Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Fairmas Hotel-Report März 2016 – Köln

264 views

Published on

Der Fairmas Hotel-Report erscheint in Kooperation mit Solutions Dot WG. Monatlich erhalten Sie einen Überblick über die Hotel-Performance des vergangenen Monats und einen Ausblick auf das kommende Vierteljahr. Zusätzlich gibt es in unregelmäßigen Abständen periodische Rückblicke, Market Snapshots oder redaktionell aufgearbeitete Beiträge zu Themen die die Branche bewegen.

Weitere Performance-Analysen zu verschiedenen Deutschen Destinationen und einen Ausblick auf die nächsten drei Monate finden Sie auf der Hotel-Report-Webseite:
http://fairmashotelreport.de
(Anmeldung kostenlos)

Published in: Economy & Finance
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Fairmas Hotel-Report März 2016 – Köln

  1. 1. Hotelperformance & Trends 03|16 Report Fairmas Hotel-Report in Kooperation mit Solutions Dot WG Februar 2016 – Leichte Verluste in Köln/Bonn Occ: 68 %, ADR: 102 €, RevPar: 69 € Bis auf die paar Tage der ISM Cologne ließ die Nachfrage im Februar in Köln/Bonn sehr zu wünschen übrig. Die Karne- valstage versprachen gute Raten. Doch aufgrund der Vorfälle in der Silvesternacht gab es viele Stornierungen und neue Buchungen blieben aus. Die Belegung zur Karnevalszeit war damit war vergleichsweise schwach. Die Unwetterprognose tat ihr übriges. Das Ende der ISM Süßwarenmesse ging fast fließend in den Karneval über. So ging keine halbe Business- woche verloren wie im vergangenen Jahr. In der Zeit vom 16. bis zum 20. Januar fand die Didacta statt, die abwechselnd in Köln, Stuttgart und Hannover zu Gast ist. Occ: -12,8%; ADR: -23,5%; RevPar: -33,3% Im vergangenen Jahr fanden mit der IDS und der Anuga im März zwei sehr starke Messen statt. In diesem Jahr gibt es lediglich die Eisenwa- renmesse, die nicht ansatzweise so stark nachgefragt ist wie die beiden anderen Messen und bei weitem nicht so hohe Raten bringt. Außerdem liegen die Osterferien fast komplett im März und bringen eine schwierige Nachfra- gesituation und Ratenstruktur mit sich. Wetterabhängig wird wegen des frühen Ostertermins wohl auch die Reiselust verhaltener ausfallen. Occ: +5,4%; ADR: +6,3%; RevPar: +12,3% Deutliche Performance-Anstiege soll der Ap- ril bringen. Es gibt keine Feiertage und kaum Ferien. Das sah im vergangen Jahr ganz anders aus. So lässt sich im April viel mehr Corporate- und Tagungsge- schäft platzieren. Die Nachfrage ist schon jetzt erfreulich stark. Besonders wichtig im April ist die FIBO-Messe (07.-10. April 2016), die von Jahr zu Jahr stärker wird. Die Nachfragesituation für die Messe ist schon jetzt erfreulich stark und die Ratenstruktur vielversprechend. Occ: -6,5%; ADR: -13,1%; RevPar: -18,7% Für den Mai gibt es bisher kaum Nachfrage. Die große Zahl an Feiertagen sorgt dafür, dass die Businesswochen völlig zerstückelt werden. Außerdem gibt es kaum bedeutende Events im Mai. Im vergangenen Jahr war die Interzum-Messe sehr bedeutend für die Mai-Performance. Genau wie die FESPA wird sie in diesem Jahr aber fehlen. Allenfalls das Final4 und die Drupa zum Ende des Monats geben noch etwas Hoffnung. Prognosen hierfür abzugeben ist derzeit aber noch schwierig. 03 04 05 Occ: + 6,9 % ADR: + 28,8 % RevPar: + 37,4 % Occ: - 3,0 % ADR: + 7,5 % RevPar: + 4,2 % Occ: - 0,3 % ADR: + 3,7 % RevPar: + 3,4 % Occ: - 3,7 % ADR: - 6,8 % RevPar: - 10,4 % Occ: + 1,6 % ADR: + 4,8 % RevPar: + 6,4 % Occ: + 2,8 % ADR: + 4,7 % RevPar: + 7,5 % Occ: + 6,9 % ADR: + 6,7 % RevPar: + 13,9 % Occ: + 10,7 % ADR: + 11,3 % RevPar: + 23,3 % Occ: + 4,3 % ADR: + 10,2 % RevPar: + 15,0 % Occ: + 8,5 % ADR: + 30,3 % RevPar: + 41,3 % Occ: - 1,9 % ADR: + 4,4 % RevPar: + 2,5 % Occ: - 2,7 % ADR: + 1,4 % RevPar: - 1,3 % Mrz 15 Apr 15 Mai 15 Jun 15 Jul 15 Aug 15 Sep 15 Okt 15 Nov 15 Dez 15 Jan 16 Feb 16 -2,7% 1,4% -1,3% Occ ADR RevPar Jahrestrend© Fairmas 2016

×