Timo Off - Best Off Kreative Einblicke in die Welt der Ideenfindung

2,726 views

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
2,726
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
362
Actions
Shares
0
Downloads
46
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Timo Off - Best Off Kreative Einblicke in die Welt der Ideenfindung

  1. 1. Diese PDF steht unter Creative Commons LizenzNamensnennungNicht KommerziellWeitergabe unter gleichen BedingungenWeitere Informationen: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/
  2. 2. Kongenial
  3. 3. !! !
  4. 4. ZERSTÖRUNG Kreativ sein heißt Zerstören.
  5. 5. f e hl e r »Irritationsfähigkeit ist die wesentliche Voraussetzung dafür,Neues lernen zu können« N U K L A S L U H M A N N
  6. 6. bG xY
  7. 7. HEMMUNGEN Auch scheint es mir, dass das gröbsteWort […] noch gutartiger, noch honnet-ter ist als Schweigen. […] Schweigen ist ein Einwand, Hinunterschlucken machtnotwendig einen schlechten Charakter, – es verdirbt selbst den Magen. Alle Schweiger sind dyspeptisch1.2 HIMMELARSCHUNDZWIRN BRÜSTESCHWANZUND- PENISNEID, SODOMUNDGOMORRAH Willst Du sie wecken?
  8. 8. :
  9. 9. Ide e n ge b u r t
  10. 10. HIER IST SIE!Sie brauchen – wie gesagt –einen sehr, sehr guten Redeeinstieg.
  11. 11. !
  12. 12. Ja, die kinder Kinder und die Künstler, reativen. Ï Die kleinen Kinder sind noch wirklich kreativ. das sind die K Wir müssen wieder so werden und denken wie die Kinder, dann denken wir frei und kreativ! frei, M acht Euch Kreativ- arbeitet an dieser Kinder! übu ng wie die
  13. 13. OrteWas sind kreative Orte? Wo kann man,wo kann ich gut Ideen entwickeln? Wenn es mal wieder etwas zu denken gibt, dann setze ich mich an diese Orte hin.
  14. 14. Die erste idee Sind wir denn heute so anders davor?
  15. 15. NOCH BESSER ZERSTÖREN A B C ! ! !(A) Innovations-Impuls
  16. 16. (B) um Neues aufzubauen(C) Annahmen
  17. 17. IDEEN IN E INEM ZUG
  18. 18. SinneWir sind immer noch grundlegend auf unsere Sinne angewiesen,wenn wir Dinge verstehen und begreifen wollen.
  19. 19. Schauen, Fühlen, Riechen, Schmecken, Hören Machen Sie Ihr Problemsinnlich.
  20. 20. Experiment 1 Experiment 2 ExperimentDann solltest Du (nachdem Du die Fragestellungkennst) nicht bewusst an das Problem denken,denn das fördert kreative, ausgefallene Ideen! 3
  21. 21. Und jetzt kommst Duund willst mir weiß machen, dass wir mal gemeinsam nachdenken sollten.
  22. 22. vuja de Was ist denn »Vuja De«? »Die eigentliche Entdeckung besteht nicht darin, Neuland zu betreten, sondern mit neuen Augen zu sehen.«Wozu ist das »Vuja De« möglicherweise nützlich?
  23. 23. Over
  24. 24. and out

×