Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Johannes Dienst (@JohannesDienst)
Leichtgewichtige
Softwarearchitektur
Mit Architecture Decision Records
und Qualitätsszen...
Johannes Dienst (@JohannesDienst)3
Was ist eine Entwurfsentscheidung?
Code-Ebene
Bubble-Sort
statt
Merge-Sort
Solution-Ebe...
Architekturentscheidungen
Johannes Dienst (@JohannesDienst)4
Akzeptieren oder ändern
Johannes Dienst (@JohannesDienst)5
Johannes Dienst (@JohannesDienst)6 https://arc42.de/
Johannes Dienst (@JohannesDienst)7
Softwarearchitektur im Agilen Kontext
Johannes Dienst (@JohannesDienst)8
Architecture Decision Record (ADR)
Johannes Dienst (@JohannesDienst)10
Titel
Kontext / Hintergrund
Alternativen
Entscheidu...
Johannes Dienst (@JohannesDienst)11
ADR-3: Staging-Umgebung für CMS
Kontext
Es wird eine Lösung gesucht um Skalierbarkeit ...
Johannes Dienst (@JohannesDienst)12
Entscheidungsgrundlage?
Qualitätsattribute (ilities) - ISO 25010
Johannes Dienst (@JohannesDienst)13
Functional
Suitability
Software Product
Quali...
Qualitätsattribute (Ilities) – Im Detail
Johannes Dienst (@JohannesDienst)14
Usability
• Appropriatness Recognizability
• ...
Qualitätsworkshop
Johannes Dienst (@JohannesDienst)15
Johannes Dienst (@JohannesDienst)16
Johannes Dienst (@JohannesDienst)17
Und dann?
Qualitätsszenarien – Allgemeiner Fall
Johannes Dienst (@JohannesDienst)18
Mess-
kriteriumArtefakt
Umgebung
Stimulus Antwor...
Qualitätsszenarien – Konkreter Fall
Johannes Dienst (@JohannesDienst)19
Keine
DowntimeProzess
Normal-
betrieb
Quelle:
Hear...
Zusammenbringen mit ADRs
Johannes Dienst (@JohannesDienst)22 Icons made by Freepik and Smashicons from www.flaticon.com
Qu...
Learnings
Johannes Dienst (@JohannesDienst)23
ADRs als probates Mittel Entwurfsentscheidungen zu dokumentieren
Qualitätssz...
Wie geht es weiter?
Johannes Dienst (@JohannesDienst)24
Docs as Code mit AsciiDoc
Lightweight ADRs im Code
Qualitätsszenar...
Welche zwei Fragen sind noch offen?
Johannes.Dienst@DeutscheBahn.com
@JohannesDienst
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

of

Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 1 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 2 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 3 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 4 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 5 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 6 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 7 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 8 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 9 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 10 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 11 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 12 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 13 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 14 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 15 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 16 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 17 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 18 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 19 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 20 Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden Slide 21
Upcoming SlideShare
What to Upload to SlideShare
Next
Download to read offline and view in fullscreen.

0 Likes

Share

Download to read offline

Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden

Download to read offline

Agile Softwareentwicklung stellt die zwischenmenschliche Kommunikation in den Vordergrund, was dazu führen soll das Richtige richtig zu implementieren und Software schneller ausliefern zu können.

Doch wie dokumentieren agile Teams ihre Softwarearchitektur? Herkömmliche Ansätze sind meist zu schwergewichtig, da sie eher auf Wasserfallprojekte zugeschnitten sind. Sollten architekturrelevante Entscheidungen überhaupt dokumentiert werden? Und wie fügt sich eine geeignete Methode in die agile Arbeitsweise ein?

In diesem Vortrag wird eine leichtgewichtige Methode zur Dokumentation von Softwarearchitektur vorgestellt. Diese hält Architekturentscheidungen in Architecture Decision Records (ADR) fest. Ein kompaktes Format, angereichert mit wichtigen Zusatzinformationen, wie Kontext, Alternativlösungen und Randbedingungen. Nicht funktionale Anforderungen werden als Qualitätsszenarien beschrieben und deren Erfüllung durch die ADRs geprüft werden kann. So wird die Dokumentation ein effizientes Instrument zur Kommunikation mit allen Stakeholdern.

Related Books

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

Related Audiobooks

Free with a 30 day trial from Scribd

See all
  • Be the first to like this

Leichtgewichtige Softwarearchitektur mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien - DevDay Dresden

  1. 1. Johannes Dienst (@JohannesDienst) Leichtgewichtige Softwarearchitektur Mit Architecture Decision Records und Qualitätsszenarien
  2. 2. Johannes Dienst (@JohannesDienst)3 Was ist eine Entwurfsentscheidung? Code-Ebene Bubble-Sort statt Merge-Sort Solution-Ebene Circuit Breaker Applikations-Ebene Hystrix
  3. 3. Architekturentscheidungen Johannes Dienst (@JohannesDienst)4
  4. 4. Akzeptieren oder ändern Johannes Dienst (@JohannesDienst)5
  5. 5. Johannes Dienst (@JohannesDienst)6 https://arc42.de/
  6. 6. Johannes Dienst (@JohannesDienst)7
  7. 7. Softwarearchitektur im Agilen Kontext Johannes Dienst (@JohannesDienst)8
  8. 8. Architecture Decision Record (ADR) Johannes Dienst (@JohannesDienst)10 Titel Kontext / Hintergrund Alternativen Entscheidung Status Konsequenz(en)
  9. 9. Johannes Dienst (@JohannesDienst)11 ADR-3: Staging-Umgebung für CMS Kontext Es wird eine Lösung gesucht um Skalierbarkeit für das gesamte System sicherzustellen. Alternativen Cluster-Lösung • Betrieb des CMS im Cluster Push Publishing • Verwendung für mehrere Stages Entscheidung Wir verwenden kein Push-Publishing bzw. verschiedene Staging Umgebungen. Status BESCHLOSSEN Konsequenz Änderung der System-Architektur notwendig • Abbau der beiden Public Instanzen • Dekonfigurieren von Push Publishing Es wird keine Umgebung zur Verfügung gestellt, auf der Content gepushed wird
  10. 10. Johannes Dienst (@JohannesDienst)12 Entscheidungsgrundlage?
  11. 11. Qualitätsattribute (ilities) - ISO 25010 Johannes Dienst (@JohannesDienst)13 Functional Suitability Software Product Quality Usability Security Performance Efficiency Maintainability Compatibility Reliability Portability
  12. 12. Qualitätsattribute (Ilities) – Im Detail Johannes Dienst (@JohannesDienst)14 Usability • Appropriatness Recognizability • Learnability • Operability • User Error Protection • User Interface Aesthetics • Accessibility
  13. 13. Qualitätsworkshop Johannes Dienst (@JohannesDienst)15
  14. 14. Johannes Dienst (@JohannesDienst)16
  15. 15. Johannes Dienst (@JohannesDienst)17 Und dann?
  16. 16. Qualitätsszenarien – Allgemeiner Fall Johannes Dienst (@JohannesDienst)18 Mess- kriteriumArtefakt Umgebung Stimulus Antwort Quelle
  17. 17. Qualitätsszenarien – Konkreter Fall Johannes Dienst (@JohannesDienst)19 Keine DowntimeProzess Normal- betrieb Quelle: Heartbeat Stimulus: Server unerreichbar Antwort: Cockpit informieren
  18. 18. Zusammenbringen mit ADRs Johannes Dienst (@JohannesDienst)22 Icons made by Freepik and Smashicons from www.flaticon.com Qualitätsattribute Qualitätsszenarien ADR
  19. 19. Learnings Johannes Dienst (@JohannesDienst)23 ADRs als probates Mittel Entwurfsentscheidungen zu dokumentieren Qualitätsszenarien als Kommunikationsmittel für alle Stakeholder Diese sind anfangs schwer zu formulieren
  20. 20. Wie geht es weiter? Johannes Dienst (@JohannesDienst)24 Docs as Code mit AsciiDoc Lightweight ADRs im Code Qualitätsszenarien als ausführbare Dokumentation
  21. 21. Welche zwei Fragen sind noch offen? Johannes.Dienst@DeutscheBahn.com @JohannesDienst

Agile Softwareentwicklung stellt die zwischenmenschliche Kommunikation in den Vordergrund, was dazu führen soll das Richtige richtig zu implementieren und Software schneller ausliefern zu können. Doch wie dokumentieren agile Teams ihre Softwarearchitektur? Herkömmliche Ansätze sind meist zu schwergewichtig, da sie eher auf Wasserfallprojekte zugeschnitten sind. Sollten architekturrelevante Entscheidungen überhaupt dokumentiert werden? Und wie fügt sich eine geeignete Methode in die agile Arbeitsweise ein? In diesem Vortrag wird eine leichtgewichtige Methode zur Dokumentation von Softwarearchitektur vorgestellt. Diese hält Architekturentscheidungen in Architecture Decision Records (ADR) fest. Ein kompaktes Format, angereichert mit wichtigen Zusatzinformationen, wie Kontext, Alternativlösungen und Randbedingungen. Nicht funktionale Anforderungen werden als Qualitätsszenarien beschrieben und deren Erfüllung durch die ADRs geprüft werden kann. So wird die Dokumentation ein effizientes Instrument zur Kommunikation mit allen Stakeholdern.

Views

Total views

567

On Slideshare

0

From embeds

0

Number of embeds

121

Actions

Downloads

7

Shares

0

Comments

0

Likes

0

×