Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
»d!conomy« Die nächste Stufe der Digitalisierung
Hannover, 15. März 2015
Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident
Oliver Frese...
Digitalisierung in Unternehmen
2
Einsatz von Hard- und Software zur
Unterstützung betrieblicher Prozesse
Digitalisierung
b...
 Technologien reifen: Cloud Computing, Big Data Analytics, Cognitive Computing u.a.
 Endgeräte werden vielfältiger, komp...
Digitalisierung größte Herausforderung für Unternehmen
4
Was sind die aktuellen Herausforderungen für Ihr Unternehmen?
70%...
Die große Mehrheit ist aufgeschlossen
5
Wie steht Ihr Unternehmen generell zum Thema Digitalisierung?
73%
56%
83%
88%
79%
...
Unternehmen sehen eher Chancen als Risiken
6
Sehen Sie die Digitalisierung eher als Chance oder eher als Risiko für Ihr Un...
Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle
7
Welche Aussagen treffen im Zusammenhang mit der Digitalisierung auf Ihr Unter...
Jedes fünfte Unternehmen bangt um seine Existenz
8
Welche Aussagen treffen im Zusammenhang mit der Digitalisierung auf Ihr...
Unternehmen investieren in die Digitalisierung
9
Welche Aussagen treffen im Zusammenhang mit der Digitalisierung auf Ihr U...
Mehr als ein Drittel hat keine Digitalstrategie
10
Verfolgt Ihr Unternehmen eine Strategie zu Bewältigung des digitalen Wa...
Digitaler Wandel erfordert eine neue Unternehmenskultur
11
Aussagen zur Digitalisierung – Die Chancen
79%
76%
75%
69%
55%
...
Jobs in traditionellen Branchen sind in Gefahr
12
Aussagen zur Digitalisierung – Die Risiken
Angabe: »Stimme voll und ganz...
Unternehmen fordern Politik zum Handeln auf
13
Aussagen zur Digitalisierung – Die Politik
Angabe: »Stimme voll und ganz zu...
Deutschland braucht digitale Souveränität
14
Fremdbestimmung Souveränität Autarkie
Wir sind handlungsfähig
und entscheiden...
»d!conomy« Die nächste Stufe der Digitalisierung
Hannover, 15. März 2015
Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident
Oliver Frese...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

»d!conomy« Die nächste Stufe der Digitalisierung

2,597 views

Published on

Die Digitalisierung führt in der deutschen Wirtschaft zu grundlegenden Veränderungen der Marktbedingungen. In mehr als jedem zweiten (55 Prozent) Unternehmen ändert sich als Folge der Digitalisierung das Geschäftsmodell.
70 Prozent der Unternehmen sehen die Digitalisierung als große Herausforderung. Damit rangiert der digitale Wandel gleichauf mit dem Fachkräftemangel und deutlich vor anderen internen und externen Herausforderungen wie einem scharfen Wettbewerb oder schwierigen Finanzierungsbedingungen.

Published in: Economy & Finance
  • DOWNLOAD THIS BOOKS INTO AVAILABLE FORMAT (2019 Update) ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download Full EPUB Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download Full doc Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download PDF EBOOK here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download doc Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ................................................................................................................................... eBook is an electronic version of a traditional print book THIS can be read by using a personal computer or by using an eBook reader. (An eBook reader can be a software application for use on a computer such as Microsoft's free Reader application, or a book-sized computer THIS is used solely as a reading device such as Nuvomedia's Rocket eBook.) Users can purchase an eBook on diskette or CD, but the most popular method of getting an eBook is to purchase a downloadable file of the eBook (or other reading material) from a Web site (such as Barnes and Noble) to be read from the user's computer or reading device. Generally, an eBook can be downloaded in five minutes or less ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks .............................................................................................................................. Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .....BEST SELLER FOR EBOOK RECOMMEND............................................................. ......................................................................................................................... Blowout: Corrupted Democracy, Rogue State Russia, and the Richest, Most Destructive Industry on Earth,-- The Ride of a Lifetime: Lessons Learned from 15 Years as CEO of the Walt Disney Company,-- Call Sign Chaos: Learning to Lead,-- StrengthsFinder 2.0,-- Stillness Is the Key,-- She Said: Breaking the Sexual Harassment Story THIS Helped Ignite a Movement,-- Atomic Habits: An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones,-- Everything Is Figureoutable,-- What It Takes: Lessons in the Pursuit of Excellence,-- Rich Dad Poor Dad: What the Rich Teach Their Kids About Money THIS the Poor and Middle Class Do Not!,-- The Total Money Makeover: Classic Edition: A Proven Plan for Financial Fitness,-- Shut Up and Listen!: Hard Business Truths THIS Will Help You Succeed, ......................................................................................................................... .........................................................................................................................
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • DOWNLOAD THIS BOOKS INTO AVAILABLE FORMAT (2019 Update) ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download Full EPUB Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download Full doc Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download PDF EBOOK here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download doc Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ................................................................................................................................... eBook is an electronic version of a traditional print book THIS can be read by using a personal computer or by using an eBook reader. (An eBook reader can be a software application for use on a computer such as Microsoft's free Reader application, or a book-sized computer THIS is used solely as a reading device such as Nuvomedia's Rocket eBook.) Users can purchase an eBook on diskette or CD, but the most popular method of getting an eBook is to purchase a downloadable file of the eBook (or other reading material) from a Web site (such as Barnes and Noble) to be read from the user's computer or reading device. Generally, an eBook can be downloaded in five minutes or less ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks .............................................................................................................................. Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .....BEST SELLER FOR EBOOK RECOMMEND............................................................. ......................................................................................................................... Blowout: Corrupted Democracy, Rogue State Russia, and the Richest, Most Destructive Industry on Earth,-- The Ride of a Lifetime: Lessons Learned from 15 Years as CEO of the Walt Disney Company,-- Call Sign Chaos: Learning to Lead,-- StrengthsFinder 2.0,-- Stillness Is the Key,-- She Said: Breaking the Sexual Harassment Story THIS Helped Ignite a Movement,-- Atomic Habits: An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones,-- Everything Is Figureoutable,-- What It Takes: Lessons in the Pursuit of Excellence,-- Rich Dad Poor Dad: What the Rich Teach Their Kids About Money THIS the Poor and Middle Class Do Not!,-- The Total Money Makeover: Classic Edition: A Proven Plan for Financial Fitness,-- Shut Up and Listen!: Hard Business Truths THIS Will Help You Succeed, ......................................................................................................................... .........................................................................................................................
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

»d!conomy« Die nächste Stufe der Digitalisierung

  1. 1. »d!conomy« Die nächste Stufe der Digitalisierung Hannover, 15. März 2015 Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident Oliver Frese, Vorstandsmitglied Deutsche Messe AG
  2. 2. Digitalisierung in Unternehmen 2 Einsatz von Hard- und Software zur Unterstützung betrieblicher Prozesse Digitalisierung betrieblicher Prozesse Entwicklung von Produkten / Diensten mit Hilfe von IT Digitalisierung von Produkten / Diensten Digitale (teil-) autonome Prozesse Entwicklung digitaler Produkte / Dienste
  3. 3.  Technologien reifen: Cloud Computing, Big Data Analytics, Cognitive Computing u.a.  Endgeräte werden vielfältiger, kompakter und leistungsfähiger: Smartphones, Tablets, Ultrabooks, Wearables  Datennetze werden schneller: Steigende Bandbreiten im Festnetz und im Mobilfunk  Vernetzung nimmt zu: Vernetzung von Geräten, Maschinen, Bauteilen etc. im Internet der Dinge Technologie-Trends in der d!conomy 3 Im Fokus stehen nicht mehr einzelne Informations- und Kommunikationstechnologien. Völlig neue Möglichkeiten und Geschäftsmodelle entstehen aus der Kombination dieser Technologien.
  4. 4. Digitalisierung größte Herausforderung für Unternehmen 4 Was sind die aktuellen Herausforderungen für Ihr Unternehmen? 70% 70% 59% 40% 34% 32% 20% 12% Die Digitalisierung ist eine große Herausforderung… Wir haben große Probleme,… Wir müssen interne Herausforderungen bewältigen. Wir haben große Probleme, mit unseren… Die politische Lage oder Krisen bremsen unser… Die Finanzierungbedingungen sind schwierig. Die aktuelle Inlandsnachfrage bremst unser Geschäft. Die aktuelle Auslandsnachfrage bremst unser Geschäft. Angabe: »Trifft voll und ganz zu« + »Trifft eher zu« Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research
  5. 5. Die große Mehrheit ist aufgeschlossen 5 Wie steht Ihr Unternehmen generell zum Thema Digitalisierung? 73% 56% 83% 88% 79% 70% 68% 20% 27% 17% 12% 19% 11% 32% 7% 18% 2% 19% Gesamt 20 - 49 Mitarbeiter 50 - 499 Mitarbeiter ab 500 Mitarbeiter Industrie Dienstleistung Handel Aufgeschlossen Unentschieden Ablehnend Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research
  6. 6. Unternehmen sehen eher Chancen als Risiken 6 Sehen Sie die Digitalisierung eher als Chance oder eher als Risiko für Ihr Unternehmen? 86% 75% 93% 99% 93% 80% 87% 10% 21% 3% 1% 2% 19% 9% 4% 4% 4% 5% 1% 4% Gesamt 20 - 49 Mitarbeiter 50 - 499 Mitarbeiter ab 500 Mitarbeiter Industrie Dienstleistung Handel Als Chance Als Risiko Hat keinen Einfluss Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research
  7. 7. Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle 7 Welche Aussagen treffen im Zusammenhang mit der Digitalisierung auf Ihr Unternehmen zu? Angabe: »Trifft voll und ganz zu« + »Trifft eher zu« Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research 48% 25% Wettbewerber aus der Internet- bzw. ITK-Branche drängen in unseren Markt. Wettbewerber aus unserer Branche, die frühzeitig auf die Digitalisierung gesetzt haben, sind uns voraus. 55% Als Folge der Digitalisierung verändert sich unser Geschäftsmodell.
  8. 8. Jedes fünfte Unternehmen bangt um seine Existenz 8 Welche Aussagen treffen im Zusammenhang mit der Digitalisierung auf Ihr Unternehmen zu? Angabe: »Trifft voll und ganz zu« + »Trifft eher zu« Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research 34% 19% Wir haben Probleme, die Digitalisierung zu bewältigen. Die Digitalisierung gefährdet die Existenz unseres Unternehmens.
  9. 9. Unternehmen investieren in die Digitalisierung 9 Welche Aussagen treffen im Zusammenhang mit der Digitalisierung auf Ihr Unternehmen zu? 82% 61% 58% 18% Wir schulen Mitarbeiter für den Einsatz digitaler Technologien. Wir schließen Partnerschaften mit IT- bzw. Internetunternehmen Wir investieren viel Geld, um den digitalen Wandel zu bewältigen. Wir schließen Partnerschaften mit anderen Wettbewerbern. Angabe: »Trifft voll und ganz zu« + »Trifft eher zu« Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research
  10. 10. Mehr als ein Drittel hat keine Digitalstrategie 10 Verfolgt Ihr Unternehmen eine Strategie zu Bewältigung des digitalen Wandels? 39% Es gibt eine zentrale Strategie für verschiedene Aspekte der Digitalisierung. Es gibt keine Digitalstrategie in unserem Unternehmen. 37% Es gibt in den einzelnen Unternehmensbereichen Strategien für die Digitalisierung. 24% Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research
  11. 11. Digitaler Wandel erfordert eine neue Unternehmenskultur 11 Aussagen zur Digitalisierung – Die Chancen 79% 76% 75% 69% 55% 53% Die Digitalisierung birgt mehr Chancen als Risiken. Die Digitalisierung ermöglicht starke Produktivitätsfortschritte. Die Digitalisierung erfordert eine neue Unternehmenskultur. Die Digitalisierung hat eine Gründungswelle in Gang gesetzt. Die Digitalisierung schafft viele neue Jobs. Die Digitalisierung führt zur Aufweichung klassischer Hierarchien in Unternehmen. Angabe: »Stimme voll und ganz zu« + »Stimme eher zu« Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research
  12. 12. Jobs in traditionellen Branchen sind in Gefahr 12 Aussagen zur Digitalisierung – Die Risiken Angabe: »Stimme voll und ganz zu« + »Stimme eher zu« Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research 33% 88% Die Digitalisierung gefährdet die Stellung der deutschen Industrie auf den Weltmärkten. Die Digitalisierung gefährdet Jobs in traditionellen Branchen (z.B. Handel, Verlage). 96% Durch den zunehmenden Online-Handel werden viele stationäre Händler vom Markt verschwinden.
  13. 13. Unternehmen fordern Politik zum Handeln auf 13 Aussagen zur Digitalisierung – Die Politik Angabe: »Stimme voll und ganz zu« + »Stimme eher zu« Basis: alle befragten Unternehmen Quelle: Bitkom Research 4% 64% Die Politik sollte die Digitalisierung bremsen. Die Politik sollte die Digitalisierung stärker fördern.
  14. 14. Deutschland braucht digitale Souveränität 14 Fremdbestimmung Souveränität Autarkie Wir sind handlungsfähig und entscheiden selbst, was wir tun! Andere entscheiden, was wir tun. Wir machen alles selbst! Wir verfügen in zentralen Technologie- feldern über eigene Fähigkeiten auf weltweitem Spitzenniveau. Wir sind in der Lage, selbstbestimmt und selbstbewusst zwischen Alternativen leistungsfähiger und vertrauenswürdiger Partner zu entscheiden. Wir entwickeln und fertigen Schlüsseltechnologien mit eigenen Ressourcen. Wir ziehen Technologien aus eigener Fertigung den Technologien Dritter auch dann vor, wenn sie weniger leistungsfähig sind. Wir verfügen in digitalen Schlüsseltechnologien über keine eigene Kompetenz. Uns fehlt die Fähigkeit, Technologien in puncto Sicherheit zuverlässig zu bewerten und sie im Bedarfsfall zu härten.
  15. 15. »d!conomy« Die nächste Stufe der Digitalisierung Hannover, 15. März 2015 Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident Oliver Frese, Vorstandsmitglied Deutsche Messe AG

×