Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Palästina konflikt

809 views

Published on

Published in: News & Politics
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Palästina konflikt

  1. 1. Steine ... und drei SärgeHebron am 4. April 2013: Über der Stadt im Westjordanland liegen Rauchschwaden, in den Straßen gären Wut und Entsetzen. Drei Palästinenser sind gestorben: Zwei wurden von israelischen Soldaten erschossen, einer starb in einem israelischen Gefängnis.
  2. 2. Zwei der Toten sind Amer Nasser und Nadschi Balbisi, 17 und 19 Jahre alt. Sie sollen einenisraelischen Militärposten mit Brandflaschen angegriffen haben und wurden daraufhin von Soldaten erschossen. Tausende begleiteten ihre Särge zur Beerdigung.
  3. 3. Auch die Leiche von Abu Hamdijeh wurde mit allen Ehren zu Grabe getragen. Er starb inisraelischer Haft an Krebs. Die Palästinenserführung sieht das anders: Hamdijeh soll im Gefängnis absichtlich nicht medizinisch ausreichend versorgt worden sein.
  4. 4. Die Trauer über den Tod der Palästinenser weicht schnell der Wut über die verhasste israelische Besatzungsmacht. Mit Steinen und selbst gebastelten Benzinbomben machen die Demonstranten ihrem Ärger Luft.
  5. 5. Befeuert werden die Unruhen von Palästinenserpräsident Abbas: "Die israelische Regierungbetreibt diese Eskalation und ist damit verantwortlich für die negativen Folgen."
  6. 6. Die Trauerzüge sind auch Demonstration von Präsenz, Macht und Stärke. Hier bezeugenVertreter der al-Aqsa-Brigaden während der Beisetzung von Abu Hamdijeh ihre Entschlossenheit im Kampf um das Heilige Land.
  7. 7. Auch die Gegenseite will keinen Schritt zurückweichen: Ein israelischer Soldat nimmt in Hebron steinewerfende Demonstranten ins Visier.
  8. 8. Friedlicher ist der Protest dieser palästinensischen Krankenschwestern. Sie haben Plakate mit dem Konterfei des 63-Jährigen vorbereitet
  9. 9. Die Hamas im Gaza-Streifen setzt ein Zeichen ihrer Solidarität: In Gedenken an die Toten tragen Vertreter der Organisation einen symbolischen Sarg durch Gaza-Stadt.
  10. 10. Ein israelischer Soldat feuert auf palästinensische Demonstranten
  11. 11. Wahnsinn der Gewalt
  12. 12. Palästinenser mit Steinschleuder
  13. 13. Palästinensische Hamas-Anhängerinnen
  14. 14. Demonstranten im israelischen Gasnebel.
  15. 15. Israelische Grenzsoldaten benutzen Pfefferspray
  16. 16. Dieser 12-jährige Palästinenser wird von Israelis festgenommen, weil er Steine geworfen hat.
  17. 17. Palästinenser der al-Aqsa-Brigaden folgen dem Sarg von Maisara Abu Hamdiya, der im israelischen Gefängnis verstorben ist.
  18. 18. Fotos: Hazem Bader Ammar Awad Mamoun Wazwaz Marco Longari Mahmud Hams Nedal Eshtayah

×