Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

oO Carlotas - Wer | Warum | Wie | Für wen

97 views

Published on

Carlotas stellt sich als Sozialunternehmen und bunte Welt vor! Wir engagieren uns für mehr Respekt für das Anderssein, -denken und -leben durch die Entwicklung unserer Empathiefähigkeit. Weitere Infos findest Du unter www.carlotas.org.

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

oO Carlotas - Wer | Warum | Wie | Für wen

  1. 1. Eine internationale Organisation die Vielfalt lebt und die Menschen durch die Entwicklung ihrer Empathiefähigkeit verbindet. BRASILIEN | DEUTSCHLAND | USA
  2. 2. was? Gemeinnütziges Projekt Wir bieten Raum für den Ausdruck von Erfahrungen und Erlebnissen mit dem Ziel, Empathie zu üben, Vielfalt mit Offenheit und Respekt zu begegnen und Perfektion von Zufriedenheit zu trennen. KUNST | PLAYFUL EDUCATION Carlotas Welt Carlotas wird durch eine verspielte, vielseitige, unvollkommene und überraschende Welt dargestellt – ein Ort voller Geschichten und Figuren, die ganz anders sind und deshalb normal. UNPERFEKT | EMPATHISCH | NORMAL
  3. 3. Gesellschaftliches Problem Intolerantes Verhalten nimmt in mehreren Bereichen unseres Lebens zu: in der Schule, auf der Arbeit oder im öffentlichen Dienst. BELEIDIGUNGEN | RASSISMUS | MOBBING Wir schaffen eine empathische Gesellschaft, in der das Anderssein und –denken willkommen ist. RESPEKT | ZUSAMMENHALT | TEILHABEN Soziale Wirkung warum?
  4. 4. Kunst Spielerisches Lernen
  5. 5. wie? Mehr als 10K Personen jeden Monat digital where it all meets • Journal mit ca. 250 Artikel • Youtube Interviews und Tutorials • Facebook / Instagram • Newsletter • Praktische Übungen die gemeinsam mit Psychologen, Pädagogen und Experten aus dem Bereich Playful Education entwickelt werden • Mehr als 100 Geschichten (jede Woche eine neue) über unterschiedliche Persönlichkeiten und Situationen • Spiele • Bücher Kunst + playful education Durch Kunst und Playful Education können wir tief verankerte Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse abrufen. Es ist eine Möglichkeit, unsere Realität beiseite zu lassen und uns auf einer anderen Ebene mit den Menschen zu verbinden. GENDANKEN | GEFÜHLE | BEDÜFNISSE Kunst + playful education
  6. 6. wo? Mehr als 4.000 Menschen wurden bereits sensibilisiert in Montessori-Schule Günzlhofen Lycée Jean Renoir Deutsche Akademie für Angestellte Deutsch-Brasilianisches Kinderhaus Bildungsinstitutionen (Schulen und Unis) Anni Pickert Grund- und Mittelschule
  7. 7. wo? Mehr als 4.000 Menschen wurden bereits sensibilisiert in Bildungsinstitutionen (Schulen und Unis) Unternehmen UNSER SOZIALES VERSPRECHEN ONE FOR ONE: Für JEDEN trainierten Erwachsenen schenken wir EINEM Schüler die Chance, am Carlotas-Programm teilzunehmen.
  8. 8. wo? Mehr als 4.000 Menschen wurden bereits sensibilisiert in Sonderprojekten Bildungsinstitutionen (Schulen und Unis) Unternehmen 150 Kinder aus 9 Ländern in einem Projekt
  9. 9. wo? Mehr als 4.000 Menschen wurden bereits sensibilisiert in Sonderprojekten Bildungsinstitutionen (Schulen und Unis) Unternehmen FRAUEN-EMPOWERMENT Empathie | Selbstwertgefühl | Resilienz
  10. 10. wo? „Carlotas ist für jeden und überall“ Förderung von Vielfalt Kampagnen gegen Mobbing Inklusion und Integration Bekämpfung von Intoleranz Teambuilding …
  11. 11. wer? von Menschen zu Menschen
  12. 12. wer? von menschen zu menschen Team • Brasilien • Fabiana Gutierrez • Ana Dorigon - Pädagogische Fachkraft • Ana Oppido - Comunity Manager • Trainer • Ehrenamtliche Helfer • Deutschland • Carla Scheidegger • Larissa D´Avila • Ehrenamtliche Helfer • USA • Carla Douglass • Natalia Coimbra - Diversity Expertin "Die Inhalte waren sehr aufklärend und das anstreben nach mehr Empathie im Leben hat mich angesteckt.„ > LMU Student “…dabei ist mir wieder aufgefallen, wie fixiert man auf sich selbst ist und wie schwer es fällt sich selbst zurückzunehmen und eine andere Person in dem Vordergrund zu stellen.“ > HR Director einer brasilianischen Bank “ …wir sind alle perfekt, aber jeder in seiner Art.“ > Fazit einer 12jährigen Schülerin
  13. 13. Awards 2016, São Paulo 2016, New York 2015, München Brazil Foundation
  14. 14. Was lernen die Schüler durch unser Programm?
  15. 15. Kreativität „Diese Wolke soll ein Zeichen dafür setzen, dass man nicht wissen kann, was morgen passieren wird.“
  16. 16. Mut und Verbindung „Ich war am Anfang etwas unsicher, weil ich mit den anderen Mädchen noch nie was zusammen gemacht hatte. Trotzdem habe ich es versucht. Es hat Spaß gemacht!“
  17. 17. Zuzuhören Die Gruppe hat selber festgestellt, dass aufmerksam Zuhören und klare Kommunikation zu einem besseren Ergebnis führen könnte.
  18. 18. Ausdruck von Bedürfnissen Sofia verfügt über eine ganz besondere Fähigkeit: „Sie fliegt bis in den Wolken, um die Wolken in Sachen zu verwandeln, die sie braucht. Zum Beispiel, in Freunde.“
  19. 19. Ausdruck von Emotionen
  20. 20. Ausdruck von Ideen
  21. 21. Ausdruck von Werten
  22. 22. Neue Perspektiven einzunehmen
  23. 23. Zusammenarbeit und Respekt
  24. 24. Kommunikation Kommunizieren, Fehler machen, kommunizieren, besser machen…
  25. 25. 1+1>2 Stella ist ein Seestern, der im Himmel leben wollte
  26. 26. Danke! carla.s@carlotas.org carlotas.org Carla Scheidegger +49 176 8116 8993

×