Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011

1,645 views

Published on

Maerker Brandenburg - Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit durch Anliegenmanagement
Vortrag von Dr. Ortwin Böckmann, Kommunales Anwendungszentrum Brandenburg (KAZ) beim Brandenburgischen IT-Dienstleister (ZIT-BB)

Published in: Business
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011

  1. 1. Symposium zur digitalen Kommunalarbeit 16. November 2011 Maerker Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit durch Anliegenmanagement und Bürger Brandenburgischer IT-Dienstleister Kommunales Anwendungszentrum Dr. Ortwin Böckmann16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 0
  2. 2. Kommunales Anwendungszentrum Siehe unter: www.kaz.brandenburg.de Projekte und Anwendungen für Kommunalverwaltungen in Brandenburg  ePersonenstand  Maerker  GewerbemeldungOnline  LVN@kommunal  Service.brandenburg.de  Zuständigkeitsfinder  … Auf der Basis der Dienstleistungen des Brandenburgischen IT-Dienstleisters (ZIT-BB)16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 1
  3. 3. Ziele der ePartizipation Stärkung der Bürger- Förderung Beteiligung Des Dialogs … bislang gibt es … weg von der wenige Beispiele der destruktiven Bürgerbeteiligung auf Meckerecke hin zum elektronischem Weg qualifizierten Austausch Bürgerzufriedenheit „Ich kann etwas bewegen mit dem Kleinen Gewicht, das ich habe!“16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 2
  4. 4. Maerker Brandenburg Kennen Sie diesen Anblick?16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 3
  5. 5. Maerker Brandenburg16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 4
  6. 6. Kategorien  Abfall/Müll  Abwasser/Wasser  Geruchs-/Lärmbelästigung  Tiere/Ungeziefer  Vandalismus  Verkehrsgefährdung  Öffentliches Grün/Spielplatz bewusst kein „Sonstiges“ -> kein Forum Fotos: Bürgerhinweise in Maerker16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 5
  7. 7. Eingabe der Bürgerhinweise Eingaben:  Ort  Ortsteil  Straße  Hausnummer  Kategorie  Bezeichnung (kurz, Freitext)  Beschreibung (Freitext)  Foto  (vorher)  Name (freiwillig)  eMail  Telefon (freiwillig) Fotos: Bürgerhinweise in Maerker16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 6
  8. 8. Ampel-Status: Rot - der Hinweis ist in Maerker hinterlegt, ein Sachstand wird von der Fachverwaltung eingeholt. Gelb - Informationen zum Sachstand wurden von der Fachverwaltung eingefügt - Häufig liegt ein Termin vor Grün - der beschriebene Missstand ist bearbeitet und erledigt Grün/Gelb - der Missstand kann durch die örtliche Verwaltung nicht beseitigt werden– abschließend bearbeitet16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 7
  9. 9. Serviceversprechen Unser Serviceversprechen lautet: 1. Meldungen, welche bis 14.00 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr 2. Zulässige Bürgerhinweise werden nicht gefiltert 3. Wir verpflichten uns innerhalb von 3 Arbeitstagen eine verbindliche Antwort zu Veröffentlichen. 4. Die Umsetzung erfolgt dann innerhalb der Terminsetzung 5. Sofern die Gemeinde nicht zuständig ist, wird die Meldung innerhalb von 3 Arbeitstagen an die zuständige Behörde oder an Dritte weitergeleitet. 6. Jede Bürgerin/jeder Bürger die/der seine/n E-Mail-Adresse hinterlässt, erhält eine Antwort Und wird über Änderungen des Status seiner Hinweise informiert. Fredersdorf-Vogelsdorf 1. September 2011 Dr. Uwe Klett Siehe unter www.Fredersdorf-Vogelsdorf.de Bürgermeister16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 8
  10. 10. Portal der Kommune16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 9
  11. 11. Funktionalitäten www.maerker.brandenburg.de Straße Nr, Punkt in Karte GPS-Datum Eingabe  Maerker –Frontend  Maerker Dashboard GIS_Daten IST MAERKER Maerker –Backend LGB  Darstellung im Internet Datenbank  Archiv Ticketsystem16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 10
  12. 12. Maerker - Frontend16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 11
  13. 13. Maerker - Dashboard16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 12
  14. 14. Maerker - Backend Mustermann – muster@xy.co16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 13
  15. 15. 33 Teilnehmer aktuell + 9 ab 1.1.12 Stand November 201116.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 14
  16. 16. In den Startlöchern I-Phone App16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 15
  17. 17. Statistik Die meisten Einträge haben: Stand November 2011 • Potsdam 1121 • Kleinmachnow 702 • Teltow 611 6520 von 6736 Hinweisen (d.h. 96 %) erledigt oder abschließend bearbeitet Einträge sind in 7 Kategorien möglich 62 % der Einträge in der Kategorie Verkehrsgefährdung16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 16
  18. 18. Maerker-Unterstützer Ministerium des Innern Städte- und Gemeindebund Brandenburg betroffene Landesbehörden -Landesbetrieb Straßenwesen -LGB -ZIT Landkreise -Potsdam-Mittelmark -Spree-Neiße -Märkisch-Oderland, … Wasser- und Abwasser ZV Müllentsorger … Maerker  vernetzte Verwaltung16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 17
  19. 19. Maerker-Redakteur Bearbeitung der Bürgerhinweise (innerhalb 3 Tage) Schalten der Ampel Weiterleitung an die Fachbereiche Weiterleitung an Behörden und Einrichtungen Information an Bürgerinnen und Bürger Wiedervorlage Berichte Foto: Bürgerhinweis in Maerker Weiterentwicklung Zeitlicher Aufwand: 10 bis max. 60 Minuten je Hinweis16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 18
  20. 20. Sieger im Government-Wettbewerb Innovativstes eGovernment-Projekt für gesellschaftliche Lösungen 201016.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 19
  21. 21. Sieger im Government-Wettbewerb Gewinner sind alle beteiligten Kommunen16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 20
  22. 22. Zusammenfassung Was kennzeichnet Maerker? – Freiwillige Teilnahme der Kommunen – Bürgerbeteiligung, freiwillig und unentgeltlich – Kein Nutzerkonto notwendig – landesweite Einheitlichkeit – Serviceversprechen – 3 Tage – Einfachheit: Ampel-Prinzip – 24 Stunden an 365 Tagen – anonym – lediglich eMail Foto: Bürgerhinweis in Maerker – Transparenz – Rückmeldung der Verwaltung – one-stop-government – Verwaltungsebenen übergreifend und vernetzt – Vorgehensmodell für ….16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 21
  23. 23. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Dr. Ortwin Böckmann Kommunales Anwendungszentrum Brandenburg beim ZIT-BB Telefon: +49 331 39 572 E-Mail: ortwin.boeckmann@zit-bb.brandenburg.de Internet: www.kaz.brandenburg.de16.11.2011 Maerker-Brandenburg Stärkung der Bürgerbeteiligung und -zufriedenheit 22

×