Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Gorissen besser informiert besser beraten Ihk münchen 09052012 ff

  • Login to see the comments

  • Be the first to like this

Gorissen besser informiert besser beraten Ihk münchen 09052012 ff

  1. 1. - Fördermittel:Besser informiert – besser beratenDipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek IHK München, 9. Mai 2012Vorsitzende Bundesverband Finanz-Planer e.V. © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 1
  2. 2. A. Informationen für FinanzdienstleisterB. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesC. Kundenvorteil – Beraternutzen © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 2
  3. 3. Informationen für FinanzdienstleisterEs gibt fast kein Bau-Finanzierungsvorhaben, für dasdie KfW keine Fördermöglichkeit vorsieht. Mit 3 Klicks zum passenden Programm: www.kfw.de →Programmfinder →Bauen,Wohnen,Energiesparen → Bauen →zeigt 4 Programme www.kfw.de →Förderratgeber →Bauen,Wohnen,Energiesparen →Bauen →zeigt 2 Möglichkeiten “KWF-EFFIZIENZHAUS“ und „ANDERES WOHNHAUS“ Zu Finanzierungsmodalitäten: „Konditionen“, „Merkblätter“, Anlage zum Merkblatt „Technische Mindestanforderungen“ Help-Line “Wohnwirtschaft und Infrastruktur“: 0800-539 9002 © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 3
  4. 4. Informationen für FinanzdienstleisterKfW Rundschreiben und Berater-NewsletterZur Aufnahme in die Verteiler: E-Mail an rundschreiben@kfw.de Berater-Rundschreiben: Erläuterungen bei Programmänderungen und Zinsänderungen Newsletter: Zinsänderungen einen Tag vor offizieller Bekanntgabe © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 4
  5. 5. Informationen für FinanzdienstleisterKfW Beraterforum (passwortgeschützt)Zugang beantragen:  über www.kfw.de →Meine KfW →“Für Vertriebspartner, Berater,..“  oder direkt über https://beraterforum.kfw.deUnter „SERVICE“ ganz oben links:  Tilgungsrechner für alle Förderprogramme  Zinsreservierung des Beraters  frei kombinierbare Archivsuche zu Merkblättern, Formularen, Konditionentableaus, Rundschreiben, Präsentationen  Bestellmöglichkeiten für Werbe- und Informationsmaterialien (kostenfrei)  E-Commerce (Online-Formulare zum Ausfüllen, z.B. Zinsreservierung) © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 5
  6. 6. Informationen für FinanzdienstleisterWeitere BeratungshilfenAuch für Ihre Kunden: Bundesweite Liste der Energie-Sachverständigen www.energie-effizienz-experten.de Grafische Förderberater zu „Bauen/Kaufen“ und „Sanierung/Barrierereduzierung“ mit Verlinkung der jeweiligen Merkblätter © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 6
  7. 7. Informationen für Finanzdienstleister Quelle: www.kfw.de © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 7
  8. 8. A. Informationen für FinanzdienstleisterB. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesC. Kundenvorteil – Beraternutzen © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 8
  9. 9. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 Beratung u.a. 1. Mögliche Fördermittel prüfen – KfW-Mittel, Landesmittel, Kommunen und Kirchen 1. Vorteile und Nachteile der Fördermittel ansprechen 2. Infos: www.baufoerderer.de und www.aktion-pro-eigenheim.de 2. Einbindung von Riesterverträgen und Wohnriester 1. Aufklärung, welche Vor- und Nachteile Wohnriester bietet 2. Wohnriester-Beratungsprotokoll anfertigen und unterschreiben lassen © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 9
  10. 10. Finanzierung eines KfW-Effizienzhauses Software: www.wohnriestersoftware.de © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 10
  11. 11. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 Investitionsplan beleihungs- nicht beleih. fähig fähig Kaufpreis Grundstück 126.000 Kosten des Bauwerks inkl. Anschlusskosten 248.000 Außenanlagen 11.000 Grundstücksnebenkosten GrErwSt, Notar,.. 6.930 Baunebenkosten Finanzierung 4.070 386.000 11.000 Gesamtkosten 397.000 © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 11
  12. 12. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 Beleihungswert und Beleihungsauslauf Pfandbriefbank Beleihungsfähige Kosten 386.000 Abzgl. 10 % Sicherheitsabschlag (BelWertV) ./. 38.600 Beleihungswert 347.400 1. Rang bis 60 % Beleihungswert 208.440 2. Rang bis 80 % Beleihungswert 277.920 Nachrang bis 100 % Beleihungswert 347.400 © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 12
  13. 13. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 Finanzierungsplan Gesamtkosten 397.000 Eigenkapital ./. 58.000 Eigenleistung ./. 7.000 Fremdmittelbedarf 332.000  Nachrang-Finanzierung notwendig © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 13
  14. 14. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 Ranggerechte Mittelverteilung - Aufteilung der Fremdmittel Grundschuld Rang Bankdarlehen 1) 120.000 1. Rang Bank Riesterkombikredit Bauherr 2) 55.000 2. Rang BSK Riesterkombikredit Ehefrau 2) 35.000 = 90.000 KfW Effizienzhaus 70 (Nr.153) mit Ablösung BSV 3) 50.000 Nachrang Bank KfW Wohneigentum (Nr.124) mit Ablösung BSV 3) 50.000 = 122.000 Bankdarlehen (nachrangig) 1) 22.000 “ Summe Fremdmittel 332.000 1) Münchener Hypothekenbank 2) Schwäbisch Hall Fuchs 01-Wohnrente 3) Schwäbisch Hall FuchsBau © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 14
  15. 15. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 Software: ELAXY Baufinanzierung © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 15
  16. 16. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 16
  17. 17. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 17
  18. 18. A. Informationen für FinanzdienstleisterB. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesC. Kundenvorteil - Beraternutzen © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 18
  19. 19. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 mit KfW ohne KfW + 2.599 € + 401 € © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 19
  20. 20. Finanzierung eines KfW-EffizienzhausesFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 ohne Wohnriester ohne KfW 2.599 € 401 € + + 2.599 €+ + 401 € + 2Jahre + 8 Jahre © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 20
  21. 21. Kundenvorteil - BeraternutzenFamilie Schweizer (2 Kinder) baut ein KfW Energie-Effizienzhaus 70 © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 21
  22. 22. Kundenvorteil - Beraternutzen„Beratung im besten Sinne des Kunden“ Einbindung der KfW-Mittel bringt einen finanziellen Vorteil von 3.000 Euro bzw. 2.667 Euro (Barwert) Dazu noch Wohnriester - verkürzt die Darlehenslaufzeit je nach Zulagenhöhe um 2 bis 8 Jahre … und spart 25.031 Euro bzw. 20.732 Euro (Barwert) Gesamtfinanzierung verbilligt sich um fast 0,5 % effektiv - auch unter Berücksichtigung des Wohnförderkontos! Ihre Beratung zu Wohnriester und KfW-Fördermittel bringt Ihrem Kunden einen Vorteil von über 20.000 Euro! © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 22
  23. 23. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Dipl.-Kauffrau BundesverbandElgin Gorissen-van Hoek Finanz-Planer e. V.Vereidigte Sachverständige für Verband der unabhängigenPrivate Baufinanzierung Finanz-Experten (BFP)Tannenstraße 20 Hoyersgang 6382178 Puchheim 26122 OldenburgTelefon: 089-89026138 Telefon: 0441-1805238Telefax: 089-89026139 Telefax: 0441-1805239www.g-vh.de www.bundesverband-finanzplaner.de © Dipl.-Kauffrau Elgin Gorissen-van Hoek 2012 Seite 23

×