Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Leveraged Buy-out - "Beatrice"

462 views

Published on

Leveraged Buy-out - "Beatrice"

Published in: Economy & Finance
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Leveraged Buy-out - "Beatrice"

  1. 1. www.haraldpoettinger.com LEVERAGED BUY-OUT „BEATRICE“ FACT BOX CLEMENTIA Beteiligungsverwaltungs GmbH Landstraße 34d 6900 Bregenz Tel +43(0)5574/47192-0 Fax +43(0)5574/47192-599 office@clementiabeteiligungen.com April 1986: Kauf „Beatrice“, Kaufpreis USD 6,2 Mrd. Finanzierung:  Eigenkapital: USD 0,4 Mrd.  Bankkredite: USD 3,3 Mrd.  Junk Bonds: USD 2,5 Mrd. April 1986 bis September 1987: Asset Stripping durch Filetierung des Unternehmens, Verkauf von Unternehmensteilen für insgesamt ca. USD 7,3 Mrd. Ab Herbst 1987: Einlangen weiterer Angebote von Unilever und Nestlé für den Rest des Unternehmens (Tropicana, Hunt und Wessen): Angebotsvolumen rund USD 6 Mrd. Oktober 1987: Börsencrash, daher keine weiteren Verkäufe. März 1988: Verkauf von Tropicana an PepsiCo. Dezember 1989: Absage eines geplanten Börsengangs des Restunternehmens wegen zu hohen Ausgabepreises. Höhe des wirtschaftlichen Erfolgs für KKR blieb letztlich unklar.

×