Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

NicoGesamtPräsentation v2.0

  • Login to see the comments

  • Be the first to like this

NicoGesamtPräsentation v2.0

  1. 1. NICO Das E-Fahrrad E-Mobilität mit einer Vielzahl von Möglichkeiten Die Verbindung der Vorteile zweier Welten
  2. 2. NICO Das E-Fahrrad Nico: - ist ein E-Fahrrad nach der StVO und FahrradV mit allen Vorteilen eines Fahrrades ... und doch ... - fährt zur Gänze elektrisch – ohne treten – ohne schwitzen - hat die Annehmlichkeiten und - Sicherheitsvorteile eines Scooters - eine Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h und - eine Reichweite von mindestens 30 km
  3. 3. NICO Das E-Fahrrad Nico Sicherheit:  Beleuchtung (Abblend-/Fernlicht)  Rücklicht/Bremslicht  Blinker  Spiegel  Start-Stopp-Automatik  Haupt-/Seitenständer  laute Hupe  Lenkstangen-Schloss
  4. 4. NICO Das E-Fahrrad Nico Annehmlichkeiten:  Fahren ohne Schwitzen  einfache, intuitive Bedienung  niedriger Einstieg  große, bequeme Sitzbank  stabiler Gepäckträger  Taschenhalter  Spritz-/Kälteschutz  2 Sitzer-Variante möglich
  5. 5. NICO Das E-Fahrrad Nico Vorteile:  Kurze Wege in der Stadt  Kurze und einfache Parkplatzsuche  Umweltschonend durch Co2 Verringerung  geringe Betriebskosten – Stromkosten für 100km max. € 0,18  einfaches Aufladen (direkt oder Batterien herausnehmbar – an jeder 220V Haushaltssteckdose)  CoC Typisierung für die EU durchgeführt (e-Prüfzeichen e11*2002/24*1162*00)  Ab 12 Jahre gemäß FahrradV
  6. 6. NICO Das E-Fahrrad Nico eine neue Form des Fahrens:  Hoher Funfaktor und stressfreie bzw. bequeme Mobilität  nutzt alle für Fahrräder erlaubten Wege, wie zum Beispiel Begegnungszonen  Innerstädtisch höhere Durchschnitts- geschwindigkeit gegenüber PKW  bestenfalls verwendet man einen Fahrrad-Helm
  7. 7. NICO Das E-Fahrrad Was der Nico NICHT braucht:  Anmeldung  jährliche Überprüfung §57a  Pflichtversicherung (sehr günstige Versicherungspakete möglich)  Führerschein  Service Intervalle  Eine eigene Ladestation (an jeder Haushaltssteckdose zu laden)
  8. 8. NICO Das E-Fahrrad Der Nico in der B2B Anwendung:  Geschäftsmodell Vermietung  Ersatzfahrzeuge für Werkstätten-Betriebe  Große Werksgelände und Anlagen  Terminstarke Berufsgruppen im innerstädtischen Bereich (Immobilien, Versicherungen, Rechtsanwälte)  Haus- und Außenbetreuung  Tourismusbetriebe und –regionen  Lieferservice
  9. 9. NICO Das E-Fahrrad Der Nico B2B Vorteile:  Förderung (E-Mobilität, Öko-Strom, Fahrradinitiative ...)  Hohe PR-Wirksamkeit (Neue, sympathische Form der Fortbewegung)  Hohe Anzahl an Blickkontakten bei gebrandeten Nicos (vergleichbare Projekte 14.000/Tag)  Geringe Betriebskosten (Fuhrpark- Management)  Beitrag zu EU-Agenda 2020
  10. 10. NICO Das E-Fahrrad Die Geschichte des Nico:  2014: Das Grundprodukt wurde auf einer internationalen Zweiradmesse entdeckt.  2015: Weiterentwicklung und Adaption des Produktes für den österreichischen Markt  Sommer 2015: Erster Testmarkt in Kärnten (Touristische Vermietung)  Weitere Detailadapationen - Erfahrungen aus dem Testbetrieb  2016 Marktreife  Privatkunden und Kundenbeispiele Renault/Nissan Wien, drei Versicherungs- makler, Roma Friseurbedarf etc  05/2016 erste Auszeichnung als Lieferfahrzeug
  11. 11. NICO Das E-Fahrrad Kontakt: RocknRolla Rental Concepts GmbH helmut@rocknrolla.at www.rocknrolla.at

×