Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

First Party Data Activation for Brand AND Performance Marketing

106 views

Published on

Every company / agency has data, but only a few recognise its potential to align brand marketing and performance marketing.
The challenge is to use the existing tools correctly and to establisch the nescessary processes.
The following presentation shows how this can work.
(german version)

Published in: Marketing
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

First Party Data Activation for Brand AND Performance Marketing

  1. 1. Marcus Nowak-Trytko MARKETING AUTOMATION CLIENT DATA MANAGEMENT APPROACH (CDMA) Marcus Nowak-Trytko
  2. 2. 1st Party Data Aktivierung ist das „New Oil“ in der Media Kommunikation!? Artificial Intelligence & Machine Learning werden als die Zukunft des Marketings gesehen THE POWER OF DATA Aber es kann nur umgesetzt werden, wenn man die dafür geeignete Strategie und die nötigen Tools besitzt Marcus Nowak-Trytko
  3. 3. CLIENT DATA MANAGEMENT APPROACH MIT DER ADOBE MARKETING CLOUD Channel Business Rule If [Direct Visits] > [Referred Visits] AND If [Visits] > 2 Purchases MobileOnline/StoreDesktop $ 0 $ 100 $ 300 $ 50 $ 50 $ 50 $ 200 $ 20 $ 30 $ 500 $ 150 Lifetime Value $1,500 + + Profile Business Rule If [Channel Favorite] == „A“ Business Rule If [Lifetime Purchases] >= $1,000 Fan Big Spender Desktop Spender Customer Management Platform (CMP = Cloud DMP) MARCUS NOWAK-TRYTKO
  4. 4. 4 BERATUNGSPROZESS: DATA DRIVEN ACTIVATION Audit Data Audit / Audit & Analyse der technischen Infrastruktur Status Quo Ermittlung mit welchen Daten Kampagnen gepushed werden können Goals KPIs und Use Cases mit ermittelten Client Data Project & Proof Umsetzung eines Use Cases innerhalb einer Testkampagne Erstellung eines Benchmarksystems Prospecting Gibt es weitere Daten mit denen Kampagnen gepimpt werden können Controlling Monitoring der Maßnahmen im Auftrag des Kunden Daten Strategie generieren Extension Erweiterungen des Kampagnenaktivierung auf Basis der Ergebnisse und Entwicklungen Unser USP als IdealObserver: 1. Media + Marketing Kompetenz 2. Use Case Media Aktivierung 3. Tool + Tech Expertise Marcus Nowak-Trytko
  5. 5. 5 WO KOMMEN WIR HER UND WO MÖCHTEN WIR HIN?! Marcus Nowak-Trytko
  6. 6. 6 MIT EINEM GANZHEITLICHEN ANSATZ ENDET DIE KAMPAGNE NICHT NACH DER CONVERSION! AWARENESS CONSIDERATION PURCHASE RE-PURCHASELOYALITYADVOCATE 1st Party Data Activation: nicht konvertierte Website-Besucher noch smarter und effizienter ansprechen Konvertierte User smart und effizient erneut ansprechen bisherige Möglichkeit der Aktivierung neue Möglichkeiten der Aktivierung Bildung von Lookalikes auf Basis von realen Daten Marcus Nowak-Trytko
  7. 7. 7 WIE KÖNNEN WIR KONSUMENTEN DURCH DEN EINSATZ VON DATEN EFFIZIENTER UND GANZHEITLICH ANSPRECHEN? Marcus Nowak-Trytko
  8. 8. 8 USE CASE: WELCHE KONKRETEN ANWENDUNGSBEISPIELE GIBT ES MITTELS DATEN = 1ST PARTY DATEN? Automatisierung von Online Kampagnen auf Basis des customer life time value Kampagnen Optimierung auf Basis von profitablen Kunden Modellierung von Look-a- Likes auf Basis der Bestandskunden Neukunden Gewinn Maximierung Steuerung von Online Kampagnen auf Basis von ROAS nach Kundenwert Conversion Optimierung Differenzierung Kundenwert Cross-selling für Online und Offline Bestandskunden ReAktivierung Marcus Nowak-Trytko
  9. 9. 9 Use Case Definition & Strategy 1 Audience Profiling & Segmen- tation 2 Orchest- ration & Media Activation 3 Cross-Selling Campaign Goals Activation of profitable Users Campaign Goals Prospecting similar Users based on existing Customers Campaign Goals A B C Social Ad Words Web Radio Program matic Online Shop Mobile Search Email Onsite Adress- able TV Digital OOH MediaChannels BEISPIELHAFTE ORCHESTRIERUNG ANHAND VON 1ST PARTY DATA AUF EINEN BLICK CMS CRM BI & DWH Call Center Letter Shop Sales 1stPartyData Customer Data Plattform Salesforce Adobe Oracle Steigerung der Kampag- nen Ziele 4 KPI Bestandkunden Quote gestiegen Warenkorbgröße gestiegen Retouren Quote gesenkt Abverkauf erhöht Upselling Quote gestiegen Marcus Nowak-Trytko
  10. 10. 10 Analyse von Signalen um User zu finden, die konvertierten Usern ähnlich sind KAMPAGNENOPTIMIERUNG DURCH SEGMENTIERUNG PROFITABLER KUNDEN HOW IT WORKS? Kunde A und Kunde B klicken auf ein Werbemittel Projekt Setup Vendor: Google (Adwords, DBM, Search) Salesforce Adobe Mechanik: Customer Match Upload über Salesforce API Den ROI auf Basis von CRM Daten optimieren Umsetzung: Vendor + Lightreaction oder PBU oder Xaxis Audience Lists/Customer Match Upload mit konvertierten Kunden auf Basis von höchstem Kaufwert Optimierung auf Lookalikes, um den ROI weiter zu verbessern Kunde A und Kunde B konvertieren auf der Website mit unterschiedlichem Kaufwert Audience Buying Projekt Partner: DigiHub - Marketing Automation Detailkonzept und -steuerung Marcus Nowak-Trytko
  11. 11. 11 HABT IHR FRAGEN? DANN KOMMT GERNE AUF UNS ZU! Marcus Nowak-Trytko Web Analytics, Big Data, CRM, Marketing Automation marcus@idealobserver.com Tel.: +49 211 310 70 67 Mario Szirniks Attributions Pabst, Big Data, Marketing Automation mario@idealobserver.com Tel.: +49 211 310 70 67

×