Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

181018 dlk cobility

59 views

Published on

Vorstellung COBILITY - das dezentrale Netzwerk für die Transportlogistik - auf dem DLK2018 am 18.10.18 in Berlin

Published in: Technology
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

181018 dlk cobility

  1. 1. Dezentrales Netzwerk für die Transportlogistik Berlin, 18. Oktober 2018
  2. 2. Grundlegender Wandel der Wirtschaft !  Individualisierung von Produkten & Services !  Wettbewerb durch Globalisierung !  Größere/komplexere Supply Chains Launch COBILITY.ORG Relevanz von Kooperationen mit ständig wechselnden Partnern steigt deutlich. Dabei nimmt auch die Bedeutung von Daten und deren Austausch rasant zu.
  3. 3. Veränderung in der Transportlogistik !  Kundenerwartungen nehmen zu !  Höhere Anforderungen an Automatisierung !  Kosten- und Zeitdruck steigen weiter Relevanz von Kooperationen gewinnt deutlich an Bedeutung. Digitalisierung wird ein entscheidender Wettbewerbsfaktor der Branche.
  4. 4. Abhängig sein von Plattform-Betreibern? Nein. Die Vorteile der Digitalisierung nutzen? Ja.
  5. 5. Wie? Durch COBILITY. „COBILITY ist die dezentrale Plattform für die Transportlogistik: mittels Blockchain-Technologie sind sowohl die Daten als auch die Governance dezentral organisiert. Für die Geschäftsprozesse bedeutet dies: sicherer Datenaustausch, Gewährleistung für die Echtheit von Daten sowie Prozess-Automatisierung. Und hinsichtlich Regelungen und Steuerung der Plattform sitzen - anders als bei zentral organisierten Plattformen - die Nutzer am Steuer.“
  6. 6. Neuartige Datenverarbeitung durch Blockchain !  Sicherer Datenaustausch ohne Intermediär (keine Gatekeeper) !  Unveränderbarkeit der Daten !  Durch digitale Identitäten autonome Prozesse umsetzbar
  7. 7. Dezentrale Governance !  Blockchain basiert auf verteilten Strukturen !  Sichere, unveränderbare Datenspeicherung !  Dezentrale Governance = größte Sicherheit Launch COBILITY.ORG Bei COBILITY entscheiden die Teilnehmer über Standards und Steuerung. Wir unterstützen Sie als Dienstleister und technischer „Enabler“. So vermeiden Sie ungewollte Abhängigkeiten.
  8. 8. Konzept COBILITY Launch COBILITY.ORG !  Standardisierte "plug&play“ Services !  Individuelle Services über Schnittstellen !  Offenes System, Governance bei den Nutzern "  Gemeinsam mit Stakeholdern der Branche entwickelt/ausgerollt "  Kompatibel zu den relevanten Systemen der Transportlogistik
  9. 9. Die Struktur von COBILITY Prozess- oder Business-Logik Protokollebene Transaktions- und IoT-Plattform auf Blockchain-Basis Business Governance Service1 Service2 Service3 Service4 Service5 Service6 Service7 Service8 Service9 Servicen ........ ........ Launch COBILITY.ORG
  10. 10. Kernkompetenzen der COBILITY-Initiatoren Sichere und vertrauenswürdige Interaktionen zwischen Mensch und Maschine Motto: „Wir bringen Blockchain in die Realwirtschaft“ Beratung – Schulung – Implementierung Hochperformante Blockchain-Plattform konzipiert für Unternehmens-Bedürfnisse
  11. 11. Über alle Use Cases: Entwicklung der zukünftigen dezentralen Governance Struktur Die fokussierten Use Case Bereiche von COBILITY Kapazitäten-Management Ladungsträger, Lagerflächen und weitere Ressourcen Dokumenten-Management Frachtpapiere, Zertifikate, gezielter Dokumentenaustausch Kommerzielle Prozesse Auftrags- und Rechnungswesen, weitere Prozess-Automatisierung Tracking & Tracing Vor allem: Verfügbarkeit und Verifizierbarkeit von Daten
  12. 12. Ihr Beitrag zu COBILITY Zur Etablierung von COBILITY suchen wir Partner aus der Transportlogistik, die: !  Know-how, Budgets und Manpower bereitstellen !  mit uns gemeinsam Business- und Use-Cases definieren !  an der COBILITY-Governance-Struktur mitarbeiten
  13. 13. Ihre Pluspunkte durch COBILITY: !  Souveräne Gestaltung Ihres digitalen Wandels durch die Nutzung einer ausgereiften Blockchain-Architektur !  Effizienzvorteile durch modernste Blockchain-Technik, gebaut für Unternehmens-Anforderungen (DSGVO, Privatheit, Transaktionsvolumen...) !  Ausgezeichnete Technologie für Zugangssicherheit und M2M-Kommunikation !  Renommierte Partner mit erwiesener Expertise in Blockchain und Transportlogistik
  14. 14. COBILITY Meilensteine Q3/18 Q4/18 Q2/19 2020+ Initiierung und Launch der Initiative Erste Partner, Definition Anwendungen Erste " Anwendungen live Ausbau Netzwerk und System
  15. 15. Webinar-Termine Zur Vorstellung der COBILITY-Initiative und als erster Schritt zu einem offenen Austausch führen wir im Oktober zwei einstündige Webinare durch. Montag, 22.10., 11 Uhr Donnerstag, 25.10., 17 Uhr Wählen Sie Ihren Termin - hier anmelden: www.cobility.org/contact Launch COBILITY.ORG
  16. 16. Launch COBILITY.ORG Launch COBILITY.ORG COBILITY-Kickoff Wann: Mittwoch, 28. November 2018 10.00 – 16.00 Uhr Wo: Digital Hub Logistics Hamburg in der Hamburger Speicherstadt Was: Festlegung Priorisierung Fokusbereiche Vorgehensweise Governance-Struktur Bildung erster Projektgruppen Wer: 20 ausgewählte Unternehmen aus der Transportlogistik-Branche Interessenten wenden sich an: Frank Bolten frank.bolten@cobility.org, 0151/212 64014
  17. 17. COBILITY – eine gemeinsame Initiative von: Thomas Müller CEO evan GmbH Antonstraße 3a 01097 Dresden Leif-Nissen Lundbæk CEO XAIN AG Schmiedestr. 2a 15745 Wildau Frank Bolten Managing Partner CHAINSTEP GmbH Griegstr. 75, Haus 22a 22763 Hamburg
  18. 18. Es ist an der Zeit, die Plattform-Governance zu dezentralisieren.

×