Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Datendrehscheibe der Wiener Linien

141 views

Published on

Die neue Datendrehscheibe (DDS)

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Datendrehscheibe der Wiener Linien

  1. 1. Die neue Datendrehscheibe der Wiener Linien 37. Open Government Plattform der Stadt Wien Vortragender: Dejmek Thomas 12.12.2019
  2. 2. 2 Übersicht Datenfluss
  3. 3. 3 • Import der Echtzeitdaten von Bus und Straßenbahn aus dem RBL der WL: • alle 15 Sekunden  • 4.500 Haltepunkte • reine Verarbeitungszeit 3‐6 Sekunden!  • Rest ist warten auf den nächsten Zyklus • 45.000 Echtzeitdaten insgesamt werden alle 15 Sekunden aktualisiert! Echtzeitdaten - Import
  4. 4. 4 • Import der Echtzeitdaten von der U-Bahn: • Zur Zeit werden alle 15 Sekunden die nächsten beiden Fahrten der  jeweiligen Haltepunkte abgefragt und mit Plandaten ergänzt • 220 Haltepunkte Neu ab 2020:  Ab dem ersten Quartal 2020 Linienweise Modernisierung der   Datenschnittstelle der U‐Bahn‐Linien.  Danach sind für jede Linie Echtzeitdaten inkl. Störungsmeldungen bis zu 70min in die Zukunft verfügbar Echtzeitdaten - Import
  5. 5. 5 • Import der Hastus-Plandaten: • Bis 570.000 Planfahrten pro Tag • 4.500 Haltepunkte • 1 x pro Nacht • 4 Mio Plandaten für den Vorhaltezeitraum von einer Woche werden täglich neu importiert. Plandaten - Import
  6. 6. 6 • Modular aufgebautes System mit der raschen Möglichkeit zur Erhöhung benötigter Ressourcen • Hohe Ausfallsicherheit durch georeduntanten Betrieb der Datendrehscheibe • Wegfall des API-Keys • Für die Abfrage der Echtzeitdatenschnittstelle der Wiener Linien wird nun kein API-Key mehr benötigt. Damit ist eine unbürokratische Verwendung der Daten möglich. • Optimierung der Grunddatenquellen • Die Bezugsquellen der Grunddaten wurden optimiert. • Die Daten werden nun täglich der Datendrehscheibe zugeführt Neuerungen
  7. 7. 7 • Neue Parameter zur leichteren Haltestellenabfrage aller inkludierten Haltepunkt • Es können nun mittels zusätzlichem Parameter alle einer Haltestelle zugehörigen Haltepunkte abgefragt werden. • Dies kann durch Angabe der DIVA-Nummer oder eines bekannten Haltepunktes einer Haltestelle erfolgen Beispiel: Abfrage über DIVA-Nummer monitor?&DIVA=60200246 Beispiel: Abfrage über Haltepunkt monitor?stopId=…&aArea=1 Schnittstellen-Erweiterungen
  8. 8. 8 • Die auf der data.gv-Seite der Stadt Wien zur Verfügung gestellten Daten wurden komplett überarbeitet • Die CSV-Grunddaten-Dateien werden nun täglich neu erstellt und zur Verfügung gestellt. • Die Header der Felder wurden an den VDV-Standard angepasst und werden nun in Englisch (zwecks Internationalität) angegeben • Es gibt nun auch eine ausführliche Dokumentation in Deutsch und Englisch für den Inhalt der CSV-Dateien Änderungen der CSV-Grunddaten
  9. 9. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

×