Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Let's organize linz programm_2010-12-6 7

996 views

Published on

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Let's organize linz programm_2010-12-6 7

  1. 1. Let´s organize - Vorwärts zu den Wurzeln Eine internationale Erfahrungswerkstätte zu Organizing Montag/Dienstag, 6./7.12.2010 AK- Jägermayrhof, Seminarraum 3 Römerstraße 98, 4020 Linz Tag 1: Themenaufriss - Warum Organizing? 10.00 – 10.15 Einstieg ins Thema Organizing (Foyer) 10.15 – 10.30 Begrüßung und Einleitung Erwin Kaiser (AK-JMH) 10.30 – 10.45 Grußworte eines/einer Vertreter/-in des ÖGB ÖGB-Personalentwicklung 10.45 – 11.00 Hintergründe und die 3 Thesen der Tagung Ablauf und Organisatorisches Gerhard Gstöttner-Hofer (AK-JMH) und Sandra Stern (JKU Linz) 11.00 – 12.30 Inputs mit Plenumsdiskussion Veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen - neue gewerkschaftliche Strategien? Vom Pilotprojekt zur Organisationsveränderung? Organizing am Beispiel der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft, ver.di Susanne Pernicka (JKU Linz) Peter Bremme (ver.di) 12.30 – 13.30 Mittagspause 13.30 – 15.00 Podiumsrunde mit Plenumsdiskussion 1) Weshalb Organizing? Welche Strategien sind mit Organizing verbunden? 2) Wie ist Organizing innerhalb von Gewerkschaftsorganisationen verankert? 3) Mit welchen Widerständen sind die handelnden AkteurInnen konfrontiert? Andreas Huss (GBH) Sören Niemann-Findeisen (IGM) Roman Burger (UNIA Zürich) 15.00 – 15.15 Pause 15.15 – 16.45 Interaktiver Input Ziele und Gewerkschaftsverständnis von Organizing Franziska Bruder (ver.di) 16.45 – 17.00 Pause 17.00 – 18.30 Workshop-Phase I Organizing in der Gewerkschaft Bau-Holz, der Gewerkschaft vida und der IG Metall * Rudolf Silvan, Christian Schneeweiß, Andreas Huss (GBH) Organizing-Aktivitäten der GBH * Harald Voitl (vida) - Organizing im Bereich der Paketdienstleister * Sören Niemann-Findeisen (IGM) Kampagne im Sektor Wind- und Solarenergie ab 18.30 Abendbuffet 20.00 Film
  2. 2. Nähere Informationen: http://www.arbeiterkammer.com/online/page.php?P=440&IP=58158&AD=0&REFP=128 Anmeldung: AK-Jägermayrhof Römerstraße 98, 4020 Linz Tel. +43 (0) 50 6906 5415 Fax + 43 (0) 50 6906 654 16 E-mail: schietz.m@akooe.at ÖGB-Personalentwicklung Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien Tel. +43 (0) 1 53 444 39 572 Fax +43 (0) 1 53 444 100 121 E-mail: susanne.poeschel@oegb.at Tag 2: Gewerkschaftliche Perspektiven - Organizing in Österreich? 9.00 – 10.30 Workshop-Phase II Organizing in der Vereinten Dienstleistungs- gewerkschaft ver.di, der Gewerkschaft UNIA und beim Beratungsnetzwerk OrKa * Peter Bremme (ver.di) Kampagne im Sicherheitsgewerbe * Franziska Bruder (ver.di) Uniklinika-Kampagne in Hannover * Roman Burger (UNIA Zürich) Kampagne im Handel * Uli Wohland (OrKa) Kampagne mit OrKa-Beteiligung 10.30 – 11.00 Pause 11.00 – 12.30 Workshop-Reflexion im Plenum Welche Strategien könnten die österreichische Gewerkschaftsbewegung stärken? 12.30 – 14.00 Mittagspause 14.00 – 15.45 Podiumsrunde mit Plenumsdiskussion Welche strategische Umorientierung brauchen (österreichische) Gewerkschaften? Helmut Tomasek (ÖGB) Andreas Huss (GBH) Uli Wohland (OrKa) 15.45 – 16.00 Feedback, Abschluss und Ausblick Gerhard Gstöttner-Hofer (AK-JMH) und Sandra Stern (JKU Linz) 16 Uhr Ende der Tagung

×