Der Controller als
Business-Partner
9. CAB
Controlling Advantage Bonn
14. November 2013
GWZ Bonn
Internationaler
Controlle...
Der Controller als Business-Partner
9. CAB Controlling Advantage Bonn
Donnerstag, 14. November 2013
09:00 Uhr
AUSGABE DER ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Cab programm 2013(1)

1,012 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,012
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
698
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Cab programm 2013(1)

  1. 1. Der Controller als Business-Partner 9. CAB Controlling Advantage Bonn 14. November 2013 GWZ Bonn Internationaler Controller Verein Controlling – Zukunft gestalten Internationaler Controller Verein Wichtig für Ihre Teilnahme Termin Donnerstag, 14.11.2013, von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ort Gas-Wasser-Zentrum (GWZ), Josef-Wirmer-Straße 1-3 D-53123 Bonn, Tel. +49 228 9188-5 Eine Lageskizze erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Teilnahmegebühr Für Mitglieder des ICV* 250 Euro Für Nichtmitglieder 300 Euro Studentenermäßigung auf 50 Euro (Vorlage des Studienausweises, beschränkte Teilnehmerzahl) Frühbucherermäßigung bei Anmeldung bis 28.09.2012 Für Mitglieder des ICV* 225 Euro Für Nichtmitglieder 275 Euro Die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Ziff. 22 UStG. Wird eine Anmeldung innerhalb von 3 Wochen vor Beginn storniert, berechnen wir eine Verwaltungsgebühr von 30 % der Teilnahmegebühr, bei Nichterscheinen ohne Stornierung 100 %. *ICV = Internationaler Controller Verein eV Mitglied werden Am schnellsten geht das über den folgenden Link: www.controllerverein.com/Mitgliedschaft.38.html Unterkunft In unmittelbarer Nähe des GWZ liegt das Mercure Hotel Bonn Hardtberg, Max Habermann Straße 2, D-53123 Bonn, e-Mail: H0676-SB@accor.com, Tel. +49 228 25990, Fax: +49 228 250 893 Auskunft und Anmeldung Direkt beim Internationalen Controller Verein eV, Münchener Straße 8, D-82237 Wörthsee, e-Mail: verein@controllerverein.de, Tel.:+49/(0) 8153 88974 20, Fax: +49/(0) 8153 88974 31 Internationaler Controller Verein – Philosophie und Ziele Der Internationale Controller Verein ICV wurde 1975 gegründet. Mittlerweise zählt er rund 6.300 Mitglieder in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen sowie in acht weiteren Ländern Zentral- und Osteuropas. Der ICV führt Controller, CFOs, Manager und Wissenschaftler zusammen, sorgt für eine einheitliche Philosophie und Anwendung des Controllings und fördert die fachliche Qualifizierung seiner Mitglieder. Der Verein versteht sich als Repräsentant der im ICV konzentrierten betriebswirtschaftlichen Kompetenz in der Öffentlichkeit. Wesentliche Bestandteile der Strategie des ICV sind der Erfahrungsaustausch und die Kommunikation unter den Mitgliedern sowie die Fokussierung auf zukunftsorientierte Trends. Kompetenzen Herzstück der Vereinsarbeit sind die über 60 regionalen oder branchenbezogenen Arbeitskreise und 10 Fachkreise, die regelmäßig mehrmals jährlich tagen und als Forum des Erfahrungsaustausches dienen. Neben dem jährlichen Controller Congress, der führenden Fachtagung zum Thema Controlling in Zentraleuropa, veranstaltet der ICV zahlreiche Regionaltagungen. Auch durch Publikationen, wie der berufsbegleitenden Zeitschrift „Controller Magazin“ und den „Controller Statements, Leitlinien zur Controller-Arbeit“ trägt der Verein zum Erfahrungsaustausch bei. Einmal im Jahr verleiht der ICV den mit 5.000 Euro dotierten ControllerPreis für eine „mustergültige Controlling-Lösung“.
  2. 2. Der Controller als Business-Partner 9. CAB Controlling Advantage Bonn Donnerstag, 14. November 2013 09:00 Uhr AUSGABE DER TAGUNGSUNTERLAGEN 09:20 Uhr BEGRÜSSUNG, MODERATION Martin Herrmann, ICC Interims-Controlling-Consulting, Neunkirchen-Seelscheid, Delegierter der ICV Region West Britta Metzen, Manager Billing & Credit, TNT Innight, Langenfeld, Leiterin des ICV Arbeitskreises West III 09:30 Uhr INNOVATIONSMANAGEMENT – GANZ PRAKTISCH! ❚ Wie die Parador GmbH & Co. KG die Zukunft gestaltet Volkmar Halbe Vorsitzender der Geschäftsführung / managing director, PARADOR GmbH & Co. KG, Coesfeld 10:15 Uhr SYSTEMGERECHT ANGELEGTE GESCHÄFTSENTWICKLUNG ❚ Herausforderungen der zunehmenden dynamischen Komplexität an die Unternehmensführung ❚ Kybernetische Prinzipien für einen angemessenen Umgang mit dynamischer Komplexität ❚ Systemgerechte Geschäftsentwicklung als bewährter Lösungsansatz ❚ Self-Assessment mit SYSTEMSCAN als Einstieg Dr. Werner Boysen Geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Boysen Consulting GmbH, Koblenz 11:00 Uhr Kaffeepause 11:30 Uhr CHANGE-MANAGEMENT ❚ KAIZEN, KANBAN, LEAN ... ❚ Toyota-Produktionssystem + Controlling - eine erfolgreiche Symbiose ❚ Verschwendung erkennen - Der Schlüssel zum Change- Management ❚ Effizienz mittels Verschwendungs-KPIs steuern ❚ Wachstum durch Constraint Management Jörg-Dieter Ehlers DELTA TOP international GmbH, Wesseling 12:15 Uhr COMPLIANCE – NICHT NUR FÜR DEN WIRTSCHAFTSPRÜFER ❚ Grenzen des Compliance ❚ Compliance und die Folgen bei Nicht-Einhaltung ❚ Ermittlung aller relevanten Vorgaben für eine Organisation ❚ Aufbau eines Compliance-Management-Systems (CMS) ❚ Ausblick auf normative Rahmengebungen Rainer Vieregge Dipl.-Ing., Businesscoach, 4EGGE4YOU, Aachen 13:00 Uhr Mittagslunch 14:00 Uhr KOMMUNIKATION IM PROJEKTMANAGEMENT ❚ Projektmanagement aus Controllersicht ❚ Kommunikation und Zusammenarbeit CFO ./. CEO ❚ Der Versuch sei strafbar: Projektmanagement ohne ­ Kommunikation Thomas Lenz Geschäftsführer Profectis Technischer Kundendienst GmbH Co. KG, Nürnberg 14:45 Uhr Kaffeepause 15:15 Uhr CLEVERE UNTERNEHMEN HABEN KEINEN FÜHRUNGSKRÄFTEMANGEL ❚ Ausgangssituation: Phänomen Fachkräftemangel ❚ Komparative Vorteile nutzen ❚ Lösungswege für den Umgang mit Fachkräftemangel Eric B. Bieg Associate Partner, b+p Beratung und Personal Partnerschafts gesellschaft, Saarbrücken Während der Tagung haben die Teilnehmer Gelegenheit, mit den Leitern der ICV-Arbeitskreise Kontakt aufzunehmen: AK West I Dieter Wäscher, Tel. +49 2131 61700 dieter.waescher@t-online.de AK West II Bernd Voss, Tel. +49 2302 97 33 1-0 info@voss-federn.de AK West III Britta Metzen, Tel. +49 160 6137 967 Britta.Metzen@me.com AK Westfalen Christiane Strathaus, Tel. +49 2534 343831 Chr.Strathaus@googlemail.com AK Rhein-Main Anja I. Gondolf, Tel. +49 163 7379737 Gondolf_AK-Rhein-Main@gmx.de AK Rhein-Mosel-Saar Wilfried Schneider, Tel. +49 261 95221870 icv-ak-rms@co-and-bi.com AK Energie+Wasser Ulrich Dorprigter, Tel. +49 211 4080423 ulrich.dorprigter@t-online.de AK Controlling und Qualität Frank Ahlrichs, Tel. +90 171 779 4466 Frank.Ahlrichs@konsequent-sein.de 16:00 Uhr CONTROLLING EXCELLENCE – CONTROLLERARBEIT ERFOLGREICH GESTALTEN ❚ Von Menschen, Controllern und Managern ❚ Anmerkungen zum Wesen des Controllings ❚ Der Controller als Business Partner - „Role taking“ und „Role Making“ im Controlling ❚ Controlling Erfolg - Werkzeuge, Prozesse, Leute, Trends, oder was? Karl-Heinz Steinke Mitglied des Vorstands Internationaler Controller Verein, Wörthsee 16:45 Uhr SCHLUSSWORT Martin Herrmann Delegierter der ICV Region West

×