium Bildhauerei (Diplom), Alanus Hochschule Alfter. Seit 1997 freischaffender Bildhauer; Skulpturen im öffentlichen Raum; Er lebt und arbeitet im Kunsthof Merten, einer von ihm gegründeten Künstlergemeinschaft zwischen Köln und Bonn www.martin-langer.net. Genauere Infos und Preislisten zu den einzelnen Künstlern finden Sie im Franziskus-Raum sowie im Büro der KHG.

×