Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Konflikte auflösen

226 views

Published on

Je früher wir einen vermeintlichen Konflikt ansprechen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, ihn aufzulösen. Doch allzu oft machen wir genau das Gegenteil: Wir folgen der Logik des Konflikt-Paradoxes: In einer Gemengelage aus unterbewussten Ängsten, Zeitmangel und einer gewissen Ohnmacht tragen wir Konflikte vor uns her und mit uns herum.

Doch wie verlassen wir die Opferrolle durch selbstbestimmtes Handeln? Wie lassen sich Konflikte thematisieren? Wie finden wir den Zugang zu den wahren Konfliktursachen?

Hammons Buch zeigt einen neuen Weg, schwelende Konflikte schnell und selbstbestimmt aufzulösen. Basierend auf fünf zentralen Fragen, eröffnet es einen sanften Lösungsweg. Dabei verlieren wir gleichzeitig die Ängste vor Veränderungen und werden im alltäglichen Umgang mit Menschen gelassener.

Dieser Weg ist ganz einfach: Mit den ersten beiden Fragen lösen wir unbewusste Blockaden auf. Die nächsten beiden Fragen beziehen die Handlungsebene ein. Und die letzte Frage stellt den Konflikt in einen größeren Zusammenhang. Mehr braucht es nicht!

Published in: Business
  • DOWNLOAD FULL BOOKS INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL doc Ebook here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL doc Ebook here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

Konflikte auflösen

  1. 1. ViktoriaHammon BusinessVillage Konflikte auflösen DasPrinzipder Fragen
  2. 2. BusinessVillage Für meine Großmutter. Für meine Kinder. Für Ihren Mut. Für Ihre Tapferkeit.
  3. 3. BusinessVillage ViktoriaHammon Konflikte auflösen DasPrinzipder fünfFragenfünf
  4. 4. Impressum Viktoria Hammon Konflikte auflösen Das Prinzip der 5 Fragen 1. Auflage 2018 © BusinessVillage GmbH, Göttingen Bestellnummern ISBN 978-3-86980-435-4 (Druckausgabe) ISBN 978-3-86980-436-1 (E-Book, PDF) ISBN 978-3-86980-437-8 (EPUB) Direktbezug www.BusinessVillage.de/bl/1039 Bezugs- und Verlagsanschrift BusinessVillage GmbH Reinhäuser Landstraße 22 37083 Göttingen Telefon: +49 (0)5 51 20 99–1 00 Fax: +49 (0)5 51 20 99–1 05 E–Mail: info@businessvillage.de Web: www.businessvillage.de Layout und Satz Sabine Kempke Illustration auf dem Umschlag DavidZydd, www.pixabay.de Autorenfoto Fotostudio zur Alten Metzgerei, www.zur-alten-metzgerei.de Druck und Bindung www.booksfactory.de Copyrightvermerk Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Alle in diesem Buch enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von dem Autor nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie des Verlages. Er übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten. Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.
  5. 5. 5 Inhalt Über die Autorin ..................................................... 7 Vorwort .................................................................. 9 Einführung ............................................................. 19 Teil 1: Stress besiegen durch Wissen 1. Konflikte verderben den Alltag ............................ 27 1.1 Wie bestimmen Konflikte Ihr Leben?.................. 40 1.2 Kennen Sie Ihre Bedürfnisse? ........................... 46 1.3 Die Gefahr verleugneter Bedürfnisse .................. 56 1.4 Zusammenfassung ........................................... 61 2. Was Sie über Stress wissen sollten ....................... 63 2.1 Schatzkammer Unterbewusstsein ....................... 71 2.2 Das Herz kennt die beste Antwort...................... 78 2.3 Zusammenfassung ........................................... 83 3. Stress und Beziehungen ...................................... 85 3.1 Drei Todsünden jeder guten Beziehung ............... 92 3.2 Das Geheimnis einer guten Lösung .................. 101 3.3 Zusammenfassung ......................................... 108 Teil 2: Konflikte auflösen durch Handeln 4. Das Prinzip der fünf Fragen – Einführung ........... 109 4.1 Wenn alte Erfahrungen zum Gefängnis werden ... 114 4.2 Wenn Gefühle verdrängt werden ...................... 118
  6. 6. 6 4.3 Wenn das Handeln blockiert ist ....................... 126 4.4 Wir sind nicht allein...................................... 133 4.5 Im größeren Zusammenhang denken ............... 139 4.6 Zusammenfassung ......................................... 144 5. Das Prinzip der fünf Fragen – Der Frageprozess.... 145 5.1 Erste Hauptfrage: Welche alten Erfahrungen engen ein?................................................... 148 5.2 Zweite Hauptfrage: Welche Gefühle sind eingeschlossen?............................................ 151 5.3 Dritte Hauptfrage: Was will ich tun?................. 154 5.4 Vierte Hauptfrage: Wer sind meine Verbündeten? ............................................... 157 5.5 Fünfte Hauptfrage: Worum geht es wirklich?...... 160 Teil 3: Im Handeln Sieger sein 6. Drei Säulen des Handelns .................................. 165 6.1 Selbstbestimmt leben .................................... 168 6.2 Selbstvertrauen ............................................ 175 6.3 Innere Freiheit ............................................. 178 6.4 Zusammenfassung ......................................... 185 7. In Frieden sein ................................................. 187 8. Positive Selbstgespräche für jeden Tag ............... 193 Nachwort ............................................................. 203 Danke .................................................................. 205 Literaturverzeichnis .............................................. 207
  7. 7. 7 Über die Autorin Ich bin Viktoria Hammon, eine Kriegsmischung aus Pommern, Ostpreußen und Hamburg. Diese Grenzerfahrung zwischen existenzieller Bedrohung und Überleben wurde mir mit auf den Lebensweg gegeben und hat mein ganzes Leben, einschließlich meiner Berufswahl, entscheidend beeinflusst. Heute blicke ich auf eine ganze Reihe an beruflichen Erfah- rungen zurück. Eine wichtige Etappe war meine diätthera- peutische Arbeit als Diätassistentin in unterschiedlichen Krankenhäusern. Die Herausforderung lag darin, chronisch kranken und todgeweihten Menschen und ihren Familien ein Maximum an Lebensqualität zu ermöglichen.
  8. 8. Meinen aktiven Familienjahren verdanke ich tiefe Einblicke in generationsübergreifende familiäre Zusammenhänge. Bis heute bin ich von der menschlichen Dimension fasziniert, Menschen durch Lebenskrisen hindurch zu begleiten – bis das Licht am Ende des Tunnels erscheint. Den Grundstein dafür habe ich vor zwanzig Jahren mit der kinesiologisch ausgerichteten Ausbildung zum One Brain System® Consul- tant Fascilitator gelegt. Seitdem löse ich in Einzelsitzungen und Gruppenangeboten Familienverstrickungen, emotio- nale Konflikte und Denkblockaden auf. Parallel dazu habe ich jahrelang wunderbare Yoga- und Meditationsgruppen geleitet. Kontakt E-Mail: mail@viktoriahammon.de Web: www.konflikte-aufloesen.de
  9. 9. Vorwort
  10. 10. 10 »Jede Person soll wissen, dass sie immer eine Wahl hat, auch wenn die Situation im Moment ausweglos scheint. Es sollen Sicherheit und Selbstvertrauen gestärkt werden, um diese Wahlmöglichkeiten in die Realität zu übertragen.« Gordon Stokes, Daniel Whiteside – Begründer des One Brain System® Liebe Leserin und lieber Leser, herzlichen Glückwunsch, mit diesem Buch nehmen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden in die eigenen Hände. Wenn Sie ungelöste Konflikte mit sich herumtragen, können Sie das jetzt ändern, denn jeder schwelende Konflikt macht Ihnen das Leben schwer. Sie haben es nun in der Hand: Nicht nur dieses Buch, sondern auch, wie Sie damit umgehen. Vielleicht haben Sie es mit Feuer und Flamme gekauft, um es nach kurzem Durch- blättern erst einmal ins Bücherregal zu stellen? Das machen ja viele. Dafür ist es jedoch viel zu schade und löst dort natürlich keinen einzigen Konflikt. Ungelöste Konflikte sind für viele Menschen ein großes Alltagsproblem, zumal jeder aufgeschobene Konflikt gleich den nächsten nach sich zieht. Dabei ist die Wahr- scheinlichkeit, einen Konflikt wirklich aufzulösen größer, wenn er möglichst früh angesprochen wird. Doch allzu oft machen wir genau das Gegenteil und folgen einer Logik
  11. 11. 11 des Konflikt-Paradoxes: In einer Gemengelage aus unterbe- wussten Ängsten, Zeitmangel und einer gewissen Ohnmacht tragen wir Konflikte vor uns her und in uns herum, anstatt sich ihnen beherzt zu stellen. Dieses Buch habe ich mit der Absicht geschrieben, dass Sie Ihre Streit- und Konfliktpunkte schneller aus dem Weg räumen können. Das Ziel ist, die Opferrolle zu verlassen und durch selbstbestimmtes Handeln zu ersetzen. Damit Sie das schaffen, stelle ich Ihnen mit Das Prinzip der 5 Fragen eine einfache, strukturierende Fragetechnik vor, die Sie sofort anwenden können. Sie ist abgeleitet von den Methoden der angewandten Kinesiologie, die wiederum auf der Grund- annahme beruhen, dass das Leben vom Urprinzip her eine immerwährende Bewegung ist – und sich auch immer wieder neu in Bewegung bringen lässt. Das kinesiologische Prinzip ist schnell erklärt: Es ist ein Zusammenspiel aus ursächlicher Stresserkennung mit anschließender Stresskorrektur und dem Treffen einer neuen, besseren Wahl für zukünftiges Handeln. Es ist ein sanfter Weg, sich das Leben leichter zu machen – und das gilt auch für dieses Selbsthilfe-Konzept.
  12. 12. 12 »Das Wesen der Methoden der Angewandten Kinesiologie liegt auch in der Möglichkeit, sie allen Berufsgruppen, die mit Menschen zu tun haben, zugänglich zu machen. Dass das Wissen (der Kinesiologie) zudem auch den Laien zugänglich gemacht werden kann, ist von unschätzbarem Wert.« Dr. med. Veronica Carstens (1923–2012), Karl und Veronica Carstens-Stiftung Konflikte haben es in jeder Beziehung in sich. Ich bin froh und dankbar, vor zwanzig Jahren die Methoden der Ange- wandten Kinesiologie kennengelernt zu haben. Das hat mein Leben privat und beruflich grundlegend verändert. Dahinter verbirgt sich kein Geheimnis, sondern modernes Wissen aus der Gehirnforschung und Neurobiologie, gepaart mit einem großen Erfahrungswissen, wie es in allen menschlichen Kulturen zu finden ist. »Aus der Praxis für die Praxis« war mein Ziel – »Hilf mir, es auch zu können« mein Motto. Seit der Kindergarten- und Schulzeit meiner Kinder bin ich von Maria Montessori und ihrem Credo »Hilf mir, es selbst zu tun« fasziniert. Die Entwicklung einer fundierten Selbsthilfe-Kompetenz halte ich seitdem für eine große innere Freiheit. Die Bereitschaft, selbstbestimmt zu entscheiden und zu handeln, ist aus meiner Sicht die beste Haltung, den gesellschaftlichen Herausforde- rungen und Verunsicherungen unserer Zeit zu begegnen.
  13. 13. 13 Menschen fühlen sich nämlich generell ohnmächtig und ausgeliefert, wenn man Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten und Einfluss verwehrt. Zu Recht bezeichnet die Weltgesund- heitsorganisation »Stress« als eine der größten Gefahren dieses Jahrhunderts. Stress ist eine automatisierte Reak- tion des Körpers auf eine subjektiv erlebte Gefahr. Damit ist er so wertneutral, wie jede andere Funktion unseres Körpers auch: Alles arbeitet harmonisch und einvernehmlich zusammen, jedes Organ, das Immunsystem, die Hormone – alles hat seine spezifischen Aufgaben. In diesem System gibt es keine Hierarchie, nur Funktionen, denn alles hängt mit allem zusammen. Als Grundlage meines Konzepts dienen Bücher, die Sie auch im Anhang finden. Dazu gehören vor allem Werke aus der modernen Forschung der Neuro- und Zellbiologie und Psychoneuroimmunologie. Sie sind gut lesbar und empfeh- lenswert. Wir wissen heute, wie innerer Stress entsteht, wie er chronisch wird und warum er als Verursacher vieler Erkran- kungen gilt. Das betrifft insbesondere schwelende Konflikte, denn in der Summe sind sie potenzierter emotionaler Stress. Konflikte lösen, wenn Sie auftreten Das Prinzip der 5 Fragen habe ich ganz bewusst als ein leichtgängiges Handwerkszeug konzipiert, damit Sie es regelmäßig im Alltag einsetzen können. Es wird Ihnen zunehmend leichterfallen, unterbewusste Denkblockaden und Glaubenssätze zu erkennen und zu verändern.
  14. 14. 14 Ich nehme Sie mit auf den Weg eines ganzheitlichen Lösungsansatzes, der mit der Beseitigung von unterbe- wussten Blockaden wie Selbstzweifel, Angst oder Miss- trauen beginnt. Der Verstand fragt oft und gerne »warum« etwas funktioniert – auch er bekommt seine Antworten: Ein leicht verständliches Basiswissen hilft Ihnen, die einzelnen Schritte des Fünf-Frage-Prinzips nachzuvollziehen. Mir ist es besonders wichtig, Ihnen die ursächlichen Zusammen- hänge zwischen verleugneten Bedürfnissen, innerem Stress und ungelösten Konflikten bewusst zu machen: Je mehr Sie über die Hintergründe von Konfliktentstehung und -auflö- sung wissen, desto besser können Sie zukünftig vorsorgen. Der Erfolg einer selbstbestimmten Lebensführung ist kein Zufall, sondern eine Entscheidung. Der erste Schritt zum Erfolg ist immer eine Entscheidung. Die Entscheidung besteht darin, einen Streit definitiv beizu- legen und auf den Konfliktpartner zugehen zu wollen. Das Geheimnis des Prinzips der fünf Fragen liegt darin, dass Ihnen einvernehmliche Kompromisse zukünftig leichter fallen. Handelt es sich beispielsweise um Ihren Lebens- partner, brauchen Sie Perspektiven für Ihr Zusammenleben, die Sie auch wirklich umsetzen können. Oder Sie tragen einen inneren Konflikt mit sich herum: Sie sind unsicher, ob Sie Ihren Arbeitsplatz wechseln sollen oder nicht. Auch in diesem Fall wäre der erste Schritt der entschlossene Wille, zu einem klaren Ergebnis zu kommen.
  15. 15. 15 Tauchen Sie ein in eine selbstbestimmte Konfliktauflösung Dieses Buch hat alles, was Sie brauchen, auch wichtige Arbeitsblätter, mit denen Sie die übliche Zettelwirtschaft vermeiden. Für den aktiven Frageprozess empfehle ich Ihnen, sich ein Konfliktauflösungsbuch zu besorgen. Es kann ein schönes Notizbuch oder ein Tagebuch sein: Alles, was Sie schriftlich festhalten, prägt sich stärker ein. Chris- tian Schubert, ein bekannter Psychoneuroimmunologe, weist außerdem darauf hin, dass Schreiben hilft, oftmals übermächtige Gefühle zu bewältigen (Schubert 2016: 198). Auch aus diesem Grund ist es empfehlenswert, sich während des Lesens Notizen zu machen. Ein wichtiger Bestandteil des Buches sind eine Reihe von Atemübungen. Bewusst zu atmen, ist der beste Weg, einen klaren Kopf zu behalten und Stress zu vermeiden. Das Prinzip der fünf Fragen hatte eine Geburtsstunde. Sie liegt ein paar Jahre zurück. Mir stand eine schwierige Sitzung mit einem Klienten und seiner dramatischen Fami- liendynamik bevor. In diesem Dschungel von emotionaler Abhängigkeit, Missbrauch und Vertuschung kann man sich schnell verlaufen – die Strukturen sind darauf angelegt, andere auf die falsche Fährte zu locken. Es war einfach ein glücklicher Moment, dass mir in der Vorbereitung auf diese Sitzung diese fünf einfachen, strukturierenden Fragen in
  16. 16. 16 den Sinn kamen. Danach begann ich sie systematisch zu erproben und einzusetzen. Das Buch besteht aus drei Teilen: Im ersten Teil mache ich Sie mit prinzipiellem Wissen zu Ursache, Wirkung und Dynamik von Konflikten vertraut. Das hilft Ihnen, besser nachzuvollziehen, was in Stresssi- tuationen im Körper und zwischen den Menschen abläuft. Sie lernen außerdem, wie das Unterbewusstsein funktioniert und welche Sprache es versteht, um das Prinzip der fünf Fragen erfolgreich einzusetzen. Im zweiten Teil erfahren Sie, was zu einer nachhaltigen Konfliktlauflösung gehört und wie das Prinzip der fünf Fragen funktioniert. Im Selbstgebrauch und in meiner kine- siologischen Praxis habe ich mich regelmäßig von seiner universellen Wirkung überzeugen können. Aber auch wenn Menschen nichts anderes taten, als sich in aller Ruhe hinzu- setzen und die fünf Fragen systematisch zu beantworten, passierte etwas. Im dritten Teil geht es darum, im Handeln ein Sieger zu sein. Als Leitlinie für die Umsetzung stelle ich Ihnen drei Säulen des Handelns und ihre Wirkung vor. Zwischen erfolg- reicher Konfliktauflösung und dem Mut zu handeln besteht ein enger Zusammenhang. Die meisten scheitern an Ihren inneren Widerständen und geben dann allzu schnell auf.
  17. 17. 17 Dieses Buch ist Aufforderung und Unterstützung zugleich. Appellen folgen Möglichkeiten, sie auch umzusetzen. Es ist ein Praxisbuch, das Sie selbst zu Ende schreiben, bis es Ihr eigenes ist. Sie werden es verändern, weil Sie sich selbst verändern. Es eröffnet Ihnen in seinem Aufbau und der Umsetzung der Themen die Entwicklung eines individuellen selbstbestimmten Denkens. Je klarer und angstfreier wir zu dem stehen, was wir brau- chen und was uns persönlich guttut, desto freier sind wir. Ein friedlicher Umgang miteinander hat viele Vorteile – vor allem fühlen wir uns sicherer und entspannter. Das schließt mit ein, auch anderen zu gestatten, zu sich selbst und ihren wichtigsten Bedürfnissen zu stehen. Mit der Zeit werden Sie sich seltener in hoffnungslose Konflikt-Strudel hineinziehen lassen. Machen Sie sich jetzt bewusst, was Sie unbedingt in Ihrem Leben ändern wollen und konzentrieren sich darauf. Mit Hermann Hesse Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne wünsche ich Ihnen die Lust und die Freude, dieses Buch mit viel Erfolg zu nutzen. Ihre
  18. 18. Einführung
  19. 19. 20 »Deine Perspektive ist immer durch dein Wissen begrenzt. Erweitere dein Wissen und du wirst deinen Geist transformieren.« Bruce Lipton (*1944), US-amerikanischer Zellbiologe Sie spüren einen schleichenden Energieverlust, ohne genau zu wissen, wo er herkommt? In stressigen Situationen sind Sie weniger gelassen, als Sie es von sich normalerweise kennen? Privat läuft nicht alles rund, obwohl Sie sich sehr darum bemühen? Wer sich solche Fragen stellt, ist von einer Krise nicht mehr weit entfernt – es besteht dringender Handlungsbedarf. Manchmal entscheidet ein Augenblick alles. Vielleicht auch der Moment des Entschlusses, dass es so nicht mehr weiter- gehen kann oder soll: Das Leben mit den Kindern scheint aus dem Ruder zu laufen, Sie finden im Umgang mit Kollegen nicht mehr den richtigen Ton, Ihr Partner oder Ihre Part- nerin wird in regelmäßigen Abständen zur Zielscheibe Ihrer Wutanfälle? Aus dieser Zwickmühle auszusteigen, erfordert eine ganze Menge Kraft und unter Stress kostet das viel Überwindung. Zunächst möchte ich ein paar Fragen an Sie stellen: »Wie erleben Sie einen Konflikt, der Ihnen unlösbar erscheint? Welche Gefühle sind damit verbunden? Welche Gedanken tauchen immer wieder auf? Beginnen sich die Gedanken um
  20. 20. 21 diesen Konflikt herum allmählich schneller zu drehen, ohne dass ein Ausweg in Sicht ist?« Es gibt viele Wege, mit Konflikten umzugehen Glauben Sie an Schicksal? Ungelöste Konflikte gehören jedenfalls nicht dazu. Es mag sein, dass es sich manchmal so anfühlt, wenn sie jeden Morgen wieder mit voller Wucht da sind. Ihre unterbewussten Auswirkungen auf tiefe Emotionen wie Schmerz, Trauer oder Ohnmachtsgefühle können das Leben existenziell in Bedrängnis bringen. Auch Burn-out oder Mobbing sind für Betroffene kaum zu ertragen. Und dennoch stecken dahinter innere Verstrickungen und emotionale Konflikte, die sich lösen ließen, wenn man sie als solche erkennen würde. Wie jemand mit einem Konflikt umgeht, hängt entscheidend von seiner inneren Verfassung ab. Einen Konflikt nur ober- flächlich zu bewältigen, bedeutet in der Regel, sich mit ihm zu arrangieren und zwischendurch Gras darüber wachsen zu lassen. Das ist eine beliebte Methode, auch wenn man sich damit zusehends schlechter fühlt – dann ist es nur noch ein kleiner Schritt, den Kopf gleich ganz in den Sand zu stecken. Fatal ist in dieser Situation, dass bewusste Entscheidungen allmählich aus der Hand gleiten: Nach und nach findet man sich in einer Aussichtslosigkeit wieder, die man so nie gewollt hat.
  21. 21. 22 Die meisten Menschen wollen etwas zum Besseren wenden, wissen aber nicht wie. Nicht jeder hält noch Schritt bei dem, was um ihn herum geschieht. Viele Menschen sind auch deshalb unglücklich, weil Sie ihre Kompetenz, sich am Leben zu beteiligen und es aktiv zu gestalten, nicht mehr spüren. Sie fühlen sich fremdgesteuert und verlieren allmäh- lich Ihre Zuversicht und Achtung vor sich selbst. Ich zeige Ihnen einen neuen Weg Es ist eine Frage des emotionalen Überlebens, sich selbstbe- stimmt und zeitnah von Stress und Anspannung zu befreien. Wer sicher sein kann, dass ihm das inmitten der Hektik des Alltags gelingt, lebt gesünder. Um diese Selbsthilfe-Kompe- tenz zu stärken, biete ich Ihnen das Prinzip der fünf Fragen an. Um sich jetzt schon einzustimmen, gebe ich Ihnen hier einen ersten Überblick über das Fünf-Fragen-Prinzip und seine Zusammenhänge: Mit den Fragen 1 und 2 identifi- zieren Sie Ihre unterbewussten Stressoren. Mit den Fragen 3 und 4 bekräftigen Sie Ihren Willen, etwas zu ändern und zu handeln. Mit der Frage 5 öffnen Sie sich für den größeren Zusammenhang Ihres Konflikts.
  22. 22. 23 Das Prinzip der fünf Fragen im Überblick Welche alten Erfahrungen engen mich ein? Welche Gefühle sind eingeschlossen? Was will ich tun? Wer sind meine Verbündeten? Worum geht es wirklich? 1 2 3 4 5 Fünf Fragen, die einen positiven Kreislauf in Gang setzen Emotionaler Stress wirkt sich negativ auf Entscheidungen und den Sprachgebrauch aus – er verschiebt die Werte: Der meist unausgesprochene Gedanke, »bevor ich untergehe, gehen wir beide unter«, ist ziemlich weit verbreitet. Aber jeder hat eine gewisse Verantwortung, selbst für Frieden in seinem Umfeld zu sorgen. Ein sehr einfacher Weg ist es, Fragen zu stellen. Das funktioniert immer, denn das Unter- bewusstsein liebt Fragen und reagiert darauf sehr kreativ. Das Geheimnis von Fragen ist, dass sie Spielraum lassen. Aussagen hingegen haben die Eigenschaft, ihnen entweder zustimmen oder sie ablehnen zu müssen.
  23. 23. www.BusinessVillage.de/SUPER-BUCH/my BusinessVillage GmbH Das Super-Buch 112 Seiten; Einzelpreis: 9,90 Euro; Vorteilspack 35,90 Euro (4+1 gratis) www.businessvillage.de/Super-Buch Das intelligente Notizbuch Das Super-Buch ist Ihr Speicher für Ideen, Projekte, Telefonnummern, Reminder, nützliche Gedanken, Notizen … all das, was sonst auf vielen kleinen Zetteln auf dem Schreibtisch verloren geht. Das von vielen Experten empfohlene System der Superbücher haben wir zum Super-Buch perfektioniert. Individualisieren Sie Ihr SUPER-BUCH Individualisieren Sie Ihr SUPER-BUCH mit Wunschprägung (Logo, Name, Schriftzug) auf dem Cover. Auf Wunsch auch in Farbe. Fordern Sie noch heute das Angebot für Ihre individualisierten SUPER-BÜCHER an. Das Super-Buch
  24. 24. Direkt mit Respekt Es gab wohl nie kommunikativere Zeiten als heute. Immer schneller, auf immer mehr Kanälen wird kommuniziert. Doch der erfreuliche Schein des Austauschs trügt: Es wird übereinander und aneinander vorbeigeredet oder niedergemacht. Aus Angst vor anderen Meinungen und falsch verstandener Rücksichtnahme werden Aussagen relativiert, sie bleiben im Ungefähren oder werden trivialisiert. Dabei bleiben Offenheit, Respekt und Klarheit auf der Strecke. Mit fatalen Folgen: Die einen fühlen sich nicht verstanden. Die anderen kommunikativ abgehängt. Doch wie entsteht die Kluft zwischen Sender und Empfänger? Warum ist Kommunikation zum belanglosen Schauspiel verkommen? Warum hat die direkte Kommunikation ein so schlechtes Image? Antworten darauf liefert das neue Buch von Michael Hoyer. Mit seinem neuen Modell beschreitet er einen innovativen Weg. Er führt uns die Abgründe der etablierten, rücksichtslosen und beliebigen Kommunikation vor und zeigt, wie wir zur klaren und wertschätzenden Kommunikation zurückfinden. Für Michael Hoyer ist Kommunikation kein Werkzeug, kein Mittel zum Zweck. Sie ist vielmehr eine Grundhaltung von Menschen und einer Gesellschaft. Denn erst geradlinige Kommunikation eröffnet uns den respektvollen Umgang miteinander und ermöglicht es, Grenzen zu überwinden. Michael Hoyer Direkt mit Respekt Wie Sie endlich verstanden werden 272 Seiten; 2018; 24,95 Euro; ISBN 978-3-86980-403-3; Art.-Nr. 1030 www.BusinessVillage.de
  25. 25. Voll Sinn Wenn man immer das tut, was scheinbar erwartet wird, stellen sich früher oder später die entscheidenden Fragen: Was mache ich eigentlich? Macht das Sinn? Ist das, was ich mache, wirklich Erfüllung? Die Suche nach dem Sinn ist dringlicher denn je. Die Arbeitswelt verändert sich in atemberaubendem Tempo. »Sinn« wird zur Voraussetzung für Motivation. Das beginnen sogar die Unternehmen zu erkennen. Auf der einen Seite stehen wir als Mensch. Auf der anderen Seite buhlen Unternehmen, Kollegen, Freunde um unsere Aufmerksamkeit, unsere Zeit, unsere Energie. Wer all dem gleichermaßen gerecht werden will, wird früher oder später auf der Strecke bleiben. Was liegt also näher als die Frage nach dem Sinn im Leben, dem Sinn im Business? Das sind keine romantischen Fragen für Träumer. «Sinn» ist das Ziel im Leben. Sich darauf einzulassen, ist die Herausforderung. Stefan Dudas spricht in seinem neuen Buch Klartext. Humorvoll, aber immer tiefgründig zeigt er, wie jeder von uns mehr Sinn in sein Leben bringen kann. Nicht nur im Privatleben, sondern auch bei der Arbeit. Wenn Montag bis Freitag nur als Plackerei und eine eigentliche Lebenszeit-Verschwendung wahrgenommen wird, wird es höchste Zeit, etwas zu verändern. Schließlich geht es um nichts weniger als um Ihr Leben. Das macht VOLL SINN. Oder? Stefan Dudas Voll Sinn Nur was Sinn macht, kann uns erfüllen 264 Seiten; 2017; 24,95 Euro; ISBN 978-3-86980-394-4; Art.-Nr. 1033 www.BusinessVillage.de
  26. 26. Rede Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Das gilt auch für freie Reden, Vorträge und Präsentationen. Binnen Sekunden beurteilt das Publikum, ob es gewillt ist, einer Stimme und damit den Argumenten zu folgen. Der Auftritt ist das optische Erscheinungsbild. Die Stimme ist die akustische Visitenkarte. Beides lässt sich trainieren und perfektionieren. Wie sprechen Menschen sicher und mit hoher Qualität? Wie baut man Vorträge und Reden perfekt auf? Wie faszinieren und überzeugen Vortragende inhaltlich? Antworten darauf liefern Peter Baumgartner und Eva Shata-Aichner. Die Autoren zeigen, wie man Emotionen auslöst, souverän spricht und sich gekonnt auf der Bühne bewegt. Denn nur wer das beherrscht, erreicht seine Zuhörer und hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck. »Ein Standardwerk für alle: Klar, pointiert, praxisorientiert und kompetent.« (Jasmin Dolati, Programmchefin – ORF Radio Wien) Peter Baumgartner, Eva Shata-Aichner Rede Vorträge, die berühren, begeistern und bewegen 188 Seiten mit CD; 2018; 24,95 Euro; ISBN 978-3-86980-401-9; Art.-Nr. 1035 www.BusinessVillage.de

×