Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

10 Wordpress Tipps für Fotografen | SEO, Pagespeed, Marketing & mehr

117 views

Published on

https://ebook-fotograf.de
Du bist Fotograf, verwendest WordPress und möchtest Deine Webseite erfolgreich gestalten? Mit diesen 10 einfachen Tipps verbesserst Du die Sichtbarkeit Deiner Homepage!

1) Verwende ein kostenpflichtiges Premium-Theme
Dadurch sparst Du viel Zeit, verbessert Dein SEO und hast durch regelmäßige Updates immer eine aktuelle Website!

2) Installiere ein SEO-Plugin
Ein solches Plugin hilft Dir dabei Deine Seite schnell und einfach für Google zu optimieren.

3) Installiere ein Caching-Plugin
Erhöhe Deinen Pagespeed und erhalte so bessere Rankings in den Suchmaschinen!

4) Verwende trotzdem so wenig Plugins wie möglich
Jedes Plugin beeinflusst die Geschwindigkeit Deiner Webseite und stellt ein Sicherheitsrisiko dar.

5) Skaliere alle Bilder
Dadurch sparst Du Speicherplatz und verbesserst die Ladezeit Deiner WordPress-Webseite

6) Sprechende Dateinamen
Ein einfacher SEO-Trick um in der Google Bildsuche als Fotograf gute Positionen zu erhalten.

7) Bloggen
Dein Blog sorgt für viel Traffic und Backlinks!

8) Benutze die Beitrags-Kategorien
WordPress hilft Dir dabei Struktur in Deine Beiträge zu bringen. Die Kategorieseiten lassen sich dann auch wunderbar für SEO verwenden.

9) Installiere ein Social Sharing Plugin
Deine Besucher helfen Dir dabei als Fotograf erfolgreich zu sein!

10) Das eBook Click & Shoot
Bestelle Dir jetzt das geniale eBook zur Webseitenoptimierung für Fotografen:
http://ebook-fotograf.de/

Published in: Art & Photos
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

×