• Like

Loading…

Flash Player 9 (or above) is needed to view presentations.
We have detected that you do not have it on your computer. To install it, go here.

Uploaded on

 

More in: Travel , Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
319
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Herbst- farben Mit Lebensweisheiten aus aller Welt Fotos: © Nadine Wolfgang www.kreativ-atelier-muttenz.ch
  • 2. In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln. Johann Wolfgang von Goethe
  • 3. Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. Mark Aurel
  • 4. Die verstehen sehr wenig, die nur das verstehen, was sich erklären lässt. Marie von Ebner-Eschenbach
  • 5. Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern eine dauernde Aufgabe. Ernst Zacharias
  • 6. Wenn du allein bist und nicht weißt, wohin mit deinen Fragen, dann möge sich dir eine Tür öffnen, die dich eintreten lässt, in die Räume der Zuversicht. Max Feigenwinter
  • 7. Jede Minute die man lächelt, verlängert das Leben um eine Stunde. aus China
  • 8. Zweifel ist der Weisheit Anfang. Decartes
  • 9. Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selber dafür hält. Seneca
  • 10. Leicht zu leben ohne Leichtsinn, Heiter zu sein ohne Ausgelassenheit, Mut zu haben ohne Übermut – Das ist die Kunst des Lebens. Theodor Fontane
  • 11. Zwei Dinge sollten die Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel. Johann Wolfgang von Goethe
  • 12. Wer keine Zeit hat ist ärmer als der ärmste Bettler. aus Italien
  • 13. Überlege einmal, bevor du gibst, zweimal bevor du annimmst und tausendmal bevor du verlangst oder forderst. Marie von Ebner-Eschenbach
  • 14. Alle Dunkelheit der Welt kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen. aus China
  • 15. Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. Johann Wolfgang von Goethe
  • 16. Schliesse Freundschaft, wenn du sie nicht brauchst. aus den USA
  • 17. Jeder Mensch kann irren. Im Irrtum verharren wird jedoch nur ein Narr. Cicero
  • 18. Der beste Weg, andere an uns zu interessieren, ist der, an ihnen interessiert zu sein. Emil Oesch
  • 19. Für den Optimisten ist das Leben kein Problem sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol
  • 20. Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen. aus Japan
  • 21. Wer die anderen neben sich klein macht, ist nie gross. Johann Seume
  • 22. Es ist unglaublich, wieviel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen mag. Wilhelm von Humboldt
  • 23. Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern. Aristoteles
  • 24. Am Ziel deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen: dein Wandern zum Ziel. Marie von Ebner-Eschenbach
  • 25. Bedenke bei allen Weisheiten: Die Wahrheit, die sich in Worte ausdrücken lässt, ist nie die endgültige Wahrheit. Laotse
  • 26. Ich wünsche Dir einen sonnigen Herbsttag Nadine