Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
„We wanted faster horses…“
From Excel-Dashboard to Big Data Analysis
Optimierte Verarbeitung von Marketing-Daten
bei gleic...
Intern © Siemens AG 2016
“If I had asked people what they
wanted, they would have said
faster horses.”
Henry Ford
19.04.20...
Intern © Siemens AG 2016
Toollandschaft bei Siemens
19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 3
…und zahlreiche w...
Intern © Siemens AG 2016
Toollandschaft bei Siemens
Problem:
• kein wirkliches Reporting, oft nur monatliche Ausleitung de...
Intern © Siemens AG 2016
Das Excel-Dashboard
• hoher manueller Pflegeaufwand
= hohe Fehleranfälligkeit
• stark eingeschrän...
Intern © Siemens AG 2016
Tableau mit Access als zentraler Datenbank
Vorteile von Tableau:
• Anbindung von Datenbanken und
...
Intern © Siemens AG 2016
Nötige Arbeitsschritte am Beispiel „MyPresentationManager“
19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP S...
Intern © Siemens AG 2016
Rennpferd an der Leine
Mit Einführung von Tableau:
• größere Datenmengen und komplexere Abfragen
...
Intern © Siemens AG 2016
Warum Alteryx?
19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 9
Daten
bereinigen
Datumsfeld
e...
Intern © Siemens AG 2016
Neuer Workflow:
Original-Dateien am richtigen Ort speichern
Workflow starten
Fertig!
Aufwand: 10 ...
Intern © Siemens AG 2016
Warum Alteryx?
Vorkenntnisse:
• keine Programmierkenntnisse erforderlich
• intuitive Bedienung (d...
Intern © Siemens AG 2016
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Jochen Weinmüller
Online Marketing Manager
Division Energy Ma...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Vom Excel - Dashboard zu Big Data Analysis bei Siemens

1,060 views

Published on

Siemens wollte die wichtigsten KPIs aus den verschiedenen Tools und Plattformen in einer Sicht zusammenführen. Mit Alteryx konnte Siemens eine signifikante Reduzierung des Arbeitsaufwands von anfänglich 3-5 Tagen mit Excel auf ca. 2-3 Stunden pro Monat erreichen.

Published in: Data & Analytics
  • Be the first to comment

Vom Excel - Dashboard zu Big Data Analysis bei Siemens

  1. 1. „We wanted faster horses…“ From Excel-Dashboard to Big Data Analysis Optimierte Verarbeitung von Marketing-Daten bei gleichzeitiger Reduzierung des monatlichen Aufwands siemens.com/lowvoltageIntern © Siemens AG 2016
  2. 2. Intern © Siemens AG 2016 “If I had asked people what they wanted, they would have said faster horses.” Henry Ford 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 2
  3. 3. Intern © Siemens AG 2016 Toollandschaft bei Siemens 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 3 …und zahlreiche weitere interne und externe Tools und Download-Plattformen, die jede Menge Daten produzieren…
  4. 4. Intern © Siemens AG 2016 Toollandschaft bei Siemens Problem: • kein wirkliches Reporting, oft nur monatliche Ausleitung der Daten in eine Excel-Datei • Ausleitungen und Reports auf unterschiedliche Ablageorte verteilt • teilweise kein direkter Zugriff auf die Daten • unterschiedliche Dateiformate Anforderung: Die wichtigsten KPIs aus den verschiedenen Tools und Plattformen in einer Sicht zusammenführen 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 4
  5. 5. Intern © Siemens AG 2016 Das Excel-Dashboard • hoher manueller Pflegeaufwand = hohe Fehleranfälligkeit • stark eingeschränkte Möglichkeiten der Visualisierung • keine Detailtiefe, nur Übersicht über allgemeine Tendenzen • keine Interaktivität Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OG19.04.2016Seite 5 Aufwand pro Monat: 3-5 Tage Niveau: „Schaukelpferd“
  6. 6. Intern © Siemens AG 2016 Tableau mit Access als zentraler Datenbank Vorteile von Tableau: • Anbindung von Datenbanken und Verarbeitung großer Datenmengen • volle Flexibilität der Visualisierung • hohe Detailtiefe • Interaktivtät Ergebnis: Monatliches Reporting mit 22 Dashboards für 11 verschiedene Tools und Plattformen Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OG19.04.2016Seite 6
  7. 7. Intern © Siemens AG 2016 Nötige Arbeitsschritte am Beispiel „MyPresentationManager“ 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 7 Datei 1 (.csv) 1. von Sharepoint laden 2. in Excel öffnen 3. Datum aktueller Monat als neues Feld hinzufügen 4. in Access importieren Datei 2 (.xml – Abzug von externer DB) 1. in Excel öffnen 2. Daten bereinigen 3. in Access importieren in Access 1. Tabellenerstellungsabfrage ausführen 2. Tabelle öffnen und Datensätze des ältesten Monats löschen in Tableau 1. Extrakt aktualisieren Aufwand pro Monat für alle Tools: 1-2 Tage Zeitersparnis gegenüber Excel-Dashboard: 2-3 Tage deutliche Verbesserung der Darstellung und Detailtiefe Niveau: „Rennpferd“
  8. 8. Intern © Siemens AG 2016 Rennpferd an der Leine Mit Einführung von Tableau: • größere Datenmengen und komplexere Abfragen  Dokumentation der Datenaufbereitung nötig  Notwendigkeit, Auswertungen künstlich zu splitten, weil Verarbeitung „am Stück“ nicht mehr möglich (Access max. 2GB) • laufend neue Ideen und Anforderungen von Vorgesetzten und Kollegen Neue Situation: Mit der Einführung von Tableau reduzierte sich zwar der Arbeitsaufwand für eine einzelne Auswertung‚ dafür erhöhte sich die Anzahl der Auswertungen und ihre Komplexität. 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 8
  9. 9. Intern © Siemens AG 2016 Warum Alteryx? 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 9 Daten bereinigen Datumsfeld einfügen Tabellenerstellungs- abfrage ausführen letzten Monat löschen
  10. 10. Intern © Siemens AG 2016 Neuer Workflow: Original-Dateien am richtigen Ort speichern Workflow starten Fertig! Aufwand: 10 Minuten Warum Alteryx? 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 10
  11. 11. Intern © Siemens AG 2016 Warum Alteryx? Vorkenntnisse: • keine Programmierkenntnisse erforderlich • intuitive Bedienung (drag & drop) • schnell zu erlernen (beim Mittagessen) einfache Datenverarbeitung: • unterschiedlichste Datenquellen/Dateiformate direkt nutzbar • keine vorbereitende Bearbeitung der Daten • deutlich schnellere Verarbeitung der Daten als z.B. bei Abfragen in Access • keine Einschränkung bei der zu verarbeitenden Datenmenge • beliebige Output-Formate persönliche Benefits: • signifikante Reduzierung meines Arbeitsaufwands von anfänglich 3-5 Tagen mit Excel auf ca. 2-3 Stunden pro Monat mit Alteryx • keine Dokumentation der Workflows mehr nötig, da die einzelnen Prozessschritte transparent dargestellt sind und kommentiert werden können • neue Ideen und Anforderungen können in kürzester Zeit umgesetzt werden Ich habe wieder Zeit, mich mit der Interpretation meiner Daten zu beschäftigen 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 11
  12. 12. Intern © Siemens AG 2016 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Jochen Weinmüller Online Marketing Manager Division Energy Management Sie 19.04.2016 Jochen Weinmüller / EM LP SI MT OGSeite 12 Jochen Weinmüller EM LP SI MT OG Siemensstraße 10 93053 Regensburg Telefon: +49 941 790- 2074 Fax: +49 941 790-2146 E-Mail: jochen.weinmueller@siemens.com www.siemens.com/lowvoltage

×