Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Projekt A, Gold gedecktes Zahlungsmittel 2.0

741 views

Published on

Schrittweise Umsetzung der Vision eines Gold gedeckten Zahlungsmittels.

Schritt 1: Aufbau einer Internetcommunity zum Thema Economy 2.0
Schritt 2: Gold und andere Assets auf Internet-Plattform handelbar (fungibel) und transaktionsfähig (tauschfähig) machen
Schritt 3: Integration eines mobile Payment-Systems; ermöglicht dem User einfach Bezahlung mit seinem real-gedeckten Vermögen

Published in: Economy & Finance
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Projekt A, Gold gedecktes Zahlungsmittel 2.0

  1. 1. PROJECT THE 1st PROJECT OF MISSIONFUTUREDonnerstag, 3. Februar 2011
  2. 2. Donnerstag, 3. Februar 2011
  3. 3. PROJECT A AKTUELLE SITUATIONDonnerstag, 3. Februar 2011
  4. 4. PROJECT A HERAUSFORDERUNGDonnerstag, 3. Februar 2011
  5. 5. PROJECT A HERAUSFORDERUNG Wie kann ich mein Geld und Vermögen schützen und dabei trotzdem handlungsfähig bleiben?Donnerstag, 3. Februar 2011
  6. 6. PROJECT A HERAUSFORDERUNGDonnerstag, 3. Februar 2011
  7. 7. PROJECT A LÖSUNGSKRITERIEN real gedeckt/ tangible global/ überregional nachhaltig/ fair people driven/ transparent/ dezentral vertrauenswürdig fungibel/ handelbar akzeptiert/ community unabhängig/ open sourceDonnerstag, 3. Februar 2011
  8. 8. PROJECT A UNSERE VISIONDonnerstag, 3. Februar 2011
  9. 9. PROJECT A UNSERE VISION Tauschbare Waren, Güter und Dienstleistungen mit Hilfe eines digitalen, mobilen Transaktionssystems handelbar machen.Donnerstag, 3. Februar 2011
  10. 10. PROJECT A UNSERE VISIONDonnerstag, 3. Februar 2011
  11. 11. PROJECT A UNSERE VISION Finance 2.0 Economy 2.0 Internet 2.0 Community 2.0Donnerstag, 3. Februar 2011
  12. 12. PROJECT A EMPOWERED COMMUNITIESDonnerstag, 3. Februar 2011
  13. 13. PROJECT A EMPOWERED COMMUNITIES GRAMEEN BANKDonnerstag, 3. Februar 2011
  14. 14. PROJECT A EMPOWERED COMMUNITIES ONE GRAMEEN BANKDonnerstag, 3. Februar 2011
  15. 15. PROJECT A EMPOWERED COMMUNITIES ONEDonnerstag, 3. Februar 2011
  16. 16. PROJECT A EMPOWERED COMMUNITIESDonnerstag, 3. Februar 2011
  17. 17. PROJECT A EMPOWERED COMMUNITIES UTOPIADonnerstag, 3. Februar 2011
  18. 18. PROJECT A EMPOWERED COMMUNITIES UTOPIA QYPEDonnerstag, 3. Februar 2011
  19. 19. PROJECT A MOBILE PAYMENT SOLUTIONSDonnerstag, 3. Februar 2011
  20. 20. PROJECT A MOBILE PAYMENT SOLUTIONS WIWALLETDonnerstag, 3. Februar 2011
  21. 21. PROJECT A MOBILE PAYMENT SOLUTIONS WIWALLET LUUPAYDonnerstag, 3. Februar 2011
  22. 22. PROJECT A UNSERE LÖSUNG ... ist die Verknüpfung von ...Donnerstag, 3. Februar 2011
  23. 23. PROJECT A UNSERE LÖSUNG ... ist die Verknüpfung von ... Community Empowerment CommunityDonnerstag, 3. Februar 2011
  24. 24. PROJECT A UNSERE LÖSUNG ... ist die Verknüpfung von ... Community Real Value Empowerment Community SicherheitDonnerstag, 3. Februar 2011
  25. 25. PROJECT A UNSERE LÖSUNG ... ist die Verknüpfung von ... Community Mobile Payment Real Value Empowerment Liquidität Community SicherheitDonnerstag, 3. Februar 2011
  26. 26. PROJECT A UNSERE LÖSUNG ... ist die Verknüpfung von ... Community Mobile Payment Real Value Empowerment Liquidität Community Sicherheit N A C H H A L T I G K E I TDonnerstag, 3. Februar 2011
  27. 27. PROJECT A REALISIERUNG Schrittweise Umsetzung der Vision in einem Community Sourcing Process ๏ Schritt 1: Aufbau einer Internetcommunity zum Thema Economy 2.0 ๏ Schritt 2: Gold und andere Assets auf Internet-Plattform handelbar (fungibel) und transaktionsfähig (tauschfähig) machen ๏ Schritt 3: Integration eines mobile Payment- Systems; ermöglicht dem User einfach Bezahlung mit seinem real-gedeckten VermögenDonnerstag, 3. Februar 2011
  28. 28. THANK YOU 23ideas TheFutureKitchen GmbH Philippe Souidi Am Weinberg 8 http://missionfuture.trendpool.com info@23ideas.net A - 5400 Hallein-Salzburg missionfuture@cscout.com http://www.23ideas.net office: +43 [0]664 - 84 44 680 http://www.facebook.com/souidiDonnerstag, 3. Februar 2011

×