Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Kinder und Jugend in der digitalen Welt

293 views

Published on

Pressekonferenz vom 16. Mai 2017

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Kinder und Jugend in der digitalen Welt

  1. 1. Kinder und Jugend in der digitalen Welt Achim Berg | Bitkom-Vizepräsident Berlin, 16. Mai 2017
  2. 2. Smartphone- und Tabletnutzung deutlich gestiegen 2 Welche der folgenden Geräte nutzt du zumindest ab und zu? Basis: 6- bis 18-Jährige | N=926 | Mehrfachnennungen möglich Quelle: Bitkom Research 38% 49% 71% 87% 94% 94% 20% 25% 57% 85% 84% 88% 64% 72% 61% 58% 54% 41% 28% 41% 39% 43% 37% 31% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 6 – 7 Jahre 8 – 9 Jahre 10 – 11 Jahre 12 – 13 Jahre 14 – 15 Jahre 16 – 18 Jahre Smartphone 2017 Smartphone 2014 Tablet 2017 Tablet 2014
  3. 3. Mehrheit hat mit 10 Jahren eigenes Smartphone 3 Welche der folgenden Geräte hast du persönlich schon? Basis: 6- bis 18-Jährige | N=926 | Mehrfachnennungen möglich Quelle: Bitkom Research 6% 18% 67% 88% 92% 94% 2% 13% 35% 46% 64% 79% 5% 14% 20% 20% 37% 44% 15% 36% 32% 31% 35% 33% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 6 – 7 Jahre 8 – 9 Jahre 10 – 11 Jahre 12 – 13 Jahre 14 – 15 Jahre 16 – 18 Jahre Smartphone Computer Fernseher Tablet
  4. 4. 4 Smartphone als Alleskönner vielgenutzt Basis: 10- bis 18-jährige Smartphone/Handy-Nutzer | N=620 Quelle: Bitkom Research Welche der folgenden Funktionen nutzt du mit deinem Smartphone/Handy? Bei uns zu Hause gibt es oft Streit, weil ich das Handy zu viel nutze. 26% Ein Leben ohne Handy kann ich mir nicht mehr vorstellen 51%88% telefonieren 83% Musik hören 82% Kurznachrichten- dienst 78% Kamera 78% Internet 61% Apps 54% Wecker 41% Mail 35% Kalender
  5. 5. 5 Mobiler Internetzugang ist am beliebtesten Mit welchen dieser Geräte gehst Du ins Internet? Basis: 6- bis 18-jährige Internetnutzer | N=815 | Mehrfachnennungen möglich Quelle: Bitkom Research 77% 48% 49% 35% 14% 14% 65% 29% 65% 46% 15% 6% 0% 20% 40% 60% 80% 100% Smartphone Tablet Notebook/Laptop Stationärer Computer Spielkonsole Smart TV 2017 2014 Mobile Geräte
  6. 6. 6 Die Jüngsten gehen immer früher online Nutzt Du zumindest gelegentlich das Internet? Ja-Antworten *Durchschnittliche Internetnutzungsdauer in Min. pro Tag | Basis: 6- bis 18-Jährige (und Internetnutzer) | N=962 (bzw. 815) Quelle: Bitkom Research 48% 81% 92% 99% 99% 99% 39% 76% 94% 98% 99% 100% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 120% 6 – 7 Jahre 8 – 9 Jahre 10 – 11 Jahre 12 – 13 Jahre 14 – 15 Jahre 16 – 18 Jahre 2017 2014 16*43*11*39* 22*40* 59*67* 93*113* 115*121*
  7. 7. 7 Alle schauen Clips, Jüngere spielen, Ältere recherchieren Was machst du zumindest ab und zu im Internet? Basis: 6- bis 18-jährige Internetnutzer | N=815 | Mehrfachnennungen möglich Quelle: Bitkom Research 33% 69% 5% 14% 17% 12% 1% 4% 0% 7% 2% Spiele spielen Filme, Videos, Serien anschauen Musik hören als Stream Infos suchen zu persönlichen Interessen Telefonieren z.B. mit Skype Infos suchen für Schule oder Ausbildung Soziale Netzwerke nutzen An Bekannte E-Mails schreiben Einkaufen in Online-Shops mit Freunden / Verwandten chatten Nachrichten lesen 46% 84% 62% 64% 40% 84% 71% 43% 35% 63% 52% Spiele spielen Filme, Videos, Serien anschauen Musik hören als Stream Infos suchen zu persönlichen Interessen Telefonieren z.B. mit Skype Infos suchen für Schule oder Ausbildung Soziale Netzwerke nutzen An Bekannte E-Mails schreiben Einkaufen in Online-Shops mit Freunden / Verwandten chatten Nachrichten lesen 6 – 7 Jahre 16 – 18 Jahre
  8. 8. 8 WhatsApp und YouTube unter Teenies am beliebtesten Welche sozialen Netzwerke bzw. Messenger nutzt du? Basis: 10- bis 18-jährige Internetnutzer | N=646 | Mehrfachnennungen möglich Quelle: Bitkom Research 72% 89% 95% 96% 51% 67% 70% 76% 5% 20% 36% 65% 11% 34% 51% 49% 8% 20% 40% 45% 2% 7% 13% 19% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 120% 10 – 11 Jahre 12 – 13 Jahre 14 – 15 Jahre 16 – 18 Jahre WhatsApp YouTube Instagram Twitter Facebook Snapchat
  9. 9. 9 Idol YouTuber Zu welcher Gruppe von bekannten Personen gehört dein Lieblingsstar? Basis: 10- bis 18-Jährige | N=663 | Mehrfachnennungen möglich Quelle: Bitkom Research Musiker/Bands 38% YouTube-Stars 36% Sportler 23% Schauspieler 18%
  10. 10. 10 Analog vs. Digital: Streaming wird immer beliebter Wie häufig gehst du dieser Freizeitbeschäftigung nach? Basis: 6- bis 18-Jährige | N = 926 | Mehrfachnennungen möglich | Antworten für häufig/manchmal Quelle: Bitkom Research 88% 59% 68% 15% 84% 79% 85% 82% Computerspiele CDs DVD/Blu-Ray E-Books Gesellschaftsspiele Musik online Videos online Bücher 2014 2017 87% 66% 81% 19% 81% 68% 80% 80% Computerspiele CDs DVD/Blu-Ray E-Books Gesellschaftsspiele Musik online Videos online Bücher + +
  11. 11. 11 Jugendlichen sind im Netz verantwortungsbewusst Welche der folgenden Aussagen kannst du mit ja beantworten? Basis: 10- bis 18-jährige Internetnutzer | N=646 Quelle: Bitkom Research 67% . 62% 54% 49%
  12. 12. 12 Die meisten Eltern begleiten den Internetkonsum der Kinder Welche der folgenden Aussagen treffen auf dich zu? Basis: 6- bis 18-jährige Internetnutzer | N=815 Quelle: Bitkom Research 49% 53% 76% 61% 61% 44% 76% 73% 62% 48% 23% 9% 24% 29% 39% 32% 32% 9% 0% 5% 1% 7% 13% 19% 12% 31% 59% 66% 73% 70% 0% 20% 40% 60% 80% 6 – 7 Jahre 8 – 9 Jahre 10 – 11 Jahre 12 – 13 Jahre 14 – 15 Jahre 16 – 18 Jahre Ich darf nur eine bestimmte Zeit im Internet verbringen. Ich bekomme zumindest hin & wieder Internet-Verbot. Meine Eltern erklären mir, was im Internet erlaubt ist & was nicht. Meine Eltern bitten mich, nicht zu viel Privates im Internet preiszugeben. Meine Eltern kümmern sich nicht darum, was ich im Internet tue.
  13. 13. 13 Negative Erfahrungen sind die Ausnahme Welche negativen Erfahrungen hast du persönlich im Internet bereits gemacht? Basis: 10- bis 18-jährige Internetnutzer | N=646 Quelle: Bitkom Research 10% 11% 16% 14% 2% 5% 15% 13% 1% 6% 12% 12% 0% 5% 10% 15% 20% 10 – 11 Jahre 12 – 13 Jahre 14 – 15 Jahre 16 – 18 Jahre Ich habe im Internet Sachen gesehen, die mir Angst gemacht haben. Ich bin beleidigt oder gemobbt worden. Über mich sind Lügen verbreitet worden. Haben negative Erfahrungen im Internet gemacht 29%
  14. 14. 14 Wie Erwachsene Kindern in der digitalen Welt helfen können 1 - 8 Jahre Aktiv begleiten  Gemeinsame Nutzung von Geräten und Medien  Geeignete Inhalte auswählen.  Informieren, was altersgerecht und qualitativ hochwertig ist 6 - 12 Jahre Kontrolliert loslassen  Geschützte Surfräume nutzen, ggf. technische Schutzmaßnahmen einsetzen  Über Erfahrungen und Gefahren im Internet sprechen 8 - 18 Jahre Kompetent unterstützen  Generell: Internetkompetenz vermitteln  Eigene Privatsphäre schützen und die von anderen achten  Vor illegalen Downloads und Abmahnungen schützen  Gefahren und Entwicklungsbeeinträchtigungen abwenden: Umgang mit Pornografie und Gewalt im Internet thematisieren  Umgang mit Mobbing und sexueller Anmache (Grooming) besprechen
  15. 15. 15 Initiativen zu Medienkompetenz und Sicherheit im Netz Erlebe IT Nachwuchsinitiative der ITK-Wirtschaft Deutschland sicher im Netz Sicherheitshinweise für Kids und Jugendliche Zentrum für Kinderschutz im Internet akute Hilfe in dringenden Fällen FragFinn.de geschützter Surfraum für Kinder von 6 bis 12 Jahren Sicher Online gehen Jugendschutzsoftware und Tipps Verhaltenskodizes der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter
  16. 16. Kinder und Jugend in der digitalen Welt Achim Berg | Bitkom-Vizepräsident Berlin, 16. Mai 2017

×