Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

12 07-24 somenika_juliascharmann

878 views

Published on

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

12 07-24 somenika_juliascharmann

  1. 1. Bardusch // Wasserspender Wieso, Wie und für wen Social Media? 3. SoMeNiKa Julia Scharmann Paseo Marketing GmbH2010 // Paseo Marketing Seite 1
  2. 2. 3. Social Media Night KarlsruheÜbersicht•  Willkommen•  Paseo Marketing•  Social Media: Status Quo•  Warum?•  Für wen?•  Chancen & Risiken•  Best Case2012 // Paseo Marketing
  3. 3. 3. Social Media Night Karlsruhe Social Media Status Quo2012 // Paseo Marketing
  4. 4. 3. Social Media Night KarlsruheQuelle: Douglas Wray via Instagram 2012 // Paseo Marketing
  5. 5. 3. Social Media Night KarlsruheSocial Media Status Quo2012 // Paseo Marketing
  6. 6. 3. Social Media Night KarlsruheSocial Media Status Quo•  10,4 Mio. Mal werden Unternehmen aus den Fortune 100 in sozialen Netzwerken pro Monat erwähnt•  87% der F100 betreiben mindestens eine Präsenz in einem sozialen Netzwerk•  79% der Firmen-Accounts auf Twitter retweeten und „erwähnen“ (@mention)•  70% der F100-Accounts antworten auf Kommentare an Pinnwand und in der Timeline2012 // Paseo Marketing
  7. 7. 3. Social Media Night KarlsruheSocial Media Status Quo2012 // Paseo Marketing
  8. 8. 3. Social Media Night KarlsruheSocial Media Status Quo2012 // Paseo Marketing
  9. 9. 3. Social Media Night KarlsruheSocial Media Status Quo2012 // Paseo Marketing
  10. 10. 3. Social Media Night KarlsruheWarum Social Media? Facebook, Twitter, Google +, Pinterest & Co. sind Plattformen – Social Media ist eine Kultur, die sich entwickelt, ihre eigene „Sprache“ spricht, sowie Chancen und Risiken gleichermaßen birgt. Social Media ist weder Trend noch Hype.2012 // Paseo Marketing
  11. 11. 3. Social Media Night KarlsruheFür wen Social Media? •  vielleicht lautet die Frage eher: für wen nicht? •  die sozialen Netzwerke zu nutzen ist keine Frage der Unternehmensgröße •  wichtig ist Dialogbereitschaft mit Kunden, Fans und Interessierten •  Kernkompetenzen für das Engagement in SoMe-Netzwerken: •  Relevanz •  Empathie •  Diskursfähigkeit2012 // Paseo Marketing
  12. 12. 3. Social Media Night KarlsruheChancen & Risiken Chancen: •  unmittelbarer Dialog mit Kunden Risiken: •  unmittelbarer Dialog mit Kunden 2012 // Paseo Marketing
  13. 13. 3. Social Media Night KarlsruheBest Case: Gorilla Sports2012 // Paseo Marketing
  14. 14. 3. Social Media Night KarlsruheBest Case: Gorilla Sports •  in der Betreuung seit 11/2011 •  kein stationärer Verkauf, ausschließlich Online-Geschäft •  ursprünglich abhängig von Amazon- und Ebay-Traffic •  Paseo betreut SMM, SEO und SEM Heute: •  Umsatz: + 100% •  Käufe: +100% •  Traffic: +100%, Amazon auf Platz 3 verwiesen •  Marke gelernt •  Fanzahl Facebook: versechsfacht •  Umsatzanteil FB an Gesamt: ca. 30%2012 // Paseo Marketing
  15. 15. Bardusch // Wasserspender Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Julia Scharmann Head of Media Strategy / Paseo Marketing2010 // Paseo Marketing Seite 15

×