Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

COVID-19 // Germany POV Vol.5

Vol.5: Havas Media Germany's look at consumer behaviors in the time of COVID-19.

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

COVID-19 // Germany POV Vol.5

  1. 1. 5. BEFRAGUNGSWELLE, APRIL 2020
  2. 2. METHODE Repräsentative Onlinebefragung o Welle 1: 17.-19. März 2020 o Welle 2: 24.–26. März 2020 o Welle 3: 31. März-2. April 2020 o Welle 4: 14.-16. April 2020 o Welle 5: 21.-23. April 2020 Je Welle 500 Befragte 14-69 Jahre alt Befragungsinstitut: respondi By…Havas Media Solutions
  3. 3. NOCH MEHR MEDIEN? GEHT NICHT! MEDIANUTZUNG IMMER NOCH DEUTLICH HÖHER ALS VOR CORONA “Die Zeit, die ich mit Medien verbringe, hat sich durch die Coronakrise erhöht”
  4. 4. 40% 36% 28% 27% 23% 22% 15% 13% 49% 47% 37% 28% 28% 23% 22% 14% 12% 49% 46% 39% 29% 31% 25% 30% 17% 15% 53% 44% 37% 28% 30% 19% 29% 19% 13% 43% 39% 34% 23% 29% 16% 26% 13% 16% Internet inkl. Social Media Fernsehen Streaming Radio Mediatheken der TV Sender Tageszeitung Computerspiele Zeitschriften Podcasts Nutzung des Mediums: (viel) mehr Welle 1 Welle 2 Welle 3 Welle 4 Welle 5 IMMER NOCH VIEL MEHR MEDIENNUTZUNG WENN SIE AN DIE LETZTE WOCHE DENKEN. WIE HABEN SIE SICH IN DER LETZTEN WOCHE MIT DEN FOLGENDEN DINGEN BESCHÄFTIGT? Top 2 Nennungen auf einer 5-stufigen Skala 92% 90% 63% 83% 61% 61% 53% 55% 29% RegelmäßigeMedianutzung (mind.2XimMonat) Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 1-5: 17.-19.3. / 24.-26.3. / 31.3.-2.4. / 14.-16.4./ 21.-23.4.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  5. 5. ABLENKUNG DURCH FILME WÄHREND OSTERN JETZT WIEDER NEWS
  6. 6. 60% 71% 52% 22% 4% 70% 64% 55% 23% 6% 63% 68% 53% 20% 7% Filme Nachrichten Serien Shows Sport Welle 3 Welle 4 Welle 5 SIE HABEN ANGEGEBEN, DASS SIE IN DER LETZTEN WOCHE MEHR FERNSEHEN GESCHAUT HABEN. WAS GENAU HABEN SIE MEHR GESCHAUT ALS NORMALERWEISE? NACH OSTERN WIEDER NEWS 6% -10% Prozentuale Veränderung Welle 5 zu 4 Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 3-5: 31.3.-2.4. / 14.-16.4 / 21.-23.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  7. 7. INFOBEDARF GROß - ABER IN MAßEN WIE HÄUFIG INFORMIEREN SIE SICH AKTUELL ÜBER DAS THEMA CORONAVIRUS? 17% 39% 33% 7% 3% 11% 36% 44% 7% 2% 9% 31% 48% 10% 3% 5% 21% 56% 15% 4%4% 20% 55% 17% 3% Fast jede Stunde 3-5 Mal am Tag 1-2 Mal am Tag Seltener Ich versuche, sämtliche Informationen zu vermeiden Welle 1 Welle 2 Welle 3 Welle 4 Welle 5 Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 1-5: 17.-19.3. / 24.-26.3. / 31.3.-2.4. / 14.-16.4./ 21.-23.4.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  8. 8. WEITERHIN GROßES INTERESSE AM AUTOKINO 42% KÖNNEN SICH EINEN BESUCH VORSTELLEN Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.4.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  9. 9. WAREN SIE SCHON EINMAL IN EINEM AUTOKINO? 28% Ja Nein +14% im Vergleich zur Vorwoche AUTOKINO NUTZUNG STEIGT Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.4.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  10. 10. WAREN SIE SCHON EINMAL IN EINEM AUTOKINO? 72% 70% 28% 30% Familien ohne Kinder im Haushalt Familien mit Kindern im Haushalt Nein Ja WENN JA, WAREN SIE AUCH IN DEN LETZTEN WOCHEN, ALSO ZUR CORONA-ZEIT? WENN NEIN, KÖNNTEN SIE ES SICH VORSTELLEN, EINES ZU BESUCHEN? 19% 5% 49% 34% STARKES INTERESSE BEI FAMILIEN MIT KINDERN Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.4.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  11. 11. CORONA-HUMOR KOMMT AN 44% FINDEN, WERBUNG MIT CORONA- BEZUG DARF DURCHAUS HUMORVOLL SEIN Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.4.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  12. 12. Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.4.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren Bildquelle: Handelsjournal HOHES C PLAKAT GEFÄLLT 51% 43% 59% 53% 34% -21% -24% -18% -17% -31% Männer Frauen 14-29 30-49 50-69 Wie gefällt`s?* *Top 3 vs. Bottom 3 auf einer 7-er Skala
  13. 13. CORONA-WERBUNG DARF HUMORVOLL SEIN 54% 44% 34% 44% 43% 19% …Werbung mit Corona-Bezug darf humorvoll sein …Ich wünsche mir endlich Normalität, auch in der Werbung …Werbung mit Corona-Bezug finde ich gut Plakat-Liker Alle Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.4.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  14. 14. SINGLES FÜLLEN STILLE MIT MEDIEN
  15. 15. 43% 39% 34% 29% 26% 23% 16% 16% 13% 47% 45% 34% 29% 29% 27% 15% 17% 10% Internet inkl. Social Media Fernsehen Streaming Mediatheken der TV Sender Computerspiele Radio Tageszeitung Podcasts Zeitschriften Nutzung des Mediums: (viel) mehr Alle Befragten Singles HÖHERE MEDIENNUTZUNG BEI SINGLES WENN SIE AN DIE LETZTE WOCHE DENKEN. WIE HABEN SIE SICH IN DER LETZTEN WOCHE MIT DEN FOLGENDEN DINGEN BESCHÄFTIGT? Top 2 Nennungen auf einer 5-stufigen Skala 8% 93% 82% 66% 60% 60% 78% 48% 30% 46% RegelmäßigeMedianutzung (mind.2XimMonat) Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren 15% 17%
  16. 16. 26% DER SINGLES NUTZEN AKTUELL ONLINE-DATINGPORTALE ¼ MEHR ALS LETZTEN MONAT Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 2+5: 24.-26.3. / 21. .23.4.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren 21% DER AKTUELLEN NUTZER SIND JETZT AKTIVER BEIM ONLINE-DATING, 64% GENAUSO AKTIV WIE VORHER
  17. 17. ERLEBNISSE VOR KONSUM 16% 14% 18% 7% 9% 5% 4% 2% 19% 19% 18% 12% 12% 8% 8% 6% Restaurants/ Bars Kino/ Konzerte/ Theater Urlaube/ Reisen Kleidung Lebensmittel/ Drogeriartikel Geschenke Elektronik Schmuck/Uhren Alle Befragten Singles WIE WERDEN SICH IHRE AUSGABEN NACH CORONA ÄNDERN? „Für die folgenden Produkte werde ich mehr Geld ausgeben:“ SINGLES Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  18. 18. SINGLES FREUEN SICH AUF GESELLSCHAFT 1/3 können es kaum erwarten, endlich wieder auf Dates zu gehen Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren Freunde & Familie 67% Reisen 50% Restaurant-/Barbesuche 49%
  19. 19. WAS PASSIERT IM NETZ? FASHION & FOOD-DELIVERY PROFITIEREN VON KRISE
  20. 20. KEIN ENDE DER SHOPPING-LAUNE IN SICHT 71% 63% 58% 52% 47% 23% 20% 5% Nachrichten gelesen Social Media Dienste genutzt Online-Shopping Videos/ Filme im Internet geschaut Über das Internet telefoniert (Freunden/Familie) Lieferservices für Essen genutzt Banken-/Börsengeschäfte Datingportale genutzt Welle 1 Welle 2 Welle 3 Welle 4 Welle 5 SIE HABEN ANGEGEBEN, LETZTE WOCHE DAS INTERNET VERSTÄRKT GENUTZT ZU HABEN. WAS GENAU HABEN SIE VERSTÄRKT IM INTERNET GETAN? +109% W1-W5 Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 1-5: 17.-19.3. / 24.-26.3. / 31.3.-2.4. / 14.-16.4./ 21.-23.4.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren +154% W1-W5
  21. 21. 91% glauben, dass Online-Shopping in nächster Zeit stark an Bedeutung zunehmen wird Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren GUTE PROGNOSE FÜRS VIRTUELLE SHOPPING
  22. 22. FASHIONBOOM – GUT GEKLEIDET DURCH DIE KRISE
  23. 23. FASHION WEITER IM HÖHENFLUG 20% 26% 33% 37% 61% Bücher Lebensmittel Drogerieartikel Elektronik Kleidung Welle 1 Welle 2 Welle 3 Welle 4 Welle 5 WAS HABEN SIE GENAU ONLINE EINGEKAUFT? Wenn letzte Woche mehr online geshoppt wurde als zu normalen Zeiten Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 1-5: 17.-19.3. / 24.-26.3. / 31.3.-2.4. / 14.-16.4./ 21.-23.4.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren +36% W1-W5
  24. 24. EINKLEIDEN FÜR CORONA-SOMMER 17% 19% 24% 29% 33% 33% 36% 43% 56% 60% Anzüge/Kostüme Schmuck Bademode Kleider, Röcke Blusen/Hemden Accessoires (z.B. Gürtel) Loungewear/Kleidung für zuhause Sportbekleidung (für Sport) Schuhe T-Shirts, Tops Welle 5 FÜR WELCHE DER FOLGENDEN PRODUKTE INTERESSIEREN SIE SICH AKTUELL? Wenn Kleidung in letzter Woche online gekauft wurde Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  25. 25. NEUE EINKAUFS- GEWOHNHEITEN? JA! JETZT AUCH MEDIKAMENTE ONLINE +127% Kaufen in Online- apotheken Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  26. 26. AUCH BEI MEDIZIN: INTERNET IST 1. ADRESSE 49% 45% 16% 36% 35% 19% Kauf vor Corona Kauf während Corona Sowohl in der Apotheke als auch online Ausschließlich Online Ausschließlich in der Apotheke Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren WO HABEN SIE FREI VERKÄUFLICHE MEDIKAMENTE GEKAUFT? 127%
  27. 27. SOLL ES VIELLEICHT EIN NEUES SOFA SEIN? JA, GERNE! +46% Infos über Möbel und Einrichtung Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  28. 28. NICHT NUR LEBENSMITTEL INTERESSANT 9% 12% 19% 20% 28% 36% 9% 11% 15% 16% 24% 36% 5% 9% 13% 13% 22% 37% Sportequipment für zu Hause Kosmetik Einrichtung, Möbel Anbieter von Elektronikartikeln Textil, Kleidung Lebensmittelhandel, Supermärkte Welle 2 Welle 3 Welle 5 ÜBER WELCHE PRODUKTBEREICHE HABEN SIE SICH IN DER LETZTEN WOCHE INFORMIERT? Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 2, 3 + 5 24.-26.03/ 31.03-2.04/ 21.4-23.4.2020; je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren +27% W2-W5 +53% W2-W5 +46% W2-W5
  29. 29. Homeoffice Zukunft noch ungewiss
  30. 30. HOMEOFFICE HAT LIMIT ERREICHT 38% 44% 48% 49% 47% Welle 1 Welle 2 Welle 3 Welle 4 Welle 5 Und im Vergleich zu vorher? *Basis sind Berufstätige, Auszubildende, Schüler, Studenten 85% 68% 16% 94% 77% 23% 93% 80% 24% 100% 68% 26% 98% 64% 31% Habe vorher schon regelmäßig im Homeoffice gearbeitet UND aktuell auch Habe vorher hin und wieder im Homeoffice gearbeitet UND aktuell auch Habe vorher noch nie im Homeoffice gearbeitet ABER aktuell Welle 1 Welle 2 Welle 3 Welle 4 Welle 5 Aktuell im Homeoffice?* Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 1-5: 17.-19.3. / 24.-26.3. / 31.3.-2.4. / 14.-16.4./ 21.-23.4.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  31. 31. 35% 30% 35% FLEXIBILITÄT BEIM ARBEITEN WIRD GESCHÄTZT Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren Basis sind Berufstätige, Auszubildende, Schüler, Studenten im Homeoffice Nach der Corona-Krise häufiger im Homeoffice als davor? JA NEIN VIELLEICHT 67% Flexible Zeiteinteilung 38% Keine Anreise mit dem Auto 37% Mehr Ruhe zum Arbeiten 34% Ich vermisse Kollegen 29% Ich arbeite im Büro viel effizienter 27% Firma/Chef will das nicht WARUM JA? WARUM NEIN?
  32. 32. 71% VERMISSEN ES SEHR, AUSWÄRTS ESSEN ZU GEHEN Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren 85% WERDEN DABEI ZUKÜNFTIG ABER GEWISSE DINGE BEACHTEN
  33. 33. I MISS MY „PASTA“ 60% 44% 40% 32% 18% 16% 15% 12% 12% 11% 6% WELCHE DER FOLGENDEN „KÜCHENARTEN“ VERMISSEN SIE AM MEISTEN, WENN ES UMS AUSWÄRTS ESSEN GEHT? Mehrfachnennungen möglich Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  34. 34. 15% 32% 46% 66% Ich werde nichts beachten, sondern es einfach nur genießen Ich werde zunächst ausschließlich draußen sitzen wollen Ich werde bei der Auswahl des Lokals sehr auf die Hygiene achten Ich werde darauf achten, dass genügend Abstand zum Nachbartisch besteht ABSTAND IM RESTAURANT WENN ES DEMNÄCHST WIEDER MÖGLICH SEIN WIRD, AUSWÄRTS ESSEN ZU GEHEN, WAS WERDEN SIE DA BESONDERS BEACHTEN? Mehrfachnennungen möglich Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  35. 35. 30% HABEN MEHR FREIE ZEIT ALS NORMALERWEISE DIE FREIE ZEIT WIRD GENUTZT, UM DAS ZU HAUSE ZU VERSCHÖNERN Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  36. 36. 15% 14% 13% 29% 26% 36% 39% 45% 16% 17% 19% 38% 41% 46% 54% 58% Geldanlagen prüfen/ändern/informieren Größere Renovierungsarbeiten im oder am Haus Schönheitspflege Kleinere Arbeiten im oder am Haus Sport Gärtnern auf dem Balkon, im Garten Kochen Sauber machen/Putzen Befragte, die aktuell mehr Zeit haben Alle Befragten MEHR ZEIT = MEHR SAUBERKEIT MEHR ALS NORMALERWEISE? Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren 30% 58% 11% Mehr Genauso viel Weniger Mehr freie Zeit als vor Corona?
  37. 37. FREIE ZEIT IM BAUMARKT 36% aller Befragten waren während der Corona-Zeit in einem Baumarkt Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren 43% 33% 33% 43% 36% 16% …aktuell mehr freie Zeit haben …aktuell genauso viel freie Zeit haben …aktuell weniger freie Zeit haben …in einem Haus wohnen …in einer Wohnung mit Garten oder Balkon wohnen …in einer Wohnung ohne Garten oder Balkon wohnen WAREN WÄHREND DER CORONA-ZEIT IM BAUMARKT: BEFRAGTE, DIE…
  38. 38. Sparen; 387€ Lebensmittel; 179€ Kleidung; 147€ Elektronik; 133€ Baumarkt-Artikel (exkl. Pflanzen); 71€ Pflanzen; 49€ Kosmetik; 34€ 1.000 EURO FÜR: WAS MACHEN SIE MIT 1.000€? Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren Befragte, die in einem Haus wohnen, würden im Schnitt 60€ für Pflanzen und 99€ im Baumarkt ausgeben
  39. 39. LOCKERUNGEN & DAS WARTEN AUF „DANACH“
  40. 40. LOCKERUNGEN? FREUDE UND SKEPSIS ZUGLEICH Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren 18% 29% 29% 46% 58% 26% 34% 33% 28% 23% 56% 38% 38% 26% 19% Ich werde auf jeden Fall in den nächsten Tagen bummeln gehen. Ich werde mir nach der langen Quarantäne endlich etwas gönnen. Ich werde definitiv mehr das Haus verlassen als vor den Lockerungen. Ich freue mich sehr, dass es die Lockerungen gibt. Ich sehe die Lockerungen sehr skeptisch und werde weiterhin mehr zu Hause bleiben. Zustimmung Weder noch Ablehnung
  41. 41. JÜNGERE TREIBT ES RAUS Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren 54% 38% 33% 24% Ich freue mich sehr, dass es die Lockerungen gibt. Ich werde definitiv mehr das Haus verlassen als vor den Lockerungen. Ich werde mir nach der langen Quarantäne endlich etwas gönnen. Ich werde auf jeden Fall in den nächsten Tagen bummeln gehen. 14-29 30-49 50-69
  42. 42. 23% 32% 34% 35% 55% 56% 75% Ich freue mich schon, wieder ins Büro gehen zu können. Ich freue mich, wieder ins Fitnessstudio/zum Sportverein gehen zu können. Ich freue mich schon, Erledigungen wieder ohne das Internet zu machen. Ich freue mich schon, wieder in Geschäften bummeln zu können. Ich freue mich schon, wieder verreisen zu können. Ich freue mich schon, in Restaurants essen gehen zu können oder in Bars etwas trinken zu gehen. Ich freue mich, Freunde und Familie zu treffen. Welle 1 Welle 5 Top 2 Nennungen auf einer 7-stufigen Zustimmungsskala DISKUSSION BREMSEN VORFREUDE Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 1+5: 17.-19.3. / 21.-23.4.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren Die Lust am Reisen war zwischendurch stark gestiegen. Die aktuellen Diskussionen „Einen normalen Sommerurlaub wird es nicht geben“ scheinen die Vorfreude genommen zu haben. Auch die Lust aufs Bummeln war zwischenzeitlich gestiegen. Scheinbar führen strenge Regeln, Maskenzwang & Co zu Verunsicherung und halten die Leute von den Einkaufsstraßen fern – trotz hoher Shoppinglust, wie man am gestiegenen Onlinekonsum sieht.
  43. 43. 13% 7% 7% 18% 32% 35% 53% Ich würde nicht verreisen …zu näheren Fernzielen (z.B. Israel, Dubai) …nach Nordafrika (Ägypten, Tunesien usw.) …zu weiteren Fernzielen (USA, Thailand usw.) …zu Mittelmeerzielen (Italien, Spanien, Kroatien, Portugal, Griechenland) …in unsere Nachbarländer: Frankreich, Holland, Dänemark, Österreich usw. ...innerhalb von Deutschland Wenn die Beschränkungen aufgehoben werden, geht es auf Reisen …. Mehrfachnennung möglich REISELUST DER REISEWELT- MEISTER IST GROß Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  44. 44. NACHHALTIGE VERÄNDERUNGEN? Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren 6% 13% 18% 18% 21% 23% 33% 58% 68% 74% 73% 72% 71% 62% 35% 18% 8% 9% 7% 7% 4% Fridays for Future Aktionen Öffentliche Verkehrsmittel anstelle des Autos nutzen Verzicht auf Plastikverpackungen Klimawandel Ökologisches Handeln von Unternehmen Nachhaltiges Handeln von Unternehmen Soziale Verantwortung von Unternehmen ihren Mitarbeitern gegenüber Wichtiger als vor Corona Genauso wichtig Weniger wichtig
  45. 45. ZUSAMMENHALT NACH DER KRISE 73% werden nach der Corona-Krise mehr darauf achten, regionale Produkte und lokale Händler zu unterstützen. Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Welle 5: 21.-23.04.2020, 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren
  46. 46. Quelle: Befragung Havas Media Solutions, Wellen 1-5: 17.-19.3. / 24.-26.3. / 31.3.-2.4. / 14.-16.4./ 21.-23.4.2020, je Welle 500 Befragte zwischen 14 und 69 Jahren KAUFLAUNE DA, ABER GETRÜBT Sooo viel freie Zeit! Was machen die Leute damit? Sie nutzen Medien – immer noch deutlich häufiger als vor Corona. Das Informationsbedürfnis ist groß und viele Erledigungen erfolgen heute online: Kleidung, Medikamente, Lieferservices. Alles längst Standard. Aber auch andere Kategorien gelangen zunehmend ins Blickfeld der Konsumenten. So steigt die Lust an Möbeln – logisch, wenn man bedenkt, dass viele Menschen derzeit hauptsächlich die eigenen vier Wände sehen. So wird freie Zeit für allerlei im und am Haus genutzt, was vor allem die Baumärkte freuen dürfte. Für Singles dürfte Corona am meisten Einsamkeit bedeuten. Singles lenken sich mit einer vergleichsweise hohen Mediennutzung ab und sind aktiv beim Online-Dating in der Hoffnung, sich bald auch persönlich kennenzulernen – am liebsten beim Italiener um die Ecke. Und wie reagieren die Menschen auf die Lockerungen? Skeptisch! Je älter, desto skeptischer. War die Vorfreude auf einen Stadtbummel seit Beginn unserer Messungen riesig, sehen wir aktuell einen Einbruch. Scheinbar vermiesen die Regeln die Stimmung, denn die Lust nach u.a. Kleidung – das sehen wir an anderer Stelle – ist ungebrochen groß. Das gilt ebenso für Reisen, deren Vorfreude ebenso getrübt scheint. Corona soll schnell vorbeigehen – das wünschen sich alle. Und so würden sich die Befragten auch in der Werbung wieder über Normalität freuen und reagieren positiv auf Corona-Werbung mit Humor.
  47. 47. BLEIBEN SIE GESUND!

    Be the first to comment

Vol.5: Havas Media Germany's look at consumer behaviors in the time of COVID-19.

Views

Total views

83

On Slideshare

0

From embeds

0

Number of embeds

1

Actions

Downloads

0

Shares

0

Comments

0

Likes

0

×