Successfully reported this slideshow.
Your SlideShare is downloading. ×

Agile Organisation in 23 Tagen schrittweise eingeführt

Check these out next

1 of 20 Ad
1 of 20 Ad

Agile Organisation in 23 Tagen schrittweise eingeführt

Download to read offline

Joël berichtet darüber, wie bei der grössten Arbeitgeberin der Schweiz (über 100'000 Mitarbeitende) eine agile Organisation schrittweise eingeführt wurde – in 23 Tagen.
Klingt zwar paradox, ist aber so. Joël teilt seine Erfahrung, wie ein alternatives Organisationsdesign schrittweise eingeführt wurde, was innerhalb dieser ersten 23 Tagen passierte und was danach folgte

Joël berichtet darüber, wie bei der grössten Arbeitgeberin der Schweiz (über 100'000 Mitarbeitende) eine agile Organisation schrittweise eingeführt wurde – in 23 Tagen.
Klingt zwar paradox, ist aber so. Joël teilt seine Erfahrung, wie ein alternatives Organisationsdesign schrittweise eingeführt wurde, was innerhalb dieser ersten 23 Tagen passierte und was danach folgte

Advertisement
Advertisement

More Related Content

Slideshows for you (19)

Advertisement

Agile Organisation in 23 Tagen schrittweise eingeführt

  1. 1. Agile Organisation in 23 Tagen Joël Krapf Head Lean Portfolio & Agile Transformation schrittweise eingeführt
  2. 2. 19.09.2021 | 2 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Wir alle kennen es …
  3. 3. 19.09.2021 | 3 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Mitarbeitende & Budget Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. Idee, Projekt, Anforderung, etc. … Push-Prinzip ohne Priorisierung
  4. 4. 19.09.2021 | 4 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Wie wir Arbeit heute organisieren Wie Wert generiert wird … «falsche» Silos
  5. 5. 19.09.2021 | 5 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Better Value Sooner Safer Happier Pull-Prinzip von Lean Portfolio bis agiles Team Von agilen Teams bis zu agilen Wertströmen
  6. 6. | 6 Transformationen sind radikale Veränderungen sie bedingen im Kern, dass Menschen anders zusammenarbeiten entsprechend sind nur kleine Schritte erfolgreich
  7. 7. 19.09.2021 | 7 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Wenn uns das Kübler-Ross Modell eine Sache zu Change Management lehrt, dann dass wir kein Change Management machen sollten Anger Bargaining Depression Acceptance Denial Klassische Transformation Lean-Agile Journey In Anlehnung an Jon Smart (2021)
  8. 8. 19.09.2021 | 8 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Entsprechend versuchen wir in kleinen Schritten die Organisation zu verändern Klassische Transformation Lean-Agile Journey
  9. 9. 19.09.2021 | 9 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Was wäre eure Antwort? 9923 8954 Menti.com 8. Juni 2020 - CIO kommt zu euch und fragt: «Können wir unser Transformations- Programm nicht als Agile Release Train nach SAFe umsetzen?»
  10. 10. 19.09.2021 | 10 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf 23 Tage später starten 10 Teams von Management Support und Transformations- funktionen als «Agile Release Train»
  11. 11. 19.09.2021 | 11 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Das SAFe Modell konnte mit wenig Anpassungen auch von uns als nicht klassische IT-Organisation übernommen werden Was wir bewusst weggelassen haben
  12. 12. 19.09.2021 | 12 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Der ART M-Transform startete im Juni 2020 als erster Agile Release Train (ART) der Migros Gruppe – bestehend aus Management & Transformations-Teams ART Leadership Agile Teams PM RTE Management Team Lukas Ruf Security & Risk Risk & Security Mgmt PO SM Security Architecture PO SM Security Operations PO SM Enterprise Architecture Enterprise Architecture PO SM Management & Transformation Functions Financial Operations PO SM Lean Agile Center of Excellence (LACE) PO SM Strategic Sourcing & Contract Mgmt PO SM Lean Portfolio Management (LPM) PO SM Strategic Provider & Lieferanten Mgmt. PO SM Service Portfolio & Service Mgmt. PO SM J.G. CISO CTO Joël Krapf Head OCIO «Business Owner» CFO Operations
  13. 13. 19.09.2021 | 13 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Mit dem Wechsel in die agile Organisation haben wir die klassische Linienführung auf verschiedene Rollen aufgeteilt Klassischer Linien-VG Aufteilung der Verantwortung innerhalb der Rollen in den Teams Mitarbeiterführung Fachliche Führung Teamführung Selbstführung Lead ▪ Priorisierung der Arbeitspakete & Erstellung der Roadmap ▪ Stakeholder Management ▪ Fach-Inhaltliches Coaching Product Owner ▪ «Servant Leader» für das Team – hilft dem Team täglich besser zu werden ▪ Führt das Team methodisch & stellt Teamentwicklung sicher Scrum Master / Lean-Agile Master ▪ Setzt die Prioritäten des Fach-Leads selbstorganisiert um ▪ Eigene Themenführung in unterschiedlichen (Teil-)Gebieten Team/Teammitglied ▪ Unterstützt Mitarbeitende in ihrer Entwicklung («Coaching») ▪ Fördert die Kompetenzentwicklung einer «Funktionsgruppe» ▪ «Administrative» Führung (Ferien, Überzeit, Löhne etc.) People Developer
  14. 14. 19.09.2021 | 14 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Der PI Zyklus besteht aus 5 Sprints und einem I&P Sprint, indem wir unsere Ergebnisse zeigen, lernen, innovieren und das nächste PI Planning vorbereiten Sprint 1 Sprint 2 Sprint 3 Sprint 4 Sprint 5 Innovation & Planning Sprint Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Donnerstag Montag Dienstag Mittwoch Freitag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Sprint Sprint Sprint Planning Demo / Review & Retro Sprint Sprint Sprint Sprint Sprint Sprint Sprint Sprint Sprint PI Planning Lernen, Innovation & Puffer PI-Planning PI-Planning 2 Wochen 2 Wochen 2 Wochen 2 Wochen 2 Wochen 2 Wochen Lernen, Innovation & Puffer Lernen, Innovation & Puffer Lernen, Innovation & Puffer Planning Readiness, Pre-Planning Inspect and Adapt Sprint Puffer
  15. 15. 19.09.2021 | 15 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Die Einführung erfolgte in nur 23 Tagen und mit wenig Vorerfahrung in der agilen Arbeitsweise – ohne Möglichkeit zur Vorbereitung eines «Quick-Start» nach SAFe KW 24 KW 25 KW 26 KW 27 Juni 2020 Teamsetup iterativ definieren & kommunizieren Vorbereitung Event (Location, Ablauf, Food, etc.) Briefing Schlüsselrollen (kollektiv & einzeln) Setup Tools & Methoden (Jira, Sprints, u.ä.) Continuous Learning Aufbau Backlog für erstes PI Planning
  16. 16. | 16 Wir erzielten nachhaltige und effiziente Erfolge durch inkrementelle Veränderungen: Gutes Fundament Grundlagen zur Veränderung sicherstellen 1 Komplexitätsreduktion Nur so viel Neues, wie gelernt werden kann 2 Arbeiten am System Den Teams helfen, sich selber zu helfen 3
  17. 17. 19.09.2021 | 17 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Aufbau auf einem guten Fundament: im 2019 wurden die Grundlagen geschaffen, dass so eine Veränderung im 2020 überhaupt möglich war Being Agile «Run» Accelerating Agile «Fly» Doing Agile «Walk» Learning Agile «Crawl» Starting Agile Vorbereitung ▪ Agile Basics & weitere Trainings ▪ Lean Coffee & Aufbau Agilisten ▪ Aufbau Lean Agile Center of Excellence (LACE) ▪ Communities of Practices (CoP) ▪ Erste Experimente auf verschiedenen Ebenen ▪ Coaching der Schlüsselrollen ▪ Schwerpunkte im Coaching setzten ▪ Die Teams nutzen die Inspect & Adapt Events ▪ Selbstorganisierte Entwicklung hin zur Business Agilität 2019 2020 2021+ Gutes Fundament Reduktion Komplexität Arbeiten am System
  18. 18. 19.09.2021 | 18 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Komplexitätsreduktion: Wir haben zum Start bewusst vieles weggelassen und uns auf das Wichtigste fokussiert Kapazitäten? wie viel können wir tun? Features & User Stories wie erreichen wir PI Objectives? (Product) Backlog? was sind unsere Prioritäten? Ambition für den Kick-Off 1-3 Risiken (pro Team) was könnte uns davon abhalten? 5+ PI Objectives (pro Team) was wollen wir erreichen? Minimalziel für den Kick-Off: Gutes Fundament Reduktion Komplexität Arbeiten am System
  19. 19. 19.09.2021 | 19 Lean-Agile Journey @ Migros | Joël Krapf Arbeiten am System: Die Mitarbeitenden erarbeiten alle 12 Wochen gemeinsam Veränderungen am System, die anschliessend umgesetzt werden Gutes Fundament Reduktion Komplexität Arbeiten am System Backlog Recap Funnel Done Implement Neustrukturierung PI Objective Review im ART M-Transform Definition und Verankerung von Impediments und dem Eskalations- prozess ART M-Transform Hackathon Fehlendes Themen- und Methoden Ownership (End-2-End) Value Enablement im ART M-Transform steigern Knowledge Management: Im ART M-Transform und den Teams Einführung Business Value in den PI Objectives Anpassung der Meeting- Strukturen Puffer für ad hoc Aufträge und Unvorhergesehene s einplanen Stakeholder mit vielen ad hoc Aufträgen zum Draft Plan Review einladen Arbeitsgruppe für die Anpassung der Organisationsstru ktur
  20. 20. | 20 Die Lernkapazität der Organisation bestimmt das Veränderungstempo

×