Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Projektpräsentation

830 views

Published on

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Projektpräsentation

  1. 1. ProjektpräsentationThema:Einrichten eines Proxy-Servers zur Absicherungdes Internet-Zugangs in einen SchulungscenterKunde:BfB-Kölleda GmbHName des Vortragenden: Christian Beuster
  2. 2. Inhalt Umfeld Auftrag Planung Durchführung Auswertung und Abnahme Quellen Christian Beuster 2
  3. 3. Umfeld BfB Kölleda GmbH Standort: Kölleda Außenstellen: Erfurt und Sömmerda Betätigungsfeld: Schulung und Arbeitsvermittlung Mitarbeiter: ca. 20 Lehrkräfte Christian Beuster 3
  4. 4. Auftrag Aufbau des Proxy-Servers mit zusätzlicher Absicherung Einrichtung einer Proxy-Software mit Unterstützung von Wortfilter und Benutzerverwaltung Integration des Proxy-Servers in die Domäne Christian Beuster 4
  5. 5. Planung Proxy-Server und Funktionsweise Ist-Zustand Soll-Zustand Hardware Software Christian Beuster 5
  6. 6. PlanungProxy-Server und Funktionsweise engl. proxy representative = Stellvertreter, bzw. lat. „proximus“ = „Der Nächste“ ist ein Dienstprogramm für Computernetze, das im Datenverkehr vermittelt macht den Datentransfer effizienter (weniger Netzbelastung durch große Datenmengen) bzw. schneller durch Einsatz von Zugriffskontrollmechanismen die Sicherheit erhöhen -> siehe Folie 3 Christian Beuster 6
  7. 7. Planung Ist-Zustand Bisherige Sicherheit: ein Router ohne irgendwelche zusätzliche Möglichkeiten des Schutzes Zu integrierende Rechner: ca. 55 wobei die Rechner durch Switches mit dem Router verbunden werden -> siehe Folie 1 Bereitgestellter Rechner: 2 GHz mit 512 MB RAM mit Grafikkarte und Netzwerk onboard, Festplatte war nicht enthalten Christian Beuster 7
  8. 8. Planung Soll-Zustand Netzwerk: Proxy vor den Switches und nach den Router setzen -> siehe Folie 2 Hardware: RAID-Karte + 2 Festplatten einkaufen Software: kostenlose Proxy-Software mit Benutzerverwaltung und Wortfilter Christian Beuster 8
  9. 9. Planung Hardware Kostengünstig undfunktionell SCM ICS-PCIe x1 SATA RAIDController für 29,-€ Samsung HD040GJ für 36,-€ Christian Beuster 9
  10. 10. Planung Software Kriterium 1: kostenlos Lösung 1: Freeware Programme Kriterium 2: Benutzerverwaltung Lösung 2: Jana-Server Kriterium 3: Wortfilter Lösung 3: Proxomitron Kriterium 4: Sicherheit Lösung 4: BitDefender 8 Free Edition Christian Beuster 10
  11. 11. Durchführung Betriebssystem Proxy-Software Christian Beuster 11
  12. 12. Durchführung Betriebssystem Einbau der Hardware Formatierung der ersten Festplatte Einrichten des RAID Level 1 Windows Installation Treiber konfigurieren Netzwerk konfigurieren (Verbindugslimit erhöhen) Sicherheitsupdates Installation der benötigten Software Christian Beuster 12
  13. 13. Durchführung Proxy-Software Jana- Proxomitron Server Festlegung des  Konfiguration von Passwortes AdDomains (sperrung Konfiguration der IP- ganzer Domänen) Adressen  Konfiguration von Vorgelagerten Proxy AdURLs (Sperrung von einstellen bestimmten Wörtern Cache aktivieren [Wortfilter] Benutzerverwaltung  Konfiguration von konfigurieren BypassOn (Ausnahmen der Filterliste) Christian Beuster 13
  14. 14. Probleme und Veränderungen Probleme Veränderungen Nach  Einige Wörter aus Konfiguration der der Filterliste Proxy Neustart entfernen des Rechners erforderlich Integration von BypassOn Christian Beuster 14
  15. 15. Auswertung und Abnahme Geforderte Kriterien erfüllt Läuft stabil Wortfilter vom Firmen-Administrator erweiterungsfähig Entlastung des Routers -> schnellere Internet-Verbindung Christian Beuster 15
  16. 16. Quellen Projektarbeit Hübscher, H; Petersen, H.; u. a.: IT- Handbuch / Bildungshaus Schulbuchverlage; 5. Auflage 2007 Christian Beuster 16

×