IMEX 2012: Google - nutzbar für jede Person und jedes Unternehmen! (T. Schütrumpf)

549 views

Published on

Google Maps, Google Places, Google Alert, Google Reader, iGoogle, Google Analytics, Google docs, Google +

Google ist nicht nur eine Suchmaschine, Google ist ein Allroundtalent. Mit annähernd 100 verschiedener Services und Produkte ist Google ein nützliches Tool für jede Privatpersonen und jedes Unternehmen. Ob Bilderverwaltung, Routenplanung, Social Network oder Monitoring – Google bietet für jede Herausforderung eine Lösung an. Die Arbeit am Computer kann man sich durch Google und dessen Services vereinfachen und seine eigene Arbeitsorganisationen mit wenigen Klicks verbessern. Wir möchten Ihnen einige der wichtigsten Google Produkte vorstellen und zeigen Ihnen, wie Sie diese Services sinnvoll für sich nutzen können.

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

IMEX 2012: Google - nutzbar für jede Person und jedes Unternehmen! (T. Schütrumpf)

  1. 1. www.tourismuszukunft.de Herzlich Willkommen zu unserem Seminar Google - nutzbar für jede Person und jedes Unternehmen! GCB Seminartage IMEX 2012
  2. 2. Ihr Referent Tim Schütrumpf Tel.: +49 8421 70743-21 Fax: +49 8421 70743-25 t.schuetrumpf@tourismuszukunft.de www.tourismuszukunft.de www.facebook.com/tourismusakademie www.gplus.to/tourismusakademie www.twitter.com/tzakademie13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 2
  3. 3. © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus
  4. 4. Akademie für eTourismus Die Akademie für eTourismus versteht sich als verlässlicher und qualitativ hochwertiger Anbieter von Weiterbildungsmaßnahmen in den Bereichen Internet und Social Media. Wir helfen Ihnen, leistungsfähiger und effizienter auf die Entwicklungen im eTourismus zu reagieren. Dazu bieten wir Schulungen und Webinare an, entweder speziell auf Ihr Unternehmen angepasst oder in Form von offenen Veranstaltungen für Jedermann. Gemeinsam mit Partnern wie dem Travel Industry Club, der TUI, der Universität Eichstätt-Ingolstadt und der HSMA, veranstaltet die Akademie ergänzend zum Schulungsprogramm zahlreiche Barcamps und Konferenzen, um zu einer Qualifizierung der deutschsprachigen Tourismusbranche tatkräftig beizutragen. Unsere TrainerInnen arbeiten nach wissenschaftlichen Standards der Pädagogik und Tourismuswissenschaften, vermitteln aktuelle Inhalte und orientieren sich in den Schulungen an den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen vor Ort.13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 4
  5. 5. 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 5
  6. 6. 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 6
  7. 7. Google - eine Suchmaschine?13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 7
  8. 8. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 8
  9. 9. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 9
  10. 10. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 10
  11. 11. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 11
  12. 12. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 12
  13. 13. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 13
  14. 14. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 14
  15. 15. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 15
  16. 16. Viel mehr als das!13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 16
  17. 17. Google beantwortet heute viele Fragen…13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 17
  18. 18. …und stellt eine Vielzahl von Werkzeugen zu Verfügung.13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 18
  19. 19. Die Dienste im Einzelnen:13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 19
  20. 20. Google Maps13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 20
  21. 21. Google Maps Google Place13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 21
  22. 22. Google Maps13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 22
  23. 23. Google Maps13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 23
  24. 24. Google Maps13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 24
  25. 25. Google Maps und MapMaker13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 25
  26. 26. Google Maps und MapMaker13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 26
  27. 27. Google Maps und MapMaker ?13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 27
  28. 28. Google Maps und MapMakerDie Karte in die eigeneWebseite einbauen13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 28
  29. 29. Googles Branchenbuch13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 29
  30. 30. Google Places13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 30
  31. 31. Google Place13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 31
  32. 32. Google Places13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 32
  33. 33. Google Place13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 33
  34. 34. Wo wird über mich gesprochen?13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 34
  35. 35. Google Alerts13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 35
  36. 36. Google Alerts13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 36
  37. 37. Google Alerts Menü-Unterpunkte Ereignistyp: Alles, News, Blogs, Videos, Diskussionen, Bücher Häufigkeit: Bei Veröffentlichung, einmal täglich, wöchentlich Anzahl: Nur die relevantesten Ergebnisse, alle Ergebnisse Senden an: „E-Mail-Adresse, Feed13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 37
  38. 38. Tourismuszukunft Google Day – Google Alerts• Konkurrenzbetrachtung• Themenüberwachung 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 38
  39. 39. Zusammenführung von interessanten Inhalten aus dem Netz.13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 39
  40. 40. Google Reader13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 40
  41. 41. Produkte aus Themenbereich „Diverse Online Services“ Google Reader Quelle: www.google.com13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 41
  42. 42. Produkte aus Themenbereich „Diverse Online Services“ Google Reader 1. Anwendung zur Einstellung eines persönlichen Newsfeed nach Interessen 2. Themengebiete nach Ordnern zuordenbar Nutzbar für: - Versorgung mit den „latest News“ nach individuellen Interessen des Nutzers Aber: Kenntnis über wichtigste Quellen der Branche ist Voraussetzung13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 42
  43. 43. Meine persönliche Startseite13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 43
  44. 44. iGoogle13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 44
  45. 45. 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 45
  46. 46. 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 46
  47. 47. Was passiert auf meiner Website?13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 47
  48. 48. Google Analytics13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 48
  49. 49. Was ist das?  Dienst von Google der Zugriffe auf Webseiten analysiert  Ist das mit Abstand am meisten verwendete Analysewerkzeug  Kostenlos  Relativ leicht zu einzurichten, zu bedienen und zu verstehen13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 49
  50. 50. Die Besucherübersicht13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 50
  51. 51. Besucherquellen - Übersicht13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 51
  52. 52. Besucherquellen – Direkte Zugriffe13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 52
  53. 53. Besucherquellen - Verweise13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 53
  54. 54. Besucherquellen – Organische Suche13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 54
  55. 55. Content-Übersicht13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 55
  56. 56. Inhalte mit anderen teilen13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 56
  57. 57. Google Docs und Google Drive13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 57
  58. 58. Google Docs13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 58
  59. 59. Google Docs13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 59
  60. 60. Google Docs13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 60
  61. 61. Google wird Social13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 61
  62. 62. Google+13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 62
  63. 63. 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 63
  64. 64. How to Google+ Quelle: plus.google.com13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 64
  65. 65. How to Google+ Quelle: plus.google.com13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 65
  66. 66. 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 66
  67. 67. Kreise verwalten Quelle: plus.google.com13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 67
  68. 68. Quelle: plus.google.com13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 68
  69. 69. Personen & Seiten hinzufügen Quelle: plus.google.com13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 69
  70. 70. How to Google+Quelle: plus.google.com 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 70
  71. 71. Die Informationen werden immer genauer auf den Suchendenzugeschnitten13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 71
  72. 72. Seminare Aktuelle Seminarangebote (Auswahl):Suchmaschinenmarketing und keywordgerechtes Online-Texten 04.06.2012 - MünchenBewertungsplattformen im Internet und der Umgang mit Kritik 05.06.2012 - MünchenFacebook, Google+ & Co. erfolgreich nutzen I 13.06.2012 - KölnFacebook, Google+ & Co. erfolgreich nutzen II 27.06.2012 - StuttgartSuchmaschinenmarketing und keywordgerechtes Online-Texten 04.07.2012 - Frankfurt www.tourismuszukunft.de/seminare 13.03.2012 © Tourismuszukunft — Akademie für eTourismus 72
  73. 73. TourismuszukunftPrivate Akademie GmbH & Co. KGKardinal-Preysing-Platz 1485072 Eichstätt www.tourismuszukunft.deTel: +49 8421 70743-0 www.facebook.com/tourismusakademie

×