Der beruf des webdesigners

719 views

Published on

This is presentation about the job 'webdesigner'.
It's in German!

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
719
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Der beruf des webdesigners

  1. 1.  Was macht so ein Webdesigner eigentlich?  Was muss man beherrschen und was kann man sich noch aneignen?  Wie kann ich Webdesigner werden und welche Möglichkeiten habe ich noch?  Was verdient ein Webdesigner?
  2. 2.  Erstellung und Pflege von Webseiten  Interface Design und Corporate Design  Layout  Webtemplates  Kompromiss zwischen Auftraggeber, Besucher und technischen Möglichkeiten
  3. 3.  Benutzerfreundliches Design und Barrierefreiheit  Bildbearbeitung mit Grafikbearbeitungssoftware  HTML/XHTML zur Strukturierung des Seiteninhalts  CSS für Layout und Design  Flash mit ActionScript für Animationsgestaltung  Content-Management-Systeme  HTML-Editoren
  4. 4.  JavaScript/DHTML in Verbindung mit AJAX  PHP Java/JSP  ASP/ASP.NET  Python  SQL zur Ansteuerung von SQL-Datenbanken  Silverlight  Webserver  Applikationsserver  Betriebssysteme
  5. 5.  meistens ausgebildete Grafiker, Mediendesigner oder Fachinformatiker  vereinzelt auch ohne Ausbildung  unterliegt keiner gesetzlichen Regelung  prinzipiell: jeder kann sich Webdesigner nennen  Qualität der Arbeit variiert
  6. 6.  Gehalt hängt von Unternehmen und Art der Beschäftigung ab  30 000 € - 40 000 € im Jahr  „Freelancing“ › kein festes Gehalt › „Stundenlohn“ bis Fertigstellung des Auftrags › variiert nach Erfahrung & Können, manchmal Referenzen  im niedrigeren Bereich 25 - 35 € / Std.  im höheren Bereich 45 - 50 € / Std.
  7. 7. Gehalt bei Festanstellung 50 000 € Stunden pro Jahr 1400 Gehalt pro Stunde 35 € Zuschlag für Heimarbeit + 50% Gewinnspanne + 20% = 65 € / Std.

×