Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
www.haraldpoettinger.com
1. ÜBERWACHUNG DER BONITÄT
	 Marktbeobachtung und Beobachtung der Konjunktur- und Branchenentwick...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Kreditkontrolle

768 views

Published on

Es ist einer guten Bankbeziehung abträglich, wenn wesentliche Budgetabweichungen erst im Zuge der nächsten Bilanzanalyse der Bank bekannt werden oder wenn sie Veränderungen der wirtschaftlichen oder rechtlichen Gegebenheiten beim Kreditnehmer von Dritten oder aus Medien erfährt.

Published in: Economy & Finance
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Kreditkontrolle

  1. 1. www.haraldpoettinger.com 1. ÜBERWACHUNG DER BONITÄT Marktbeobachtung und Beobachtung der Konjunktur- und Branchenentwicklung Kundengespräche und Betriebsbesuche Analyse der Jahresabschlüsse, Vorschaurechnungen und Ratingüberprüfung Datenbankanalysen Revolvierende Wiedervorlage bestehender Obligos Sonstige Maßnahmen 2. ÜBERWACHUNG DER KONTEN Rückstände und Überziehungen Höhe und Art des Kontoumsatzes Entwicklung des Gesamtobligo 3. ÜBERWACHUNG DER SICHERHEITEN Bestand der Sicherheiten Werthaltigkeit der Sicherheiten Sicherheitsfreigabe oder Verstärkung 4. ÜBERWACHUNG DER KONDITIONEN automatische Zinsanpassungen gemäß Vertrag individuelle Zinsgespräche bei Veränderung der Bonität gruppenspezifische Zinsrunden bei allgemeinen Veränderungen des wirtschaftlichen oder regulatorischen Umfelds KREDITKONTROLLE CLEMENTIA Beteiligungsverwaltungs GmbH Landstraße 34d 6900 Bregenz Tel +43(0)5574/47192-0 Fax +43(0)5574/47192-599 office@clementiabeteiligungen.com FACT BOX

×