Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Bedürfniss und Bedarf | Unterschiede & Definition

977 views

Published on

Was ist ein Bedürfnis? Was bedeutet Bedarf? In dieser Präsentation wird das erklärt!

Published in: Education
  • If you want to download or read this book, Copy link or url below in the New tab ......................................................................................................................... DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... Download Doc Ebook here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... .........................................................................................................................
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

Bedürfniss und Bedarf | Unterschiede & Definition

  1. 1. Bedürfnis und Bedarf BWL-Wissen.net
  2. 2. Bedürfnis = Streben nach dem Ausgleich eines Mangels - natürliche Bedürfnisse (Essen) - Grundbedürfnisse (Beruf) - Kollektivbedürfnisse (Kultur) = älter als Ökonomie
  3. 3. Bedarf = Bedürfnis + Kaufkraft = Nachfrage am Markt an Wirtschaftsgütern = rein ökonomisch
  4. 4. Gewerblicher Bedarf - Primärbedarf: Bedarf an Produkten - Sekundärbedarf: Bedarf an Einzelteilen, Bauelementen und Rohstoffen - Tertiärbedarf: Bedarf an Werkzeugen, Betriebsstoffen und Hilfsstoffen
  5. 5. Bedarfsermittlung - deterministische Methode: Primärbedarf aus Produktionsprogramm, Sekundärbedarf aus Bauanleitungen, Rezepten oder Stücklisten - stochastische Methode: die Verbrauchswerte aus der Vergangenheit - heuristische Methode: Subjektive Einschätzung
  6. 6. Personal- und Kapitalbedarf - Bedarf eines Unternehmens an Mitarbeitern und Finanzkapital - wichtig für Betriebablauf und Investitionen
  7. 7. Zusammenfassung - Bedarf ist das Verlangen nach Gütern zur Bedürfnisbefriedigung - Bedarf muss mit Kaufkraft einhergehen - Zur Bedarfsermittlung gibt es verschieden Methoden Mehr Infos unter: www.bwl-wissen.net/definition/bedarf
  8. 8. BWL-Wissen.net Viel Spaß und Erfolg beim Lernen von Betriebswirtschaft!

×