Successfully reported this slideshow.
Welcome back!Wie Condor seineNewsletter-Abonnentenerfolgreich reaktiviertemail-expoFrankfurt / Main24.04.2012
optivo – Erfolgreiches E-Mail-Marketing für mehr UmsatzE-Mail-Marketing aus einer Hand   Komplettanbieter im Bereich E-Mai...
optivo – Erfolgreiches E-Mail-Marketing für mehr UmsatzAusgewählte Kunden
Welcome back!                Gründe für Inaktivität
Gründe für InaktivitätMögliche Gründe für das Ausbleiben von Öffnungen und/oder Klicks!   Die Öffnungen des Newsletters wu...
Welcome back!                Gründe für die                Reaktivierung
Gründe für die ReaktivierungUmsatz!   Steigerung des Kundenwerts / Verlängerung des Kundenlebenszyklus
Gründe für die ReaktivierungUmsatz!   Steigerung des Kundenwerts / Verlängerung des Kundenlebenszyklus
Gründe für die ReaktivierungSpam-Gefahr / Listenhygiene                     Spam-Traps                                    ...
Gründe für die ReaktivierungIntelligente Postfächer   E-Mail-Versender ohne Response werden als irrelevant eingestuft   un...
Gründe für die ReaktivierungKosten!   Retention is the new acquisition: Kunden-Akquise wird immer teurer
Welcome back!                Definition Inaktivität
Definition InaktivitätWichtige Unterscheidung           Inaktiver Kunde              Inaktiver Abonnent                   ...
Definition InaktivitätInaktivität von Abonnenten ist unternehmensspezifisch, abhängig von:!   Versandfrequenz             ...
Welcome back!                Reaktivierungs-                 maßnahmen
Reaktivierungsmaßnahmen1. Inaktive identifizieren                             2. Aufmerksamkeit erregen                   ...
Reaktivierungsmaßnahmen1. Inaktive identifizieren!   Definieren Sie "Inaktive" für sich  !   Wie sehen typische Sales-Zykl...
Reaktivierungsmaßnahmen2. Aufmerksamkeit erregen   Setzen Sie den Newsletter-Versand an Inaktive für einige Zeit aus    De...
Reaktivierungsmaßnahmen3. Nutzer aktivieren   Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite!     Vermeiden Sie die Erwähnung des ...
Reaktivierungsmaßnahmen4. Aufmerksamkeit halten!   Verlängern Sie die Aufmerksamkeit möglichst weit  !   Versenden Sie spe...
Reaktivierungsmaßnahmen5. Prozess automatisieren!   Nutzen Sie die Erkenntnisse der Reaktivierungskampagne  !   Effektive ...
Welcome back!                Fallbeispiel                  Condor
Fallbeispiel Condor
Fallbeispiel CondorAusgangssituation!   Condor betreibt seit vielen Jahren E-Mail-Marketing! Versand in den Sprachen Deuts...
Fallbeispiel CondorAnsatz!   Identifizierung  !   Ermittlung von Inaktiven (4 Monate nicht geöffnet)!   Entwöhnung  !   De...
Fallbeispiel Condor
Fallbeispiel CondorSpielaufforderung „Die große Fliegenjagd“   Insgesamt dreimal versendet     Reaktivierungsmail 1b & 1c ...
Fallbeispiel CondorAusführliche Tests!   Erste Welle (Tag 1)  !   Betreffzeile: “Auf geht’s zur großen Fliegenjagd, Frau M...
Fallbeispiel CondorFliegen zählen in den folgenden zwei Newslettern
Fallbeispiel CondorAbschlussmail   Spieler wird nach dem Zählergebnis gefragt   E-Mail mit Buchungsgutschein wird automati...
Fallbeispiel CondorErgebnis   7 % Reaktivierungen durch Öffnung erzielt   17 % Reaktivierungsrate bei Abonnenten, die weni...
Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitKontaktoptivo GmbHUlf Richter                                      Besuchen Sie unsWall...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Wie Condor seine Newsletter-Abonnenten erfolgreich reaktiviert

3,008 views

Published on

Email-Expo 2012
Wie Condor seine Newsletter-Abonnenten erfolgreich reaktiviert

Ulf Richter, optivo GmbH
Das Blog der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens:
http://connected.messefrankfurt.com/de/

Published in: Technology
  • Be the first to comment

Wie Condor seine Newsletter-Abonnenten erfolgreich reaktiviert

  1. 1. Welcome back!Wie Condor seineNewsletter-Abonnentenerfolgreich reaktiviertemail-expoFrankfurt / Main24.04.2012
  2. 2. optivo – Erfolgreiches E-Mail-Marketing für mehr UmsatzE-Mail-Marketing aus einer Hand   Komplettanbieter im Bereich E-Mail-Marketing inkl. SMS und Fax   2001 in Berlin gegründet   optivo bietet alle wichtigen Bausteine für eine erfolgreiche Strategie:   Professionelle E-Mail-Marketing-Software optivo® broadmail   Consulting und Strategieberatung für eine optimale Kundenperformance   Marktrelevantes Know-how und Best-Practice-Wissen (www.optivo.de/campfire)   Teilnahme an Certified Senders Alliance und Return Path Certification   Verbandsmitgliedschaften für höchste Qualitätsstandards (eco, DDV, BVDW, ISPA)   750 Kunden aus allen Branchen
  3. 3. optivo – Erfolgreiches E-Mail-Marketing für mehr UmsatzAusgewählte Kunden
  4. 4. Welcome back! Gründe für Inaktivität
  5. 5. Gründe für InaktivitätMögliche Gründe für das Ausbleiben von Öffnungen und/oder Klicks!   Die Öffnungen des Newsletters wurden nicht registriert.!   Der Abonnent hat … !   temporär kein Interesse an Ihrem Angebot !   prinzipiell kein Interesse mehr an der Thematik !   kein Interesse mehr an Ihren Angeboten / Ihrem Unternehmen !   kein Interesse mehr an Ihrem Newsletter!   Der Abonnent „übersieht“ Ihren Newsletter inzwischen à Greymail !   Zeitweises Desinteresse !   Der Nutzer hat sich angewöhnt, Ihren Newsletter zu überlesen !   Ignorieren erfolgt nicht unbedingt bewusst
  6. 6. Welcome back! Gründe für die Reaktivierung
  7. 7. Gründe für die ReaktivierungUmsatz!   Steigerung des Kundenwerts / Verlängerung des Kundenlebenszyklus
  8. 8. Gründe für die ReaktivierungUmsatz!   Steigerung des Kundenwerts / Verlängerung des Kundenlebenszyklus
  9. 9. Gründe für die ReaktivierungSpam-Gefahr / Listenhygiene Spam-Traps Honey-Pots!   E-Mail-Provider wandeln inaktive Postfächer in Spam-Fallen um!   Blacklist-Betreiber richten gezielt Spam-Fallen ein
  10. 10. Gründe für die ReaktivierungIntelligente Postfächer   E-Mail-Versender ohne Response werden als irrelevant eingestuft und verlieren an Sichtbarkeit im Posteingang
  11. 11. Gründe für die ReaktivierungKosten!   Retention is the new acquisition: Kunden-Akquise wird immer teurer
  12. 12. Welcome back! Definition Inaktivität
  13. 13. Definition InaktivitätWichtige Unterscheidung Inaktiver Kunde Inaktiver Abonnent Ziele Erneuter Kauf Erneute Reaktion (Öffnung, Klick)
  14. 14. Definition InaktivitätInaktivität von Abonnenten ist unternehmensspezifisch, abhängig von:!   Versandfrequenz ! Saisonalität   Bestell- / Buchungszyklus !   Gestaltung und Inhalt des Newsletters Jetzt hier direkt kaufen! Sofort!
  15. 15. Welcome back! Reaktivierungs- maßnahmen
  16. 16. Reaktivierungsmaßnahmen1. Inaktive identifizieren 2. Aufmerksamkeit erregen 3. Nutzer aktivieren 4. Aufmerksamkeit halten 5. Prozess automatisieren
  17. 17. Reaktivierungsmaßnahmen1. Inaktive identifizieren!   Definieren Sie "Inaktive" für sich !   Wie sehen typische Sales-Zyklen aus? !   In welchen Abständen versenden Sie Newsletter? !   Wie groß sind unterschiedlich definierte Inaktiven-Segmente?!   Ermitteln Sie Ihre Inaktiven !   Markieren Sie betroffene Adressen !   Laden Sie die Adressen ggf. herunter bzw. !   Stellen Sie die Adressen für eine gesonderte Kontaktierung bereit
  18. 18. Reaktivierungsmaßnahmen2. Aufmerksamkeit erregen   Setzen Sie den Newsletter-Versand an Inaktive für einige Zeit aus   Der Effekt nachfolgender Maßnahmen wird verstärkt   Versenden und testen Sie besonders auffällige Reaktivierungsmails   Formulieren Sie aufmerksamkeitsstarke Betreffzeilen   Verändern Sie den Absender-Namen   Versenden Sie ggf. auch unterschiedliche Varianten an dieselben Empfänger   Suchen Sie sich einen Anlass für Ihre E-Mail   Relaunch/-design des Newsletters oder der Website   Saisonale Ereignisse   Jubiläen
  19. 19. Reaktivierungsmaßnahmen3. Nutzer aktivieren   Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite!   Vermeiden Sie die Erwähnung des wahren Grundes für die E-Mail (Inaktivität)   Wandeln Sie die Aufmerksamkeit der Nutzer in Aktionen um   Je mehr sich der Nutzer mit Ihnen auseinandersetzt, desto besser (Engagement)   Werkzeuge zur Aktivierung   Gewinnspiele   Rätsel   Umfragen   Berichte / Fotos erfragen
  20. 20. Reaktivierungsmaßnahmen4. Aufmerksamkeit halten!   Verlängern Sie die Aufmerksamkeit möglichst weit !   Versenden Sie spezielle Follow-Up-Mails zur Förderung des Engagements und zur Stärkung des Interesses !   Überzeugen Sie durch verbessertes E-Mail-Marketing
  21. 21. Reaktivierungsmaßnahmen5. Prozess automatisieren!   Nutzen Sie die Erkenntnisse der Reaktivierungskampagne !   Effektive Betreffzeilen !   Erfolgreiche Absender-Namen !   Funktionierende Zeitpunkte, Inhalte und Gestaltungen!   Richten Sie eine automatische Reaktivierung ein !   Inaktiv gewordene Nutzer werden zeitnah kontaktiert !   Einmaliger Einrichtungsaufwand, geringer Pflegeaufwand !   Noch höhere Erfolgsquoten, da Langzeitinaktivität vorgebeugt wird
  22. 22. Welcome back! Fallbeispiel Condor
  23. 23. Fallbeispiel Condor
  24. 24. Fallbeispiel CondorAusgangssituation!   Condor betreibt seit vielen Jahren E-Mail-Marketing! Versand in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch!   Newsletter-Versand etwa alle 14 TageKonzeptentwicklung! Ausgangspunkt: Condors Slogan „Wir lieben Fliegen“!   Definition Reaktivierung: Die Öffnung eines Condor-Mailings! Reaktivierung soll nicht nur durch Öffnung eines Sondermailings erfolgen! Abonnenten auf spielerische Art und Weise zum erneuten Öffnen des regulären Condor- Newsletters animieren!   Incentive (Rabatt-Gutschein in Höhe von 10 Euro auf einen Flug ihrer/seiner Wahl)
  25. 25. Fallbeispiel CondorAnsatz!   Identifizierung !   Ermittlung von Inaktiven (4 Monate nicht geöffnet)!   Entwöhnung !   Deaktivierung der Inaktiven, 4 Wochen Pause vom Newsletter!   Reaktivierung !   Zustellung der Spielaufforderung, Start des incentivierten Spiels für alle Klicker!   Newsletter !   Zwei Newsletterausgaben über ca. drei Wochen, Aufgabe: „Zählen der versteckten Fliegen“!   Abschluss !   Beendigung des Spiels mit Abfrage des Ergebnisses, Zusendung des Buchungscodes
  26. 26. Fallbeispiel Condor
  27. 27. Fallbeispiel CondorSpielaufforderung „Die große Fliegenjagd“   Insgesamt dreimal versendet   Reaktivierungsmail 1b & 1c nur an die jeweiligen Nicht-Öffner   Unterschiedliche Betreffzeilen   Unterschiedlicher Absender („Friendly-Name“)
  28. 28. Fallbeispiel CondorAusführliche Tests!   Erste Welle (Tag 1) !   Betreffzeile: “Auf geht’s zur großen Fliegenjagd, Frau Mustermann!” Absender: “Condor Newsletter” !   Betreffzeile: “10 Euro Rabatt auf Ihren Flug sichern, Frau Mustermann!“ Absender: “Condor Newsletter” !   Variante A mit +60 % Öffnungen vs. Variante B!   Zweite Welle (Tag 5; an alle Nicht-Öffner) !   Betreffzeile: “Jetzt oder nie! Auf zur Fliegenjagd, Frau Mustermann!” Absender: “Condor Newsletter”!   Dritte Welle (Tag 10; an alle Nicht-Öffner) !   Betreffzeile: “3, 2, 1 - und los! Jetzt noch mitmachen!” Absender: “Fliegenjagd bei Condor”
  29. 29. Fallbeispiel CondorFliegen zählen in den folgenden zwei Newslettern
  30. 30. Fallbeispiel CondorAbschlussmail   Spieler wird nach dem Zählergebnis gefragt   E-Mail mit Buchungsgutschein wird automatisch versendet
  31. 31. Fallbeispiel CondorErgebnis   7 % Reaktivierungen durch Öffnung erzielt   17 % Reaktivierungsrate bei Abonnenten, die weniger als ein Jahr inaktiv waren Auszeichnung: Gold-Award in der Kategorie „Best Audience Engagement 2012“Nächster Schritt Automatisierung der Reaktivierung für noch höhere Reaktivierungsquoten
  32. 32. Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitKontaktoptivo GmbHUlf Richter Besuchen Sie unsWallstraße 16 auf Stand D1310179 Berlinu.richter@optivo.deTel.: +49(0)30-76 80 78 0Fax: +49(0)30-76 80 78 499www.optivo.dewww.optivo.de/campfire

×