Mostviertel, una región de turismo rural en Austria

449 views

Published on

Presentación de D. Mag. Andreas Purt sobre "Mostviertel, una región de turismo rural en Austria. Ejemplos de proyectos realizados de desarrollo turístico y de sostenibilidad", en el 5.º Congreso Internacional de Turismo Rural de Navarra :: http://www.congresoturismorural.es

Published in: Travel
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
449
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
57
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Das Tourismusuniversum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2010.
  • Aus der Vielfalt der Urlaubsangebote sticht eine kleine, aber feine Destination heraus: Das Mostviertel.
  • To be a little more exactly where is mostviertel
    It is situated in between the danube and the ötscher or Mariazell which is probably a little bit better known – espacially here in hungary.
    In the west we border upper austria and in the south styria.
  • Klare Bilder vermitteln – in einem für das Mostviertel typischen Bildstil
  • Woher kommen die Gäste? Unsere wichtigsten Märkte heute und in Zukunft, die wichtigsten Maßnahmen, um Gäste zu gewinnen - Vermarktungsmaßnahmen
  • Woher kommen die Gäste? Unsere wichtigsten Märkte heute und in Zukunft, die wichtigsten Maßnahmen, um Gäste zu gewinnen
    Vermarktungsmaßnahmen
    Bei den Gästen aus den Nachbarländern im Norden und Osten, insbesondere in den Städten … ist das Mostviertel ein Begriff.
    Punktet durch erschwingliche Angebote und Gastgeber, die ihre Sprache sprechen und die Angebote auf ihre Lebens- und Urlaubsgewohnheiten abstimmen.
  • Woher kommen die Gäste? Unsere wichtigsten Märkte heute und in Zukunft, die wichtigsten Maßnahmen, um Gäste zu gewinnen
    Vermarktungsmaßnahmen
    Gäste aus Deutschland und Österreich….
  • Budget der MTG hat sich sehr dynamisch entwickelt
    Wir haben 2008 ein höheres Budget in Euro als 1996 in meinem ersten Jahr in Schilling
  • Seit der Gründung der Gmbh – sind die jährlichen Gesellschafterbeiträge der Eigentümer konstant ( Land NÖ, Gemeinden und Betriebe)
    Durch tolle Zusammenarbeit in der Region konnten wir Förderungen für den Tourismus vor allem über Leader dramatísch erhöhen
    Dies erfordert allerdings auch vermehrte Eigenmittel durch unsere Partner
    Von in Summe 8 Mio Euro an Förderungen, die wir als MTG seit 2001 in die Region geholt haben stammen ungefähr 2/3 von der EU
    Das ich kein EU Gegner bin – wird da wohl jeder verstehen
  • Internationale Kontakte & Anerkennung
    Best Practice für Themenstraßen Most, Eisen & Wein
    Tourismustag CELLE, Deutschland – Europäische Themenstraßen
    Best Practice für Organisationsstrukturen
    Niedersächsische Tourismustag auf Norderney
    Europäischer Kongress für ländlichen Tourismus in Eger
    Europäischer Tourismuskongress in Portugal
    Das Mostviertel als Ziel von StudienreisenThüringer Touristiker Wirtschaftstreibende aus China
  • Wenn eine touristische Veranstaltung im Pielachtal stattfindet - dann kommt man selbstverständlich nicht an Hans Weiss und seinen beiden Betrieben – Steinschalerhof und Steinschalerdörfl vorbei
    Er ist der touristische Motor im Pielachtal
    Ich kenne nur wenige Betriebe in NÖ – die solch große Auswirkungen auf eine gesamte Region ausüben wie er
  • Bin nicht sicher – ob jedem im Tal die wirtschaftliche Bedeutung der beiden Häuser bewusst ist:
    80 MA – inkl. Lehrlinge und Teilzeitarbeitskräfte – bei 50 % Penlderanteil in der Region sehr beachtlich
    30 – 40 % des Wareneinsatzes stammt aus eigenem Haus und der Region – sehr hoher Wert im Vergleich zu anderen Betrieben – wer die Buffets des Steinschalerhofs kennt – weiss, dass dies sehr viel sein kann
    Neben der Regionalentwicklung, das größte Hobby von hans Weiss – die Bautätigkeit – hat ebenfalls enorme regionalwirtschaftliche Auswirkungen – Tischler und Handwerker – aber auch Nähen & Sticken
    Regionstypische Angebote
    Stockschützen
    Naturführer
    Mostverkostungen
    Kräutergartenführungen
    Gemeinsame Profilierung und Vermarktung – ist ihm großes Anliegen – hier arbeiten auch wir sehr eng zusammen
  • Im Kulturpark Eisenstraße
    Kulturpark Eisenstraße:
    Markenprofilierung - Zusammenspiel zwischen Marke Mostviertel und der Eisenstraße wird geschärt
    5 Elemente – Feuer, Erde, Wasser, Holz und Eisen sollen stärker in der Region spürbar werden
    aktuell wird die Beschilderung überarbeitet sowie emotionale Regions- & Ortsportale
    Eisenstraße Wirte sollen gestärkt werden
  • Mostviertel, una región de turismo rural en Austria

    1. 1. Mag. Andreas Purt, CEO Mostviertel Tourismus
    2. 2. Mostviertel – Niederösterreich/Lower Austria • about 407.000 inhabitants • total area: 3.500 km² • Sea level ranges from 246 m in Ardagger (close to the River Danube) up to 1,893 m on the summit of the Ötscher • Distances: St. Pölten – Vienna 64 km St. Pölten – Linz 125 km St. Pölten – Salzburg 250 km
    3. 3. Where is the „Mostviertel“? u Dona St. P er Ötsch ölten
    4. 4. A flourishing region. mild and wild Mild. Wild.
    5. 5. A popular vacation- and trip region Linz Wien
    6. 6. A popular vacation- and tripregion. Prag Brünn Bratislava Budapest
    7. 7. A popular vacation- and trip region
    8. 8. Ownership of Mostviertel Tourism 25% 30% provincional goverment 6 RTOs business 45%
    9. 9. investment into identity 2001 - 2014
    10. 10. Where do we spend the money?
    11. 11. Tourism revenues und value • Revenues through overnight stays ca. 87 million Euro ca. 58 million Euro value • Excursion tourism ca. 123 million Euro revenues ca. 81 million Euro value
    12. 12. Sustainability – practical examples in the Mostviertel
    13. 13. Traisental-Donauland Wein & Rad A lot of Initiatives Dunkelsteinerwald Wildrosen & Hagebutten St. Pölten Melker Alpenvorland Mitten in Europa Spiel der Sinne Moststraße Birnen & Moste Panoramahöhenweg Genuss auf höchster Ebene Naturpark ÖtscherKulturpark Eisenstraße Tormäuer 5 Elemente Wilde Ruhe Pielachtal Das Tal der Dirndln Traisen-Gölsental Wasser, Wald & Wild Traisentalradweg Der Genuss-, Familien& Pilgerradweg Elsbeere-Wienerwald Edle Elsbeeren Via Sacra Österreichs ältester Pilgerweg
    14. 14. Fruits of the Mostviertel
    15. 15. Betzelsbirne Dorschbirne Gelbmostler Königshofer Landlbirne Landlkugel Rote Winawitz Rote Kochbirne Schweizer Wasserbirne Graue Pelzbirne Grüne Bratbirne Luxemburger Rosenhofbirne Speckbirne Stiegelbirne Grüne Pichlbirne Grüne Winawitz Rote Carisi Rote Pichlbirne Tollbirne Knollbirne
    16. 16. Betzelsbirne Dorschbirne Gelbmostler Königshofer Landlbirne Landlkugel Rote Winawitz Rote Kochbirne Schweizer Wasserbirne Graue Pelzbirne Grüne Bratbirne Luxemburger Rosenhofbirne Speckbirne Stiegelbirne Grüne Pichlbirne Grüne Winawitz Rote Carisi Rote Pichlbirne Tollbirne Knollbirne
    17. 17. Pielachtal - Dirndltal Reliability & Seriousness
    18. 18. Sustainability and Innovation: EDEN AWARD 2007 Award for sustainability and innovation
    19. 19. Mostviertler Regionen als Vorreiter
    20. 20. Conference on Sustainability in Tourism in the Mostviertel
    21. 21. From the region, for the region 40% Regional Products 80 Employees Regional events Manufacturer &Suppliers Profiling & Marketing
    22. 22. Peasant Heritage Mostviertel – Cultural Landscape
    23. 23. Living space Natural and cultural landscape •Fruit collection •Tree planting •Harvest mechanisation • Mostbauernhof/Streuobstwiese •Productinnovation (Gerbstoff) • pear tree sponsorship •Mostbirn- und -verarbeitungsbörse •Moststraße Tourism product Moststraße •Mostmarketingcompany processing and marketing of Obstproducts •Product marketing •Mostheurige, Mostwirte, •sale
    24. 24. Ciderbarons/Mostbarone
    25. 25. MostBirnHaus www.mostbirnhaus.at opened April 2007 20.000 visitors/year owned by 30 villages
    26. 26. 2. Salon des Mostes, 13. April 2014 Schallaburg
    27. 27. Iron Road
    28. 28. EDEN AWARD 2008
    29. 29. Listening Chair Kulturpark Eisenstraße
    30. 30. The individual tour escort: Rent a SEPP
    31. 31. Cultural Places
    32. 32. wellenklaenge und gipfelklaenge
    33. 33. Urwald und Naturparke
    34. 34. Die Mariazellerbahn
    35. 35. 2020.

    ×